www.thailaendisch.de

Ausländerbehörde geschlossen - Verpflichtungserklärung??

Diskutiere Ausländerbehörde geschlossen - Verpflichtungserklärung?? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Wurde heute bei der Ausländerbehörde in meinem Heimatort abgewiesen - mit der Begründung das das Amt wegen Corona nur für "wichtige"...
R

Remeros

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2021
Beiträge
40
Reaktion erhalten
5
Hallo
Wurde heute bei der Ausländerbehörde in meinem Heimatort abgewiesen - mit der Begründung das das Amt wegen Corona nur für "wichtige" Anliegen geöffnet sei. Die Abgabe einer Verpflichtungserklärung zur Beantragung eines Besuchervisums aber nicht dazugehöre. Da die Zeit zum Visaantrag knapp wird... - gibt es andere Möglichkeiten... - außer das meine thailändische Lebensgefährtin die Kosten selbst tragen und dies nachweisen kann??
Vielen Dank
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.460
Reaktion erhalten
826
Ort
vorhanden
Deine zuständige Ausländerbehoerde darf dich nicht pauschal mit einer schwammigen Begründung bezüglich irgendwelcher gesetzten Prioritäten abwimmeln.
Das Bundesministerium des Innern hat seine ABs angewiesen, alle bisher gültigen Verfahrensweisen auch im coronabedingten eingeschränkten Betrieb aufrechtzuerhalten.
Eine persönliche Antragsabgabe ist durch entsprechende Vorgaben durch das Infektionsschutzgesetz, die Coronaschutzverordnung, Allgemeinverfuegungen usw zuerst nicht möglich. Der entsprechende Antrag sollte daher telefonisch, per Postversand oder per e-mail gestellt werden. Eventuell hat die Behörde die benötigten Formulare auch schon online gestellt.
Die Auskunft eines einzelnen Beamten(?) kannste vergessen, die sind verpflichtet.
Sollte ein persönliches Erscheinen später unumgänglich sein, ist dies bei allen Behoerden unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften nach Terminvergabe in der Regel moeglich.
 
R

Remeros

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2021
Beiträge
40
Reaktion erhalten
5
Deine zuständige Ausländerbehoerde darf dich nicht pauschal mit einer schwammigen Begründung bezüglich irgendwelcher gesetzten Prioritäten abwimmeln.
Das Bundesministerium des Innern hat seine ABs angewiesen, alle bisher gültigen Verfahrensweisen auch im coronabedingten eingeschränkten Betrieb aufrechtzuerhalten.
Eine persönliche Antragsabgabe ist durch entsprechende Vorgaben durch das Infektionsschutzgesetz, die Coronaschutzverordnung, Allgemeinverfuegungen usw zuerst nicht möglich. Der entsprechende Antrag sollte daher telefonisch, per Postversand oder per e-mail gestellt werden. Eventuell hat die Behörde die benötigten Formulare auch schon online gestellt.
Die Auskunft eines einzelnen Beamten(?) kannste vergessen, die sind verpflichtet.
Sollte ein persönliches Erscheinen später unumgänglich sein, ist dies bei allen Behoerden unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften nach Terminvergabe in der Regel moeglich.
Schön gesagt... - hilft nur nicht, wenn man mir weder einen Termin gibt, noch einen Antrag auf dem Postweg ermöglicht. Es mag die Möglichkeit geben da jetzt zu streiten, Druck auszuüben, sich zu beschweren... - aber die Zeit haben wir grad einfach nicht... - darum die Frage ob es andere Möglichkeiten gibt, ob man die VE an anderer Stelle bekommen kann - und wie die Details sind, wenn der Gast sein Visum OHNE meine VE beantragt...
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.460
Reaktion erhalten
826
Ort
vorhanden
Schön gesagt... - hilft nur nicht, wenn man mir weder einen Termin gibt, noch einen Antrag auf dem Postweg ermöglicht....
Das wäre in der Tat interessant, wenn es einem Bundesbürger verwehrt werden würde, einen Antrag, speziell diesen Deinigen Antrag, postalisch einzureichen.
Wusste nicht, dass es schon wieder so weit ist...:think:
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.746
Reaktion erhalten
140
Ort
Berlin
Gestern mit dem Finanzamt telefoniert. Zumindest diese Behörde arbeitet.
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.460
Reaktion erhalten
826
Ort
vorhanden
Gestern mit dem Finanzamt telefoniert. Zumindest diese Behörde arbeitet.
Wenn der Buchhalter kündigt sollte man den Betrieb wechseln. Wenn das Fiesenanzamt nicht mehr arbeitet sollte man sich bemühen, einen der raren Plätze im Helikopter zu ergattern.
OIP.jpg
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
7.269
Reaktion erhalten
4.807
Schön gesagt... - hilft nur nicht, wenn man mir weder einen Termin gibt, noch einen Antrag auf dem Postweg ermöglicht. Es mag die Möglichkeit geben da jetzt zu streiten, Druck auszuüben, sich zu beschweren... - aber die Zeit haben wir grad einfach nicht... - darum die Frage ob es andere Möglichkeiten gibt, ob man die VE an anderer Stelle bekommen kann - und wie die Details sind, wenn der Gast sein Visum OHNE meine VE beantragt...

Meine Meinung .
Ich denke du hast im Moment schlechte Karten .
Die ABs haben einen Entscheidungsspielraum und wenn du dich jetzt mit denen anlegst , werden sie
jede erdenkliche Hürde vor dir aufbauen und eure Chancen werden eher geringer .
Viele , sehr viele mit ausreichend Geldmittel , hatten Probleme ihre Freundinnen zum Besuch nach D. zu holen .
Wie du schreibst habt ihr Zeitdruck , sind doch nicht etwa die Hormone ?
Glaube mir , unter Zeitdruck schwinden die Chancen immer mehr , du hast es mit Beamten zu tun .
Ohne Verpflichtungserklärung braucht deine Freundin in Thailand einen guten Job , mit einem guten ,
regelmäßigen Einkommen von sicherlich 30 000 THB . Der Betrag ist von mir geschätzt , also in der Praxis wertlos .
Ein guter Job mit gutem Einkommen ist auch ein wertvolles Argument zur " Rückkehrwilligkeit "
Viel Glück , du kannst es brauchen .
 
R

Remeros

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2021
Beiträge
40
Reaktion erhalten
5
Gestern mit dem Finanzamt telefoniert. Zumindest diese Behörde arbeitet.
Die Ausländerbehörde arbeitet wohl auch... - will aber eben keine Menschen ins Haus lassen - bzw nur die, die wichtige Anliegen haben. Was wichtig ist und was nicht, entscheidet der Sachbearbeiter. Eine Erledigung MEINES Anliegens sei nicht zwingend notwendig - und sei auf dem Postwege nicht möglich, da ja auch mein Ausweis eingesehen werden müsse usw...
 
R

Remeros

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2021
Beiträge
40
Reaktion erhalten
5
Meine Meinung .
Ich denke du hast im Moment schlechte Karten .
Die ABs haben einen Entscheidungsspielraum und wenn du dich jetzt mit denen anlegst , werden sie
jede erdenkliche Hürde vor dir aufbauen und eure Chancen werden eher geringer .
Viele , sehr viele mit ausreichend Geldmittel , hatten Probleme ihre Freundinnen zum Besuch nach D. zu holen .
Wie du schreibst habt ihr Zeitdruck , sind doch nicht etwa die Hormone ?
Glaube mir , unter Zeitdruck schwinden die Chancen immer mehr , du hast es mit Beamten zu tun .
Ohne Verpflichtungserklärung braucht deine Freundin in Thailand einen guten Job , mit einem guten ,
regelmäßigen Einkommen von sicherlich 30 000 THB . Der Betrag ist von mir geschätzt , also in der Praxis wertlos .
Ein guter Job mit gutem Einkommen ist auch ein wertvolles Argument zur " Rückkehrwilligkeit "
Viel Glück , du kannst es brauchen .
Das es mit Druck und Streiterei nicht schneller geht ist mir völlig klar, darum fragte ich ja nach anderen Möglichkeiten.
Nein, der Zeitdruck hat sicher nichts mit Hormonen zu tun. Meine Lebensgefährtin ist Akademikerin - und sehr junge Beamtin mit Studienabschluss als Jahrgangsbeste. Sie ist darüber hinaus sehr eloquent, smart und weiß sich in Interviews "zu verkaufen". Die Rückkehrbereitschaft wurde nie angezweifelt, sie war bereits 2 x hier, hat sich dabei an alle Regeln gehalten und ist rechtzeitig nach Thailand zurückgekehrt. Als Lehrerin ist sie für ihren nächsten Besuch nun mal an ihre Ferien angewiesen - die am 12. April beginnen. Termin zum Antrag hat sie am 1. März... - diesen zu verlegen funktioniert nicht, da die Botschaft auch nur mit halber Kraft arbeitet und der nächste freie Termin inzwischen auf April vorgerückt ist.
Als Beamtin verdient sie gut, aber sie ist eben grad erst 25 und am Anfang ihrer Karriere. 30.000,- baht hat sie noch nicht...
Bei einem heutigen Telefongespräch mit der Botschaft, wurde ihr empfohlen, ihr Visum ohne VE zu beantragen. Sie solle dabei ihr Einkommen belegen - und falls vorhanden auch savings, Immobilienbesitz usw. Dabei geht es aber NICHT um die Rückkehrwilligkeit, sondern allein um die Finanzierung der Reise und des Aufenthaltes. Weiter solle sie ein persönliches Einladungsschreiben von mir vorlegen - in dem ich auch erkläre das meine Lebensgefährtin und ich die Kosten gemeinsam tragen. Und natürlich soll sie auch Unterlagen über MEINE Einkünfte und die Wohnsituation hier in Deutschland vorlegen. Mein Einkommen ist recht hoch - und es gibt auch ein kleines Bar"vermögen" auf der Bank sowie Wohneigentum. Das sollte doch wohl genügen, für den Fall das es mir bis ca Mitte Februar nicht gelingt eine VE zu bekommen...?
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
7.269
Reaktion erhalten
4.807
Das es mit Druck und Streiterei nicht schneller geht ist mir völlig klar, darum fragte ich ja nach anderen Möglichkeiten.
Nein, der Zeitdruck hat sicher nichts mit Hormonen zu tun. Meine Lebensgefährtin ist Akademikerin - und sehr junge Beamtin mit Studienabschluss als Jahrgangsbeste. Sie ist darüber hinaus sehr eloquent, smart und weiß sich in Interviews "zu verkaufen". Die Rückkehrbereitschaft wurde nie angezweifelt, sie war bereits 2 x hier, hat sich dabei an alle Regeln gehalten und ist rechtzeitig nach Thailand zurückgekehrt. Als Lehrerin ist sie für ihren nächsten Besuch nun mal an ihre Ferien angewiesen - die am 12. April beginnen. Termin zum Antrag hat sie am 1. März... - diesen zu verlegen funktioniert nicht, da die Botschaft auch nur mit halber Kraft arbeitet und der nächste freie Termin inzwischen auf April vorgerückt ist.
Als Beamtin verdient sie gut, aber sie ist eben grad erst 25 und am Anfang ihrer Karriere. 30.000,- baht hat sie noch nicht...
Bei einem heutigen Telefongespräch mit der Botschaft, wurde ihr empfohlen, ihr Visum ohne VE zu beantragen. Sie solle dabei ihr Einkommen belegen - und falls vorhanden auch savings, Immobilienbesitz usw. Dabei geht es aber NICHT um die Rückkehrwilligkeit, sondern allein um die Finanzierung der Reise und des Aufenthaltes. Weiter solle sie ein persönliches Einladungsschreiben von mir vorlegen - in dem ich auch erkläre das meine Lebensgefährtin und ich die Kosten gemeinsam tragen. Und natürlich soll sie auch Unterlagen über MEINE Einkünfte und die Wohnsituation hier in Deutschland vorlegen. Mein Einkommen ist recht hoch - und es gibt auch ein kleines Bar"vermögen" auf der Bank sowie Wohneigentum. Das sollte doch wohl genügen, für den Fall das es mir bis ca Mitte Februar nicht gelingt eine VE zu bekommen...?

Bei diesen Verhältnissen sollte es aber keine Probleme geben .
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
5.890
Reaktion erhalten
1.072
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Weiß jetzt nicht wie deine Wohnverhältnisse sind-Eigenheim, Mitwohnung etc.
Mir fiel ganz spontan ein Wohnortwechsel ein, ggf. nur auf dem Papier, damit auch andere AB zuständig. Habe diese Idee aber noch nicht vertieft. In Haus von einem Freund anmelden event.?
 
phi mee

phi mee

Moderator
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
9.965
Reaktion erhalten
2.016
Wenn die Deutsche Botschaft in Bangkok das so sagt, würde ich es so sie es so versuchen.
Einladungsschreiben von dir, die letzten 3 Gehaltsstreifen und einem Wohnraumnachweis (Mietvertrag/Grundbesitzauszug) per Email an die Freundin schicken.
Wichtig! Unbedingt den Namen des Beamten der dir das so gesagt hat benennen!
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
6.097
Reaktion erhalten
937
Die Ausländerbehörde arbeitet wohl auch... - will aber eben keine Menschen ins Haus lassen - bzw nur die, die wichtige Anliegen haben. Was wichtig ist und was nicht, entscheidet der Sachbearbeiter.

Eine Erledigung MEINES Anliegens sei nicht zwingend notwendig - und sei auf dem Postwege nicht möglich, da ja auch mein Ausweis eingesehen werden müsse usw...
Personalausweis beglaubigen lassen.
Da hatte ich mir keinen Termin geholt,hätte wohl Wochen gedauert.
Bin direkt ins Bürgeramt,die waren zwar sauer, na und..
( es ging nicht um eine VE bei mir )

Läuft hier so..
Beglaubigung von Kopien - Dienstleistungen - Service Berlin - Berlin.de

Verpflichtungserklärung für einen kurzen Aufenthalt - Dienstleistungen - Service Berlin - Berlin.de
 
R

Remeros

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2021
Beiträge
40
Reaktion erhalten
5
Visum ist grad angekommen - OHNE Verpflichtungserkläung - völlig problemlos - :-)
 
Thema:

Ausländerbehörde geschlossen - Verpflichtungserklärung??

Ausländerbehörde geschlossen - Verpflichtungserklärung?? - Ähnliche Themen

  • Termin Ausländerbehörde in 1 Jahr / Aufenthaltstitel läuft ab

    Termin Ausländerbehörde in 1 Jahr / Aufenthaltstitel läuft ab: Hallo und einen schönen Samstagabend! Der befristete Aufenthaltstitel meiner Chefin läuft Ende November 2020 ab. Anfang August habe ich dann...
  • Scheidung Ausländerbehörde

    Scheidung Ausländerbehörde: Ich fass mich kurz meine Frau ist vor einem Jahr mit Heiratsvisum nach Deutschland gekommen. Sie hat Visum für 3 Jahre im Pass. (Sie aus Vietnam...
  • Behördenirrsinn in Bayern (Ausländerbehörde)

    Behördenirrsinn in Bayern (Ausländerbehörde): hallo liebe Thai-Freunde und alle diejenigen die vorhaben zu heiraten nachdem man ja den Dokumentenberg zur gültigen Eheschließung in Thailand...
  • Ärger mit Ausländerbehörde

    Ärger mit Ausländerbehörde: hab heute mein Non – Immigrant O-A erhalten, alles postalisch, hat super geklappt, besten Dank an die Königlich – Thailändische Botschaft Berlin...
  • Sprachkursvisum und Heiratsabsicht - Ausländerbehörde sagen ?

    Sprachkursvisum und Heiratsabsicht - Ausländerbehörde sagen ?: Hallo zusammen ! Unsere Situation: Ich habe in Deutschland eine Thailänderin kennengelernt (Sie hatte ein Schengen-Visum). Jetzt ist sie wieder...
  • Sprachkursvisum und Heiratsabsicht - Ausländerbehörde sagen ? - Ähnliche Themen

  • Termin Ausländerbehörde in 1 Jahr / Aufenthaltstitel läuft ab

    Termin Ausländerbehörde in 1 Jahr / Aufenthaltstitel läuft ab: Hallo und einen schönen Samstagabend! Der befristete Aufenthaltstitel meiner Chefin läuft Ende November 2020 ab. Anfang August habe ich dann...
  • Scheidung Ausländerbehörde

    Scheidung Ausländerbehörde: Ich fass mich kurz meine Frau ist vor einem Jahr mit Heiratsvisum nach Deutschland gekommen. Sie hat Visum für 3 Jahre im Pass. (Sie aus Vietnam...
  • Behördenirrsinn in Bayern (Ausländerbehörde)

    Behördenirrsinn in Bayern (Ausländerbehörde): hallo liebe Thai-Freunde und alle diejenigen die vorhaben zu heiraten nachdem man ja den Dokumentenberg zur gültigen Eheschließung in Thailand...
  • Ärger mit Ausländerbehörde

    Ärger mit Ausländerbehörde: hab heute mein Non – Immigrant O-A erhalten, alles postalisch, hat super geklappt, besten Dank an die Königlich – Thailändische Botschaft Berlin...
  • Sprachkursvisum und Heiratsabsicht - Ausländerbehörde sagen ?

    Sprachkursvisum und Heiratsabsicht - Ausländerbehörde sagen ?: Hallo zusammen ! Unsere Situation: Ich habe in Deutschland eine Thailänderin kennengelernt (Sie hatte ein Schengen-Visum). Jetzt ist sie wieder...
  • Oben