www.thailaendisch.de

Auswirkungen des Klimawandels

Diskutiere Auswirkungen des Klimawandels im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Den Sonnenkocher gibt es im Fachgeschäft für Nachhaltigkeit oder bei Amazon. In Thailand sicherlich deutlich günstiger. Hier die 1.800 W...
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Fuer Entwicklungslaender sicherlich nuetzlich.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.581
Reaktion erhalten
4.548
Ort
Bangkok / Ban Krut
Den Sonnenkocher gibt es im Fachgeschäft für Nachhaltigkeit oder bei Amazon. In Thailand sicherlich deutlich günstiger.
Was in Thailand derzeit negativ auffaellt ist die inflationaere Zunahme ueberfluessiger und solar betriebener privater Lichtquellen/Beleuchtungen.

Eine sinnvolle Nutzung von Sonnenenergie habe ich hier noch nicht gesehen.
 
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
Ich fuerchte eher marginal.
Normal springt der Brenner an, wenn Wasser im Speicher eine Temperatur unterschreitet, auch nachts und auch wenn über Stunden keiner zu Hause. Sicherlich mehrmals am Tag. Jetzt kann ich ein paar von diesen Erhitzungsvorgängen gezielt einsparen. Zudem ist die Zirkulationspumpe in dieser Zeit aus, also noch etwas weniger Strom.

Ausserdem machst du dich damit angreifbar fuer Legionellen.
Das definitiv nicht, denn das Warmwasser wird nur für Stunden abgestellt. Legionellen-Populationen brauchen viel länger um zu wachsen.

Fuer Einzelhausbesitzer habe ich aber einen Tip von meinen damaligen Campingkumpel aus Hedwig Holstein:

Die haben direkt vorm Zulauf der Therme eine Trennstelle geschaffen. In der frostfreien Zeit haben die Schlaufen aus moeglichst dunkel gefaerbtem Gartenschlauch aufs Dach gelegt und den Zulauf fuer die Therme darueber laufen lassen. Somit haben sie die Zulaufthemperatur erhoeht.
Im Winter haben sie die Schlaufen raus genommen.
Ja sicher, haben viele in Form von schwarzen Platten (Solarthermie) auf dem Dach, durch die das Wasser durchläuft und durch die Sonne erhitzt wird. Geht auch mit Schlauch. Aber das ist schon eine Investition, während die Einstellung der Betriebszeiten für Warmwasser nichts kostet. Übrigens kommen aus so einer Platte im Sommer durchaus schon mal 50–60 °C raus, da muss gar nichts mehr erhitzt werden, falls die Sonne länger scheint.
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
1.032
Reaktion erhalten
422
Niederländische Polizei hätte fast einen Traktor "erlegt" ;)

 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.622
Reaktion erhalten
4.374
Manche behaupten, euch gibt es schon seit 1.000 Jahren, das wären dann schon 80 % Anteil an der Misere :giggle:

Mal im Ernst. Das ist wie bei einer Wippe.
Anhang anzeigen 59828
Es spielt keine Rolle welches Zusatzgewicht draufkommt, sie fällt aus dem Gleichgewicht, wenn sie empfindlich genug ist.
Und du bist tatsächlich der Meinung daß die 96% der Natur jedes Jahr gleichmäßig und unveränderlich anfallen!

Nur 1% der ständigen Veränderungen im Natur-Treibhausgefüge hat dann wesentlich größere Auswirkungen als das was die mickrigen menschlichen CO2-Einsparungen verändern können!

Und wie wirkt sich dabei eigentlich die komischerweise so kurzlebige IPCC-Erkenntnis aus, daß die Hälfte der Klimaerwärmung allein METHAN anzulasten ist?:help:

Während des Klimagipfels in Glasgow als so wichtig propagiert war schon eine Woche später und bis dato nichts davon mehr zu lesen!:gruebel:
 
P

printe

Senior Member
Dabei seit
13.07.2019
Beiträge
1.032
Reaktion erhalten
422
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Normal springt der Brenner an, wenn Wasser im Speicher eine Temperatur unterschreitet, ....
Ganz so einfach ist das nicht.
Wenn du den Brenner durchlaufen laesst muss er nur die vom Hersteller vorgegebene Hysterese ausgleichen. So lange niemand warm Wasser entnimmt also nur die Verluste, die durch Abwaerme des Tanks entstehen.
Stellst du bei Abwesenheit den Brenner aus sinkt die Temperatur deutlich weiter ab und der Brenner muss deutlich laenger arbeiten um die Solltemperatur zu erreichen.
Unterm Strich sparst du also nur die evtl etwas hoeheren Verlust bei einem groeseren Delta t zur Umgebungstemperatur. Ob es da ueberhaupt einen Unterschied gibt weiss ich nicht.
Ausser Komfortverlust bringt das nichts.

Ausserdem kommen die Waermeverluste im Winter der Raumtemperatur zu Gute.
Gleiches gilt uebrigens fuer die vielgescholtene Gluehlampe. Die mag vielleich nur 10% der elektrischen Energie in Licht umwandeln, der Rest ist aber Waerme.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Ja sicher, haben viele in Form von schwarzen Platten (Solarthermie) auf dem Dach, durch die das Wasser durchläuft und durch die Sonne erhitzt wird. Geht auch mit Schlauch. Aber das ist schon eine Investition, während die Einstellung der Betriebszeiten für Warmwasser nichts kostet. Übrigens kommen aus so einer Platte im Sommer durchaus schon mal 50–60 °C raus, da muss gar nichts mehr erhitzt werden, falls die Sonne länger scheint.
Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten kommst du in Thailand mit 4,3 Baht/KWh mit sowas nie auf einen gruenen Zweig.
Ich habe das vor x Jahren mit so einem Roehrenkollektor, der damals 50.000 Baht kosten sollte gerechnet.
ROI jenseit von 100 Jahren. Solche Geschichten kann man hier nur unter Umweltschutz betrachten.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Was in Thailand derzeit negativ auffaellt ist die inflationaere Zunahme ueberfluessiger und solar betriebener privater Lichtquellen/Beleuchtungen.

Eine sinnvolle Nutzung von Sonnenenergie habe ich hier noch nicht gesehen.
Bei den intergrierten Lichtquellen im Aussenbereich erspart man sich die Verkabelung.
 
Huanah

Huanah

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
1.477
Reaktion erhalten
398
Ort
Stuttgart / Korat
Eine sinnvolle Nutzung von Sonnenenergie habe ich hier noch nicht gesehen.
Ein Bekannter meiner Schwiegereltern wohnt far out auf seiner Farm ohne Stromversorgung. Er hat sich dort eine Inselanlage aufgebaut, an der er sogar eine Klima hängen hat.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Das Foto ist aus Thailand
Solche Anlagen koennten interessant sein wenn du die Moeglichkeit hast den Waermespeicher deutlich hoeher als das Thermomodul zu installieren. Die Anlage kommt dann ohne elektrische Pumpe aus.
Rechnen wird sich das nicht, aber du kannst bei Stromausfall warm duschen. (Taschenlampe nicht vergessen)
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.284
Reaktion erhalten
1.004
Ein Bekannter meiner Schwiegereltern wohnt far out auf seiner Farm ohne Stromversorgung. Er hat sich dort eine Inselanlage aufgebaut, an der er sogar eine Klima hängen hat.
Voellig richtig.
Sowas kann sich sogar rechnen, wenn man fuer einen Anschluss ans Netz diverse Pfeiler bezahlen muesste.

Wenn man mal ueber Land faehrt und sieht, dass ganze Doerfer an einer einphasigen 6 oder 10mm2 Alu-Leitung haengen kann sowas auch zur Unterstuetzung Sinn machen.
Ich wuerde in so einer Situation die Photovoltaikanlage aber mit einem 1-2KW Moppel flankieren, falls die Tagesertraege in der Regenzeit mal nicht so dolle waren.
 
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
1.216
Reaktion erhalten
470
Stellst du bei Abwesenheit den Brenner aus sinkt die Temperatur deutlich weiter ab und der Brenner muss deutlich laenger arbeiten um die Solltemperatur zu erreichen.
Unterm Strich sparst du also nur die evtl etwas hoeheren Verlust bei einem groeseren Delta t zur Umgebungstemperatur. Ob es da ueberhaupt einen Unterschied gibt weiss ich nicht.
Heute Morgen war der Brenner an und das Wasser bei 45°C. Mittags ist es lauwarm, also etwa Umgebungstemperatur. Brenner geht wieder Abends an.
Wäre Warmwasser auf Dauerbetrieb, hätte der Brenner definitiv ein paar mal am Tag auch ohne Entnahme aufgeheizt, weil vor der Umstellung das Wasser tagsüber immer über 40 °C hatte.

Ausser Komfortverlust bringt das nichts.
Heißes Wasser, wenn keiner zu Hause, ist Komfort?

Ausserdem kommen die Waermeverluste im Winter der Raumtemperatur zu Gute.
Das mag im Winter so sein, aber die Einstellung gilt so nur für den Sommer.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.913
Reaktion erhalten
5.462
Ort
RLP/Isaan
Ein Bekannter meiner Schwiegereltern wohnt far out auf seiner Farm ohne Stromversorgung. Er hat sich dort eine Inselanlage aufgebaut, an der er sogar eine Klima hängen hat.
...auch nix Neues! Bisher schon einige Solarpaddel gesehen, die für die Hütte im Acker weit vom Schuß den TV-Empfang garantieren.
 
noritom

noritom

Senior Member
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
2.220
Reaktion erhalten
842
Ort
Tholey im schönen Saarland
Ich sag nur, scheiß drauf. Ich werde nächsten Dienstag in's Saargebiet fahren, meinen Firebird aus der Garage holen und mit Freude 20 Liter/100km durch den Vergaser jagen. Diese ganze hirnrissige Klimascheixxe geht mir voll am Arxxx vorbei.

Wenn die Klimagläubigen einen Contest im Wenigduschen starten wollen, so wie dieser Kuhscheißestapler.....sei's drum.

Ich habe vorgesorgt. Die Wärmeversorgung (die Stromversorgung sowieso) für die nächsten 3 Winter ist bei mir auf jeden Fall gesichert.

Viel Spaß beim Frieren für dieses Shithole von Ukraine.

Mahlzeit!
 
Thema:

Auswirkungen des Klimawandels

Auswirkungen des Klimawandels - Ähnliche Themen

  • Welche Auswirkungen hat C19 auf Koh Samui, Pattaya und andere Hot Spots?

    Welche Auswirkungen hat C19 auf Koh Samui, Pattaya und andere Hot Spots?: Irrtum, mir persönlich macht der Lockdown Null und gar nix. Im Gegenteil, für mich persönlich war es im April 20 bei menschenleeren Strassen sehr...
  • Psychologische Auswirkungen der Flut

    Psychologische Auswirkungen der Flut: Bisher standen eher Wasserhöhe und materielle Schäden im Vordergrund. Was man aber nicht übersehen darf sind die Auswirkungen auf die Psyche der...
  • Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand: Ja, liebe Zeitgenossen, alles nur normale Schwankungen oder aendert sich da doch was beim Klima? Wenn ja, was wird sich in Thailand aendern oder...
  • Erdbeben..Auswirkung bis Bangkok?

    Erdbeben..Auswirkung bis Bangkok?: Erdbeben der Stärke 7,8 in China Ein gewaltiges Erdbeben hat am Pfingstmontag die zentralchinesische Provinz Sichuan erschüttert. Selbst Tausende...
  • Auswirkung des neuen Gesetzen auf mich persoenlich

    Auswirkung des neuen Gesetzen auf mich persoenlich: Re: Der Flügelmann hat es geschafft, ich bekomme nächste Woc Und was soll daran positiv sein ?! :???:
  • Auswirkung des neuen Gesetzen auf mich persoenlich - Ähnliche Themen

  • Welche Auswirkungen hat C19 auf Koh Samui, Pattaya und andere Hot Spots?

    Welche Auswirkungen hat C19 auf Koh Samui, Pattaya und andere Hot Spots?: Irrtum, mir persönlich macht der Lockdown Null und gar nix. Im Gegenteil, für mich persönlich war es im April 20 bei menschenleeren Strassen sehr...
  • Psychologische Auswirkungen der Flut

    Psychologische Auswirkungen der Flut: Bisher standen eher Wasserhöhe und materielle Schäden im Vordergrund. Was man aber nicht übersehen darf sind die Auswirkungen auf die Psyche der...
  • Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand

    Klimawandel, gibt es ihn? Auswirkungen Thailand: Ja, liebe Zeitgenossen, alles nur normale Schwankungen oder aendert sich da doch was beim Klima? Wenn ja, was wird sich in Thailand aendern oder...
  • Erdbeben..Auswirkung bis Bangkok?

    Erdbeben..Auswirkung bis Bangkok?: Erdbeben der Stärke 7,8 in China Ein gewaltiges Erdbeben hat am Pfingstmontag die zentralchinesische Provinz Sichuan erschüttert. Selbst Tausende...
  • Auswirkung des neuen Gesetzen auf mich persoenlich

    Auswirkung des neuen Gesetzen auf mich persoenlich: Re: Der Flügelmann hat es geschafft, ich bekomme nächste Woc Und was soll daran positiv sein ?! :???:
  • Oben