www.thailaendisch.de

Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand

Diskutiere Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Wie aus ungenannt bleibenden Quellen verlautete, plant der Senat von Berlin in Thailand eine Sommerresidenz aufzubauen. Der Grund ist darin zu...
alhash

alhash

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.995
Reaktion erhalten
122
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Wie aus ungenannt bleibenden Quellen verlautete, plant der Senat von Berlin in Thailand eine Sommerresidenz aufzubauen. Der Grund ist darin zu sehen, daß während der Sommerferien viele Abgeordnete sich in südlichen Ländern befinden und eine evtl. Heimreise zu notwendigen Abstimmungen den notorisch klammen Landeshaushalt zu sehr belasten würden. Es wurden Extrakonditionen von Lufthansa/Thai Airways (Star Alliance) angeboten.

Das Angebot wurde während des letzten Besuchs von Bundeskanzler Schröder in TH von dessen Verhandlungspartner, PM Taksin, unterbreitet.

Aus dem Kreis der möglichen Bewerber schälte sich ein kleines Städtchen in der Provinz Khon Kaen hervor. Zwar wurden auch die Provinzen Nong Kai bzw. Udon Thani in Betracht gezogen, fielen aber wegen der dortigen problembehafteten Landsleute aus dem Raster. Nach Pattaya wollte man nicht, da man sich vor möglichen Unterstellungen fürchete. Bundeskanzler Schröder war begeistert von der Umgebung des Städtchens und lies sich zu der Bemerkung hinreißen, "das sieht ja aus wie bei mir auf dem platten Land".

Der Bürgermeister des Städtchens konnte Argument aufzählen, die einen Entschluss leichtfallen ließen. So zählte er u.a. den Ausbau des Flughafens von Khon Kaen, eine nahezu durchgängig passierbare vierspurige Schnellstrasse, sowie eine ausreichend große Anzahl freier Grundstücke zur Bebauung auf. Die mitgereisten BKA Beamten waren begeistert über die Kriminalitätsbekämpfung dort. So wurde das Problem der Motorrad- und Jugendbanden mit Schlagbäumen und dort versammelter Bürgerwehr zum Erliegen gebracht. Auffällig ist auch eine zunehmende Konzentration sogen. Katoys. Dies dürfte den regierenden Bürgermeister K. Wowereit (...und dies ist auch gut so) sicherlich entgegenkommen. Für Abgeordnete die Schwierigkeiten mit der heimischen Küche haben wurde der landesweit bekannte Gastronom Johann S. verpflichtet, der sich nun überlegt eine Zweigstelle in dem Städtchen zu eröffnen. Da sich dort aber schon eine ganze Reihe von Landsleuten bewegen, die die kulinarische Küche Deutschlands hochheben, dürfte sich wohl über kurz oder lang ein Verdrängungswettbewerb einstellen.







Das Planungsquartier der Berliner Vorhut








Ein Beamter des Bausenats beim Aktenstudium
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
:super: klasse allhash
istvielleicht gar nicht so abwegig und du hast vielleicht jetzt so manche leute auf ne idee gebracht

gruesse matt :wink:
 
M

MichaelNoi

Gast
:lol: :rofl:
Willst du jetzt die Expats aus dem Land treiben, mit dieser Drohung :wink:
 
M

MrPheng

Gast
Eigentlich müssten die Abgeordneten aus zwei Personen bestehen, einer der die Zeitung hält und einer der vorliest! hehe ;-D

Scherz beiseide, würde gerne tauschen Daniel

MrPheng
 
J

Johann43

Gast
@alhash,

hier mein dementi ...... ich plane keine aktivitäten in dieser Richtung ...... habe keine Lust mich in die Machenschaften des Berliner Senats verstricken zu lassen ....

Gruss Johann S. :lol:

Bist Du schon zurück? Melde Dich mal.
 
M

Marco

Gast
:rofl: :rofl: @alhash
Da hast du aber eine super witzige Idee gefunden, deine neue Heimat vorzustellen :super: .

@Johann
Ich verstehe nicht, warum du mit deinem Dementi so schnell zur Hand bist. Politiker sind ja ehrbare Leute ;-D ..... oder etwa nicht :baeh: ???

Ich grüsse euch zwei beide, unsere Vorh[s:6a20622f68]a[/s:6a20622f68]ut im Isaan.
:byebye: Marco
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.501
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Daniel
Immer ein Chang zur Hand :super:
Die Satelittenanlage - bekommst Du damit auch deutsches Fernsehen??
Liebe Gruesse in den Isaan
Serge
 
alhash

alhash

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.995
Reaktion erhalten
122
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
@Serge,

Die Satelittenanlage....
es steht nur die Schüssel, da ich damals einen Analogempfänger gekauft hatte und der Empfang sehr bescheiden war.

Meine Frau hat dann einen Kabelvertrag gemacht, der aber bald ausläuft. Mit dem Gedanken über einen digitalen Receiver spiele ich immer noch, dann wäre zumindest der Empfang der deutschen Welle möglich (ist zwar nicht das gelbe vom Ei, aber besser wie gar nichts). Da ich leider etwas technikverrückt bin, würde die Sache wohl finanziell etwas teuer werden (Doppel LNB, Rotor etc).

Viele Grüße
AlHash
 
J

Johann43

Gast
@Marco,

Ich verstehe nicht, warum du mit deinem Dementi so schnell zur Hand bist.
Habe ich da nicht schon etwas mit den Politikern gemeinsam? ;-D Da wird dann doch am Ende das Dementi dementiert..... ;-)

Gruss aus dem Isaan

Johann :wink:
 
Thema:

Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand

Berliner Senat plant Sommerresidenz in Thailand - Ähnliche Themen

  • Auch mit der Berliner Rolle als „Tor nach Asien“ über neue Nonstop-Verbindungen wird es so schnell nichts werden.(FAZ)

    Auch mit der Berliner Rolle als „Tor nach Asien“ über neue Nonstop-Verbindungen wird es so schnell nichts werden.(FAZ): Der "modernste Flughafen Europas" BER wird heute eröffnet. Bei der Planung war man davon ausgegangen, dass der neue Berlin-Brandenburg Airport BER...
  • Terminal A in Berlin-Tegel (TXL), das genialste Terminal weltweit

    Terminal A in Berlin-Tegel (TXL), das genialste Terminal weltweit: Die Trauer ist wirklich groß in Berlin, dass das genialste Terminal aller Zeiten im November schließen muss: Erbauer nehmen Abschied von...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Sohn von Ex-Bundespräsident von Weizsäcker in Berliner Klinik ermordet

    Sohn von Ex-Bundespräsident von Weizsäcker in Berliner Klinik ermordet: Der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten wurde bei einem Vortrag gestern am 19.11 von einem Zuschauer erstochen,wie viel Wahnsinn noch...
  • Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?

    Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?: Hallo, ich habe eine gute Freundin, die Thailänderin ist und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hat. Leider ist sie sehr...
  • Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin? - Ähnliche Themen

  • Auch mit der Berliner Rolle als „Tor nach Asien“ über neue Nonstop-Verbindungen wird es so schnell nichts werden.(FAZ)

    Auch mit der Berliner Rolle als „Tor nach Asien“ über neue Nonstop-Verbindungen wird es so schnell nichts werden.(FAZ): Der "modernste Flughafen Europas" BER wird heute eröffnet. Bei der Planung war man davon ausgegangen, dass der neue Berlin-Brandenburg Airport BER...
  • Terminal A in Berlin-Tegel (TXL), das genialste Terminal weltweit

    Terminal A in Berlin-Tegel (TXL), das genialste Terminal weltweit: Die Trauer ist wirklich groß in Berlin, dass das genialste Terminal aller Zeiten im November schließen muss: Erbauer nehmen Abschied von...
  • Thais zum Shoppen nach Berlin?

    Thais zum Shoppen nach Berlin?: Ich lache mich tot: https://www.welt.de/regionales/berlin/article205485861/Bangkok-Post-KaDeWe-eine-Oase-fuer-Thais.html Die th. Besitzer des...
  • Sohn von Ex-Bundespräsident von Weizsäcker in Berliner Klinik ermordet

    Sohn von Ex-Bundespräsident von Weizsäcker in Berliner Klinik ermordet: Der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten wurde bei einem Vortrag gestern am 19.11 von einem Zuschauer erstochen,wie viel Wahnsinn noch...
  • Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?

    Pass verloren - neuer Pass auch in Berlin?: Hallo, ich habe eine gute Freundin, die Thailänderin ist und eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland hat. Leider ist sie sehr...
  • Oben