Auslandsreisen mit Heiratsvisum

Diskutiere Auslandsreisen mit Heiratsvisum im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Ein Hallo an euch alle, was wäre das Forum, wenn nicht immer wieder neue Fragen auftauchen würden. In wenigen Wochen beginnt die Reisezeit und...
B

bmei

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
378
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Ein Hallo an euch alle,

was wäre das Forum, wenn nicht immer wieder neue Fragen auftauchen würden.

In wenigen Wochen beginnt die Reisezeit und in Planung waren ein paar Tage Mallorca. Mit einem Schengenvisum alles kein Problem. Jedoch ist nun mein Tilac mit einem Heiratsvisum hier und da kommen auf einmal ein paar bedenken, ob eine solche Reise möglich ist :nixweiss: .

Also habe ich die spanische Botschaft angerufen, welche Möglichekeiten es gibt - mit einem Heiratsvisum - in Spanien Urlaub zu machen. Die Antwort des Botschaftsbeamten war eben so kurz, wie eindeutig --- GEHT NICHT --- :fertig:

Gibt es überhaupt Möglichkeiten, mit einem Heiratsvisum andere europäische Länder zu bereisen ? Und was muß nach der Heirat geschehen, damit das Möglich ist.

DAnke schon jetzt

Gruß Khun Bernd
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
hallo bernd,

denke mal besuchs- und heiratsvisa gelten für das schengen-gebiet,
da war mal wieder ein bürokrat zu faul sich schlau zu machen.

gruss :wink:
 
T

telliman

Gast
@ bernd,

soweit ich mich gerade erinnere ist das heiratsvisum ein deutsches visum - also eher nicht! - na ja wartet halt bis nach eurer hochzeit.

gruss telliman :wink:
 
W

waanjai

Gast
Das Heiratsvisum ist eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland.
Deutschland und Spanien sind Mitglieder des Schengener Abkommens.
Deshalb gilt:
Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen brauchen ausländische Staatsbürger, die eine Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land besitzen, kein separates Visum. Erfolgt die Einreise nach Spanien noch vor der Heirat, dann ist sicherzustellen, dass es sich beim Nationalen Heiratsvisum um ein Multiple-Entry-Visum handelt. :-)
 
B

bmei

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
378
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
@waanjai,

vielen Dank für die Info, das Forum weiß doch mehr als so mancher Botschaftsoberbeamte :fertig:.

Auch aus dem Link würde ich es so verstehen, das wir Reisen könnten.
Nur muss ich jetzt noch checken, was es mit dem MULTIPLE - ENTRY - VISUM (noch nie gehört) auf sich hat.

Danke, bis später

Khun bernd
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
waanjai" schrieb:
Das Heiratsvisum ist eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland.
:???:
da es weder einem befristeten Aufenthaltstatus gleichkommt,
wäre ich mir da nicht so sicher.

[hr:a07307e712]
(ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung ungemein,
habs nur leider nicht bei der Hand)
 
B

bmei

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
378
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
@all,

mich würde brennen interessiren, ob es Nittayaner gibt, die in gleicher Situation versucht haben im EURO-Land zu reisen.

Vielleicht gehts ja mit nem Paddelboot nachts von Borkum aus :nixweiss:


Dank an alle

Khun Bernd
 
W

waanjai

Gast
bmei" schrieb:
Auch aus dem Link würde ich es so verstehen, das wir Reisen könnten.
Nur muss ich jetzt noch checken, was es mit dem MULTIPLE - ENTRY - VISUM (noch nie gehört) auf sich hat.
Schau Dir einmal das sog. Heiratsvisum (Nationales Visum) an. Da steht:
"Anzahl der Einreisen: Mult (steht für multiple)
Dauer des Aufenthalts: 90 Tage
Unter Anmerkungen steht: Gewerbstätigkeit nicht gestattet. Nur gültig zur Eheschließung. Aufenthaltsanzeige nach Einreise".

Würdest Du nicht innerhalb der 90 Tage nach Einreise heiraten, müßtest Du das Ausländeramt um eine Verlängerung der Aufenthaltsberechtigung bitten, da nicht selbst verschuldet, sondern Konsequenz schleppender Verwaltungsverfahren beim OLG bzw. Standesamt.

Aber was sollte Euch - wenn Ihr auf den Heiratstermin wartet - hindern, im Europa der Freizügigkeit ein paar Tage Urlaub zu machen?
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Das ganze ist nach meinem Wissen im Artikel 21 des Schengener Durchführungsübereinkommens geregelt
Zitat:
Artikel 21

(1) Drittausländer, die Inhaber eines gültigen, von einer der Vertragsparteien ausgestellten Aufenthaltstitels sind, können sich auf Grund dieses Dokuments und eines gültigen Reisedokuments höchstens bis zu drei Monaten frei im Hoheitsgebiet der anderen Vertragsparteien bewegen, soweit sie die in Artikel 5 Absatz 1 Buchstaben a, c und e aufgeführten Einreisevoraussetzungen erfüllen und nicht auf der nationalen Ausschreibungsliste der betroffenen Vertragspartei stehen.

(2) Das gleiche gilt für Drittausländer, die Inhaber eines von einer der Vertragsparteien ausgestellten vorläufigen Aufenthaltstitels und eines von dieser Vertragspartei ausgestellten Reisedokuments sind.

Somit dürfte nichts gegen eure Reise stehen........
Eine schöne gemeinsame Zeit :wink:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
@Bmai

Unter Anmerkungen im " Heiratsvisum" steht Aufenthaltsanzeige nach Einreise.......d.h heißt du mußt nach der Einreise noch einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung stellen und der muß natürlich genehmigt werden...aber ich denke und hoffe das ihr dies schon hinter euch habt.
 
B

bmei

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
378
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
@stefan,

vielen Dank für den Hinweis auf den Artikel 21. Was ich bis jetzt weiß, könnten wir unsere Reise starten.

Was Du neu aufgeworfen hast, ist die Sache mit der Aufenthaltsgenehmigung. Habe vorgestern mit unsere Ausländerbehörde gesprochen und gefragt, ob ich einen Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung haben müsse, dies wurde verneint mit dem Hinweis, dass der Aufenthalt auf 90 Tage beschränkt sei. Ist manchmal nicht ganz einfach mit diesen § und Artikeln.

gruß khun bernd
 
W

waanjai

Gast
Stefan" schrieb:
Unter Anmerkungen im " Heiratsvisum" steht Aufenthaltsanzeige nach Einreise.......d.h heißt du mußt nach der Einreise noch einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung stellen und der muß natürlich genehmigt werden...aber ich denke und hoffe das ihr dies schon hinter euch habt.
Stefan, jetzt hast Du etwas aber mißverstanden. Mit Aufenthaltsanzeige ist die Anmeldung beim Meldeamt gemeint :-)
Braucht man ja für Verschiedenes: Steuerkarte, oder Kindergeld etc.
 
K

Kali

Gast
waanjai" schrieb:
... Mit Aufenthaltsanzeige ist die Anmeldung beim Meldeamt gemeint
Die Aufenthaltsanzeige hat nichts mit der Anmeldung nach dem Einwohnermeldegesetz zu tun.

Ich hatte beim Ausländeramt angerufen und denen gesagt, daß die, die ich eingeladen und mich gegenüber dem Ausländeramt verpflichtet hatte, nun eingereist wäre.
Das war's... :cool:

Angemeldet hatte ich meine Frau am Tage der Eheschließung, gleich einen Stock tiefer...
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Hi Waanjai

Stefan, jetzt hast Du etwas aber mißverstanden. Mit Aufenthaltsanzeige ist die Anmeldung beim Meldeamt gemeint
Nö habe ich nicht :P ich komme gerade vom Meldeamt und dort hat man uns diesen besagten Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltgenehmigung mitgegeben, ich soll damit in nächster Zeit im Ausländeramt erscheinen.......aber in Bayern ist wohl wieder einiges anders :round:
 
W

waanjai

Gast
Kali" schrieb:
waanjai" schrieb:
... Mit Aufenthaltsanzeige ist die Anmeldung beim Meldeamt gemeint
Die Aufenthaltsanzeige hat nichts mit der Anmeldung nach dem Einwohnermeldegesetz zu tun.
Ich hatte beim Ausländeramt angerufen und denen gesagt, daß die, die ich eingeladen und mich gegenüber dem Ausländeramt verpflichtet hatte, nun eingereist wäre.
Das war´s... :cool:
Angemeldet hatte ich meine Frau am Tage der Eheschließung, gleich einen Stock tiefer...
Hihi - bei mir war es spiegelbildlich anders.
Habe einen Tag nach der Einreise meine Frau in der Meldehalle angemeldet. Darauf hin schickten die uns auch noch schnell nach oben zur Ausländerstelle. Dort schrieb man mir fein säuberlich auf, was ich nach der Heirat alles mitbringen solle: Paß, neues Paßbild, Heiratsurkunde.
Wat dem eenen seine Anmeldung ist dem anderen seine Aufenthaltsanzeige. Das macht auch D so bunt. :lol:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Die Aufenthaltsanzeige hat nichts mit der Anmeldung nach dem Einwohnermeldegesetz zu tun
chaiiiiiii angemeldet habe ich meine Liebste im Einwohnermeldeamt, hat sich so angeboten, weil ich im Haus noch Papiere im Standesamt abgegeben habe, die Aufenthaltsanzeige im Ausländeramt habe ich aber noch vor mir :schleich:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Ich mußte heute mit dem Ausländeramt telefonieren, dabei habe ich den Beamten u.a. gefragt, ob wir mit einem Heiratsvisum in Eu Länder reisen dürfen.......er verneinte und betonte, daß das Heiratsvisum ein "rein deutsches Visum" ( Orginalton :-) ) ist. Als ich ihn darauf hinwies, das im Visum bei Anzahl der Einreisen Mult eingetragen sei, meinte er, das dies ungewöhnlich sei und normalerweise nicht im Heiratsvisum eingetragen sein sollte, aber meine Freundin damit in Eu-Staaten einreisen dürfe..........
 
B

bmei

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2004
Beiträge
378
Reaktion erhalten
0
Ort
Hua Hin
Hallo stefan,

in dem Visum meiner Freundin seht auch "MULT". Heißt das jetzt, wenn Diene darf, darf meine dann auch :???:

Ich denke, ich probiers einfach aus. Klappts nicht dann trinken wir eben nur nen Kaffee in Palma und danach gehts zurück :fertig:

Gruß khun bernd
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Bmai wie oben geschrieben waren dies die Aussagen von meinem Ausländeramt in STA.
Warum gehst du nicht zu dem Amt in deinem Wohnbezirk mit dem Pass deiner Zukünftigen und erkundigst dich dort, ist wohl sicherer + günstiger als am Flughafen abgewiesen zu werden.
Es würde mich freuen von dir zu hören wie`s Amt geantwortet hat.
jaak ruu jaak hen :cool:
 
Thema:

Auslandsreisen mit Heiratsvisum

Auslandsreisen mit Heiratsvisum - Ähnliche Themen

  • Hilfe Heiratsvisum

    Hilfe Heiratsvisum: Einen schönen Guten Tag, ich brauche mal eure Hilfe, ich habe vieles gelesen aber irgndwie schreibt jeder was anderes. ich bin jetzt soweit mit...
  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • Heiratsvisum, Einreisestopp

    Heiratsvisum, Einreisestopp: Hallo, hat jemand momentan seinen Verlobten/Verlobte nach Deutschland einfliegen lassen zur Eheschließung in Deutschland oder hat das noch vor in...
  • will Putin denn Russen Auslandsreisen verbieten?

    will Putin denn Russen Auslandsreisen verbieten?: das waere doch bestimmt ein Vorteil dann wuerde thailand wieder etwas angenehmer oder?
  • Auslandsreise-Krankenversicherung

    Auslandsreise-Krankenversicherung: Moin schön, Ich pack dieses Thema mal hier in die Rubrik Tourismus rein,evtl.kann es ja verschoben werden. Es geht um die Auslandsreise...
  • Auslandsreise-Krankenversicherung - Ähnliche Themen

  • Hilfe Heiratsvisum

    Hilfe Heiratsvisum: Einen schönen Guten Tag, ich brauche mal eure Hilfe, ich habe vieles gelesen aber irgndwie schreibt jeder was anderes. ich bin jetzt soweit mit...
  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • Heiratsvisum, Einreisestopp

    Heiratsvisum, Einreisestopp: Hallo, hat jemand momentan seinen Verlobten/Verlobte nach Deutschland einfliegen lassen zur Eheschließung in Deutschland oder hat das noch vor in...
  • will Putin denn Russen Auslandsreisen verbieten?

    will Putin denn Russen Auslandsreisen verbieten?: das waere doch bestimmt ein Vorteil dann wuerde thailand wieder etwas angenehmer oder?
  • Auslandsreise-Krankenversicherung

    Auslandsreise-Krankenversicherung: Moin schön, Ich pack dieses Thema mal hier in die Rubrik Tourismus rein,evtl.kann es ja verschoben werden. Es geht um die Auslandsreise...
  • Oben