Bangkok - flexible mobilität / Moped

Diskutiere Bangkok - flexible mobilität / Moped im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo alle zusammen, ich werde nun für eine etwas längere Zeit in Bangkok leben. Fünfmal die Woche fahre ich von meiner Residenz (nahe Victory...
C

C7yN

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Hallo alle zusammen,

ich werde nun für eine etwas längere Zeit in Bangkok leben. Fünfmal die Woche fahre ich von meiner Residenz (nahe Victory Monument) zur Arbeit (unter dem Chula University Gelände). Ab und zu sind wir eine Gruppe. Mit gutem Zeitmanagement ist es da kein Problem und total einfach ein Taxi zu nehmen. Da ich des öfteren jedoch alleine unterwegs bin, kommt aus zeitlichen als auch aus Gründen der Bequemlichkeit das Mopedtaxi in Frage.

Dazu hätte ich jetzt ein paar Fragen:
- was ist der gängige Preis für verschiedene Abschnitte? Ich sehe oft Thais vom Moped absteigen welche nicht in Scheinen zahlen, somit die Kosten doch sehr gering sein müssen. Dass ich für eine Strecke von zwei Kilometern dann über 80Baht zahlen muss, finde ich dann schon sehr Merkwürdig. Wie genau soll man mit den Fahrern Kommunizieren ohne dass man zu horrenden Preisen auf Niveau des Tourismus abgearbeitet wird.

Ganz davon abgesehen habe ich mir überlegt ein eigenes Moped anzulegen. Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können? Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich? Wenn ja wo werde ich mit solchen Wünschen in BKK glücklich?

Vielen Dank für eure Antworten
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.574
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
Ganz davon abgesehen habe ich mir überlegt ein eigenes Moped anzulegen.

Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können?

Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich?

Wenn ja wo werde ich mit solchen Wünschen in BKK glücklich?

Vielen Dank für eure Antworten
Die Antwort ist das eigene Mopet,
die Gründe möchtest Du zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen,
stell Dir einfach vor, dass es einem Lukkrüng Thai (Mischling), der noch nie ausserhalb von Thailand war,
ebenso geht.

Zuerst hast Du ein Budget, dann die Frage, ob Du Dich mit Technik auskennst, oder vom Typ eher ein Neu-Motoren-Nutzer bist,
der einfach nur ein langfristig funktionierendes Teil möchte,
ohne in die Wartung (einer gebrauchten maschiene) einsteigen zu müssen.
Für viele kommt nur der Neukauf in Frage, weil sie die regelmässigen Werkstattbesuche zu sehr stresst.

Leasing setzt in der ganzen Welt ein Rating der Person, und eine Bonitätsbeurteilung vorraus.
Leasing bei Ausländern, noch nicht lange in Thailand, deswegen nur temporären Visastatus, kein langfristiges Arbeitseinkommen, da würde es noch nichtmal mit einem Thai Bürgen klappen.


Mach Dich bei der Budgetplanung frei von dem gedanken, 80 Baht zahlen,
Mopet, Polizeikontrolle, obwohl Helm auf, obwohl nicht zu schnell gefahren, warum muss zahlen,
500 baht oder mit zur Wache - ist die Polizeiuniform überhaupt echt -,
XX% im land haben als nebentätigkeit "den Job als Polizisten" um einen Checkpoint zu machen und Leute abzukassieren.

T i T
47-Jähriger imitiert Polizisten über zwei Jahrzehnte :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

Die Kernfrage lautet, schnell 500 Baht zu zahlen, damit man seine Ruhe hat, weil der Mann könnte ja ein echter Polizist sein.
Darum eine variables Monatsbudget, die aussergewöhnlichen Zusatzkosten im Monat sind der Regelfall,
es passiert immer irgendetwas, deshalb ist man nicht in einem Industrieland, sondern einem Schwellenland.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.189
Reaktion erhalten
1.359
Ort
Hamburg
Es gibt ja noch andere Verkehrsmittel wie Minibus, Bus, BTS...
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Was meinst Du mit Moped ? Scooter oder max 250er ?
Zieh dir halt einfach ein gutes gebrauchtes Handtaschenzweirad :)

Glaub, im Big Bike Threat haben Mac, ich und andere mal Händleradressen und Auktionen reingestellt


Kubikmäßig darüber wäre die Kaufproblematik bei Gebrauchten eine ganz andere
(Mann, waren da unbrauchbare und getürkte Flops dabei und was war ich da unterwegs, bis ich fündig wurde,
sollte eigtl. die Bikes für einen Kumpel nur kurz technisch abchecken .... war tatsächlich so naiv und
dachte, das liefe ähnlich wie in D ab, wäre problemlos in 6 Std. zu händeln, 555)
 
C

C7yN

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Scooter macht mich glücklich genug (:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.300
Reaktion erhalten
3.132
Ort
Bangkok / Ban Krut
Gibt es hier Leute aus BKK die mir einen guten Verkäufer empfehlen können? Unkomplizierter wäre vielleicht auch ein Deal auf Leasing-Basis, ist hier soetwas möglich?
Ein guter Verkaeufer wuerde Dir noch etwas aufschwatzen, das Du gar nicht haben willst, Scooter Shops gibts ansonsten an jeder zweiten Ecke.

Ein gaengiger Scooter der Marke Honda kostet zwischen 45.000 und 50.000 Baht, also so ab 1.200 bis 1.300 Euro.

Mit dem niedrigen Preis sollte sich auch die Frage nach einer Finanzierung erledigt haben.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.467
Reaktion erhalten
4.091
Ort
Beach/Thailand
Das Mopedfahren in BKK wird dich weniger beglücken, Stress pur, Umweltverschmutzung pur, Schmutz pur, Hitze pur, triefende Nässe pur.

Aber ok. Schau halt zum nächsten grösseren Honda Laden Nähe Victory Monument und kauf dir eine neue Honda Wave, bloss für einen Euro 1.000er habbar. Würde aber mit dem Bus fahren. Die fahren ständig und laden dich unmittelbar bei der Chulalongkorn aus.

P.S. du weisst ja, daß der deutsche FS nicht gültig ist, brauchst einen Internationalen oder einen Thailändischen, falls länger nur ein Thailändischer zum Fahren berechtigt wäre.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.467
Reaktion erhalten
4.091
Ort
Beach/Thailand
Der fährt ~5/7 ~3,9 km vom Victory Monument zur Chulalongkorn Uni und zurück, auf der Phaholyothin. Die zählt, gerade in diesem Abschnitt, zum ärgsten Umweltverschmutzungskorridor was die Stadt zu bieten hat. Dort ist ewiger Stau. Die Taxler hassen die Strasse wie die Pest, obwohl sie es dem Passagier nie so direkt sagen würden. Man merkt es an der Mimik im Stau der Phaholyothin unter der Trasse des BTS.
Was für ein Vergasungsstau sich dort auch bildet, da die Abgase wegen der Trasse nicht entweichen können...

Auch dort wo er seine Unterkunft hat, Gegend Victory Monument, ist es alles andere als gesundheitsfördernd. Dafür gibt es aber gleich einige empfehlenswerte Spitäler, das öffentliche Rajavithi, was nur einen Pappenstiel kostet, man besser gut Thai spricht, das private Phayathai II etc etc
 
C

C7yN

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Ich bin ewig lieber mit den mopedtaxen unterwegs als im Taxi. Vorallem weil man eben vier-fünfmal schneller ist. Die Strecke unterm BTS hassen nicht nur die taxifahrer, die gäste auch ;)

Danke für die Tipps. Dann werde ich mal bei einem Honda-Händler vorbeischauen.

Eine letzte Frage. Thema Versicherung, kann mir da einer einen Zweizeiler zu sagen? In DE ist es ja selbst bei Scooter ein Kampf, ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und erwarte soetwas nicht in TH.
Int. FS ist natürlich vorhanden ;)
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.467
Reaktion erhalten
4.091
Ort
Beach/Thailand
Habe keine Ahnung wozu die bestmögliche Moped-Versicherung in Thailand gut ist, habe aber exakt diese, weil die bloss ein paar Hundert Baht kostet.

Helmpflicht ist übrigens auch in BKK. Empfehle den gleichen Helm den die Polizisten aufhaben. Ausser man ist der totale Paranoiker, dann unbedingt den State of the Art Top Vollvisierhelm mitnehmen, aus Deutschland.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
36.127
Reaktion erhalten
6.588
Ort
Essen/ Nong Prue
Ein guter Verkaeufer wuerde Dir noch etwas aufschwatzen, das Du gar nicht haben willst, Scooter Shops gibts ansonsten an jeder zweiten Ecke.

Ein gaengiger Scooter der Marke Honda kostet zwischen 45.000 und 50.000 Baht, also so ab 1.200 bis 1.300 Euro.

Mit dem niedrigen Preis sollte sich auch die Frage nach einer Finanzierung erledigt haben.
Dem ist fast nichts hinzu zu fügen.
Unsere neue Click, 125 ccm für 52,000 Ocken inkl. 1 Jahr Steuer und Versicherung und Diebstahlversicherung.
123.jpg
 
C

C7yN

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.08.2015
Beiträge
5
Reaktion erhalten
0
Leasing war vielleicht der falsche Ausdruck. Ggf. gibt es Verleihe, die auf Monatsbasis vermieten? Das würde den ganzen Papiergram zumindest vereinfachen

Lg
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.300
Reaktion erhalten
3.132
Ort
Bangkok / Ban Krut
Viele Scooter Shops vermieten ganz offensichtlich auch, einfach fragen.

Zu den Formalitaeten und Preisen kann ich Dir leider nichts sagen, da mich das Thema noch nie interessierte.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
36.574
Reaktion erhalten
1.891
Ort
Hannover
Du müsstest Dich mal in folgender Sache schlau machen,
American Express Platinium Card bietet seinen Mitgliedern für den üppigen Jahresbeitrag ein Paket von diversen Versicherungen,
eine diese Versicherungen ist eine Art Fahrer-Vollkasko,
wenn man als Fahrer eines gemieteten PKW, oder Mopets einen Unfall baut, wird der verursachte Schaden ersetzt,
auch Vermietverträge von Privatpersonen sind dabei eingeschlossen.

Versuch rauszukriegen, ob Du so einen Vertrag auch ohne die besagte Kreditkarte, einzeln abschliessen darfst.

Ansonsten gilt in Thailand,
Vermieter von Mopets und Autos trennen sich in 2 Gruppen,
- die Überregionalen, sie sind an mehreren Orten vertreten, meist internat Firmen, die
einen wirksamen
Versicherungsschutz anbieten,
- die regionalen, meist nur aus einem Shop (wenn überhaupt) bestehenden Vermieter,
die gemäss ihres eigenen Versicherungsvertrages überhaupt nicht vermieten dürfen, da bei gewerblicher Nutzung der versicherungss. erlischt,
aber das ist ihnen egal, sie zahlen halt nur die Prämie des Privatmanns.

Bei diesen Shops landen die meisten Touristen,
bei den meisten geht es über 3 Wochen Urlaub gut,
nix wissen wollen vom Risiko, und es passierte zum Glück nix,
doch bei XX% kommt es zum Problem.

Was sind das für Probleme ?
Der Vormieter hat sich einen Nachschlüssel machen lassen,
er besitzt dieselbe maschiene, hatte einen schweren Unfall und muss sie günstig reparieren.
Du bemerkst den "Schatten" am Anfang nicht, irgendwann kommst Du zur maschiene und sie ist weg.

Dazu kommen die Fälle, wo der Vermieter die Maschiene nun von Dir privat bezahlt bekommen will.

Grundregel,
gib niemals Deinen Pass aus der Hand,
der Pass ist Eigentum Deines Landes, und nicht als Pfandgut geeignet.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Viele Scooter Shops vermieten ganz offensichtlich auch, einfach fragen.

Zu den Formalitaeten und Preisen kann ich Dir leider nichts sagen, da mich das Thema noch nie interessierte.

"Viele" würde ich jetzt nicht behaupten ... aber einige schon

Außerdem gibts einige for rent Spezialisten dort, einfach zu finden
Hab mir schon öfter was geliehen, zwischen der Sukki und der Rama IV zB. sind schon mal zwei, einfach googeln

Monatsmieten gehen so bei 2000 Baht los, bishin zu 5000.- bei den hochpreisigen Verleihern für ne PCX

Ich würd mich halt einfach vor Ort durchfragen ... neulich hab ich mich nicht mal einen Meter bewegt,
nur in "meiner" Billardkneipe in der Soi 13 kurz gefragt ... die Chefin hat rumtelephoniert ... 1 Std. später
stand die Krücke vor der Tür ... und nix Reisepass abgeben selbstverständlich


Aber C7, was verstehst Du unter einer "etwas längeren Zeit" ?
3 Monate oder 6 kann man mieten, wenn man keinen Papierstress will, alles darüber wär Unsinn

Wenn du für 12 Monate 25.000 blechen mußt (und wahrscheinlich die 3000 Deposit, irgendwelche Kratzer
findet der Verleiher schon :)) und dann steht eine 1a Honda für 29.000.- mit wenig km auf der Uhr dort
zum Verkauf rum, die du dann später mit 5000 oder 8000 Verlust weiterverscherbeln kannst, macht das wenig Sinn

Ich würd mir was kaufen


Da fällt mir ein, hab noch einen amtlichen jap. Shoei 800 Integralhelm dort gebunkert, den ich nicht mehr brauche,
weil ist mir zu warm ... nehm mir nächstes Mal einen Hybrid mit
Falls du sowas suchst, kannst du billigst haben, Größe M ... bei einem schmalen Fuß sollte der passen :)
 
Powermaxe

Powermaxe

Senior Member
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
463
Reaktion erhalten
105
Ramkhamhaeng Soi 31, direkt am Anfang auf der rechten Seite ist ein Pfandleiher. Da kann man schon mal günstig ein " Moped " abgreifen.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Danke, dass Du mich ueber die Verhaeltnisse in meinem Wohnort aufklaerst.

Bitte, immer gerne :)

Im Ernst, vorletztes Jahr hab ich mal 6 Händler abgeklappert, bis endlich einer was zu verleihen hatte ....
ok, wollte auch eine CRF und keinen Roller, muß ich fairerweise anmerken
 
Thema:

Bangkok - flexible mobilität / Moped

Bangkok - flexible mobilität / Moped - Ähnliche Themen

  • Ist Bangkok unerträglich?

    Ist Bangkok unerträglich?: Wenn man das hier liest, da redet man von einer künftig “sinkenden Stadt” (ab 2030 unter dem Meeresspiegel). Bangkok: Wie die Stadt gegen die...
  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Bangkok - Pattaya

    Bangkok - Pattaya: ich muß dringend Brot holen in der Backfabrik in Jomtien kann man da problemlos von bangkok aus hinfahren oder sind da Kontrollen
  • Rocking Bangkok

    Rocking Bangkok: Gerade in den Commercials gesehen. Ankündigung für eine Woche um 17 Uhr? ,,Rocking Bangkock,,. Gibt's da noch mehr Infos, oder kann ich weiter...
  • Arbeitserlaubnis in Bangkok

    Arbeitserlaubnis in Bangkok: Achtung, vor ca. 3 Wochen wurde der zentrale Ort zur Beantragung bzw. Verlängerung von thailändischen Arbeitserlaubnissen vom Arbeitsministerium...
  • Arbeitserlaubnis in Bangkok - Ähnliche Themen

  • Ist Bangkok unerträglich?

    Ist Bangkok unerträglich?: Wenn man das hier liest, da redet man von einer künftig “sinkenden Stadt” (ab 2030 unter dem Meeresspiegel). Bangkok: Wie die Stadt gegen die...
  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Bangkok - Pattaya

    Bangkok - Pattaya: ich muß dringend Brot holen in der Backfabrik in Jomtien kann man da problemlos von bangkok aus hinfahren oder sind da Kontrollen
  • Rocking Bangkok

    Rocking Bangkok: Gerade in den Commercials gesehen. Ankündigung für eine Woche um 17 Uhr? ,,Rocking Bangkock,,. Gibt's da noch mehr Infos, oder kann ich weiter...
  • Arbeitserlaubnis in Bangkok

    Arbeitserlaubnis in Bangkok: Achtung, vor ca. 3 Wochen wurde der zentrale Ort zur Beantragung bzw. Verlängerung von thailändischen Arbeitserlaubnissen vom Arbeitsministerium...
  • Oben