www.thailaendisch.de

Autofahren mit Thaiführerschein?!

Diskutiere Autofahren mit Thaiführerschein?! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; guten morgen! kann/darf eine thai, welche zu besuch ist in deutschland od. der schweiz autofahren? dass dies nicht unbedingt ratsam ist, weiss...
C

Christoph

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
126
Reaktion erhalten
0
guten morgen!

kann/darf eine thai, welche zu besuch ist in deutschland od. der schweiz autofahren?

dass dies nicht unbedingt ratsam ist, weiss ich :lol:

danke!

christoph
 
F

fauxpas

Senior Member
Dabei seit
28.07.2003
Beiträge
215
Reaktion erhalten
0
Hallo Christoph

Wenn meine Freundin bei mir in der Schweiz ist, fährt Sie auch manchmal,
obwohl ich jeweils die Augen schlissen muss weil Sie oft
nach rechts gegen den Strassenrand abdrifted.
Ob das Fahren mit einem Thai-Schein erlaubt ist weiss ich
nicht, glaube dass die Polizei eine englische Übersetzung sehen möchte.

Wenn Fon Anfang Mai zwecks Heirat hierher kommt, wird sie aber
bestimmt eine Übersetung mitbringen. Dieser Führerschein wird bis ein Jahr nach Einreise gültig sein, nachher muss sie die schweizerische Praxis-Prüfung nachholen, wozu einige Fahrstunden wohl nötig sein werden. Die Theorieprüfung muss nur abgelegt werden, wenn sie bei der Praxis das erste Mal durchfällt.

Gruss fauxpas
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
hallo christoph,

hatten wir auch schon hier

gruss :cool:
 
C

Christoph

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2002
Beiträge
126
Reaktion erhalten
0
@fauxpas
besten dank! da ich ja schweizer bin ist deine erklärung mehr als super!

@tira
sorry :fertig:

@dr_farnsworth
danke für den text!

grüsse
christoph
 
T

Thai-Robert

Gast
Nach meinem Wissen muss Sie einen Internationalen Führeschein haben.
Mit dem kann Sie dann ein Jahr in Deutschland fahren.

Die Pu hat sich den in Thailand ausstellen lassen.(Orginal-Führerschein muß vorhanden sein,kein gekaufter wie früher.Das geht nicht mehr)Allerdings haben die nur den Auto-Führerschein eingetragen.Aber das reicht ja.

Am Anfang ist Sie beim abbiegen auf die falsche Straßenseite geraten aber jetzt geht´s.
Sie ist ja erst 2 1/2 Wochen in Germany. :bravo:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
IMO ist die Frage, wer mit dem internationalen FS fahren kann,
abhängig von der Frage,
ob ein Aufenthaltstatus für Deutschland besteht, oder nicht.

Als Tourist, oder unverheiratete mit Heiratsvisum mag der Internationale noch gehen,

aber nachdem der Aufenthalstatus Deutschland ist,
läuft mit einem thailändischen Internationalen in D. nichts mehr.

(Angaben ohne Gew[s:6f57a531f6]e[/s:6f57a531f6]hr ;-D )
 
T

Thai-Robert

Gast
Hhhmmmm..... :nixweiss: das ist mir neu. Aber auch ohne Gewehr
lol

Aber irgendwo hatten wir das Thema schon ?
 
C

christian

Senior Member
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
@Robert!

Der internationale Führerschein von Pu ist demnach noch ganz frisch. Die Systematik des th. int. Führerschein wich früher von der deutschen Regelung ab.
1. Er wurde ohne zeitliche Beschränkung ausgestellt. (lebenslang gültig!)
2. Er galt nicht für alle Länder, sondern nur für die im Vorspann aufgeführten Länder. Bedauerlicherweise gehörte Deutschland nicht zu den Ländern dieser Liste. :zorn:

Es würde mich interessieren, ob diese Fakten inzwischen geändert worden sind. Schau doch bitte einmal nach und gib Nachricht.

Christian
 
C

christian

Senior Member
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
@all!

Ich bin erstaunt, daß bisher keine Reaktion auf meine Feststellung gekommen ist. Es gibt m.M. nach dafür nur zwei Erklärungen. Entweder hat keine der Holden einen Internationalen Thai-Führerschein oder diejenigen, die im Besitz eines selbigen sind, Angst vor der Wirklichkeit.

Oder aber: Die Regelungen haben sich zwischenzeitlich geändert. Dann müßte sich meine Holde schnellstens einen neuen int. Thai-Führerschein besorgen.

Weiß wirklich niemand, ws Sache ist?

Christian
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
internationaler thai führerschein ist blödsinn. international ist international - fertig.
egal welche licence sie in der tasche hat. ein gültiger führerschein berechtigt zu 6 monaten. wenn der aufenthalt länger dauert bestehen die behörden auf ein deutsches bzw. EU-papier. ist meistens mit neuer prüfung verbunden, in dtschl. eigentlich generell.

für deutsche in LOS ist es übrigens genau umgekehrt.

ich habe seit ewigkeiten meinen uralt-schein (der graue) und keinen so genannten internationalen. war in LOS x-mal in mausefallen. die schaeuen das ding an und schluss. 2x haben die gar nix sehen wollen.
farang und tschüss - obwohl ich zu schnell unterwegs war :-)

im isaan und im norden juckt es keinen, wenndu ordentlich fährst und in BKK würde ich nie einen meter fahren. wozu gibts sky und u?


gruss - mike
 
C

christian

Senior Member
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
@ Sakon Nakhon!

Irgendetwas ist da falsch rübergekommen.

Natürlich hast Du mit Deiner Definiton von "International" recht. Leider hast Du übersehen, daß in LOS alles etwas anders ist. Dazu gehört eben auch der Begriff "International"!!!! :zorn: Vor mir liegt das "International Driving Permit" meiner Holden, ausgestellt im August 1999. Auf der Innenseite des Deckblattes sind explizit die Länder aufgelistet, in denen der Lappen gültig ist. Da weder Deutschland noch Germany aufgeführt sind, gehe ich in meiner simplen Vorstellung davon aus, daß dieser Schein in Deutschland nicht gültig ist. Ich darf sie nach der Liste in allen, an D. angrenzenden Ländern fahren lassen, nur in Portugal muß sie dann das [s:cf5031ac7d]Steuer [/s:cf5031ac7d], Verzeihung S.N., den Fahrersitz und die Führung des Fahrzeuges wieder abgeben. Möglicherweise ist "international" und "international" doch nicht in jedem Fall dasselbe. :???:

Originalton S.N.:" internationaler thai führerschein ist blödsinn. international ist international - fertig." Ich bitte um Entschuldigung für die wirklich schlampige und unsinnige Formulierung in meinem vorangegangenen Posting. Da sich der Threat aber lediglich um Thailänder/inen in D. bezog, die sich aufgrund eines in Thailand auf Basis eines gültigen thailändischen Führerscheins durch die thailändischen Regierungsbehörden erteilten "International Driving Permit" ein Kraftfahrzeug in eigener Verantwortung und im Ausnahme- und Extremfall möglicherweise allein unter Einsatz der Motorkraft im öffentlichen Straßenverkehr fortbewegen wollen, ging und nach meiner Vorstellung jeder wußte, über was geschrieben wurde, hatte ich mir diese wirklich unentschuldbare sprachliche Schlamperei erlaubt. Ich bitte alle, die sich durch meine sprachliche Schlamperei möglicherweise angegriffen oder beleidigt fühlen, ganz offiziell um Entschuldigung.

Übrigens. Wenn ich mich recht entsinne hatten wir vor einiger Zeit einen Thread, der einiges an Informationen hergab, wie in neuerer Zeit [s:cf5031ac7d]das fahren in Thailand[/s:cf5031ac7d]das Führen eines Kraftfahrzeges in Los ohne gültigen int.F.S. behandelt wird. Vielleicht ist jemand so nett und stellt für S.N. den entsprechenden Link ein damit er weiß, auf welch unsicherem Bodn er sich bewegt.

Christian,
der sich seit Jahren mit seinem LOS-Führerschein problemlos als Kraftfahrzeugführer in Thailand bewegt und dieses Stück Papier als vollständigen (thai)-ID-Card-Ersatz zu schätzen kennengelrnt hat.

So, jetzt lasse ich lieber die Rechtschreibprüfung darüberlaufen, bevor ich noch einen An...... von einem Oberlehrer riskiere!

Mist! Die Prüfung will einen solchen Mist nicht prüfen. Na denn, ab ohne Prüfung
 
C

christian

Senior Member
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
129
Reaktion erhalten
0
@all

Mich interssiert es wirklich, ob sich seit 1999 die durch die thail. Behörden ausgestellte "International Driving Permit" geändert hat und jetzt auch Deutschland beinhaltet. Könntet Ihr bitte in den Unterlagen einmal nachsehen und dann ein feedback geben?

Danke!

Christian
 
EO

EO

Senior Member
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
1.942
Reaktion erhalten
112
jetzt muss mal gut sein.
ich glaube das ich seit ein paar Jahren hier im Forum bin.
aber immer die gleichen fragen,hängt mir zum hals raus.
Immer Handy nach Thai oder Thaiführerschein.
benutzt doch mal die Suchfunktion.
 
P

PETSCH

Gast
moin @roette:
Ironie an:
schlecht geschlafen?
ist dir schlecht? geh mal an die frische Luft, dann gehts wieder.
Ironie aus.

Lass die Jungs doch fragen+antworten - wenns Dir auf den Geist
geht::: einfach weiterklicken :computer:

Schön, daß Du seit Jahren im Forum bist - aber die Fragen tauchen
eben schon mal Jahr für Jahr auf: ist ja vielleicht HEUTE einiges
aktueller; denn je.................Schönen Sonntag :wink:
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
hab den boden unter mir gerade angeschaut - sieht aber sehr sicher aus... ;-D ;-D ;-D
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
@ PETSCH


klar doch :cool:
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Es kommen halt immer wieder Neulinge ins Board,was ja richtig so ist,die sich nicht genügend auskennen.
Lasst Sie doch fragen es gibt genug einsichtige die darauf antworten. :wink:
 
Thema:

Autofahren mit Thaiführerschein?!

Autofahren mit Thaiführerschein?! - Ähnliche Themen

  • Autofähre Koh Tao - Koh Sumai

    Autofähre Koh Tao - Koh Sumai: Fährt zwischen diesen beiden Inseln eine Autofähre?
  • Autofähre ab Chumphon

    Autofähre ab Chumphon: Hallo zusammen, ich freue mich sehr auf meine erste Thailandreise im kommenden Jahr. Bei der Planung habe ich mich nun gefragt, ob es möglich...
  • Versicherung fürs Autofahren

    Versicherung fürs Autofahren: Kann mir jemand die folgenden Fragen bzgl. Versicherung beantworten: Welche Versicherungen benötige ich fürs Autofahren in Thailand (während...
  • Handyverbot beim Autofahren verstösst gegen die Menschenwürd

    Handyverbot beim Autofahren verstösst gegen die Menschenwürd: Der Gesetzesvorschlag, das Handytelefonieren beim Autofahren zu verbieten, wurde erstmal abgelehnt, denn dies würde einen schwerwiegenden Verstoss...
  • Koh Chang / Autofähre

    Koh Chang / Autofähre: Hallo Zusammen, gibt es während der Regenzeit, speziell Ende August, Probleme mit den Autofähren nach Koh Chang? Gruß Hans
  • Koh Chang / Autofähre - Ähnliche Themen

  • Autofähre Koh Tao - Koh Sumai

    Autofähre Koh Tao - Koh Sumai: Fährt zwischen diesen beiden Inseln eine Autofähre?
  • Autofähre ab Chumphon

    Autofähre ab Chumphon: Hallo zusammen, ich freue mich sehr auf meine erste Thailandreise im kommenden Jahr. Bei der Planung habe ich mich nun gefragt, ob es möglich...
  • Versicherung fürs Autofahren

    Versicherung fürs Autofahren: Kann mir jemand die folgenden Fragen bzgl. Versicherung beantworten: Welche Versicherungen benötige ich fürs Autofahren in Thailand (während...
  • Handyverbot beim Autofahren verstösst gegen die Menschenwürd

    Handyverbot beim Autofahren verstösst gegen die Menschenwürd: Der Gesetzesvorschlag, das Handytelefonieren beim Autofahren zu verbieten, wurde erstmal abgelehnt, denn dies würde einen schwerwiegenden Verstoss...
  • Koh Chang / Autofähre

    Koh Chang / Autofähre: Hallo Zusammen, gibt es während der Regenzeit, speziell Ende August, Probleme mit den Autofähren nach Koh Chang? Gruß Hans
  • Oben