ATM Höchstbeträge

Diskutiere ATM Höchstbeträge im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Hab ich schonmal gemacht. War aber keine Million. 400k glaub ich. Dauert ewig.
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.663
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Größere Beträge kann man leider nicht am Automaten einzahlen. Die meisten Einzahlungsautomaten sind auf hundert Scheine begrenzt, deshalb kann man pro Vorgang maximal 100.000 Baht einzahlen. Wenn man eine Million einzuzahlen hat, dann ist man an so einem Automat ewig beschäftigt, das kann sehr nervig sein, besondern wenn die Leute hinter einem ungeduldig mit den Hufen scharren.
Hab ich schonmal gemacht. War aber keine Million. 400k glaub ich. Dauert ewig.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.420
Reaktion erhalten
1.726
Ort
Hannover
Paranoia ?
Ich geb zu, dass ich die Vorsorge und das Vorhandensein von geregelten Abläufen in D echt gut finde, aber findest Du nicht auch, dass Du es übertreibst ?
Magnetstreifenschaden an einer Karte, die vermutlich durch Münzen in der Tasche beschädigt wurden,
zeigte mir unlängst wieder, wie vorteilhaft es ist, mehrere gefüllte Postsparcard für Notfälle zu haben,
sodass man immer an Geld kommt.

Auch der Fall, wo meine deutsche Karte geschluckt wurde, und ich am nächsten Tag durch Vorsprache in der Filiale lösste,
indem eine Mitarbeiterin mit mir zum ATM ging, ihn öffnete, und aus einem Fach mit mindestens 20 eingezogenen Karten, meine Bankkarte rausfischte,
und nach ID Überprüfung mir wieder gab,
zeigt mir, mit dieser Karte nie an fremden ATMs "fremdzugehen", wo ich keine Chance hätte, die Karte wieder zu bekommen.
Auf die Art seine "wichtige" Karte zu verlieren, ist ärgerlich,

ne, keine Paranoia, nur die Erfahrung.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Musste gestern mit großem Erschrecken feststellen, dass mit der DKB-Visa-Karte nunmehr pro Tag nicht mehr als 1000,-- Euro abhebbar sind. (In D galt dieses Limit schon immer, im Ausland gab es statt dessen nur die Begrenzung von 10.000,-- Euro pro Monat.)

Nachdem ich beim zweiten Abhebeversuch von den Automaten nur noch den Hinweis auf das ausgebende Kreditinstitut angezeigt bekam, rief ich gestern bei der DKB an.

Erfreulich war immerhin, dass die Sonntags überhaupt erreichbar waren. Am Telefon erklärte man mir dann u. a., dass es dieses Limit bereits seit einem halben Jahr gäbe.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.633
Reaktion erhalten
3.847
Ort
Beach/Thailand
na dann, hebst halt am nächsten Tag die 2. 1.000 Euro ab und am 3. Tag die 3. 1.000 usw. Wird ja deswegen nicht gleich zu einer Beziehungskrise kommen, hoffentlich.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.633
Reaktion erhalten
3.847
Ort
Beach/Thailand
ach so ist das? sollte man dazuschreiben. Naja, dann braucht er halt verschiedene Quellen um das Alles zahlen zu können
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.200
Reaktion erhalten
2.989
Ort
RLP/Isaan
Geht nicht, weil Du 1000 pro Monat abheben kannst
Aus meiner Praxis mit der DKB kann das nicht sein! Ich kriege so viel, wie das Konto hergibt.
Allerdings sind die Auszahlungshöchstbeträge bei den Banken unterschiedlich (es geht hier darum, durch die ATM-Gebühren Geld zu verdienen). Am letzten Donnerstag habe ich im MAKRO alle 5 ATMs durchprobiert. 4 waren auf max. 10.000 eingestellt. Nur die MTB hat dann 30.000 ausgespuckt. Sollte mir bei der Erstattungspraxis der DKB ja egal sein, aber ärgern tut mich das trotzdem und ich vermeide es, wo es geht.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Geht nicht, weil Du 1000 pro Monat abheben kannst
Da fehlt eine Null. Das Monatslimit beträgt 10.000,--. Neu ist das zusätzliche Tageslimit von 1.000,--. Ist ja normalerweise kein Problem, wie schon der ein oder andere Schlaumeier festgestellt hat. Man sollte aber trotzdem wissen, dass man neuerdings auch im Ausnahmefall nicht mehr an einem Tag bekommt.

Nebenbei, wenn der Euro demnächst unter 30 Baht fällt, kann man mit dem Limit nicht mal mehr die Höchstbeträge von CIMB und Krungsri auf einmal ziehen.

Muss dann wohl den Rat des freundlichen Kundenberaters folgen und mehrere kleinere Beträge ziehen, natürlich jeweils mit der üblichen Surcharge von 180,-- Baht - welche dann die DKB erstattet.

Hatte nämlich bisher stets den maximal möglichen Betrag gezogen, um die Belastung für die DKB durch Surcharge-Erstattung so niedrig wie möglich zu halten.
 
C

chrima

Gast
https://www.dkb.de/kundenservice/haeufige_fragen/karten_und_bargeld.html/DKB_VISA_Card.html

In welcher Höhe kann ich mit der DKB-VISA-Card verfügen? Der monatliche verfügbare Betrag auf Ihrer Karte ist auf den vereinbarten Verfügungsrahmen (Kreditkartenlimit) zuzüglich eventuell vorhandenem Guthaben beschränkt. Den vereinbarten Verfügungsrahmen können Sie Ihrer Kreditkartenabrechnung entnehmen. Sie können durch die Übertragung von Guthaben auf Ihre DKB-VISA-Card Ihren monatlichen verfügbaren Betrag erweitern. Eine Änderung Ihres Kreditkartenlimits können Sie im Internet-Banking unter "Service" beantragen.

Das Tageslimit für Abhebungen am Geldautomaten beträgt in der Regel 1.000 Euro.

Das Auszahlungslimit am Geldautomaten wird durch das jeweilige Geldautomaten betreibende Institut bestimmt. Durch VISA Europe ist festgelegt, dass pro Abhebung Beträge bis zu 200 Euro ausgezahlt werden müssen. Bitte beachten Sie die Hinweise am Geldautomaten.
Die schon angesprochene Grenze von 10.000€ im Monat gibt es außerdem.
 
ChangLek

ChangLek

Senior Member
Dabei seit
01.06.2004
Beiträge
4.432
Reaktion erhalten
1.937
.............1000 am Tag:confused: - nun ja, wenn man nicht gerade Forenmillionär ist, müsste das doch reichen...............:angel:
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.014
Reaktion erhalten
3.338
Darf man denn zukünftig mit derart kläglich begrenzten Mitteln überhaupt noch einreisen ?
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
Bald folgt der Euro dem Rubel als Monopolyramsch.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Muss dann wohl den Rat des freundlichen Kundenberaters folgen und mehrere kleinere Beträge ziehen, natürlich jeweils mit der üblichen Surcharge von 180,-- Baht - welche dann die DKB erstattet.
Nichts gegen dieses Verfahren, aber was spricht dagegen einfach ein Konto in Thailand zu eröffnen, das Geld auf dieses Konto zu überweisen, und die Bahtnoten am Schalter abzuheben? Als normaler Touri ist das sicher zu viel Aufwand, aber du als Stammgast hättest den Stress mit der Kontoeröffnung nur 1 mal und bräuchtest dich dann nicht mehr mit ATM-Abhebungen, Limits und Gebührenerstattungen rumärgern...
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Gründe mal mehr zu brauchen als 1000,-- Euro gibt es sicher unzählige. Von unvorhersehbaren Fällen die jeden in Thailand mal betreffen können, ganz abgesehen. Ist aber nicht Thema des Threads

Grundsätzlich ist es gut zu wissen, welche Möglichkeiten man ggf. hat, bzw. nicht mehr hat.

manche brauchen gerade am Anfang ein paar 1.000er und ab dann wird's billiger.
Die kleine Freundin besteht offensichtlich auf Vorauskasse, ...
Man sollte die eigenen Erfahrungen und Vorstellungen nicht auf andere Leute übertragen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.005
Reaktion erhalten
4.612
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Kennt jemand die Bank /den ATM an welcher man aktuell den höchsten Betrag abheben kann ?
Unabhängig von der Abhebesumme werden an den Geldautomaten in TH 220.- Gebühren fällig; interessant wäre es also zu erfahren wo man den höchsten Betrag "in einem Rutsch" abheben kann um somit möglichst viel dieser Gebühren sparen zu können.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.384
Reaktion erhalten
1.823
Kennt jemand die Bank /den ATM an welcher man aktuell den höchsten Betrag abheben kann ?
Unabhängig von der Abhebesumme werden an den Geldautomaten in TH 220.- Gebühren fällig; interessant wäre es also zu erfahren wo man den höchsten Betrag "in einem Rutsch" abheben kann um somit möglichst viel dieser Gebühren sparen zu können.
Es gibt drei: TMB, CIMB und Krungsri (die gelben), jeweils 30.000,-- Baht.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.486
Reaktion erhalten
800
Ort
Joho
Kennt jemand die Bank /den ATM an welcher man aktuell den höchsten Betrag abheben kann ?
Unabhängig von der Abhebesumme werden an den Geldautomaten in TH 220.- Gebühren fällig; interessant wäre es also zu erfahren wo man den höchsten Betrag "in einem Rutsch" abheben kann um somit möglichst viel dieser Gebühren sparen zu können.
mit Verlaub:
"möglichst viele dieser Gebühren" spart man nirgendwo, zu deutsch-englisch: et cost watt et cost...:toomuchinfo:

was jedoch passiert: je höher der einzelne Fischzug ausfällt umso niedriger prozentual sind die Kosten - nehme an, so meintest Du das auch
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.005
Reaktion erhalten
4.612
Ort
Nähe Marburg / Lahn
mit Verlaub:
"möglichst viele dieser Gebühren" spart man nirgendwo, zu deutsch-englisch: et cost watt et cost...:toomuchinfo:

was jedoch passiert: je höher der einzelne Fischzug ausfällt umso niedriger prozentual sind die Kosten - nehme an, so meintest Du das auch
Genau so ........ hatte ich es gemeint !

Aber fein hast Du es ausdrückt ;-);-);-)

Ein schönes Neues noch - nach Korat !!!
 
Thema:

ATM Höchstbeträge

ATM Höchstbeträge - Ähnliche Themen

  • ATM über das Wochenende abgeschaltet?

    ATM über das Wochenende abgeschaltet?: Hallo zusammen, kann mir einer von den in aktuell in Thailand Anwesenden sagen ob das stimmt🙏 die Familie meiner Frau sagen das über dieses...
  • ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro

    ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro: Hallo Leute, seit Jahren hebe ich mit der DKB Visakarte Geld an den Automaten der TMB und Krungsri Baht ab. Karte einschieben, Geheimzahl...
  • Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung

    Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung: Denizen erstattet übrigens Fremdgebühren der Geldautomaten, auch in Thailand. Für die 150฿ der AEON wurden mir im Folgemonat automatisch, ohne...
  • ATM für Maestro Karten Thailandweit gesperrt ?

    ATM für Maestro Karten Thailandweit gesperrt ?: wollte gestern mit meiner Maestro Karte (nicht Kreditkarte) Geld holen wie die Jahre zuvor auch. Geht nicht mehr, kurz vor Auszahlung kommt der...
  • Hoechstbetrag am ATM Automaten

    Hoechstbetrag am ATM Automaten: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Wie hoch ist zurzeit der Hoechstbetrag, den man an den ATM Automaten mit der EC Karte ziehen kann. Meine...
  • Hoechstbetrag am ATM Automaten - Ähnliche Themen

  • ATM über das Wochenende abgeschaltet?

    ATM über das Wochenende abgeschaltet?: Hallo zusammen, kann mir einer von den in aktuell in Thailand Anwesenden sagen ob das stimmt🙏 die Familie meiner Frau sagen das über dieses...
  • ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro

    ATM TMB Pattaya Klang sofortige Umrechnung in Euro: Hallo Leute, seit Jahren hebe ich mit der DKB Visakarte Geld an den Automaten der TMB und Krungsri Baht ab. Karte einschieben, Geheimzahl...
  • Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung

    Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung: Denizen erstattet übrigens Fremdgebühren der Geldautomaten, auch in Thailand. Für die 150฿ der AEON wurden mir im Folgemonat automatisch, ohne...
  • ATM für Maestro Karten Thailandweit gesperrt ?

    ATM für Maestro Karten Thailandweit gesperrt ?: wollte gestern mit meiner Maestro Karte (nicht Kreditkarte) Geld holen wie die Jahre zuvor auch. Geht nicht mehr, kurz vor Auszahlung kommt der...
  • Hoechstbetrag am ATM Automaten

    Hoechstbetrag am ATM Automaten: Hallo, ich hab da mal eine Frage. Wie hoch ist zurzeit der Hoechstbetrag, den man an den ATM Automaten mit der EC Karte ziehen kann. Meine...
  • Oben