Bkk Niggerfree

Diskutiere Bkk Niggerfree im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; es ging um das Post
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.010
Reaktion erhalten
1.886
Ort
nicht mehr hier
Also: ich kenne eine Dame in der Nachbarschaft die regelmnäßig ins Solarium geht. Schwarz ist sie zwar nicht, aber auch nicht krebsrot, sondern aschgrau (oder wie @hueher sagen würde: leichtkriminell).
es ging um das Post
Vorsicht im Fitnessstudio oder Wellness-Zentrum: Wer im Solarium einschläft und dann tiefschwarz rauskommt ist kriminell?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ccc
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.212
Reaktion erhalten
2.993
Ort
RLP/Isaan
nein aber der Solariumbetreiber ,wenn er keinen Zeitschalter eingebaut hat.

PS. Kennst du jemand der nach einem zu langen Solariumbesuch tiefschwarz raus kommt:rolleyes:..ich denke eher Krebsrot..
Nein, nein; schon der Kunde, weil er seine Schmorzeit überzogen hat!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
CRIME, COURTS, CALAMITY
CRIME
POLICE TO INVESTIGATE ‘ALL NIGERIANS’ IN THAILAND

[FONT=&quot]By
Jintamas Saksornchai, Staff Reporter -

August 10, 2018 11:38 am

[/FONT]

[FONT=&quot]





[/FONT]

Tourist Police chief Maj. Gen. Surachet Hakpal, standing at center, at a Friday press briefing on Khaosan Road.

BANGKOK — Police on Friday said they will target all Nigerians in Thailand for investigation in a move a top human rights official warns could amount to illegal and discriminatory policing.
Tourist Police chief Maj. Gen. Surachet Hakpal made the announcement while displaying people rounded up in the latest mass arrests of 72 foreign nationals from 75 locations nationwide, including Khaosan Road. He said arrests were also made at 18 schools.
Eleven foreigners were arrested for overstaying their visas, 46 for illegal entry and 15 for petty crimes. Among them were Russians, Indians, Laotians, Ugandans and Nigerians.
Surachet said the campaign has seen more than 2,000 foreigners permanently banned from entering Thailand.

Originally called Operation Black Eagle, it has resulted in weekly photos of mostly black suspects under arrest. Surachet acknowledged the effort has been targeting Nigerians, saying they have gone after suspects in so-called romance scams, where someone creates a fake online identity to engage in a romantic relationship with Thai women who are then pressured to transfer them money. Police say most of the scammers are Nigerian.
“This doesn’t mean all Nigerians are bad people,” he said. “Our crackdown so far is to separate the bad guys from the good ones.”
He said the roughly 1,400 Nigerians currently residing in Thailand will be investigated next week to prevent further crimes committed by foreigners.
A member of the National Human Rights Commission warned that indiscriminately investigating all Nigerians without evidence of wrongdoing or probable cause could be against the law.

“They should not randomly investigate people just because they’re Nigerians, because it will become a discrimination against their race,” Angkhana Neelaphaijit said, adding that those arrested have the right to legal defense and to file a complaint if their rights have been violated.
Police to Investigate ?All Nigerians? in Thailand

im Grunde sind es nicht nur Nigerianer, sondern auch Schwarze aus anderen Ländern, welche sich imselben kriminellen Umfeld bewegen,

aber wir kennen das ja aus Hamburg, dass die Polizei Personen aus Niger und Nachbarländern,
an die Kandare nehmen wollte.

Der Hamburger Polizist (seit 17 Jahren bei der Polizei) und spätere Kronzeuge, Uwe Chrobok[SUP][1][/SUP][SUP][2][/SUP] berichtete 1993[SUP][3][/SUP] seinen Ausbildern in der Landespolizeischule von Misshandlungen an, hauptsächlich schwarzen, Männern durch Polizisten des Polizeikommisariats 11 in Hamburg-St. Georg.[SUP][1][/SUP][SUP][4][/SUP] So sollen bspw. sechs Männer gezwungen worden sein, sich in einer Sammelzelle auszuziehen, dann soll ein Polizist Tränengas in die Zelle gesprüht und anschließend die Tür verschlossen haben.[SUP][5][/SUP][SUP][4][/SUP] Ein anderer Mann habe sich nackt ausziehen müssen und sei dann mit Insektenspray besprüht worden.[SUP][3][/SUP][SUP][6][/SUP] Weitere Vorwürfe waren das großflächige und damit gefährliche Auftragen von Desinfektionsmittel auf die Haut[SUP][4][/SUP] oder das Ohrfeigen eines Mannes.[SUP][4][/SUP][SUP][7]
[/SUP]In über hundert Fällen seien Ausländer einfach an die Stadtgrenze gefahren und dort in der Nacht ausgesetzt worden.[SUP][3][/SUP] Auch von zwei angeblichen Scheinhinrichtungen (eine davon im Winter 1992[SUP][4][/SUP], die andere 1993[SUP][1][/SUP]) wurde berichtet.[SUP][8][/SUP][SUP][5][/SUP][SUP][6][/SUP][SUP][5][/SUP] Über eine weitere angebliche Scheinhinrichtung im Februar 1995[SUP][1][/SUP] berichtete im Dezember 1995 der Ghanaer Joel Boateng gegenüber dem Magazin Panorama: er sei von zwei Polizisten in den Freihafen gefahren worden, dort soll er von diesen sexuell missbraucht und scheinhingerichtet worden sein.[SUP][1][/SUP]
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Polizeiskandal

Dagegen geht es in Thailand absolut rechtsstaatlich zu,
man will sie im Grunde nur einsammeln und abschieben,
wenn sie gegen die Gesetze verstossen haben.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
MANN AUS DEN USA BEHAUPTET: EINREISE NACH THAILAND WEGEN HAUTFARBE VERWEIGERT

https://www.wochenblitz.com/index.p...eise-nach-thailand-wegen-hautfarbe-verweigert

nun sieht er ja nicht nur schwarz, sondern modisch auch nicht sehr alltagskonform fuers thailaendische Strassenbild aus,

sodass beim Immigrationbeamten der erste Eindruck sofort ist,

ein potentieller Drogenhaendler.

Gehen wir mal davon aus,

- er war nicht auf der Black List,
- er hat kein geltenes th. Recht verletzt,

so war das Problem weniger seine Hautfarbe,
als der Umstand, dass er wohl keine Markenklamotten trug,
also nicht erkennbar reich,
und zu allen Ueberfluss noch einen Ring in der Nase hatte,
was man als Provokation und Disrespekt vor dem Grenzbeamten auslegen kann.
Derartigen Koerperschmuck sollte man besser vor einem Grenzuebertritt ablegen,
weil es von den Grenzbeamten klassifiziert wird, als ein Drop out und troubblemaker.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
...
- er hat kein geltenes th. Recht verletzt...
Als Begründung hätte man ihm gesagt, dass er zu oft eingereist ist. Das US-Amerikaner allerdings nicht den Beschränkungen wie alle anderen westlichen Nationen unterliegen, dürfte auch das vorgeschoben sein. Kann ja auch sein, dass er sich am Schalter völlig daneben benommen hat, und nur durch 18Std. zermürbt einen derart friedlichen Eindruck macht. Anyway, solche oberflächlichen Meldungen aus sozialen Netzen sind für mich eher irrelevante Nicht-Meldungen.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.727
Reaktion erhalten
2.118
Ort
Chonburi-Stadt
https://www.wochenblitz.com/index.p...eise-nach-thailand-wegen-hautfarbe-verweigert

nun sieht er ja nicht nur schwarz, sondern modisch auch nicht sehr alltagskonform fuers thailaendische Strassenbild aus,

sodass beim Immigrationbeamten der erste Eindruck sofort ist,

ein potentieller Drogenhaendler.

Gehen wir mal davon aus,

- er war nicht auf der Black List,
- er hat kein geltenes th. Recht verletzt,

so war das Problem weniger seine Hautfarbe,
als der Umstand, dass er wohl keine Markenklamotten trug,
also nicht erkennbar reich,
und zu allen Ueberfluss noch einen Ring in der Nase hatte,
was man als Provokation und Disrespekt vor dem Grenzbeamten auslegen kann.
Derartigen Koerperschmuck sollte man besser vor einem Grenzuebertritt ablegen,
weil es von den Grenzbeamten klassifiziert wird, als ein Drop out und troubblemaker.

Keivyn Graves beschuldigte.....
Er behauptete....
Er sagte....

...soviel zum Stand der Dinge ....

Der Herr wird als Kuenstler, Musiker etc. bezeichnet ?

Befindet sich moeglicherweise gerade im Karrieretief und/oder benoetigt PR ?

Nicht dass sich noch herausstellt, dass er in letzter Zeit ein Werk veroeffentlicht hat ....solche Zufaelle soll's ja geben....
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
genau das meine ich,

bei aller berechtigter Kritik an Misständen gibt es, wie überall,
in im Fall Thailand besonders,
jede menge Leute, die Thailand-bashing begehen,

aus den unterschiedlichsten Gründen,

und dann Dinge behaupten, wie

V.ergewaltigungen, die man in Thailand nicht melden konnte,

Misshandlungen, Behördenwillkühr und was auch immer.

In manchen Fällen ist ja wirklich was drann,
aber es gibt halt zuviele "Hater", die meinen, der Zeitüunkt sei richtig,
mit einer falschen Anschuldigung in die Öffentlchkeit zu treten,
nicht zu vergessen der personenkreis,
die Aufgrund von Tablettennebenwirkungen oder Erkrankung noch wirklich von dem,

was sie sagen, überzeugt sind,
aber in Wirklichkeit die Realität verzerren.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.498
Reaktion erhalten
807
Ort
Joho (Khorat)
nun sieht er ja nicht nur schwarz...aus Gehen wir mal davon aus er war nicht auf der Black List
eigentlich stehen doch N.e.g.e.r. grundsätzl. auf einer Art von Black List :insertevillaughhere, schon aus Berufsgründen (bei
Einreise angegeben): Volleyballer, Turner, Sportler, Akrobat, Einzelhändler (dann bei allen die wahren Hauptberufe:
drug pusher, Zuhälter, Prostituierte)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
genau deshalb hat Konig Rama der IX das Land auf den Kopf gestellt,
indem er als neue Musik die Jazz Musik in die th. Musik herein brachte,
und einen regen Austausch von schwarzen Jazz Musikern in den thailändischen Jazz Clubs sich wünschte,
doch dem wurde jetzt ein Riegel vorgeschoben,
auch wenn man bei Musikern hinsichtlich einer workpermitt eine Ausnahme auf königlichen Geheiss gewährte.

Da viele der Nationalisten jedoch die westlichen Einflüsse in die Thai Kultur als un-thai ansehen,
wird es für schwarze Jazz Musiker immer schwieriger, eine Auftrittsreihe oder Zuhörerschaft zu finden.

Nichts desto trotz leiden Länder, wie Thailand allerdings auch von der Ausnutzung der visa on arrival Reglung,
weil aus Schwarzafrikanischen Ländern haufenweise Kriminelle ins land kamen,
die dazu führten, dass in der öffentlichen Wahrnehmung die Assoziation dieser Menschen vom Ausseren halt als Drogenhändler "erkannt" oder wahrgenommen wurde.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.788
Reaktion erhalten
2.575
Ort
Kurgast zu Pattaya
In Laos nahm man vor einigen Jahren eine armlange Liste afrikanischer Staaten von der bestehenden Visa-on-arrival-Regelung aus. Das stand schon an der Friendship Bridge deutlich angeschrieben. Die laotische Regierung wies an, dass diese Lebensformen in der laotischen Botschaft in ihrem Land einen formellen Visaantrag zu stellen haben.

Die vielen Afrikaner, die zuvor in Vientiane herumgelungert waren und kaum nach etwas Legalem aussahen, verschwanden innerhalb kurzer Zeit aus dem Stadtbild.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
Cut out troubble-makers

die Frage der Afrikaner in Thailand nähert sich dem letzten Stadium.

[FONT=&quot]BEI WÖCHENTLICHER “X-RAY OUTLAW FOREIGNER” OPERATION HUNDERTE WEITERE AUSLÄNDER VERHAFTET

Written by Wochenblitz Published in Bangkok
Montag, 24 Dezember 2018 00:01[/FONT]

[FONT=&quot]

[/FONT]

[FONT=&quot]

Bangkok - Weitere 537 Ausländer wurden von der Einwanderungspolizei festgenommen, nachdem sie im ganzen Land 225 Razzien gegen illegal in Thailand lebende Personen durchführten.
Pol. Maj. Gen. Itthitpol Itthisarnronnachai, stellvertretender Chef des Einwanderungsbüros, hielt am Freitag um 1.45 Uhr morgens eine Pressekonferenz im Zentrum von Bangkok ab, um die Ergebnisse der “27. Operation X-Ray Outlaw Foreigner” mitzuteilen.
Itthitpol sagte, die neuesten Festnahmen folgten Durchsuchungen von Einwanderungsbeamten an 225 Orten, die von Ausländern besucht wurden, einschließlich Sprach- und normalen Schulen.
Er sagte, 45 seien wegen Überschreitung ihrer Visa angeklagt worden, 284 wegen illegaler Einreise nach Thailand ohne Visum und 208 wegen Aufenthalts oder Arbeit im Königreich, ohne die Behörden über ihre Wohnadressen oder Arbeitsplätze zu informieren.
Bisher wurden in 41 Operationen landesweit 5978 Ausländer festgenommen.
Diese Durchsuchungen wurden früher als “Operation Black Eagles” bezeichnet,
da sie sich auf Menschen aus Afrika konzentrierten.

https://www.wochenblitz.com/index.php/home/wochenblitz/2013-09-11-06-44-59/item/2068-bei-woechentlicher-x-ray-outlaw-foreigner-operation-hunderte-weitere-auslaender-verhaftet

[/FONT]
 
waltee

waltee

Senior Member
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
3.092
Reaktion erhalten
714
Sollten das nach Adam Riese nicht -537 kriminelle Ausländer sein, weil die waren ja schon bei Null?

Ausserdem, da noch nie ein Thai Gewalt gegen einen anderen Thai angewendet hat (es waren bekanntlich immer kriminelle Ausländer beteiligt) ist die Gewalt in Thailand genau so wie die Prostitution nicht mehr vorhanden.

Schöne Bescherung das.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
als der AFD Chef nach der Wahl sagte,

... wir werden sie jagen, wir werden sie jagen,

so wurde dieses Versprechen von den Anhängern ernstgenommen,

obwohl es in Deutschland zu richtigen Hetzjagten,

also Hetzen, mit anschliessend erlegen,

nie gekommen ist.

Andererseits,

das Gefühl, das es Probleme zwischen den Rassen gibt,

ist mittlerweile ja auch einigen afro-amerikanischen Touristen in Thailand aufgefallen,

doch,

dass man in den USA nun Hetzjagten auf Thais veranstaltet,

soweit ist es weiss Gott nicht,

aber ...

ein erster Angriff auf die Thai Town von Los Angeles fand nun schonmal statt.

https://thethaiger.com/hot-news/crime/las-thai-town-hit-by-protesters-and-rioters
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
auch ein schwarzes Leben hat einen Wert

mit Schildern dieses Inhaltes wollten Thais in den USA zeigen,

dass für sie der Schutz der Schwarzen in den USA rin Anliegen ist.



sie bedanken sich, bez unterstptzen die Einheit von Schwarzen, die für ihre Sicherheit in der Gegend patrolliert,

A group of black and Jamaican volunteers that Suni.... said patrolled the area and kept it safe.

Für Thais keine einfachen Zeiten in den USA

.........................................................................................................................................

Save for one shattered window, Khun Nai Thai Cuisine in Minneapolis was protected from looting by a group of volunteers, which include black Americans and Jamaican-Americans.
“Luckily, our shop was not damaged at all since we have a volunteer group protecting the community right across from our shop,” Suni.... Yotharak, owner of Khun Nai Thai said by online messages Tuesday.
“Without them, all the shops in the area would have been destroyed,” she added.
The restaurant responds with kindness: cooking free Thai meals for a Jamaican restaurant across the street who organized the volunteers that saved Suni....’s business. The Jamaican restaurant, called Pimento Kitchen, in turn donates the food along with other essential goods to the community.
Suni.... is one of the Thais and Thai-born American citizens caught in the protests and unrest that erupted after a group of policemen were seen suffocating a black man named George Floyd to death.
https://www.khaosodenglish.com/news...s-protected-by-black-volunteers-lends-a-hand/
auch in Thailand sind globale Menschen entsetzt

https://www.instagram.com/p/CA7R9w1hXVa/

https://www.instagram.com/p/CA74-34BNgs/
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.457
Reaktion erhalten
1.729
Ort
Hannover
nachdem nun in den USA Massenproteste auf den Strassen die gleichen Rechte für Schwarze auch im tatsächlichen Leben fordern,


versteht man in vielen asiatischen Ländern das Zulassen dieser Proteste als Chaos,


und die harte gewalttätige Durchsetzung von Protestverboten gegen das Tienamen Massaker, als Vorbild,


wo China für Ordnung und Ruhe sorgt.


....................................................................................................................................................


While Americans figure out what it is that is so wrong with their country -- and all that remains right and resilient -- the Southeast Asian neighbourhood is broadly alarmed. If the US is so self-absorbed and internally conflicted, with a mighty military but a slowing economy and deeply divided society, the reigning superpower will have a tough time leading the rules-based global order it crafted after the last world war.


China, in the face of fair and right criticisms of its draconian and systematic suppression of dissent and freedom of expression, appears calmer and more collected.


The street protests and images of wanton violence, vandalism and looting in the US will not appeal to Asian states and societies as an example to follow. It is not as if China will automatically be the role model for governance.


https://www.bangkokpost.com/opinion/opinion/1929516/thai-australian-ties-in-the-regional-mix


während aus westlicher Sicht man sagt,
wenn man dem Volk kein Ventil gibt, Ungerechtigkeiten auszukämpfen,
und staatliche Inkompetenz zu brandmarken,


dann erzeugt man eine "Brutus-Generation", voll von Attentäter,
die dann, wie im Film von Tom Cruize, über von Staufenberg,
als Helden der Menschheit glorifiziert werden.


Doch das sieht man in den "südostasiatischen Ländern" offenbar nicht,


wo seinerzeit ja die Nana-Säuberungen von Negro-Tourist durch "Big Joke" zum Markenzeichen einer Zeitenwende wurde, dass die Zeit für schwarzen Jazz in Thailand vorbei ist.


Thais were ...
TARGETING ‘BLACK PEOPLE’

today, Black People are targeting Thais in the US
 
Thema:

Bkk Niggerfree

Bkk Niggerfree - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Corona Virus: Nun auch Hamsterkäufe in BKK

    Corona Virus: Nun auch Hamsterkäufe in BKK: https://www.bangkokpost.com/business/1870949/panic-buying-hits-bangkok-stores
  • Immobilienblase in BKK?

    Immobilienblase in BKK?: Angeblich warten 100.000 Eigentumswohnungen in BKK und Umland auf Käufer. Tendenz steigend. Doch die ausländischen Investoren bleiben aktuell...
  • Taxi am Airport BKK

    Taxi am Airport BKK: Moin zusammen, war jetzt ein paar Jahre nicht mehr in Bangkok und fliege im März mal wieder hin. Funktioniert der Spaß noch mit dem Taxi im...
  • Streetfood Guide BKK fuer die Ufer des Chao Phraya

    Streetfood Guide BKK fuer die Ufer des Chao Phraya: Schöne Übersicht: https://www.travel4news.at/153022/bangkok-der-ultimative-street-food-guide-fuer-die-ufer-des-chao-phraya/
  • Streetfood Guide BKK fuer die Ufer des Chao Phraya - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Corona Virus: Nun auch Hamsterkäufe in BKK

    Corona Virus: Nun auch Hamsterkäufe in BKK: https://www.bangkokpost.com/business/1870949/panic-buying-hits-bangkok-stores
  • Immobilienblase in BKK?

    Immobilienblase in BKK?: Angeblich warten 100.000 Eigentumswohnungen in BKK und Umland auf Käufer. Tendenz steigend. Doch die ausländischen Investoren bleiben aktuell...
  • Taxi am Airport BKK

    Taxi am Airport BKK: Moin zusammen, war jetzt ein paar Jahre nicht mehr in Bangkok und fliege im März mal wieder hin. Funktioniert der Spaß noch mit dem Taxi im...
  • Streetfood Guide BKK fuer die Ufer des Chao Phraya

    Streetfood Guide BKK fuer die Ufer des Chao Phraya: Schöne Übersicht: https://www.travel4news.at/153022/bangkok-der-ultimative-street-food-guide-fuer-die-ufer-des-chao-phraya/
  • Oben