Bericht vom Songkran-Thaifest in Dortmund am 26.04.2008

Diskutiere Bericht vom Songkran-Thaifest in Dortmund am 26.04.2008 im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Hier kommt mein Bericht über das Songkran-Fest am 26.04.2008 - mit Livekonzert von Siriporn Umpaipong! Ich bin gerade alleine da gewesen und...
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Hier kommt mein Bericht über das Songkran-Fest am 26.04.2008 - mit Livekonzert von Siriporn Umpaipong!

Ich bin gerade alleine da gewesen und konnte so ungestört fotografieren und mir einen eigenen Eindruck verschaffen.

Hier erst mal einen Überblick von der Veranstaltungshalle:









Wo Thais sind, wird natürlich immer auch gebrutzelt und gefuttert:









Zwei von den Currys auf dem Bild habe ich probiert, sehr lecker und schön scharf!





 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Verkaufsstände für Thaikitsch, CDs und Karaoke-DVDs dürfen nicht fehlen:





Gekommen bin ich wegen dem Bühnenprogramm, insbesondere wegen Siriporn. Aber auch die Tanzdarbietungen waren schön anzuschauen:







 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Weiter geht´s im Bühnenprogramm. Wer einen der Künstler kennt, bitte melden, als Info für alle.











Diese Jungs brachten ordentlich Stimmung auf die Tanzfläche vor der Bühne:



 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Eine Travestieshow darf natürlich nicht fehlen :aetsch:











Nicht gerade sehr ästhetisch, das Ganze ;-D aber dem Publikum scheint es zu gefallen.



 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Ein paar nette Tänzer...







...und Tänzerinnen (bin mir da nie ganz sicher :rofl: )













 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Und endlich kommt sie höchstpersönlich auf die Bühne: Siriporn Umpaipong!











Ich war nicht der einzige mit Kamera :rolleyes:















Die Gute kam vor lauter Blumen, Kränzen und Fotos kaum zum Singen. Die Stimmung war super!

Es gab leider einen kleinen unschönen Zwischenfall, als eine sturzbetrunkene Thai mit Wabbelbauch und Bierflasche während Siriporn´s Auftritt die Bühne betritt und höflich, aber bestimmt des Platzes verwiesen werden muss. Es sind nicht immer nur besoffene Farangs, die negativ auffallen :ohoh:
 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Nach dem Auftritt von Siriporn kam noch eine Band auf die Bühne, die ich nicht mehr fotografiert habe. Die Stimmung war ausgelassen und es wurde viel getanzt. Ich war dann aber müde und bin nach Hause gefahren.

Die Veranstaltung war für mich einen Besuch wert. Der Eintrittspreis von 15 Euro im Vorverkauf war angesichts des gebotenen Programms angemessen. Nicht gefallen hat mir die Quersubvention durch unverschämte Getränkepreise: So kostete ein 0,2l Wasser oder Bier 2 Euro, eine 0,3l Singha-Flasche 3 Euro. Das sind Discothekenpreise! Zudem war der Couponverkauf schlecht organisiert, es gab kein Wechselgeld. Und an der Getränkeausgabe bildeten sich lange Schlangen wegen total überfordertem, unprofessionell arbeitendem (Aushilfs-) Personal.

Trotzdem wurde ordentlich gebechert und nicht wenige der Ladies waren ganz schön "mau". Das sinnvolle Rauchverbot in der Halle wurde mehrfach missachtet, eine Tante rauchte gar Zigarre :fertig: . Dass einige der Damen ursprünglich dem Barmilieu entstammen, war deutlich zu sehen an sexy Klamotten und ganz schön verbrauchten Gesichtern. Möglicherweise hinterlässt das kalte Deutschland auch so manche Spur bei den Damen :-( . Ich habe jedenfalls noch nie so viele äußerst unattraktive Thailänderinnen auf ein Mal gesehen wie hier.

Auffallend war auch, dass viel mehr Thailadies als Farangs da waren. Anscheinend sind nicht wenige der Männer der Thaikultur müde oder die Beziehung ist vorüber. Damit hatte ich nicht gerechnet, ich hätte viel mehr Pärchen erwartet.
 
K

Kuki

Gast
schöner Bericht, eindrucksvolle Fotos...
nur das Foto von der besagten Thai fehlt ;-D

Gruß
Kuki
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
avak" schrieb:
Dass einige der Damen ursprünglich dem Barmilieu entstammen, war deutlich zu sehen an sexy Klamotten und ganz schön verbrauchten Gesichtern. Möglicherweise hinterlässt das kalte Deutschland auch so manche Spur bei den Damen :-( . Ich habe jedenfalls noch nie so viele äußerst unattraktive Thailänderinnen auf ein Mal gesehen wie hier.

Auffallend war auch, dass viel mehr Thailadies als Farangs da waren. Anscheinend sind nicht wenige der Männer der Thaikultur müde oder die Beziehung ist vorüber. Damit hatte ich nicht gerechnet, ich hätte viel mehr Pärchen erwartet.
Überall halbieren sich die Thai-Communities in einer wahnsinns Geschwindigkeit,
wobei der Zuzug von jungen Thais kaum noch stattfindet.

Durch Geldknappheit und Sparzwang gehen viele nicht mehr zu Thaiveranstaltungen.

hast jedenfalls einen tollen Fotobericht gemacht
 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
DisainaM" schrieb:
Überall halbieren sich die Thai-Communities in einer wahnsinns Geschwindigkeit,
wobei der Zuzug von jungen Thais kaum noch stattfindet.
Vielleicht hat es sich bis nach LoS herumgesprochen, dass Deutschland auch nicht das Paradies ist :gruebel:

DisainaM" schrieb:
Durch Geldknappheit und Sparzwang gehen viele nicht mehr zu Thaiveranstaltungen.
Dafür war es aber gut besucht, und trotz der hohen Gertränkepreise wurde (zu) viel gesoffen. Wobei einige so schlau waren, sich ihre Getränke mitzubringen, ich habe sogar eine Wodkaflasche kreisen gesehen :ohoh:

DisainaM" schrieb:
hast jedenfalls einen tollen Fotobericht gemacht
Danke! Wobei meine Kamera bei den Lichtverhältnissen in der Halle an ihre physischen Grenzen stößt. Ist halt keine DSLR. Blitzen wollte ich aber auch nicht, um die Atmosphäre zu erhalten.
 
A

Amras

Gast
avak" schrieb:
DisainaM" schrieb:
hast jedenfalls einen tollen Fotobericht gemacht
Danke! Wobei meine Kamera bei den Lichtverhältnissen in der Halle an ihre physischen Grenzen stößt. Ist halt keine DSLR. Blitzen wollte ich aber auch nicht, um die Atmosphäre zu erhalten.
Finde die Fotos hervorragend für diese Lichtverhältnisse!

Welche Kamera hast du verwendet?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
avak" schrieb:
DisainaM" schrieb:
Überall halbieren sich die Thai-Communities in einer wahnsinns Geschwindigkeit,
wobei der Zuzug von jungen Thais kaum noch stattfindet.
Vielleicht hat es sich bis nach LoS herumgesprochen, dass Deutschland auch nicht das Paradies ist :gruebel:


Danke! Wobei meine Kamera bei den Lichtverhältnissen in der Halle an ihre physischen Grenzen stößt. Ist halt keine DSLR. Blitzen wollte ich aber auch nicht, um die Atmosphäre zu erhalten.
Naja, viele gehen nach Thailand zurück,
so, wie sich der Ölpreis in den letzten Jahren verdoppelt hat, sind wir in das Pre-Peak-Oil Zeitalter eingetreten,
wo sich der Preis weiter verdoppeln wird, und sich ganz wenige nur noch die Heizölkosten für einmal Winter durchheitzen, leisten können.

Du hast Deine Kamera bestimmt auf ISO 400 gestellt,
und dadurch ohne Blitz solche Bilder geschafft ?

Der eingebaute Blitz schafft ja mal gerade 3 Meter, und da ist in so einer Halle nur noch mit Zusatzblitz was zu machen.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.383
Ganz tolle Photos Avak! :super:
Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, für diese Lichtverhältnisse ausgezeichnet. Finde das auch gut, dass hier keine Besucher systematisch "abphotografiert" wurden und ungefragt ins Netz gestellt werden.
 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
Amras" schrieb:
Welche Kamera hast du verwendet?
Eine Canon Powershot Pro 1. In meinem Reisebericht "Bangkok- Pattaya - Koh Samet 2008" habe ich hier mehr dazu geschrieben.

DisainaM" schrieb:
Du hast Deine Kamera bestimmt auf ISO 400 gestellt, und dadurch ohne Blitz solche Bilder geschafft? Der eingebaute Blitz schafft ja mal gerade 3 Meter, und da ist in so einer Halle nur noch mit Zusatzblitz was zu machen.
Genau, nur ist bei ISO 400 das Rauschen so unerträglich, dass ich ISO 200 verwendet habe. Da musste ich, insbesondere bei den Bühnenbildern, die Kamera schon seeeehr ruhig halten und einen Moment erwischen, wo die Künstler nicht allzu sehr herumzappeln. Entsprechend hoch ist dann auch der Ausschuss durch Verwacklung.

Loso" schrieb:
Finde das auch gut, dass hier keine Besucher systematisch "abphotografiert" wurden und ungefragt ins Netz gestellt werden.
Ich versuche, möglichst niemandem auf die Füße zu treten, was aber nicht immer leicht ist, wenn man nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes "gesichtslose" Bilder bringen will. Das mit dem Urheberrecht ist wiederum so eine Sache. Wenn man das streng auslegt, wären fast alle Fotos außer den Landschaftsbildern hier im Forum zumindest in einer rechtlichen Grauzone. Bei den Marktständen habe ich zumindest gefragt, ob ich fotografieren darf. Die Bühnenfotos bedürfen streng genommen der Erlaubnis des Veranstalters, da aber wild fotografiert wurde und offensichtlich niemand etwas dagegen hat, setze ich das stillschweigende Einverständnis mal voraus. Ansonsten lösche ich sie halt vom Server.
 
Calau

Calau

Full Member
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
75
Reaktion erhalten
4
Ort
Cha Am
Wir waren ebenfalls dort und ich habe, genau wie der Threadstarter, sehr viele unattraktive thailändische Frauen gesehen. Die geäußerte Kritik am Getränkepreisniveau können wir nur voll unterstützen, außerdem fand ich es extrem laut. Einige Gespräche habe ich nur sehr schlecht verfolgen können; wahrscheinlich bin ich dem Disco-Alter doch schon ein paar Jahre zuviel entwachsen. Als wir dann wieder zuhause waren hat meine Mia gesagt, daß sie eine weitere derartige Veranstaltung nicht mehr bräuchte, für das Geld (Eintritt, Fahrtkosten, Essen, Getränke;nein, kein Alkohol)könnte sie zuhause eine ganze Woche feiern. Das hat mich doch etwas gewundert, war dies doch das erste Thaifest, welches wir besucht haben seit sie vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen ist.

Gruß
Sirirat & Claus
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
2
Ort
an der Küste
@ Calau,

meine Frau wollte zu dem diesjährigen Fest in HH auch nicht. Ok, es war teils ein logistisches Problem wegen der Kinder, aber eine Aussage hat mich doch am meisten verwundert, nämlich dass sie keine anderen Thailänderinnen treffen möchte. Die würden zu viel über Männer und Beziehungen reden und Eifersucht untereinander wäre das Hauptthema. Ich weiß es nicht, aber vielleicht hat jemand ja schon ähnliche Aussagen gehört?
 
H

Hanseat

Senior Member
Dabei seit
21.11.2007
Beiträge
194
Reaktion erhalten
0
Wir waren in Hamburg auch erst bei 2 Thaifesten. Begeistert waren weder meine Frau noch ich davon. Meine Frau hat nun auch nicht mehr das Bedürfnis diese Feste zu besuchen, da es Ihr dort zu langweilig ist.

Unattraktive und saufende Frauen findet man auch in Massen auf
"deutschen" Festen, ist also kein rein thailändisches Phänomen ;-)
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Ich war mit meiner Frau, Kind und Stieftochter am 19.04.2008 in Duiesburg auf der Neujahrsfeier der Kambodschaner.
Essen war nichts, Trinken schlecht organisiert, aber die Musik war ganz gut und nicht zu laut.
Allerdings, Stimmung war nicht.
Die kleinen Kinder konnten sehr gut waehrend der Veranstaltung spielen, aber wenn man die Preise zusammenrechnet, da bleibt man lieber in Zukunft zuhause.
Hier sind ein paar Bilder von der Veranstaltung.
Gruss
Kurt













http://foto.arcor-online.net/palb/alben/54/6507954/400_3662323335363265.jpg

 
avak

avak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
324
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln
@Kurt: Danke für die Infos und Bilder zum Khmer-Neujahrsfest. Das wäre eigentlich einen eigenen Thread wert gewesen.

Noch ein Nachtrag zu meinen Eindrücken aus Dortmund. Ich bin mit zwei Frauen in ein kurzes Gespräch gekommen. Beide über 40, schon seit mehr als 10 Jahren in Deutschland und arbeitslos nach gescheiterter Ehe :ohoh: . Ich bin entsetzt über die miserablen Deutschkenntnisse nach einem so langen Aufenthalt in unserem Land! Die eine Frau habe ich so gut wie überhaupt nicht verstehen können. Anscheinend hat die sich während 10 Ehejahren mit ihrem Mann nur auf Thai-Englisch-Deutschem Kauderwelsch verständigt? Kein Wunder, dass die keine Arbeit findet, außer vielleicht als Köchin oder Putzhilfe :fertig:
 
Küstennebel

Küstennebel

Senior Member
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.453
Reaktion erhalten
2
Ort
an der Küste
@ avak,

ich meine, wer in einem anderen Land leben möchte, egal wer und in welchem Land, der soll auch dessen Sprache verstehen und sprechen können. Sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, aber die Realität sieht anders aus.
 
Thema:

Bericht vom Songkran-Thaifest in Dortmund am 26.04.2008

Bericht vom Songkran-Thaifest in Dortmund am 26.04.2008 - Ähnliche Themen

  • USA-Kanada Rundreise. Bilder Bericht mit -erklärungen.

    USA-Kanada Rundreise. Bilder Bericht mit -erklärungen.: Na, auf freundlich Anregungen hin, zeige ich mich auch gerne von der freundlichen Seite. :smoke2: Ich mache 2 x 6 Bilder-Beiträge. Der erste ist...
  • Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!

    Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!: Heute Mittags war ich auf meiner Bank ( GSB ) um Geld zu wechseln. Über den Mitarbeitern hängt ein großer Flat-TV an der Wand und just in dem...
  • Kurzer Bericht kleine Reise Chiangrai- BKK- PTY- Koh Chang

    Kurzer Bericht kleine Reise Chiangrai- BKK- PTY- Koh Chang: Haben gerade unsere kleine Familienreise hinter uns. Reiseberichte + Fotos für diese Destinationen gibt es mehr genug, also verzichte ich hier...
  • Kurzer Koh Tao Feb 2016 Bericht

    Kurzer Koh Tao Feb 2016 Bericht: Hi, Ich dachte vielleicht interessiert es ja den ein odere anderen also hier mein kurzer Bericht. Wir sind zu 4. mit dem Flieger nach Chumpon...
  • TV: Berichte über Südostasien

    TV: Berichte über Südostasien: Phoenix Asiatische SchienengeschichtenSENDETERMINSa. 17.01.15, 03.30 Uhr http://www.phoenix.de/asiatische_schienengeschichten/813150.htm Mit...
  • TV: Berichte über Südostasien - Ähnliche Themen

  • USA-Kanada Rundreise. Bilder Bericht mit -erklärungen.

    USA-Kanada Rundreise. Bilder Bericht mit -erklärungen.: Na, auf freundlich Anregungen hin, zeige ich mich auch gerne von der freundlichen Seite. :smoke2: Ich mache 2 x 6 Bilder-Beiträge. Der erste ist...
  • Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!

    Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!: Heute Mittags war ich auf meiner Bank ( GSB ) um Geld zu wechseln. Über den Mitarbeitern hängt ein großer Flat-TV an der Wand und just in dem...
  • Kurzer Bericht kleine Reise Chiangrai- BKK- PTY- Koh Chang

    Kurzer Bericht kleine Reise Chiangrai- BKK- PTY- Koh Chang: Haben gerade unsere kleine Familienreise hinter uns. Reiseberichte + Fotos für diese Destinationen gibt es mehr genug, also verzichte ich hier...
  • Kurzer Koh Tao Feb 2016 Bericht

    Kurzer Koh Tao Feb 2016 Bericht: Hi, Ich dachte vielleicht interessiert es ja den ein odere anderen also hier mein kurzer Bericht. Wir sind zu 4. mit dem Flieger nach Chumpon...
  • TV: Berichte über Südostasien

    TV: Berichte über Südostasien: Phoenix Asiatische SchienengeschichtenSENDETERMINSa. 17.01.15, 03.30 Uhr http://www.phoenix.de/asiatische_schienengeschichten/813150.htm Mit...
  • Oben