www.thailaendisch.de

Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

Diskutiere Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!? im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Visa-Experten. Ich habe hier in Bangkok 3 MOnate gearbeitet, mein Visum laeuft am 30.09. aus und ich fliege am 04.10. weiter nach...
H

Hagi

Gast
Hallo Visa-Experten.

Ich habe hier in Bangkok 3 MOnate gearbeitet, mein Visum laeuft am 30.09. aus und ich fliege am 04.10. weiter nach Australien/Sydney.

Die Frau auf der Immigration Office meinte zu mir, dass ich am 04.10. einfach zum Flughafen fahre und dort dann diese 200 Baht pro Tag nachzahle, die ich halt kein gueltiges Visa habe.

Nun ist die Frage: Ist das wirklich so einfach?
Ich habe naemlich keine grosse Lust das ganze Visa-Prozedere noch einmal ueber mich ergehen zu lassen (das schliesst besonders die 1090 Baht ein, die ich bei der German Embassy fuer einen Stempel bezahlen musste). Abgesehen davon glaub ich auch kaum, dass sie das Visa ohne Arbeitsvertrag so ueberhaupt noch einmal verlaengern.

Kann mir jemand sagen was ich nun am besten mache?
Hat jemand schon Erfahrungen diesbezueglich?

Liebe Gruesse und danke
Dagi
 
U

Uwe

Gast
@Dagi

No Problem, musst nur bei der Grenzpolizei rein, dort drueckst Du die Kohle ab, und schon ist alles vorbei. Hatte mal einen Monat over Stay. Haben sie sich die Haende gerieben.

Gruss von Uwe
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Wieso soll es nicht möglich sein, sein 3 Monatsvisum als Tourivisum zu verlängern ?

Auch von der dt. Botschaft brauchst Du dafür keinen Stempel.
 
W

waanjai

Gast
@ Hagi

Ist eine Kosten-Frage. Du hattest Deine Frage ja schon hier schon einmal gestellt. Und insbesondere Tramaico hat Dir bereits eine sehr systematische Antwort gegeben. Hier. Kosten: 1.900 Baht.

Wenn Dir die Dame vom Immigration Office empfiehlt, anstelle der 1900 Baht doch nur die Gebühr von n x 200 Baht für den overstay im Flughafen zu zahlen, dann wird das schlicht billiger. Das einzige Risiko ist bekannt: Man soll sich während der visumslosen Zeit nicht von der Polizei anhalten lassen.

Die 1.900 Baht würden beim Immigration Office fällig, nicht auf der Dt. Botschaft.
 
H

Hagi

Gast
Hallo!

Danke erstmal fuer eure Antworten.

Ja, ich habe mein Visum schon einmal verlaengert. Als ED Visum halt.

Nun kann ihc also zur Immigration Office gehen und das Visum noch einmal fuer einen monat als Touri-Visum verlaengern?
WAs brauche ich dafuer? Kostet es dann auch wieder diese 1900 baht_ Und wie lange wird das dauern (letztes mal ging ein ganzer Tag drauf:(

Und was heisst: Nicht von der Plizei anhalten lassen? Was passiert denn dann? Womit muss ich da rechnen?

Danke fuer eure liebe Hilfe,
Dagi
 
W

waanjai

Gast
Also, ich verstehe Deine Fragen nicht so ganz. Du warst doch schon auf der Immigration und hast Dein Problem dort geschildert. In Anbetracht der Tatsache, dass es jetzt nur um wenige Tage geht, hat die freundliche Dame Dir einen Ratschlag gegeben, der Dir billiger kommt als jedwede offizielle Verlängerung. Sie hat also nicht an die Einnahmen für Thailand gedacht, sondern an Deine Geldbörse.

Wahrscheinlich hast Du ihr auch gesagt, wann Du weiterfliegen wirst und ihr sogar das Ticket gezeigt. Da scheint für die liebe Frau das Risiko doch eher gering gewesen zu sein, dass man Dich wegen fehlenden Visums einlocht.

Das einschlägige Wort für die Zeit in Thailand, wo Du kein Visum hast, heißt "overstay". Gib es in die Suchfunktion hier ein und Du erfährst viel mehr. Ich erinnere mich, dass ich das einmal hier kurz beschrieben habe.

Erzähl uns doch den Ablauf hier, wenn das alles gelaufen ist.
 
E

expatpeter

Gast
Hagi" schrieb:
Und was heisst: Nicht von der Plizei anhalten lassen? Was passiert denn dann? Womit muss ich da rechnen?
Nicht von der Polizei anhaltern lassen heißt, dass du in keinen Unfall verwickelt werden darft und in keine Kontrolle vor Erreichen des Flughafen kommen darfst. Wenn die dich mit einem Tag Overstay aufgreifen, gehst du erst mal in den Knast und wirst dann abgeschoben.
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Apropo overstay:
Ich habe Flüge gebucht vom 14.12.2004-15.01.2005.
Nach meiner Rechnung mit einem normalen Tourivisum bin ich 2 Tage über dem Visumzeitraum.
Mein Reisebüro sagt nach seinem Computer sei alles in Ordnung also 30 Tage.
Jetzt bin ich aber absolut verunsichert. Ich muss dazu sagen wir checken am 14.1.2005 kurz vor Mitternacht ein. Dann hätte ich nach meiner Rechnung aber immer noch 1 Tag überzogen.
Stimmt meine Rechnung oder die vom Reisebüro??? :???: :nixweiss:
 
E

expatpeter

Gast
14. bis 13. wären 30 Tage. Dezember hat 31 Tage. Der Abflugtag ist der gültige Termin, also nicht, wann du durch die Kontrolle gehst. Zwei Tage Overstay.
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Kostet mich im schlimmsten Falle was????? :nixweiss:
 
E

expatpeter

Gast
Bei einer Person und zwei Tagen 400 Baht. Wirst du aber Zeuge eines Verkehrsunfall und laüfst nicht schnell genug weg, oder macht dein Taxi einen Unfall oder gerätst du aus anderen Gründen zwei Meter vor dem Flughafen in eine Polizeikontrolle, dann landest du im Knast, und du wirst abgeschoben. Ein Tag außerdem wird noch so geduldet. Zwei Tage ist schon ein Vergehen und wird im Pass eingetragen.
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Danke für die Auskunft,übrigens Berthold konnte mir bei der Hotelneubaufrage nicht helfen.
Er wohnt gegenüber Big C.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.643
Reaktion erhalten
3.640
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hallo Threadstarter,

warum nicht eine Kurzausreise nach Kambodscha mit sofortiger Wiedereinreise. So kommst Du legal zu nem Tourivisum und ab Bangkok ist das in einem Tag zu machen. Das Knastrisiko wäre mir viel zu gross.

Gruss Dieter
 
W

waanjai

Gast
Ich meld´ mich hier noch einmal und mach mich vielleicht unbeliebt.
Aber SO verschüchtert soll man auch nicht sein. Die overstay- Regelungen sind gedacht gewesen zur Abschreckung von Rucksacktouristen, die irgendwie eingereist sind und sich Monate später ´mal wieder bequemten, auch auszureisen.
Kein Wunder, dass man heute das Visum on Arrival (in Englisch: Visa on Arrival) nur bekommt, wenn man ein Rückflugticket hat.

Aber geht es um ein paar Tage nur ---- und hat man auch das Rück- bzw. Weiterflug-ticket schon in der Hand ---- dann möchte ich den Fall hören, wo da wirklich jemand in den Knast kommt. O.K. kann passieren, wenn man zusätzlich noch so blöd ist, dem Polizisten die von ihm verlangte Benzin-Extra-Verbrauchs-Steuer in Höhe von 200 Baht nicht zu geben - - - - aber ansonsten?

Wenn schon die Mitarbeiter der Immigration ihre Kunden auf diese einfache Weise, das Problem zu lösen, hinweisen. Wie gesagt, für ein, zwei Tage. Kann doch immer mal vorkommen, wenn vergessen wurde, dass die Behörden übers wochenende geschlossen sind. Also 200 Baht overstay ab 2. Tag ist doch ok. Und bei kleineren Verstößen ist es auch nix mit Computereintrag. Und irgendwie zählt der 1. Tag nicht mit, sondern erst der 2. Tag. Habe ich auf dem Spezialisten-Forum Thaivisa.com mal gelesen. Mich dann aber gefragt, ob mich dieses Randthema irgendwann einmal wirklich tangieren wird. Mußte ich verneinen, wäre mir alles zu blöd ---- und ich müßte doch normalerweise planen, wann ich fliege und wann ich das muss, wenn das Visum abläuft etc.. Erinnert mich irgendwie an Italien-Urlauber, die erst in Italien merken, dass sie dort auch übernachten müssen.

Also: wenn es um einen oder 2 oder gar 3 Tage geht, was solls. Wenn ich das Ticket habe. Nicht nur dann, aber ganz besonders dann würde ich allerdings die Drogenszene meiden.

Der Rest lautet: This is Thailand! :-)
 
E

expatpeter

Gast
waanjai,
Das magst du für dich so halten, aber als Ratschlag ist das absolut ungeeignet.
Übrigens. der erste Tag ist zwar auch ein Vergehen, aber man zahlt noch nicht. Am zweiten Tag zahlt man dann aber zwei Tage. Wird man vorher gefasst, handelt es sich nicht um ein Kavalliersdelikt. Schon gar nicht kann man sich darauf berufen, dass man in einem Forum, selbst wenn es das Nittaya ist, gelesen habe, dass eine Immigrationbeamtin irgenwo gesagt hätte, man könne das schon machen.
 
C

Chak2

Gast
waanjai" schrieb:
Aber geht es um ein paar Tage nur ---- und hat man auch das Rück- bzw. Weiterflug-ticket schon in der Hand ---- dann möchte ich den Fall hören, wo da wirklich jemand in den Knast kommt. O.K. kann passieren, wenn man zusätzlich noch so blöd ist, dem Polizisten die von ihm verlangte Benzin-Extra-Verbrauchs-Steuer in Höhe von 200 Baht nicht zu geben - - - - aber ansonsten?
Waanjai, dann lese mal bitte die Geschichte auf bangkokmouth.com von dem Betreiber von Ajarn.com. Dem ist nämlich genau das passiert, und zwar auch noch in einer reinen Routinekontrolle, kein Verkehrsunfall, nichts.
Es besteht also tatsächlich das Risiko, wenn man während der Zeit des overstay aufgegriffen wird, erstmal ein paar Nächte und Tage im Immigration Detention Center zu verbringen.
Da geht es dann auch nicht um fehlendes Teegeld oder ähnliches.

Mir wäre es das Risiko jedenfalls nicht wert, auch wenn mir dadurch die chance entgeht einige nette Freundschaften zu schließen.

Und noch etwas: Das es bei den meisten gutgeht ändert doch nichts an der drohenden Strafe. Und noch einmal: Sich von Drogenkonsumenten und anderen zwielichtigen Gestalten fernzuhalten bringt alleine noch keine Sicherheit. In Thailand können und werden auch verdachtsunabhängige Kontrollen gemacht.
 
W

waanjai

Gast
Jetzt müssen wir das noch schnell ins Thailändische übersetzen und der Dame vom Immigration Office vorlegen. :-)
Ansonsten habt ihr natürlich recht und ich sollte hier nichts anderes sagen, als was ich selbst tun würde. Und es bleibt bei der Aussage, die ich bereits früher - verlinkt in Post #6 - jemanden gegenüber gemacht habe.
 
W

weedy

Gast
Ich kann das Thema Overstay sowieso nicht so richtig verstehen. Ist es denn zuviel verlant seine Visadaten im Kopf zu haben und sich daran zu halten? Man hört ja oft "habe ich irgendwie vollkommen verschwitzt blabla". Und falls ich wirklich noch ein paar zusätzliche Tage brauche, gehe ich eben zur Immigration und hole mir eine Verlängerung und wenn das nicht möglich ist, muss ich eben pünktlich ausreisen. Amen.
 
H

Hagi

Gast
Hallo...

Also, Fakt ist, dass ich nachdem ich das alles gelesen habe, doch lieber eine Visaverlaengerung hole :(
Es hoerte sich auf der Immigration Office so einfach an, aber scheint es ja dann doch nicht zu sein.

Und da ich die naechsten 2 Wochen noch reisen will, sprich viel unterwegs bin, ist die Chance mal angehalten zu werden dann doch ganz schoen hoch... Dann lieber fuer die 3 Tage nochmal die 1900 Baht :-( blechen... als den Weiterflug zu verpassen.

Noch ne Frage: Kann ich mein Visum nur bekommen, wenn ich zur Immigration Office in Bangkok gehe oder geht das auch in anderen Staedten? Fahre naemlich nach Kho Samui runter.

Es waere ja alles auch nicht so schlimm, wenn ich nicht bis zum 30.09. das doofe ED-Visa braeuchte und ab dann das Touri-Visa.
Und vor allem: Wenn der Beamte in Berlin mir mein Visa wirklich ab ABFLUGDATUM und nicht ab ANTRAGSDATUM ausgestellt haette- dann waeren es naemlich genau meine 3 Monate Arbeitszeit gewesen *heul*

Wie auch immer, naechstes mal bin ich schlauer.
Danke fuer eure vielen Beitraege
Dagi
 
E

expatpeter

Gast
Hallo Hagi,
Der Dieter hat es gesagt, was das Einfachste wäre. Wenn du viel reist, dann ist es das Günstigste, einfach mal kurz über die Grenze zu gehen, zum Beispiel in Nord Thailand mal kurz nach Burma, oder auf der anderen Seite Laos oder Kambodia. Bei der Rückkehr hast du wieder 30 Tage. Neuerdings wollen die da beim Einreisen 10.000 Baht sehen (nur sehen :-) ), ich weiß aber nicht, ab wann.
Verlängern kannst du in jeder Immigration. Vielleicht fragen sie, warum. Dann sagst du, du hast das gerade erst entdeckt, dass es nicht passt mit der Zeit.
 
Thema:

Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!?

Ausreise aus Thailand nach Sydnet ohne gueltiges Visa!? - Ähnliche Themen

  • Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?

    Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?: Hallo Zusammen, nachdem meine Mutter nun endlich das Visum für Deutschland erhalten hat, bestehen Unklarheiten, ab wann sie als geimpft gilt...
  • Können Thailänder gerade ausreisen?

    Können Thailänder gerade ausreisen?: So wie ich gelesen habe ist der Flughafen von Bangkok noch nicht geöffnet für Internationale Flüge. Sehe aber schon das Emirates wieder Bangkok...
  • Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand

    Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand: Hallo, Meine Ehefrau ist Schwanger und wird das Kind in Thailand zur Welt bringen und nach ein paar Monaten dann zu mir nach Deutschland kommen...
  • Ein- und Ausreisen über Prag nach Thailand

    Ein- und Ausreisen über Prag nach Thailand: Hi Leute, ich brauche dringend Hilfe! Ich bin thailändischer Staatsangehöriger mit unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland und...
  • Ausreise nach Thailand 2014

    Ausreise nach Thailand 2014: Hallo erst einmal wer von euch geht 2014 für lange zeit nach thailand. interessant für mich wäre märz-mai 2014. vor allem wenn du ein container...
  • Ausreise nach Thailand 2014 - Ähnliche Themen

  • Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?

    Dürfen Thais ohne Impfung aus Thailand ausreisen?: Hallo Zusammen, nachdem meine Mutter nun endlich das Visum für Deutschland erhalten hat, bestehen Unklarheiten, ab wann sie als geimpft gilt...
  • Können Thailänder gerade ausreisen?

    Können Thailänder gerade ausreisen?: So wie ich gelesen habe ist der Flughafen von Bangkok noch nicht geöffnet für Internationale Flüge. Sehe aber schon das Emirates wieder Bangkok...
  • Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand

    Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand: Hallo, Meine Ehefrau ist Schwanger und wird das Kind in Thailand zur Welt bringen und nach ein paar Monaten dann zu mir nach Deutschland kommen...
  • Ein- und Ausreisen über Prag nach Thailand

    Ein- und Ausreisen über Prag nach Thailand: Hi Leute, ich brauche dringend Hilfe! Ich bin thailändischer Staatsangehöriger mit unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland und...
  • Ausreise nach Thailand 2014

    Ausreise nach Thailand 2014: Hallo erst einmal wer von euch geht 2014 für lange zeit nach thailand. interessant für mich wäre märz-mai 2014. vor allem wenn du ein container...
  • Oben