Banken, Zinsen Steuern in TH, wer kennt sich aus???

Diskutiere Banken, Zinsen Steuern in TH, wer kennt sich aus??? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich habe mir ein Festgeldkonto bei der BKK Bank eroeffnet um mein Geld fuers Jahresvisum parat zu haben. Bei der Eroeffnung erfuhr ich so...
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich habe mir ein Festgeldkonto bei der BKK Bank eroeffnet um mein Geld fuers Jahresvisum parat zu haben.

Bei der Eroeffnung erfuhr ich so nebenbei, dass es bei 3-Monatiger Kuendigungszeit 1% Zinsen im Vierteljahr gibt.

Das ist ja mindestens 1,5% mehr als man in DLand irgendwo bekommt.

Allerdings muss wohl der Zinsertrag versteuert werden.

Weiss jemand von Euch wie hoch die Zinsertragssteuern in TH sind???
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Hallo Dr.

ich glaube du bist bei der falschen Bank hier in D :O
dann zahlst du denen noch was :lol:
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Wiso das denn???

Also als ich in DLand Geld anlegen wollte war
DiBa die guenstigste mit 2,5%...

Sag mir mal was guenstigeres...
 
A

Abu

Senior Member
Dabei seit
22.09.2004
Beiträge
251
Reaktion erhalten
0
Dr. Locker" schrieb:
Bei der Eroeffnung erfuhr ich so nebenbei, dass es bei 3-Monatiger Kuendigungszeit 1% Zinsen im Vierteljahr gibt.
Sicher, daß es 1% im Vierteljahr und nicht 1% im Jahr war?

Das ist ja mindestens 1,5% mehr als man in DLand irgendwo bekommt.
Das kannst Du sowieso nicht vergleichen. Du muß auch das Währungsrisiko berücksichtigen. Schau doch einfach mal, wieviel der THB im letzten Jahr gegenüber dem EUR verloren hat...

Allerdings muss wohl der Zinsertrag versteuert werden.

Weiss jemand von Euch wie hoch die Zinsertragssteuern in TH sind???
25% (Stand: Anfang 2003)

Abu
 
R

Rawaii

Gast
Dr. Locker" schrieb:
Wiso das denn???

Also als ich in DLand Geld anlegen wollte war
DiBa die guenstigste mit 2,5%...

Sag mir mal was guenstigeres...
Verstehe ich jetzt nicht, wenn du geld anlegen willst ist es doch so: je mehr prozent desto besser...

Wieso willst du was guenstigeres als 2,5%??? Hae????? :???:
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Hallo Dr.
1% bekommst du in LOS

und das sind:
Das ist ja mindestens 1,5% mehr als man in DLand irgendwo bekommt.
ergo bekommst du in D -0,5%

[fade:2b7e3aaaf5]hör mal auf zu meditieren bringst ja alle Zahlen durcheinander :lol: [/fade:2b7e3aaaf5]
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Zinsertragssteuer - kannst Dich befreien.
Du bist der Bangkok Bank - Bua Luang?? Wenn, dann frage ich Samy.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Abu" schrieb:
Serge" schrieb:
Zinsertragssteuer - kannst Dich befreien.
? Mit welcher Begründung?

Abu
:lol:

ähh, vielleicht hat er einen thailändischen schäferhund in seinem besitz............. ;-D

tach dotore,

:rolleyes: nicht 1% pro quartal x4 nehmen.......... :P
bei normaler anlage auf ein sparbuch kannste derzeit mie 0,75% jahreszins rechnen.

gruss :wink:
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Abu" schrieb:
Mit welcher Begründung?
Als Farang kann man sich befreien, mit welcher Begruendung, da muss ich wie gesagt Samy mal fragen. Weiss ich auch nicht so genau.

Warum?? Willst Du Geld in Thailand anlegen??
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
tira" schrieb:
:rolleyes: nicht 1% pro quartal x4 nehmen.......... :P
Ich will ja nicht kleinkariert sein aber 1% im Quartal sind im Jahr 1,01 hoch 4 also ungefähr 4,06% Zinsen.


Pengox
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Rawaii" schrieb:
Verstehe ich jetzt nicht, wenn du geld anlegen willst ist es doch so: je mehr prozent desto besser...

Wieso willst du was guenstigeres als 2,5%??? Hae????? :???:
Ooooch Rawaii, guenstiger heisst nicht immer weniger, sondern oft auch einfach BESSER...
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Serge" schrieb:
Abu" schrieb:
Mit welcher Begründung?
Als Farang kann man sich befreien, mit welcher Begruendung, da muss ich wie gesagt Samy mal fragen. Weiss ich auch nicht so genau.
Das hoert sich ja interessant an.
Das sind ja fast Zustaende wie in DLand... :rofl:

Also da waere ich an einer naeheren Info interessiert... :super:
 
C

Chak2

Gast
Wenn die Informationen auf Thaivisa.com noch aktuell sind, dann beträgt der Zinsabschlag in Thailand 15%, nicht 25.
Man kann sich befreien lassen, wenn die Zinseinnahmen aus Spareinlagen unter 20.000 Baht im Jahr liegen.
So wie ich das verstehe gilt das grundsätzlich, nicht nur für Ausländer. Wäre auch sehr merkwürdig.

Was aber vielleicht auch interessant ist, sind die von einem Zinsabschlag und damit jedweder Besteuerung ausgenommenen Anlageformen:
interest on bonds or debentures issued by a government organization
interest received from any financial institutions organized by a specific law of Thailand for the purpose of lending money to promote agriculture, commerce or industry.
Insbesondere die erste Alternative finde ich interessant, denn danach sind Staatsanleihen, die der Thailändische Staat ausgibt, dort steuerfrei.
Serge, vielleicht könntest du auch dazu mal Samy befragen. Interessieren würde die Leser sicherlich auch, wie hoch diese Staatsanleihen verzinst sind.

Interessant ist dies aber nur für in Thailand ansässige Personen, denn für diejenigen mit Wohnsitz in Deutschland werden gemäß Doppelbesteuerungsabkommen Zinsen aus Thailand bei der deutschen Einkomensteuer versteuert unter Anrechnung eventuell gezahlter Thailändischer Steuer.
 
A

Abu

Senior Member
Dabei seit
22.09.2004
Beiträge
251
Reaktion erhalten
0
Serge" schrieb:
Abu" schrieb:
Mit welcher Begründung?
Als Farang kann man sich befreien, mit welcher Begruendung, da muss ich wie gesagt Samy mal fragen. Weiss ich auch nicht so genau.

Warum??
Weil ich gezweifelt habe. Aber mittlerweile hat Chak2 die Sache ja aufgeklärt.

Serge" schrieb:
Willst Du Geld in Thailand anlegen??
Bin ich verrückt? Die Wechselkursrisiken sind mir viel zu groß!
Chak2" schrieb:
Wenn die Informationen auf Thaivisa.com noch aktuell sind, dann beträgt der Zinsabschlag in Thailand 15%, nicht 25.
Stimmt. Der Satz scheint in den letzten 2 Jahren gesenkt würden zu sein.

Abu
 
R

Ruedi

Senior Member
Dabei seit
02.01.2004
Beiträge
578
Reaktion erhalten
43
Ort
Sriracha
Die Zinsen werden in TH (wie sonst auch fast überall) als Jahreszins angegeben . Der Zinsatz für 3 Monate Festgeld ist also 0.25% .
Von diesem Zinsertrag wird direkt eine Steuer von 15% abgezogen , sofern die Einlagesumme > 10´000 oder 20´000 B ist .

Bis jetzt galt eine unbeschränkte Staatsgarantie für Einlagen .
Ab 1.1.2005 wird sie stufenweise reduziert .
-ab 1.1.2005 50 Mio B
-ab 1.1.2006 25 Mio B
-ab 1.1.2007 10 Mio B
und das pro Person , also nicht pro Account .
Bei einem Crash kann das kritisch werden , wenn Leute(Expats)ihre gesammten Ersparnisse in TH anlegen .

Ruedi
 
C

Chak2

Gast
Wieviele Expats haben denn mehr als 200.000 Euro in Thailand angelegt? :O
 
Thema:

Banken, Zinsen Steuern in TH, wer kennt sich aus???

Banken, Zinsen Steuern in TH, wer kennt sich aus??? - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

    Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren: Die Postbank hat es schon umgesetzt, das doppelte Anmeldeverfahren, das nervt einfach nur.
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Thai Banken Sicherheit

    Thai Banken Sicherheit: Ich stells mal hier rein.. Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden - ThailandTIP Es schein sich...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank

    Kündigung des Kontos der Comdirect Bank: Liebe Mitglieder/innen, meiner Frau wurde gerade nach AGB A.I.19.1 das Konto bei der Comdirect Bank gekündigt. Das Konto lag im Plus, aber...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

    Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren: Die Postbank hat es schon umgesetzt, das doppelte Anmeldeverfahren, das nervt einfach nur.
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Thai Banken Sicherheit

    Thai Banken Sicherheit: Ich stells mal hier rein.. Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden - ThailandTIP Es schein sich...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank

    Kündigung des Kontos der Comdirect Bank: Liebe Mitglieder/innen, meiner Frau wurde gerade nach AGB A.I.19.1 das Konto bei der Comdirect Bank gekündigt. Das Konto lag im Plus, aber...
  • Oben