Bank zahlt zu wenig Geld aus

Diskutiere Bank zahlt zu wenig Geld aus im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Leute, habe im September Geld nach THL überwiesen. Postbank zur Bangkok Bank. Habe bei der Überweisung angegeben, das der Absender die...
R

Rene

Gast
Hallo Leute,

habe im September Geld nach THL überwiesen. Postbank zur Bangkok Bank. Habe bei der Überweisung angegeben, das der Absender die Kosten trägt.

Der Umrechnungskurs auf der Homepage der Bangkok Bank war zu diesem Zeitraum etwas über 50 THB für 1 €.

Hätten also bei 100 € ca. 5.000 THB sein müssen. Ausgezahlt wurden aber nur ca. 4.200 THB.

Hat jemand Erfahrung, warum.

René
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Rene, sind dir denn die Überweisungskosten tatsächlich
berechnet worden ? Wenn ja, solltest du reklamieren.
Ich überweise auch zur Bangkokbank, eine so hohe Differnz hatten wir noch nie.
 
R

Rene

Gast
Hallo DT,

die PB hat berechnet Entgelt € 1,50, fremde Kosten € 2,50

René
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Rene, dann fehlen de facto 800 Baht.
Ich würde an deiner Stelle bei der Bank reklamieren.
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
da gibts nur eines:
Sofort bei beiden Banken reklamieren und zwar unabhängig von einander, wenn sich die Postbank mit ihrer Antwort viel Zeit läßt.

Den gleichen Ärger hatte ein Kumpel von mir auch, das Problem lag damals bei der Bank in LOS; hatte sich nach seiner Reklamation aber zum Guten geklärt.
Das ging übrigens per Mail.

Martin
 
L

Lungkau

Senior Member
Dabei seit
13.04.2004
Beiträge
925
Reaktion erhalten
1
Ort
Hamburg
Eine thailändische. Empfängerbank berechnet immer Gebühren, auch wenn man ankreuzt das sämtliche Gebühren der Absender zahlt. Die Gebühren der thailändischen Bank betragen 0,25 % des Überweisungsbetrages. Minimum 200 Baht, maximal 500 Baht. Ich würde daher raten, nur die Überweisungsbühren der deutschen Bank (Hausbank) zu übernehmen. lungkau
 
L

Labyrinthfisch

Gast
Wir hatten es schon erlebt das die BKK-Bank trotz Bezahlung der Gebühren in D, sie nochmals vom Baht Betrag abgezogen hat.
Darum lassen wir alle Gebühren vom Empfänger bezahlen und schlagen den Betrag (500 Baht)drauf.
Mit der BKK-Bank habe ich auch so meine Erlebnisse. So bekam ich auf eine Mastercard der Deutschen Bank keine Kohle. Das alles in der Silom.
Ich sollte mal mit meiner Company telefonieren. Typische Umschreibung für: ..eh du A*sch, du bist Pleite ..... verschwinde..
Da dies nun nicht möglich war und per Telefon auch bestätigt wurde, bekam ich aber trotzdem kein Geld.
Begründung: Wir nehmen diese Karte nicht. Dolle Sache.
Später habe ich über Umwege gehört, das die Deutsche Bank mit der BKK-Bank irgendwie im Klinsch liegen soll. Ob das stimmt, keine Ahnung.
Bei anderen Banken bekam ich mal den Höchstbetrag 15.000Baht, und woanders war er dann plötzlich 30.000Baht.
Ich hatte keine Lust mehr mit überheblichen und eingebildeten Banktanten, umherzusabbeln.
Eine Nachfrage bei Mastercard ergab auch nichts. Man könne es sich nicht erklären.
Somit können die sich ihre Sch**ß Karten sonstwo hin schieben.
Ich habe bei der Gelegenheit mitbekommen, das ich ja mit meiner ganz Normalen und nicht vergoldeten EC-Karte, an fast jedem Automaten Kohle bekomme.
Reicht uns.
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Hatte mit der Bangkok-Bank mal ähnliche Probleme. Frei nach ddem Motto: 10.000 Baht senden, 9.000 auszahlen.

Eine Beschwerde bei meiner Bank ergab: Die BKK-Bank ist bei Gebühren die teuerste in LOS (so ne Art thail. Deutsche Bank) und jetzt hat meine Schwiegermutter die bank gewechselt.

Jetzt sind die Auszahlungsbeträge eindeutig höher :bravo:
 
didl69

didl69

Senior Member
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
934
Reaktion erhalten
0
Ort
Koeln / BKK
Hallo Rene und alle anderen,

hast du keine Anlage zu deinem Kontoauszug von der Postbank bekommen ?? Dort ist alles aufgefuehrt, Gebuehren, Kurs usw.

Habe auch am 5.10 - 200,- Euro ueberwiesen.

Auch mit der Anweisung das alle Kosten zu Lasten des Empfaengers gehen.

Belastung des Kontos : 200 ,- Euro
Entgelt fuer Ueberweisung (nur Onlineueberweisung) : 1,50 Euro
d.h. umgerechnet(ueberwiesen) werden : 198,50 Euro
zu einem Kurs von : 1 Euro = 50.849 THB (Stand = Tag der Ueberweisung)
das macht : 10.093,53 THB
Und ausgezahlt wurden in Thailand 9.470 THB von der Thaifarmers Bank


Das heisst also das es fast gleich viel gekostet hat. Denn letztendlich wurden bei dir nur 96,- Euro ueberwiesen.

Das einzige was du machen kannst ist darauf hinzuweisen das du verfuegt hast das der Empfaenger saemtliche Kosten uebernimmt, dann solltest du die 2,50 eigentlich wiederbekommen.
 
R

Rawaii

Gast
Mir ist noch was lustigeres mit der BKK bank passiert....

Wollte vor 4 wochen ne groessere summe von euros in baht tauschen...

Die tante gibt mir die bahts raus, ich zaehle, wollte das geld schon einstecken , mir fiel aber auf das die summe stark von der von mir vorher ausgerechnetet abwich.....
Und da fehlen doch tatsaechlich 34 000 Baht !!!! :O :O :O

Al;s ich die banktante darauf aufmerksam mache, sagt sie: das ist halt der kurs....

Ich: wiviel euro haben sie denn da?
Sie: so und soviel....
Ich: das kann nicht sein, es muessen ca.670 euro mehr sein....

Sie zaehlt nochmal nach, holt noch ne kollegin dabei, und tatsaechlich hat sie ca.670 euro "uebersehen" :ohoh:

Geschehen in der BKK bank im emporium.... :fertig:
 
ptysef

ptysef

Senior Member
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
357
Reaktion erhalten
0
Ort
Nongprue/Banglamung
Eine thailändische. Empfängerbank berechnet immer Gebühren, auch wenn man ankreuzt das sämtliche Gebühren der Absender zahlt.
@Lungkau bringt es m.E. auf den Punkt. Oder umgekehrt: Wenn ich mir Geld über die Postbank schicke, lasse ich alle Kosten immer zu Lasten des Empfängers gehen, dann ist die Überweisung nämlich kostenlos und die Bank in TH (bei mir nicht die BKK Bank) erhebt deswegen auch keine höheren Gebühren!
 
R

Rene

Gast
Hallo Dieter,

das Konto bei der PB wurde mit insgesamt 104,-- € belastet.

100,-- € Überweisungsbetrag
1,50 € eigene Kosten
2,50 € fremde Kosten

René
 
Intruder

Intruder

Senior Member
Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
115
Reaktion erhalten
0
Ort
NRW
Dies ist mir auch schon oft passiert.
Kreuze besser bem Überweisungsformular an, das die Kosten der Empfänger trägt, denn die Schweinepriester bei den thail. Banken ziehen immer was ab an Gebühren.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Habt doch Erbarmen mit den Banken,die wollen doch auch an den erhoehten Faranggebuehren wie die Nationalparks beteidigt werden.

Mal sehen wenn die Bahnfahrkerten bei Farangs den Stempel tragen
"Farangzusatzsteuer 100 Bath"
 
P

PETSCH

Gast
@Otto : willst Du etwa die Bahncard für THL heraufbeschwören?

btw.: gibts in THL eigentlich ne Bahncard oder so was ?
(Monatskarte :???: )

Da liesse sich für Otto noch ein Schnäppchen machen
bei seiner railroad-frequenz :cool:
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
erhoehten Faranggebuehren wie die Nationalparks
deswegen sag ich immer klar und deutlich mit einem Lächeln, daß es mit sehr leid tut, aber ich kein khon-farangset sondern khon-jörman bin.
Dann frag ich sofort, wieviel khon-jörman zahlen müssen. ;-)
 
ptysef

ptysef

Senior Member
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
357
Reaktion erhalten
0
Ort
Nongprue/Banglamung
@Otto
Habt doch Erbarmen mit den Banken,die wollen doch auch an den erhoehten Faranggebuehren wie die Nationalparks beteidigt werden.
Wenn auch offtopic, aber ein Gutes haben die Thaibanken: Eine Überweisung innerhalb TH wird in Sekundenschnelle gutgeschrieben (zumindest zwischen Konten der gleichen Bank), da wo die deutschen Banken einen Tag und länger mit deiner Kohle Geld verdienen.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Dann frag ich sofort, wieviel khon-jörman zahlen müssen.
Khon joerman wohnt in Pattaya und ist sparsam!

Eine Überweisung innerhalb TH wird in Sekundenschnelle gutgeschrieben
sind aber 2 verschiedene Banken oder die Post im Spiel wartest du bist 10 Tage. :zorn:

Uebrigends gibt es in Thailand eine 20 Tage Bahnnetzkarte fuer 3.000 Bath ,aber leider nur fuer Non-Residenter.

Otto
 
P

PETSCH

Gast
Mensch, @Otto, wenn jetzt der Richtige
die Wahl gewinnt, dann wirds ja doch
vielleicht was mit der "Bahncard" :lol:
 
Thema:

Bank zahlt zu wenig Geld aus

Bank zahlt zu wenig Geld aus - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

    Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren: Die Postbank hat es schon umgesetzt, das doppelte Anmeldeverfahren, das nervt einfach nur.
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Thai Banken Sicherheit

    Thai Banken Sicherheit: Ich stells mal hier rein.. Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden - ThailandTIP Es schein sich...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank

    Kündigung des Kontos der Comdirect Bank: Liebe Mitglieder/innen, meiner Frau wurde gerade nach AGB A.I.19.1 das Konto bei der Comdirect Bank gekündigt. Das Konto lag im Plus, aber...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren

    Deutsche Banken neues Anmeldeverfahren: Die Postbank hat es schon umgesetzt, das doppelte Anmeldeverfahren, das nervt einfach nur.
  • größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?

    größere Summe € nach Thailand, wie Tauschen, welche Bank ?: Hallo, ich möchte demnächst gerne ca 150.000€ auf ein thailändisches Bankkonto überweisen. Kann mir jemand sagen, bei welcher Bank man das am...
  • Thai Banken Sicherheit

    Thai Banken Sicherheit: Ich stells mal hier rein.. Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden - ThailandTIP Es schein sich...
  • Kündigung des Kontos der Comdirect Bank

    Kündigung des Kontos der Comdirect Bank: Liebe Mitglieder/innen, meiner Frau wurde gerade nach AGB A.I.19.1 das Konto bei der Comdirect Bank gekündigt. Das Konto lag im Plus, aber...
  • Oben