Bomben in Bangkok

Diskutiere Bomben in Bangkok im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Bomben in Bangkok: Bomben schocken Bangkok: Israel beschuldigt Iran - n-tv.de Heute mehrere Explosionen in Bangkok, was ist da los? Zum Glück hat...
BKK-Fan

BKK-Fan

Senior Member
Dabei seit
10.11.2010
Beiträge
147
Reaktion erhalten
0
Ort
Bremen/Khon Kaen
Bomben in Bangkok:
Bomben schocken Bangkok: Israel beschuldigt Iran - n-tv.de
Heute mehrere Explosionen in Bangkok, was ist da los?
Zum Glück hat es den Attentäter scheinbar auch erwischt.
Kommen die irren Islamisten jetzt schon nach LOS?
Hoffentlich nicht.
Reiner
...mehrere...???
Bis 2 sollte man schon zählen können, mehr waren es nicht.
Und hier gleich von einer Islamisierung zu sprechen ist wohl sehr weit hergeholt.
Wenn ein Deutscher jemanden in Thailand ins Jenseits befördert, ist ja auch nicht gleich eine Germanisierung als Hintergrund zu vermuten.
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Es gibt da einen inneriranischen Konflikt mit der grünen Opposition.
So unschuldig sind auch wir Deutschen in den Augen einiger Iraner nicht.
So hat z.B. Siemens Überwachungstechnik für Handynetze geliefert, gab es wirtschaftliche und Rüstungsunterstützung für's Regime dort. Ich hoffe, das das nicht weiter eskaliert.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
14.956
Reaktion erhalten
5.542
Ort
hamburg
Das ist also in Deinen Augen Islamisierung???
Zu lange im Hamburger Schmuddelwetter gewesen?
Hast Du Klongwasser gesoffen? Schreibst Du hier nur Kommentare die jeden Realitätsbezug vermissen lassen? Weder ReinerS, noch ich, haben etwas von "Islamisierung" geschrieben.
 
mylaw

mylaw

Gesperrt
Dabei seit
01.09.2011
Beiträge
1.116
Reaktion erhalten
7
Ort
Austria
Na wenigstens konnte der Attentäter nicht mehr davon laufen....:)
Der wird sicher irgendwann mal freigelassen, wird dann sicher ein lustiges Leben haben so ohne Beine,
er kann dann den Anschlag so wiederholen das ihm dabei auch der Kopf abgerissen wird.!!!!
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Bleibt doch bei den Fakten, zumindest soweit sie offiziell bekannt gemacht werden.

In den Thai Nachrichten heute früh hieß es, dass es einen terroristischen Hintergrund gibt, und dass es 3 Bomben (bzw. 2 Bomben und eine Granate) waren, die hochgingen. Die Täter sind offenbar Iraner, denen eine Bombe zu früh losging, wodurch die Polizei auf sie aufmerksam wurde. Auf der Flucht explodierten dann noch 2 Bomben. 2 weitere große Bomben wurden in der Wohnung der Täter sichergestellt. 1 Täter wurde auf der Flucht beim Airport verhaftet, 1 weiterer verlor ein Bein durch die eigene Bombe und ist in Haft. Zumindest 1 weiterer ist noch auf der Flucht.

Wofür genau die Bomben gebaut wurden steht noch nicht fest.

Das ist der Infostand laut amtlicher Bekanntgabe ca. 6:30 Uhr Thaizeit.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.622
Reaktion erhalten
903
Ort
NRW/BKK
"Deputy secretary-general to the PM Thitima Chaisang denied the incidents were acts of terrorism, saying: "This is not sabotage or related to the travel advisories issued [after last month's terrorism scare] by many countries. Police now know where the [suspect is].

"Intelligence analysis said [the suspects] were arguing with one another, and the incidents are being treated as normal crimes.""

Aus BKKK Post. Soso, normales Verbrechen, wie blöd kann man denn nur sein um sowas in aller Öffentlichkeit zu behaupten?
 
Schwarzwasser

Schwarzwasser

Gesperrt
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
1.835
Reaktion erhalten
151
Ort
Karlsruhe
Jeder leitende Kriminalbeamte würde hier für derart dumpfe, freche Behauptungen suspendiert werden. Aus diesen Äußerungen kann man schließen, daß es für Bangkok alltägliche Ermittlungsarbeit sei, wenn man Bomben baue, diese hochgehen und man mit Handgranaten wirft..
 
Alpha_Okami

Alpha_Okami

Gesperrt
Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
120
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok / Bangkhuntian
israel beschulidgt den iran . war ja klar .

sieht mir eher nach der israelischen false flag operation aus . wäre ja nicht das erste mal
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
14.956
Reaktion erhalten
5.542
Ort
hamburg
israel beschulidgt den iran . war ja klar .

sieht mir eher nach der israelischen false flag operation aus . wäre ja nicht das erste mal
Wen soll Israel denn sonst beschuldigen? Lichtenstein? "False flag operation" von Israel? Entweder bist Du ein Geheimagent, oder ein grosser Klugscheisser. Ich tippe mal, dezent, auf letzteres.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.319
Reaktion erhalten
2.780
Ort
Bangkok / Ban Krut
Selbstverstaendlich meine ich die Gammastrahlung und nicht die Israelis.
 
Schwarzwasser

Schwarzwasser

Gesperrt
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
1.835
Reaktion erhalten
151
Ort
Karlsruhe
sieht mir eher nach der israelischen false flag operation aus . wäre ja nicht das erste mal
Ist jetzt aber das erste Mal, dass sich einer bei einem solchen Himmelfahrtskommando die Klöten und die Füße hat abreißen lassen, bevor er in den Genuß der 72 Jungfrauen kommt:

Zitat:

Nach der Überlieferung von Abu Sa'eed warten auf den Muslim im Paradies 72 Jungfrauen (Jami Tirmidhi [Online-Ausgabe] - 41-Book on Paradise, Chapter 23, Hadith 2571 - Blessings for the humblest in Paradise; "Paradies" in "Lexikon des Islam", Fourier Verlag, Wiesbaden 1995, S. 574ff; vgl. auch Caner / Caner: Das Islamhandbuch, R. Brockhaus, Wuppertal 2004, S. 169 - Hadith 4.2687; vgl. auch Mishkat 3. Kapitel):

  • "Syyidina Abu Sa'eed Khudri überliefert, der Prophet habe gesagt: "Und noch der letzte im Paradies wird 80.000 Sklaven haben und 72 Frauen und wird ein Zelt besitzen, das aus Perlen, Rubinen und Smaragden gefertigt ist. Wer auf Erden jung oder alt gestorben ist, wird dreißig Jahre alt sein und nicht älter, wenn er das Paradies betritt."
Siebzig Mädchen sind eigens erschaffene und zwei sind menschliche Mädchen (Ibn Kathir [gest. 1373 n.Chr.], Korankommentar (Tafsir): Kommentar zur Sure 78,33 bzw. 55,72).

Zitat Ende, Quelle:Paradiesvorstellungen - Paradieserwartungen im Islam - 70 - 72 Jungfrauen
 
chang di

chang di

Senior Member
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
143
Reaktion erhalten
6
Ort
Bangkok
israel beschulidgt den iran . war ja klar .

sieht mir eher nach der israelischen false flag operation aus . wäre ja nicht das erste mal
Jedenfalls würde das die Vorgänge - soweit bekannt - plausibler erklären als die Slapstick-Variante aus den Medien. Das klingt schon sehr absurd, dass diese iranischen Trottel-Terroristen so blöd sein sollen, zuerst in ihrer eigenen Bude eine Bombe zu zünden und nachher eine Granate gegen einen Baum zu werfen, die ihnen vor die eigenen Füsse fällt.

Aber vielleicht muss man erst "ideologisch verblendet" sein, um da zumindest stutzig zu werden :-)
 
chang di

chang di

Senior Member
Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
143
Reaktion erhalten
6
Ort
Bangkok
Ist jetzt aber das erste Mal, dass sich einer bei einem solchen Himmelfahrtskommando die Klöten und die Füße hat abreißen lassen, bevor er in den Genuß der 72 Jungfrauen kommt:

Das mit den Jungfrauen wird IMO überschätzt :rolleyes:

99virgins.jpg
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
Was nutzen einem die 72 Jungfrauen wenn vorher die Muschies zugeschweisst wurden :-) ?

Die Sache ist insofern brisant, da die Muslims vor ihren Taten bereits mit ihrem Leben abgeschlossen haben. Ihnen ist es also egal ob sie dabei drauf gehen. Der Tod wäre dem Mann ohne Beine mit Sicherheit lieber gewesen. Ob er den Knast überleben wird ........... ich denke eher nein. Wenigstens haben sie die Granaten nicht in einem sehr belebtem Zentrum oder Markt gezündet.
Meine Einstellung für Terroristen ist die gleiche wie für Piraten: erschiessen.
 
Thema:

Bomben in Bangkok

Bomben in Bangkok - Ähnliche Themen

  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • 2 Bomben in Hua Hin explodiert

    2 Bomben in Hua Hin explodiert: Zwei Bomben in thailändischem Urlaubsort Hua Hin explodiert - Thailand - derStandard.at ? International
  • Mal wieder eine Bombe im Süden Thailands gezündet

    Mal wieder eine Bombe im Süden Thailands gezündet: Sicherheitskräfte bei Bombenanschlag in Pattani verwundet :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand
  • Kleine Bombe in Bangkok

    Kleine Bombe in Bangkok: Vor ca. 1 Stunde explodierte vor dem Haus von General Prem, dem bekannten Berater seiner Majestaet des Koenigs und Special Advisor fuer die...
  • Bombe bei Santi Asoke Tempel in Bangkok explodiert, gester

    Bombe bei Santi Asoke Tempel in Bangkok explodiert, gester: Hallo, gestern am 21.2.in der Nacht rief mich eine gute Freundin aus Bangkok an, sie wohnt in der Nähe des Santi Asoke Tempels. Durch einen sehr...
  • Bombe bei Santi Asoke Tempel in Bangkok explodiert, gester - Ähnliche Themen

  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • 2 Bomben in Hua Hin explodiert

    2 Bomben in Hua Hin explodiert: Zwei Bomben in thailändischem Urlaubsort Hua Hin explodiert - Thailand - derStandard.at ? International
  • Mal wieder eine Bombe im Süden Thailands gezündet

    Mal wieder eine Bombe im Süden Thailands gezündet: Sicherheitskräfte bei Bombenanschlag in Pattani verwundet :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand
  • Kleine Bombe in Bangkok

    Kleine Bombe in Bangkok: Vor ca. 1 Stunde explodierte vor dem Haus von General Prem, dem bekannten Berater seiner Majestaet des Koenigs und Special Advisor fuer die...
  • Bombe bei Santi Asoke Tempel in Bangkok explodiert, gester

    Bombe bei Santi Asoke Tempel in Bangkok explodiert, gester: Hallo, gestern am 21.2.in der Nacht rief mich eine gute Freundin aus Bangkok an, sie wohnt in der Nähe des Santi Asoke Tempels. Durch einen sehr...
  • Oben