Auslöse an die Familie der Braut !!

Diskutiere Auslöse an die Familie der Braut !! im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Mich würde Interessieren, wieviel im Durchschnitt zu Zahlen ist,bzw. Erfahrungswerte von Deutschen die bei den Eltern der Thail. Frau um die Hand...
Dragan

Dragan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
149
Reaktion erhalten
0
Ort
Nähe Koblenz
Mich würde Interessieren, wieviel im Durchschnitt zu Zahlen ist,bzw. Erfahrungswerte von Deutschen die bei den Eltern der Thail. Frau um die Hand angehalten haben.
Da ich im Januar/Februar auch bei der Mutter meiner Freundin vorgestellt werde, bin ich jeden Erfahrungswert dankbar !!!
(Es ist mir schon klar, daß es Situationsabhängig und auf die Lebensverhältnisse der Familie ankommt, aber einige Hausnummern währen schon gut !)
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Hi Dragan,
meine thl. Schwiegertochter in spe. hatte im Dez. 2001 geheiratet.

Papa vom Ehemann ist Pol.Chef in einem Bezirk in TH.

Auf den grossen Teller kamen 100 000 Baht und eine 1 ?? Baht Goldkette.

Normalerweise war mehr fällig...nur kurz vorher war ein Autounfall bei der Famlilie des Sohns...und ein neues Auto sollte angeschafft werden. Papa bat um Verschiebung des Heiratstermins (buddistisch)

no Chance da wir, meine Freunin und ich zu der Zeit halt im Urlaub vorort waren.

Darüber (Brautgeld) wurde schon einiges im Net geschrieben..nur wo ??

mal durch die Suchfunktionen der Foren durchclicken. gruss

Ps. denke im Susi Forum war da schon was zu lesen.
 
Dragan

Dragan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
149
Reaktion erhalten
0
Ort
Nähe Koblenz
Danke für die Info, aber die Suchfunktion bringt bei mir eine Fehler:

"Der Server meldete folgenden Fehler:

Kann nicht öffnen: 601.txt
Benutzen Sie den [Zurück] Button Ihres Browsers, oder klicken Sie hier"
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Hallo Dragan !

Kommt immer drauf an wie jung die Braut ist und wieviel Ehen sie schon hinter sich hat und wie gross ihre Familie ist .
Eine Hochzeitsfeier mit einer Jungfrau ist fast unbezahlbar
Gibt es ueberhaupt Farangs die eine Thai Jungfrau bekommen haben ???
Ich weis ja ,eine ziemlich indiskrete Frage !

Also Erfahrenssatz 0 Bath bis unendlich .

Die Hochzeit ist in Thailand sehr wichtug um Gesichtsgewinn zu erzielen .
Da lasst sich kein Thai lumpen und noch nach 20 Jahren wird der Kredit fuer die Hochzeit abgezahlt .
Ich gehe sehr gerne zur Hochzeit ,denn da gibt es ein Essen und Trinken:super:

Also Farang sei vorsichtig .

Ich kenne einen Fall ,da hat ein Farang das Brautgeld ,hier 80.ooo Bath vor der Hochzeit gezahlt .
Am Hochzeitstag war die Braut weg und niemand konnte im helfen .

Vieleicht hatte er auch nur Glueck gehabt ,
denn nach der Heirat haette er mehr Geld verloren ;-D

Gruss Otto
 
O

onnut

Gast
wadee dragan
also,das ist eine sehr komplexe sache.ich versuchs mal ganz einfach:
wo viel geld ist,mussviel geld bezahlt werden!
ergo
wo wenig ist muss wenig bezahlt werden,(wobei dann wenig natürlich mehr ist).
desweiteren spielt es eine rolle ob sie schon mal verheiratet war,bzw.
mit einem mann zusammen gelebt hat,kinder da sind ect.
schau dir die familie und ihr umfeld in ruhe an,dann bilde dir deine meinung.
jetzt solltest du dich mit deiner freundin unterhalten,sie wird wissen was zu tun ist!
onnut
 
Dragan

Dragan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
149
Reaktion erhalten
0
Ort
Nähe Koblenz
Kurz zur Ausgangssituation:

Sie ist 28, wohnt Nähe Chiang Rai und hat eine Sohn der aber beim Thai Mann ist und sie sieht ihn nur sehr selten.
Von den Eltern lebt nur noch die Mutter und ein Bruder arbeitet in der Nähe von Bangkok.

Da sie aber in den letzten Jahren in Hotels (Bangkok und Ausland) und auf einem Schiff gearbeitet hat und noch arbeitet und sehr gut verdient hat, denke ich das es nicht billig wird. (ist aber vielleicht auch nur ein Gefühl !!)

...naja am besten mal abwarten , vielleicht hält es sich ja noch in Grenzen !!

Vielen Dank für Eure Info.
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Ho Dragan,

du hast schon was wichtiges erzählt.

"Es ist Ihre zweite Ehe"

Dann wird schon mal erheblich billiger !

Schau Dir mal an in welchen "Verhältnissen" die Mutter lebt
Holzhütte oder Villa.

Lass Dich nicht abzocken. :lol:

GRuß Peter

P.s: Nicht böse gemeint auch nicht böses gegen Deine Schwiegermutter in spe.
 
Dragan

Dragan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
17.01.2002
Beiträge
149
Reaktion erhalten
0
Ort
Nähe Koblenz
Sie lebt in einem Haus, das meine Freundin Ihr vor 3 Jahren hat bauen lassen, sieht auf den Fotos schon ziemlich gut aus ! Etwa vergleichbar mit den Townhouses in den Villages .
 
K

Kheldour

Senior Member
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
nachdem was ich weiß, wirst Du um eine Feier nicht drum herum kommen. Da sie aber schon mal verheiratet war, wird der "Abstand" nicht groß sein, wohl solltest Du aber genau schauen, was sie monatlich aus Deutschland schicken will. Sprich, wieviel zahlt sie im Moment an ihre Familie....denn das wird sie erwarten, daß Du es zahlst....aber hierzu gab es schon einige Threads.

Leider geht die Suche immer noch nicht korrekt. Ich bekomme bei den Suchbegriff "Hochzeit" ein ..."nöööö, gibt's hier nicht".. :(

Schau mal hier oder hier und hier
 
M

mehling

Gast
@all
Die meisten wissen ja, daß ich noch nicht verheiratet bin...was aber ja noch kommen kann. Dann ist bei mir aber eines sicher: Schöne Feier mit allem drum und dran ja, Bargeld für die Familie nein. Ich kaufe doch keine Frau!!! Gesichtsverlust hin, Tradition her, da müssen sie sich dann eben ein bischen nach meinen Traditionen richten:)

mehling
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Ich denke mal, dass für eine Frau, die schon einmal verheiratet war kein hohes Brautgeld zu zahlen ist. Ein Thai würde jedenfalls nur wenig bis gar nichts bezahlen.
Wenn die Frau auch noch ein oder mehrere Kinder hat, ist eigentlich kein Brautgeld mehr fällig. Von einem Farang wird man aber evtl. trotzdem versuchen, etwas Geld herauszuschlagen.
Um eine große Hochzeitsfeier, die du zu bezahlen hast, wirst du allerdings kaum herumkommen.


Gruß

Mang-gon Jai
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Hi Otto,

ich muss schon den ganzen Tag ueber Deine Frage nachdenken ;-D, bin nur noch nicht zum Posten gekommen:

Original erstellt von Isanfreund:
Gibt es ueberhaupt Farangs die eine Thai Jungfrau bekommen haben ???
Wofuer soll sowas gut sein, eine Jungfrau :???:. Erstens gibts die eh nur im Maerchen, bei der katholischen Kirche oder als Sternzeichen. Ausserdem, wer will den schon die Katz im Sack...kaufen... :p

Gruebelnd 8-),
Mac
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Auch wenn dies in Thailand Tradition zu sein scheint, kann ich diesem Brautgeld nicht besonders viel abgewinnen. Ich würde auch einsehen die Feier zu zahlen - obwohl das ja eigentlich nach meiner Kenntnis Aufgabe der Familie ist - und der Familie ein paar praktische Sachen (Kühlschrank oder sowas) zukommen lassen, wenn dies dringend benötigt wird.
Dies würde ich aber nicht als Ablöse oder ähnlichs verstehen, sondern eher als Unterstützung für die Familie, für die so eine Feier sonst recht teuer werden kann.

Das der Preis bei einer Jungfrau höher ist finde ich schon abartig. Das hört sich bei mir schon wie die käufliche Erwerbung einer Frau an. So weit reicht mein Verständnis für die thailändische Kultur und Lebensweise, die ich sonst sehr schätze, nicht. Ich halte es da eher wie MadMac. ;-)

Ich kann mir aber nicht ernsthaft vorstellen, dass dieses Brautgeld ein ernsthafter Grund ist eine Ehe nicht einzugehen. Oder ist schon mal jemanden etwas deratiges zu Ohren gekommen? Sollten die Verwandten ernsthaft der Meinung sein, dass dieses Geld zu zahlen ist, ansonsten wird nichts draus, dann ist es wohl auch besser so.
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hi Dragan,

Du hast ja schon so einige Tip bekommen.

Und das Haus "das Vermögen" hat ja wohl Deine Zukünfige
also nicht ihre Mutter.

Also Versuch das mal ohne Brautgeld.

Mach ein schönes Fest und je dach dem wieviele da kommen
(die Verwanten, das Dorf, die Stadt, sie Provinz :lol: )
wird das Dich schon genug kosten.

Gruß und viel Glück für Eure Zukunft.

Peter
 
N

Nelson

Gast
Hi Seven,

es könnte aber auch sein, dass die Braut der Ansicht ist:

"Mein Zukünftiger sollte ernsthaft der Meinung sein, dass dieses Geld zu zahlen ist, ansonsten wird nichts draus, dann ist es wohl auch besser so." :lol:

Gruß, Nelson
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
Hi seven !
Kann/wird dir passieren, dass du bei der Familie dann als Geizhals gesehen wirst und das ist für dich und deine Frau mit einem Gesichtsverlust verbunden. :nono:
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hi conny,

Original erstellt von conny:
Hi seven !
Kann/wird dir passieren, dass du bei der Familie dann als Geizhals gesehen wirst und das ist für dich und deine Frau mit einem Gesichtsverlust verbunden. :nono:
lieber kin niau (Geizig) als pleite.

GRuß Peter
 
M

mehling

Gast
Hi Conny

Kann/wird dir passieren, dass du bei der Familie dann als Geizhals gesehen wirst und das ist für dich und deine Frau mit einem Gesichtsverlust verbunden.
in dem Fall würde ich auch sagen: "Scheiß drauf"...oder wie der Ami sagt:"Plenty fish in the sea..."
Entweder sieht das meine Liebste so wie ich oder good-bye...mann kann das mit dem Gesichtsverlust oder der Angst davor auch übertreiben. Die Deutschen scheinen da besonders ängstlich zu sein. Das wird leider oft als Dummheit ausgelegt und ausgenutzt.

mehling
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Dragan
Wie schon mehrfach gesagt wurde, ist es bei einer Zweitehe oder einer nicht mehr ganz jungen Frau unüblich das Brautgeld zu zahlen. Sollte das aber die Entscheidende Bedingung sein, damit die Ehe zustande kommt kann ich mich nur den anderen anschließen und sagen, dann war nämlich nicht Liebe mit ihm Spiel sondern ausschließlich $$$. Insofern wärs dann Glück im Unglück.

Was den angesprochenen Gesichtsverlust der Frau mit Sami-Kiniau angeht möchte ich zu bedenken geben, daß eine Thai mit einem Sami-Farang bereits in den meisten Fällen ihr Gesicht verloren hat. Wer aber in TH bei der Familie leben möchte, muß versuchen diesen Gesichtsverlust auszugleichen. Und wie Thais das machen weißt Du ja - mit Geld wird alles gut.
Jinjok
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Dragan,

du hattest mich missverstanden...ich schrieb Suchfunktion --- der FOREN..

Sicher wurde das Thema auch schon woanders behandelt. Es gibt noch mehr wie das Nittaya.

Mein Bsp. mit den 100 000 BAHT, wurde ja von den Eltern des Bräutigams "runtergehandelt"... mit dem Hinweis des Autounfalls..(Auto im Arsc.h)

Die Eltern von dem zukünftigen Ehemann und meine Freundin hatten sich zusammengessen und sich darüber unterhalten...das solltest du ebenso machen und dich mit ihrer Mutter unterhalten.

Ich glaub auch nicht, das das soo dolle kommt mit dem Geld, denn es geht doch wohl vordergründig darum...das das Gesicht gewahrt wird, wenn du mit deiner Freundin zusammen wohnst. Darum gings jedenfalls in meiner Geschichte. Also : nicht verzagen...Muttern fragen :-)

Bin mir nicht sicher, meine jedoch, dass bei Wiederheirat wie schon andere schrieben..garnichts bezahlt wird. Ich hatte meine Freundin früher mal darauf angesprochen was ist wenns bei ihrer Tochter in die Brüche geht....und sie dann neu heiraten will.....Antwort war...keine Feier, ich mach garnichts mehr. Evtl. war ihr meine Frage ja auch unangehnem...keine Ahnung......

Wenn du was zahlen sollst, sollte das schon vom Herzen kommen , OHNE WENN UND ABER...denn was wäre deine Freundin i.d.R. ohne die Eltern, i.d.F. ohne die Mutter..(gar nicht auf der Welt ..)


Ich glaube mich erinnern zu können...das ursprünglich...für meine Schwiegertochter in spe (21 J. alt , 1 ste Ehe, Jungfrau ) 300 000 Baht vereinbart waren...
---

Meine Freundin, also die Mutter der Braut, bekam zwar die 100 000 Baht, davon bestritt sie jedoch wiederum die Kosten der Feier...und das war nicht wenig. Von Verwandten kamen zumal auch noch Geldgeschenke (im Briefumschlag ,--Lappwai) an die Eheleute....gruss.
 
Thema:

Auslöse an die Familie der Braut !!

Auslöse an die Familie der Braut !! - Ähnliche Themen

  • Familien- und Beziehungskiller

    Familien- und Beziehungskiller: Ich wuerde diesen Artikel mal gern zur Diskussion stellen: Der fallende Baht-Kurs als Familienkiller? - Foto- und Reiseblog Wie weit hergeholt...
  • Visum für Thai Frau nach Deutschland

    Visum für Thai Frau nach Deutschland: Hallo ich brauche ein Dauervisum für meine Frau nach Deutschland .Sie hat hier auch schon gelebt in Deutschland und ist jetzt wieder in Thailand...
  • Gastgeschenke für Thai Familie

    Gastgeschenke für Thai Familie: Hallo ich fliege im September nach Thailand zu meiner Freundin und wollte der Familie ein paar kleine Geschenke aus Deutschland mitbringen. Nur...
  • Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht

    Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht: Gestern bin ich via Bangkok nach erlebnisreichen 4 Wochen aus Vietnam heimgekehrt und nutze die Ruhe hier (Mai folgt später), um einen Bericht zu...
  • Uebergewicht kann Gehirnschwund ausloesen

    Uebergewicht kann Gehirnschwund ausloesen: Ich lasse das hier einfach mal so stehen. Wer sich angesprochen fühlen sollte weiss es selbst :-) weiter Spiegel online
  • Uebergewicht kann Gehirnschwund ausloesen - Ähnliche Themen

  • Familien- und Beziehungskiller

    Familien- und Beziehungskiller: Ich wuerde diesen Artikel mal gern zur Diskussion stellen: Der fallende Baht-Kurs als Familienkiller? - Foto- und Reiseblog Wie weit hergeholt...
  • Visum für Thai Frau nach Deutschland

    Visum für Thai Frau nach Deutschland: Hallo ich brauche ein Dauervisum für meine Frau nach Deutschland .Sie hat hier auch schon gelebt in Deutschland und ist jetzt wieder in Thailand...
  • Gastgeschenke für Thai Familie

    Gastgeschenke für Thai Familie: Hallo ich fliege im September nach Thailand zu meiner Freundin und wollte der Familie ein paar kleine Geschenke aus Deutschland mitbringen. Nur...
  • Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht

    Wieder bei der Familie und Freunden in Vietnam – ein Reisebericht: Gestern bin ich via Bangkok nach erlebnisreichen 4 Wochen aus Vietnam heimgekehrt und nutze die Ruhe hier (Mai folgt später), um einen Bericht zu...
  • Uebergewicht kann Gehirnschwund ausloesen

    Uebergewicht kann Gehirnschwund ausloesen: Ich lasse das hier einfach mal so stehen. Wer sich angesprochen fühlen sollte weiss es selbst :-) weiter Spiegel online
  • Oben