www.thailaendisch.de

Baht überweisen nach Thailand

Diskutiere Baht überweisen nach Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, gibt es eine Möglichkeit baht die in Deutschland sind nach Thailand zu überweisen? Oder geht nur Euro und es wird dann umgewechselt? Was...
C

Cebrail

Gast
Hallo, gibt es eine Möglichkeit baht die in Deutschland sind nach Thailand zu überweisen? Oder geht nur Euro und es wird dann umgewechselt? Was sind die Kosten?
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.077
Reaktion erhalten
2.469
Dafuer braeuchtest Du zuerst mal ein THB Konto in Deutschland, von dem Du ueberweisen koenntest. Halte ich fuer unwahrscheinlich, dass Du irgendwo sowas bekommst.

Es gibt weiterhin Export- und Importbeschraenkung in Thailand fuer THB jeweils in Hoehe von 50k pro Person bzw. 100k pro Familie.
 
franki

franki

Senior Member
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
3.712
Reaktion erhalten
450
Ort
Dresden
Die einfachste und vielfach praktizierte Möglichkeit ist das 'Überweisen' durch Mitgeben an jemanden, der nach Thailand fliegt.
 
E

exMitglied_11167

Gast
Du hast Baht-Noten in Deutschland nehme ich an?
Die musst du bei einer Bank in EUR tauschen. EUR kann man dann nach Thailand überweisen.
Was der Tausch und die Überweisung kostet hängt von deiner Bank ab, aber durch Tausch in D und Überweisung werden wohl 5% bei der Bank hängen bleiben, also bekommst du für 1.000 BHT vielleicht nur 32€ statt 33,5€ in Thailand.

Vielleicht findest du jemanden im Forum, der dir z.B. jeweils einen 1.000 Baht Schein für 32-33€ abkauft, wäre wahrscheinlich immer noch günstiger als Wechsel und Überweisung.

Was eine Überweisung nach Thailand kostet, hängt vom Betrag ab, aber du bekommst es hier genau angezeigt:
https://transferwise.com/u/8dcfcde

Wenn man sich über den Link oben anmeldet, ist eine Überweisung von ca. 580EUR (500GBP) komplett kostenlos und darüber immerhin günstiger als normal.

zu Transferwise habe ich vor vier Jahren hier schon mal was geschrieben:
http://www.nittaya.de/treffpunkt-16...ng-nach-thailand-1103/index6.html#post1356100

Also ist die Überweisung kostenlos bis günstig, aber teuer wird vermutlich der Wechsel der THB Noten in Euro - musst deine Bank fragen.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
326
Ort
Bangkok - Town in Town
Hallo, gibt es eine Möglichkeit baht die in Deutschland sind nach Thailand zu überweisen? Oder geht nur Euro und es wird dann umgewechselt? Was sind die Kosten?
Also ist das Geld (Baht) in Bar in Deutschland ? Wenn ja, dann kann man das nicht überweisen.

Eine Auslandsüberweisung geht nur in Euro. Wenn man ein Fremdwährungskonto hat, dann in der Währung des Kontos. Fremdwährungskonten in THB sind in Deutschland sicherlich nicht so einfach zu bekommen.

Bleibt also nur die Überweisung in Euro. Dazu den THB Betrag in Euro umrechnen und überweisen. Die Gebühren werden von der überweisenden Bank erhoben und richten sich nach den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Bank. Üblich ist 1% des überwiesenen Betrages als Gebühr zzgl. eventueller Bearbeitungsgebühren durch die Bank. Über die genauen Konten gibt die Hausbank gerne Auskunft.

Die Auslandsüberweisung kann man bei vielen Banken auch Online vornehmen. Wenn nicht, ist ein Gang in die Filiale notwendig.

Man kann bei der Auslandsüberweisung angeben, wer die Kosten übernimmt. Entweder der Sender, geteilt zwischen Sender und Empfänger oder Empfänger. Kleiner Tip: meist sind die Gebühren bei den Thai Banken niedriger, es ist also günstiger die Kosten für die Überweisung durch den Empfänger tragen zu lassen.
 
E

exMitglied_11167

Gast
Also ist das Geld (Baht) in Bar in Deutschland ? Wenn ja, dann kann man das nicht überweisen.

Eine Auslandsüberweisung geht nur in Euro
.
Das stimmt nicht. Man kann bei jeder Bank auch in der Währung THB nach Thailand Geld überweisen, bei Transferwise ist es sogar Standard. Es ist sogar möglich in Deutschland ein THB Konto zu führen, sogar bei Sparkassen, nur wird das nicht billiger als der Umweg über EUR, wenn man nicht bereits ein THB Konto in Deutschland führt.

THB Scheine in EUR wechseln - Gebühr 1
EUR nach Thailand überweisen - Gebühr 2

oder noch teurer:

THB Scheine in EUR wechseln - Gebühr 1
EUR vom Konto in THB für Überweisung tauschen - Gebühr 2
THB nach Thailand überweisen - Gebühr 3
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.756
Reaktion erhalten
496
Hallo, gibt es eine Möglichkeit baht die in Deutschland sind nach Thailand zu überweisen? Oder geht nur Euro und es wird dann umgewechselt? Was sind die Kosten?
Bevor man sich da grosse Gedanken macht, sollte man wissen um welchen Betrag es dabei geht.
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.756
Reaktion erhalten
496
E

exMitglied_11167

Gast
Sparkasse Aachen z,B. in den Währungen

Ausgewählte Währungen für Ihr Fremdwährungskonto:



  • AUD - Australische Dollar
  • CAD - Kanadische Dollar
  • CHF - Schweizer Franken
  • CZK - Tschechische Kronen
  • DKK - Dänische Kronen
  • GBP - Britische Pfund
  • HKD - Hongkong Dollar
  • HUF - Ungarische Forint
  • JPY - Japanische Yen
  • NOK - Norwegische Kronen
  • NZD - Neuseeländische Dollar
  • PLN - Polnische Zloty
  • SEK - Schwedische Kronen
  • SGD - Singapur Dollar
  • THB - Thailändische Baht
  • USD - US-Dollar
  • ZAR - Südafrikanische Rand
  • CNY - Chinesischer Yuan

Man benötigt aber mindestens einen Gewerbeschein, der bei uns 26€ zusätzlich kostet (Thai Massage wäre naheliegend :rolleyes:

Viel einfacher wäre Transferwise mit dem kostenlosen Mulit-Währungskonto oder Revolut, auch kostenlos und auch Konto in THB möglich.
 
E

exMitglied_11167

Gast
Wie funktioniert tranferwise genau?
Man meldet sich dort an und dann kann man eine Überweisung anstoßen, z.B. nach Thailand.
Dazu gibt man ganz normal die thailändische Kontoverbindung an. Nun wird man gefragt woher das Geld für die Überweisung kommen soll.
Da kann man entweder das Geld nach Transferwise überweisen oder es wird über Klarna-Sofortüberweisung quasi eingezogen. Es geht auch Kreditkarte, kostet aber einen Aufschlag.

Transferwise zeigt schon vor der Überweisung den genauen Baht Betrag an der auf dem thailändischem Konto eingeht. Die Überweisung kommt in Thailand von einer thailändischen Bank an und in THB so das bei der thailändischen Bank keine Gebühren entstehen. Dauert 1-5 Werkstage, Dauer wird aber auch schon vorher abgeschätzt angezeigt. Kosten der Überweisung beginnen bei ca. 2€ und liegen deutlich unter denen einer konventionellen Bank. In dem Betrag, der in Thai Baht bei Transferwise angezeigt wird, sind die Überweisungskosten schon eingerechnet, daher kommt der angezeigte Betrag auch tatsächlich an, also jetzt gerade würden 1.000€ vom Konto eingezogen und am 1. November würden in Thailand 33.615,16 THB ankommen:




Bei Superrich gäbe es gerade aber fast genau den gleichen Betrag für 1.000€ in großen Scheinen:

 
C

Cebrail

Gast
Also muss die perdon in Thailand keine Gebühren bezahlen?
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
326
Ort
Bangkok - Town in Town
Das stimmt nicht. Man kann bei jeder Bank auch in der Währung THB nach Thailand Geld überweisen, bei Transferwise ist es sogar Standard. Es ist sogar möglich in Deutschland ein THB Konto zu führen, sogar bei Sparkassen, nur wird das nicht billiger als der Umweg über EUR, wenn man nicht bereits ein THB Konto in Deutschland führt.

THB Scheine in EUR wechseln - Gebühr 1
EUR nach Thailand überweisen - Gebühr 2

oder noch teurer:

THB Scheine in EUR wechseln - Gebühr 1
EUR vom Konto in THB für Überweisung tauschen - Gebühr 2
THB nach Thailand überweisen - Gebühr 3
Dass das generell so möglich ist, möchte ich bezweifeln. Habe eben mal nachgeschaut, bei meinem Sparkassen Fremdwährungskonto (geführt in USD) kann ich bei einer Auslandsüberweisung als Währung auch tatsächlich THB anwählen, beim Euro Konto nicht. Bei der Commerzbank geht es sowohl vom Euro, als auch von USD Konto. Soviel zum Thema geht generell und überall.

Das führen eines THB Kontos in Deutschland ist sicherlich möglich. Ob das jede Sparkasse für jeden Kunden anbietet, möchte ich auch bezweifeln. Das hängt nach einer Einschätzung stark von Handelsvolumen ab und von Abkommen der jeweiligen Sparkasse mit Thai Banken. Weiss nicht, wie der Baht bei einer Risikobewertung der Banken abschneidet. Eine Fremdwährungsabsicherung für die handelnde Bank über THB ist sicherlich nicht ganz billig.
 
E

exMitglied_11167

Gast
Habe eben mal nachgeschaut, bei meinem Sparkassen Fremdwährungskonto (geführt in USD) kann ich bei einer Auslandsüberweisung als Währung auch tatsächlich THB anwählen, beim Euro Konto nicht. Bei der Commerzbank geht es sowohl vom Euro, als auch von USD Konto. Soviel zum Thema geht generell und überall.
Es sollte wirklich überall möglich sein in einer Fremdwährung zu überweisen, schließlich ist das ja notwendig, wenn man eine Rechnung begleichen will. Eventuell geht das nicht bei allen Banken online.
Es würde mich sehr wundern, wenn Sparkassen vom EUR Girokonto keine SWIFT Überweisung in Fremdwährung erlauben würden - wäre ein K.O. Kriterium für viele Kunden. SEPA Überweisung geht natürlich nur in EUR.

Also muss die perdon in Thailand keine Gebühren bezahlen?
Nein, definitiv nicht wenn das Geld von Transferwise kommt.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
326
Ort
Bangkok - Town in Town
Es sollte wirklich überall möglich sein in einer Fremdwährung zu überweisen, schließlich ist das ja notwendig, wenn man eine Rechnung begleichen will. Eventuell geht das nicht bei allen Banken online.
Es würde mich sehr wundern, wenn Sparkassen vom EUR Girokonto keine SWIFT Überweisung in Fremdwährung erlauben würden - wäre ein K.O. Kriterium für viele Kunden. SEPA Überweisung geht natürlich nur in EUR.
Nur so als Bemerkung: man kann auch zum Tageskurs umrechnen und dann in Euro überweisen. Für internationale Geschäfte kann eine Thailändische Firma auch Rechnungen in USD oder in EUR ausstellen. Dann muss man sich nicht mit der exotischen Währung rumschlagen.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.077
Reaktion erhalten
2.469
Gib es jemand, der aktuell nach TH fliegt und lass Dir dafuer zum aktuellen Kurs Euros geben. Spart beiden Seiten Zeit und Kosten. Und Du weisst, dass es ohne Risiko funktioniert.
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.013
Reaktion erhalten
574
Hallo, gibt es eine Möglichkeit baht die in Deutschland sind nach Thailand zu überweisen? Oder geht nur Euro und es wird dann umgewechselt? Was sind die Kosten?
lass mich per PN wissen, wie hoch der Betrag ist... und welchen Kurs Du haben möchtest...
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.013
Reaktion erhalten
574
Kannst Du mir auch per Email senden.. kein Problem.. dann sparst Du Dir die Tinte..:) :)
 
Thema:

Baht überweisen nach Thailand

Baht überweisen nach Thailand - Ähnliche Themen

  • Baht

    Baht: Das ist mal wieder ein Lebenzeichen von mir nach einer langen Zeit. Aber ich denke den einen oder anderen wird es interessieren. Ich habe mir im...
  • Weniger Touristen, Langzeitresidente und Baht-Verteuerung

    Weniger Touristen, Langzeitresidente und Baht-Verteuerung: Laut...
  • Voraussichtliche Entwicklung Euro-Thai Baht Wechselkurs in naher Zukunft?

    Voraussichtliche Entwicklung Euro-Thai Baht Wechselkurs in naher Zukunft?: Frage an die erfahrenen Farangs :): Ich muß bis in 3 Monat meine 800.000 Baht Kaution für mein Jahresvisa auf mein Konto einzahlen. Ist in naher...
  • Geld tauschen, Euro in Baht von Privat

    Geld tauschen, Euro in Baht von Privat: Hi Forum, ein guter Freund von möchte mit mir Thai-Baht in Euro tauschen. Etwa 300.000 Baht. Da haben wir ja beide etwas von, da keine Gebühren...
  • Überweise 250 Euro/monatl. zur Thaifreundin. Jetzt braucht Sie dringend 50000 Baht!

    Überweise 250 Euro/monatl. zur Thaifreundin. Jetzt braucht Sie dringend 50000 Baht!: Also bin zwar 68 Jahre, aber nicht blöde. Habe meiner 25 jährigen Thai schon sehr viel geschenkt, und überweise Ihr monatlich 250 Euro nach...
  • Überweise 250 Euro/monatl. zur Thaifreundin. Jetzt braucht Sie dringend 50000 Baht! - Ähnliche Themen

  • Baht

    Baht: Das ist mal wieder ein Lebenzeichen von mir nach einer langen Zeit. Aber ich denke den einen oder anderen wird es interessieren. Ich habe mir im...
  • Weniger Touristen, Langzeitresidente und Baht-Verteuerung

    Weniger Touristen, Langzeitresidente und Baht-Verteuerung: Laut...
  • Voraussichtliche Entwicklung Euro-Thai Baht Wechselkurs in naher Zukunft?

    Voraussichtliche Entwicklung Euro-Thai Baht Wechselkurs in naher Zukunft?: Frage an die erfahrenen Farangs :): Ich muß bis in 3 Monat meine 800.000 Baht Kaution für mein Jahresvisa auf mein Konto einzahlen. Ist in naher...
  • Geld tauschen, Euro in Baht von Privat

    Geld tauschen, Euro in Baht von Privat: Hi Forum, ein guter Freund von möchte mit mir Thai-Baht in Euro tauschen. Etwa 300.000 Baht. Da haben wir ja beide etwas von, da keine Gebühren...
  • Überweise 250 Euro/monatl. zur Thaifreundin. Jetzt braucht Sie dringend 50000 Baht!

    Überweise 250 Euro/monatl. zur Thaifreundin. Jetzt braucht Sie dringend 50000 Baht!: Also bin zwar 68 Jahre, aber nicht blöde. Habe meiner 25 jährigen Thai schon sehr viel geschenkt, und überweise Ihr monatlich 250 Euro nach...
  • Oben