Bitcoins

Diskutiere Bitcoins im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Die kaufen schon die ganze Zeit die Coins ein, die die veraengstigten Schaefchen in Panik abstossen. Was ein Spass....ich hab nochmal gut ETH...
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Die kaufen schon die ganze Zeit die Coins ein, die die veraengstigten Schaefchen in Panik abstossen. Was ein Spass....ich hab nochmal gut ETH nachgelegt, da ist eine Verdopplung drin. Jetzt kommt aber erstmal das Wochenende und naechste Woche laufen wieder Futures und Optionen aus, wird also bisschen holprig bleiben. Immer mal nachkaufen, wenn es dippt :)
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Die aktuelle Korrektur ist fast vorbei. Geht vielleicht noch ein paar Tage, am Freitag laufen Futures und Optionen aus, sorgt immer fuer bisschen Volatilitaet.

Wer in Bitcoin noch einsteigen moechte (oder ETH, ADA, VET, etc...) sollte das jetzt tun.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Zug faehrt wieder los. Timestamp 49.6 k$
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.708
Reaktion erhalten
5.384
Zug faehrt wieder los. Timestamp 49.6 k$
Das wäre mir eindeutig zu früh. Im Stundenchart sind wir in einem eindeutigen Abwärtstrend. Im Daily direkt an der 100er EMA.
Könnte halten, aber ich mache da erst mal nix. Zumindest sind aber meine anderen Position dabei sich zu erholen.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Ethereum flippt Bitcoin, dann schluss mit Lustig. Zug faehrt.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Muss ueber 52k oder besser 57k, kann auch ein Bounce sein, der zu erwarten war und dann wieder wegkrachen. Unter 40k aber sehr unwahrscheinlich. Da sitzen genug Kauforders. Ich bin hoch in ETH drin und zieh den Stop immer nach, mal sehen, wie weit es geht.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.237
Reaktion erhalten
1.288
Ort
Irgendwo im Outback!
Ist es eigentlich richtig ,dass wegen Bitcons und deren Berechnung die Grafikkarten in Asien und der Welt preislich so nach oben schießen.:nixweiss:
Wir haben hier einen neuen Computer gekauft ,Kaufpreis um die 40.000 Bath ,davon hat nur die Grafikkarte die Hälfte gekostet
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.708
Reaktion erhalten
5.384
Ist es eigentlich richtig ,dass wegen Bitcons und deren Berechnung die Grafikkarten in Asien und der Welt preislich so nach oben schießen.:nixweiss:
Wir haben hier einen neuen Computer gekauft ,Kaufpreis um die 40.000 Bath ,davon hat nur die Grafikkarte die Hälfte gekostet
Eher weil die Gamingbranche in Coronazeiten boomt und gute Grafikkarten knapp werden. Das sorgt für steigende Preise.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.237
Reaktion erhalten
1.288
Ort
Irgendwo im Outback!
Wir haben eine Geforce RTX 2060 ,6 GB ,
es soll aber auch noch stärkere,teuere geben (50.000 Bath )

Mein Sohn behauptet ,er hätte schon ca 200 Bath als Bitcons kreiert ,weil er als Gruppe im Netzwerk ist.
Ist das möglich :nixweiss:
 
Huanah

Huanah

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
530
Reaktion erhalten
15
Ort
Stuttgart / Korat
GPU´s - also die auf Grafikarten verbauten "grafischen CPU`s" sind gute Number-Cruncher und werden auch gern für z.B. Passwort-Hacking eingesetzt. Zudem steigt der Anteil sogenannter DVI-Arbeitsplätze (Digital Virtual Infrastructure), der "Rechner" läuft irgendwo anders (Cloud, Firmenserver) und dem User werden nur die Grafikänderungen über das Netz übermittelt. NVIDIA hat da spezielle Grafikkarten. Auch beim Krypto-Mining werden immer noch viele Grafikkarten eingesetzt. Alles zusammen schafft dann den Engpaß auf dem Markt und die Gamer müssen tiefer in die Tasche greifen.
Das Mining mit einer Grafikkarte lohnt sich eher nicht mehr - da dürften die Stromkosten höher sein. Wirklich effektiv ist es IMHO nur mit einem sehr neuen ASIC-Miner, bei niedrigen Stromkosten für Betrieb und Kühlung.
Ich selbst habe mir vor Jahren mal etwas Mining-Power bei Genesis gekauft; habe die geschürften Bitcoins und Ethers auf ein Wallet laufen lassen, war ja nicht viel und ich hatte es schon als Lehrgeld verbucht.
In den letzten 18 Monaten ist daraus jedoch ein nettes Sümmchen geworden und es trudelt immer mal wieder ein Bruchteil eines BC vom Mining auf dem Wallet ein.
Derzeit ist es wie bei vielen anderen Assets (Aktien, Immobilien, Kunst, Oldtimern...) einfach so, dass "Buy and Hold" die Topstrategie ist -der Teufel sch.... halt immer auf den größten Haufen.
Wir haben IMHO weltweit seit 10 Jahren eine Asset-Inflation - und die wird noch ein ganzes Weilchen so weiterlaufen.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.237
Reaktion erhalten
1.288
Ort
Irgendwo im Outback!
Interessant ,Huanah :super: .
Gut das die Stromkosten in LOS nicht so hoch sind.
Habe mal im Focus von so einer Mining-Farm gelesen ,wo tausende Computerkisten auf Regalen aufgereit waren und mit dicken Vans gekuehlt wurden.
Rentabel war diese Farm nur ,weil in der Naehe grosse Wasserfaelle waren und somit der Strom sehr guenstig !
 
Huanah

Huanah

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
530
Reaktion erhalten
15
Ort
Stuttgart / Korat
Gut das die Stromkosten in LOS nicht so hoch sind
Ja in Relation zu D mag das sein.

Meine Milchmädchenrechnung: Leistungsaufnahme PC 250 W = 1THB/h bei 4THB/KWh

Wenn die 200 THB in weniger als 200h erreicht werden, dann passt es - sonst ist es halt ein typisches Thaibusiness. Selbst meine Frau mit einem Bachelor of Business Administration sieht beim Reisfarming ihrer Eltern nur die Erträge; meine Einwände, dass eine GuV Betrachtung wohl ein eher negatives Ergebnis aufweist, lässt sie abprallen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass das dann als Beitrag zum Fitnesserhalt der Eltern zu sehen.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.237
Reaktion erhalten
1.288
Ort
Irgendwo im Outback!
Selbst meine Frau mit einem Bachelor of Business Administration sieht beim Reisfarming ihrer Eltern nur die Erträge; meine Einwände, dass eine GuV Betrachtung wohl ein eher negatives Ergebnis aufweist, lässt sie abprallen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass das dann als Beitrag zum Fitnesserhalt der Eltern zu sehen.
Mein Sohn mit Bachelorof Informatik hat auch noch nie was von einer G u.V gehört,leider 😭.
Hätte lieber Techniker lernen sollen !
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.763
Reaktion erhalten
975
Ort
Hausen
Meine Milchmädchenrechnung: Leistungsaufnahme PC 250 W = 1THB/h bei 4THB/KWh

Wenn die 200 THB in weniger als 200h erreicht werden, dann passt es
Alleine seine Grafikkarte verbraucht schon 160W in Spitze. Da wäre so ein kleines Photovoltaik-Modul mit 300W perfekt, kostet mit Wechselrichter vielleicht 7.000THB und liefert im Jahr gut 400kWh oder spart 1.600 THB bei Eigenverbrauch, würde sich in ca. 4 Jahren amortisieren.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.237
Reaktion erhalten
1.288
Ort
Irgendwo im Outback!
Es gibt aber auch viele schwarze Schafe ,die mit Onlineplattformen arbeiten

und den Leuten versuchen Geld aus der Tasche zu ziehen.

Also Vorsicht vor vermeintlichen Wertpapierhändlern ,die zu Hause anrufen !
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.197
Reaktion erhalten
2.303
Ort
Singapore
Du kannst z.B. mit Nicehash und Graphikkarte minen. Wirft so 1...2 Euro am Tag ab mit einzelner Karte. Ich hab eine RX580, die hat ein anderes Bios und der ganze Rechner braucht ca. 170W. Die kWh in Thailand kostet 4 Baht. Wenn Du es mit einer kleinen Solaranlage machst rechnet sich es noch eher. Kann man sich alles z.B. hier ausrechnen: WhatToMine - Crypto coins mining profit calculator compared to Ethereum
 
Thema:

Bitcoins

Oben