www.thailaendisch.de

Bitcoins

Diskutiere Bitcoins im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; hab zuletzt vor ca drei Jahren mit ihm telefoniert, aber er hat ja geschrieben das er mit fünfstelligem Gewinn raus ist und dann die restlichen...
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.140
Reaktion erhalten
9.913
Ort
Im Norden
hab zuletzt vor ca drei Jahren mit ihm telefoniert, aber er hat ja geschrieben das er mit fünfstelligem Gewinn raus ist und dann die restlichen Coins just for fun hat weiterlaufen lassen, hat auch noch andere Coins beschrieben und gekauft. Insgesamt waren es doch wertvolle Hinweise, ein Restrisiko war und ist bei solchen Geldanlagen immer mit dabei. Gilt ebenso für Aktien.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.542
Reaktion erhalten
5.213
Ort
RLP/Isaan
hab zuletzt vor ca drei Jahren mit ihm telefoniert, aber er hat ja geschrieben das er mit fünfstelligem Gewinn raus ist und dann die restlichen Coins just for fun hat weiterlaufen lassen, hat auch noch andere Coins beschrieben und gekauft.
Das sei ihm ja auch gegönnt!
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.140
Reaktion erhalten
9.913
Ort
Im Norden
Das sei ihm ja auch gegönnt!
absolut, und das er zu Recht seine Tips gegeben hat ist doch auch völlig in Ordnung, lief ja richtig gut ein paar Jahre.

Wenn dir heute jemand einen Aktientip gibt dann heißt das ja auch nicht das diese Aktie für immer gute Gewinne abschmeißen wird.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.140
Reaktion erhalten
9.913
Ort
Im Norden
Es spricht in meinen Augen nicht für guten Stil sich so öffentlich űber Leute zu äußern mit denen man sich persönlich getroffen hat.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.334
Reaktion erhalten
4.457
Ort
Bangkok / Ban Krut
Es spricht in meinen Augen nicht für guten Stil sich so öffentlich űber Leute zu äußern mit denen man sich persönlich getroffen hat.
Genau. Und noch weniger, wenn man sich einladen liess. Das darfste dem Typen gerne bestellen wenn du ihn mal wieder am Telefon hast.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.273
Reaktion erhalten
7.402
Wer früh genug auf Madmacs Empfehlungen reagiert hat, der hat genauso wie er schön verdient. Er hat ja Bitcoins für 100€ Stűckpreis gekauft.

Das war vor 9 Jahren und dann stieg der Wert immer höher bis schließlich űber 60.000€.
Ich habe 2020 für 9k gekauft und irgendwo bei ca. 40k meinen Einsatz rausgenommen. Der Rest bleibt erst mal, ich werde einen Dreck tun und an einer beinharten Unterstützung verkaufen.

Ich war immerhin schlau genug, diese ganzen Shitcoins allerhöchstens für kurzfristige Trades zu kaufen, da mir von Anfang an klar war, dass die Party bald vorbei ist.
Ich habe allerdings noch eine Pos. ADA etwas über 1$ gekauft in drei Tranchen - damit bin ich jetzt 50% hinten. Buchverlust natürlich nur.
Und 1 ETH mit 25% Minus, juckt mich beides nur wenig - ich verkaufe die nicht im Verlust, wie Tante Gertrud in Panik.

BTC halte ich langfristig für den einzigen Coin, den ich jetzt nachkaufen würde, aber dann hätte ich ein ziemliches Klumpenrisiko, da monetär BTC sowieso schon meine mit Abstand grösste Einzelposition ist.

Ich stelle mich auf eine seeeehr lange Konsolidierung ein. :)
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
31.140
Reaktion erhalten
9.913
Ort
Im Norden
Meine Einschätzung beim Bitcoin ist das er wieder steigen wird nachdem er die nächsten Wochen und Monate noch weiter fallen wird. Kann man sich im Herbst mal wieder anschauen.
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.797
Reaktion erhalten
160
Ort
Berlin
Erinnert ein wenig an Telekomaktie damals.
Alles nur Gewinner, keine Verlierer.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
34.913
Reaktion erhalten
8.787
Ort
Superior
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.571
Reaktion erhalten
4.329
Oh je, da erwaehnst Du was ...... die vorgebliche "Volksaktie".
Die quasi jeden Deutschen zum Experten machte - und viele zu Verlierer.

Volksaktie: Rendite nach 25 Jahren: Wer 1996 Telekom-Aktien kaufte, hätte heute ...

Anhang anzeigen 58770


Aktuell: 17.95 EUR+0.44 (2.50%) heute
Aber immerhin haben sie bisher sehr gute Dividenden-Renditen gebracht!
(linke Spalte in %, daneben in Geld!)


Deutsche Telekom AG** 3,83** 0,69EUR2022e
Deutsche Telekom AG3,930,64EUR2021
Deutsche Telekom AG4,010,60EUR2020
Deutsche Telekom AG4,120,60EUR2019
Deutsche Telekom AG4,720,70EUR2018
Deutsche Telekom AG4,390,65EUR2017
Deutsche Telekom AG3,670,60EUR2016
Deutsche Telekom AG3,300,55EUR2015
Deutsche Telekom AG3,770,50EUR2014
Deutsche Telekom AG4,020,50EUR2013
Deutsche Telekom AG8,140,70EUR2012
Deutsche Telekom AG7,900,70EUR2011
Deutsche Telekom AG7,250,70EUR2010
Deutsche Telekom AG7,580,78EUR2009
Deutsche Telekom AG7,260,78EUR2008
Deutsche Telekom AG5,190,78EUR2007
Deutsche Telekom AG5,200,72EUR2006
Deutsche Telekom AG5,110,72EUR2005
Deutsche Telekom AG3,720,62EUR2004


NameRendite in %DividendeWährungJahr
 
Zuletzt bearbeitet:
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.273
Reaktion erhalten
7.402
Aber immerhin haben sie bisher sehr gute Dividenden-Renditen gebracht!
(linke Spalte in %, daneben in Geld!)


Deutsche Telekom AG** 3,83** 0,69EUR2022e
Deutsche Telekom AG3,930,64EUR2021
Deutsche Telekom AG4,010,60EUR2020
Deutsche Telekom AG4,120,60EUR2019
Deutsche Telekom AG4,720,70EUR2018
Deutsche Telekom AG4,390,65EUR2017
Deutsche Telekom AG3,670,60EUR2016
Deutsche Telekom AG3,300,55EUR2015
Deutsche Telekom AG3,770,50EUR2014
Deutsche Telekom AG4,020,50EUR2013
Deutsche Telekom AG8,140,70EUR2012
Deutsche Telekom AG7,900,70EUR2011
Deutsche Telekom AG7,250,70EUR2010
Deutsche Telekom AG7,580,78EUR2009
Deutsche Telekom AG7,260,78EUR2008
Deutsche Telekom AG5,190,78EUR2007
Deutsche Telekom AG5,200,72EUR2006
Deutsche Telekom AG5,110,72EUR2005
Deutsche Telekom AG3,720,62EUR2004


NameRendite in %DividendeWährungJahr
Genau. Selbst die scheiss Telekomaktie hat noch mehr abgeworfen als die Riesterrente. :)
Verluste haben nur die gemacht, die zufällig zu den Höchtskursen gekauft haben.

Das kann schon mal passieren, dass man einen Griff ins Klo macht, die Frage ist nur: Wer ist denn so blöd und setzt sein Erspartes auf eine einzige Aktie?

Laut dem Linken di Fabio ist der "Wirecard-Skandal" der Beweis dafür, dass Aktien "BÖSE" sind und der brave Untertan lieber die Finger von dem Kapitalistenzeug lässt - stattdessen auf staatliche Lösungen setzt.

So wie das Sozialisten halt immer wollen.....:lol:
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
6.006
Reaktion erhalten
1.652
BD9A0AB8-FA24-4F55-BC47-71072A1F3639.jpeg
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.273
Reaktion erhalten
7.402
....in der Tat eine ziemlich doofe Idee für ein armes Land.
Bitcoin ist weder ein Inflationsschutz noch eine Investition. Es ist eine hoch volatile Spekulation.

Ich habe spekuliert und gewonnen - ich darf das auch, weil ich bei einem Totalverlust weder ein Glas Wein weniger trinken noch meine Frau auf Diät setzen müsste, noch Freunde oder Partner schädige.

Anders sieht es aus, wenn man im religiösen (Krypto) Wahn die Existenzen anderer Leute aufs Spiel setzt.

Michael Saylor von Microstrategy halte ich für komplett geisteskrank und nicht für einen Unternehmer oder sondern für einen Hütchenspieler.
Eine Firma, deren einziges Geschäftsmodel der Kauf von Bitcoin ist und die dafür noch Unsummen an Krediten aufnimmt - warum investiert man in sowas?

Für mich ist weder Saylor noch der Präsident von El Salvador ein "Visionär"

Da halte ich es mit Helmut Schmidt: " Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen..." :lol:
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.625
Reaktion erhalten
1.546
Ort
Hamburg
Meine Einschätzung beim Bitcoin ist das er wieder steigen wird nachdem er die nächsten Wochen und Monate noch weiter fallen wird. Kann man sich im Herbst mal wieder anschauen.
Basiert deine Einschätzung auch auf etwas?
 
Thema:

Bitcoins

Oben