Ausreise aus LOS mit one-way-ticket für Thais

Diskutiere Ausreise aus LOS mit one-way-ticket für Thais im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
C

carsten

Gast
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 
Zuletzt bearbeitet:
S

soi1

Gast
carsten" schrieb:
Hallo,
Kann es bei der Ausreise in BKK mit einem one-way-ticket der Qatar-Airways Probleme geben? (Mir hat ein thailändisches Ticket-office etwas in der Richtung gemailt)
Wenn ja, was kann man tun, ausser ein nicht benötigtes return-ticket zu kaufen?
Wenn ja, wer macht die Probleme? Immigration o. Airline?

Bin für jede Einschätzung dankbar

Carsten
schick mal eine mail an dieadresse

bernd knieriem, wird dir diese frage mit sicherheit beantworten können.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Well,

ohne die italienischen Bestimmungen zu kennen, mutmaße ich mal folgendens. Ein Visum ist ja die Erlaubnis zum vorrübergehenden Aufenthalt in einem Land.

Nach deiner Schilderung wäre dieses Visum nur für Italien gültig und dann dürfte sie auch streng genommen gar nicht nach MUC reisen (gehe mal davon aus, ihr fährt nach Südtirol weiter).

Jetzt seid ihr natürlich verheiratet und da wird MUC beide Augen zudrücken, denn später kommt eh die AE in Italien, ändert sich nicht viel ....

-> NUR das muss man aber erstmal am checkin der Dame plausibel machen!

Andere Version und die für mich eher plausiblere. Dieses Visum gilt 1 Jahr, ist es dann eher schon wie eine Art AE in DE, mit der man ungehindert durch Schengenland fahren darf, daher hat MUC auch keine Probleme.

-> NUR das muss man aber auch am checkin der Dame plausibel machen, aber die haben immer solche Fälle (allein der Aufstand vor ein paar Jahren, weil ich kein Visum für Dubai hätte und sie es mir nicht glaubte, dass ich das erst in DXB bekam .. Telefonate und dann ging es endlich weiter).

Problemlos ist natürlich die Einreise via Rom und Mailand ;-D

Juergen
 
C

carsten

Gast
Danke für die Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karo5100

Gast
Meine Frau hat sich ein Oneway Thai Airways Ticket, allerdings direkt nach DE, gekauft und da hat keiner Ärger gemacht..
 
W

woody

Gast
carsten" schrieb:
.......Sie hat in Ihrem Paß (bereits mit neuen Namen) ein nationales italienisches Visum zur Familienzusammenführung (Visa-Klasse D), gültig vom 25.10.2006 - 24.10.2007......
Bei einer Einreise mit einem Visum für Familienzusammenführung braucht man keinen Rückflug.

Manchmal hab ich den Eindruck, dass hier einige Schildbürger antworten.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Solltest vielleicht etwas langsamer lesen ....

Es geht doch hier um ein oneway nach DE mit ital. Visum und da kann u.U. schon die Airline dumm machen, falls sie mit den Spezialbestimmungen nicht so firm ist.

Ob du ein oneway oder open ticket oder return hast interessiert niemanden in der EU, einzig interessiert die Airline das Visum aus rein eigenen finanziellen Gründen.

Juergen
 
W

woody

Gast
JT29" schrieb:
Solltest vielleicht etwas langsamer lesen ....
Ich hab schon langsam und bedächtig gelesen.

Ich frage mich, welchen Sinn hat das Schengenabkommen und die gemeinsame kontrollierte Aussengrenze, wenn man mit einem Einreisevermerk zur Familienzusammenführung nicht über jeden Airport ins Schengenland einreisen kann.

Beim Checkin in Bkk kann es Fragen geben, das stimmt, aber auch dort ist bekannt, dass es ein Schengenabkommen gibt.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
woody" schrieb:
Ich frage mich, welchen Sinn hat das Schengenabkommen und die gemeinsame kontrollierte Aussengrenze, wenn man mit einem Einreisevermerk zur Familienzusammenführung nicht über jeden Airport ins Schengenland einreisen kann.
Ganz einfach, weil Äpfel und Birnen eben nicht das Gleiche sind. Das FZV ist ein nationales Visum das einfach nur die Einreise nach DE gestattet, um dann anschließend die AE zu beantragen, hat mit Schengen null zu tun.

Juergen
 
W

woody

Gast
JT29" schrieb:
Ganz einfach, weil Äpfel und Birnen eben nicht das Gleiche sind. Das FZV ist ein nationales Visum das einfach nur die Einreise nach DE gestattet, um dann anschließend die AE zu beantragen, hat mit Schengen null zu tun.Juergen
Hallo Jürgen

Denk mal ein wenig weiter (ohne gleich zu fürchten, ich wollte dir ans Bein pinkeln oder unbedingt recht haben).

Er reist mit seiner Frau nicht nach D ein, er reist mit seiner Frau nach Italien, D und A sind für ihn Transitländer.
Wenn die nationalen Grenzkontrollen und Reisebestimmungen noch gültig wären, müsste er für die Durchreiseländer Transitvisas beantragen, so etwas gibt es aber seit Schengen nicht mehr.

Wenn ich deiner Argumentatiion folgen würde, dann wäre das Schengenabkommen das Gegenteil von freiem Reiseverkehr und würde eine Reise, wie sie der threadstarter vor hat, unmöglich machen.

gruss woody
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
woody" schrieb:
Er reist mit seiner Frau nicht nach D ein, er reist mit seiner Frau nach Italien, D und A sind für ihn Transitländer.
Well,

woody, du pinkelst mir nicht ans Bein - ich bin auch lernfähig ;-D
Also das scheint wohl eine etwas verworrene Geschichte zu sein. Grundsätzlich haben wir bei beide wohl recht, denn es gibt ja so etwas tolles wie die GKI (Gemeinsame Konsularische Instruktion). Da sind in der Tat abstrusse Möglichkeiten drin, die man aber auch entspr. auf dem Visum kennzeichnen muss (Also zusätzlich als Transitvisum, C+D Kennung oder als lang-/kurzfristsiges Visum ... es gibt wohl viele Möglichkeiten.

http://europa.eu.int/eur-lex/pri/de/oj/dat/2002/c_313/c_31320021216de00010096.pdf

So um die Seite 70 sind viele Muster drin - vorsicht, das Werk ist teilweise nicht einfach zu verstehen :O


Juergen
 
H

heibre

Junior Member
Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Duisburg
Hi, da gibt´s überhaupt kein Problem.
Die gleiche Situation hatte ich voriges Jahr und bin über Helsinki mit meiner Frau (oneway-ticket) nach Deutschland eingereist. Wichtig für den Grenzer war nur der verheiraten Nachweis.
Gruss
Heinz
 
C

carsten

Gast
Danke für die Meinungen
 
Zuletzt bearbeitet:
H

heibre

Junior Member
Dabei seit
02.06.2005
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Duisburg
Hilfreich ist es, ziemlich zeitig am check-in einschecken, nichts sagen :nixweiss: und sollten dann Probleme auftreten kannst du bei der Lufthansa oder Alitalia Hilfe bekommen. Finair machte das bei uns auch, sandte ein Fax zum AA es dauerte ca. 30 Minuten, dann war alles klar.:super:

Gruss Heinz
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
Hallo Carsten,

in dem Fall sehr gut, dass Du mitgeflogen bist (wir hatten hier mal die Diskussion, ob die Ehefrau alleine fliegen kann/soll) und so hartnäckig geblieben bist! Jemand der die Gesetze und Einreisebestimmungen nicht kennt, wäre vielleicht nicht so entschieden aufgetreten und hätte nicht für sein Recht gekämpft.
Es scheint auch sehr geschickt gewesen zu sein, dass Du schon bestmöglichst auf zu kommende Probleme vorbereitet warst mit den Kopien (Schengenabkommen usw.).
Sehr ärgerlich, dass die italienische Botschaft einen Fehler gemacht hat, aber ging ja nach Diskussion noch mal gut.

Deine Vorberietung aber war wirklich vorbildlich! :super:
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Well,

danke für Dein Feedback - war doch eine hochinteressante Erfahrung ;-D

Ich denke mal, dass die Botschaft einen Transitvermerk via MUC vergessen hat - aber egal.

Nun ja, jetzt sollte es aber problemlos laufen. Ich habe solche Probleme auch mal in Dubai machen müssen. Der Pass läuft noch auf ihren Mädchennamen und der Freggle am Gate machte einen auf Beamten. Leider sties er bei mir genau in das richtige Horn und ich dann auch mal den Beamten raushängen lassen und ihm schön langsam auf Englisch erklärt, dass auf der anderen Seite ein Stempel mit der Namensänderung ist .... "Go go go " war dann seine Antwort ;-D

Ja, dann wünsche ich mal viel Spass. Darf deine Frau dann zukünftig trinational sprechen : Thai - Italienisch - Deutsch ?

Juergen
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Wir hatten aehnliche Probleme, als wir von Bkk aus ueber Paris nach Dominica sind. Erschwerend kam hinzu, dass (zu diesem Zeitpunkt; hat sich mittlerweile geaendert) kein Visa fuer Dominica erforderlich war.

Thai Airways und Immigration haben sich extrem gestraeubt, dass sie fliegen konnte...
 
Thema:

Ausreise aus LOS mit one-way-ticket für Thais

Ausreise aus LOS mit one-way-ticket für Thais - Ähnliche Themen

  • Können Thailänder gerade ausreisen?

    Können Thailänder gerade ausreisen?: So wie ich gelesen habe ist der Flughafen von Bangkok noch nicht geöffnet für Internationale Flüge. Sehe aber schon das Emirates wieder Bangkok...
  • 90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

    90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise: Ich habe ein Non Immi O A, multiple entry, Wohnsitz angemeldet. Auf dem Melde Zettel hatte die Immi das Datum für die 90-Tage Meldung eingetragen...
  • Elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) bei Ausreise aus DE vorlegen?

    Elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) bei Ausreise aus DE vorlegen?: Moin, verlangt die Bundespolizei bei der Ausreise aus Deutschland den eAT? Ich frage deshalb weil eventuell der neue eAT meiner Ehefrau und...
  • Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand

    Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand: Hallo, Meine Ehefrau ist Schwanger und wird das Kind in Thailand zur Welt bringen und nach ein paar Monaten dann zu mir nach Deutschland kommen...
  • Ein- u. Ausreise Kreuzfahrt Bangkok-Bangkok

    Ein- u. Ausreise Kreuzfahrt Bangkok-Bangkok: Hallo zusammen, wir, Residenten mit Jahresvisa u. Single Re-Entry haben eine Kreuzfahrt vom Hafen BKK-Laem Chabang über Koh Samui, Singapore...
  • Ein- u. Ausreise Kreuzfahrt Bangkok-Bangkok - Ähnliche Themen

  • Können Thailänder gerade ausreisen?

    Können Thailänder gerade ausreisen?: So wie ich gelesen habe ist der Flughafen von Bangkok noch nicht geöffnet für Internationale Flüge. Sehe aber schon das Emirates wieder Bangkok...
  • 90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

    90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise: Ich habe ein Non Immi O A, multiple entry, Wohnsitz angemeldet. Auf dem Melde Zettel hatte die Immi das Datum für die 90-Tage Meldung eingetragen...
  • Elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) bei Ausreise aus DE vorlegen?

    Elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) bei Ausreise aus DE vorlegen?: Moin, verlangt die Bundespolizei bei der Ausreise aus Deutschland den eAT? Ich frage deshalb weil eventuell der neue eAT meiner Ehefrau und...
  • Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand

    Thai/Deutsches Baby 1. Ausreise aus Thailand: Hallo, Meine Ehefrau ist Schwanger und wird das Kind in Thailand zur Welt bringen und nach ein paar Monaten dann zu mir nach Deutschland kommen...
  • Ein- u. Ausreise Kreuzfahrt Bangkok-Bangkok

    Ein- u. Ausreise Kreuzfahrt Bangkok-Bangkok: Hallo zusammen, wir, Residenten mit Jahresvisa u. Single Re-Entry haben eine Kreuzfahrt vom Hafen BKK-Laem Chabang über Koh Samui, Singapore...
  • Oben