Asoziales Volk scheint sich auf Bahnhöfen in Berlin wohler zu fühlen als z.B.in Tokyo

Diskutiere Asoziales Volk scheint sich auf Bahnhöfen in Berlin wohler zu fühlen als z.B.in Tokyo im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Tokyo: "Am Bahnhof Kinshicho ist noch immer alles wie am Morgen. Kein Müll, kein Dreck, nicht einmal ein Zigarettenstummel oder auch nur ein...
socky7

socky7

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.700
Reaktion erhalten
3.047
Ort
Berlin / Prasat / Albay
Tokyo:
"Am Bahnhof Kinshicho ist noch immer alles wie am Morgen. Kein Müll, kein Dreck, nicht einmal ein Zigarettenstummel oder auch nur ein Kaugummipapier. Selbst die öffentliche Toilette blitzt.
Menschen, die in Tokio leben, sagen, es gebe in der ganzen Stadt keine Bahnlinie, keine Bahnstation, in der es schmutzig sei. Es gebe auch keine Station, in der man sich unwohl fühlen müsse, sich fürchten müsse. Nur ein Problem gebe es: dass Männer im Gedränge der Bahnen Frauen betatschen. Insgesamt aber werden nicht einmal 800 Straftaten im Jahr gemeldet. (Anm. Tokyo ist bedeutend größer als Berlin !)
Zum Vergleich:
Im Bereich der Berliner Verkehrsbetriebe gab es im Jahr 2012 : 2373 Körperverletzungen, 430 Raubtaten, 173 Angriffe auf Bahnmitarbeiter und Vandalismusschäden in Höhe von vier Millionen Euro."
:rolleyes:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/nahverkehr-in-tokio-immer-der-reihe-nach-12769706.html

In Singapur ist es noch sauberer als in Tokyo. Dagegen wird Berlin leider immer schmutziger.
Schade - Berlin könnte eine so schöne Stadt sein !

Für dieses unappetitliche Thema "Hundekot in Berlin" will ich keinen eigenen Thread eröffnen.
Es ist zum kotzen !
"in Berlin gibt es ca. 165.000 Hunde, davon sind aber nur ca. 110.000 steuerlich gemeldet.
Pro Jahr wird Berlin mit 20.000 Tonnen Hundekot beglückt -
Im Berliner Innenstadtbereich liegt durchschnittlich ca. alle 20m ein Hundehaufen.
85 % der Haufen bleiben zunächst liegen"

http://www.berlin.de/sen/verbrauche.../hundegesetz/kommentare/index.php/detail/1255
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.758
Reaktion erhalten
913
Ort
Joho (Khorat)
Im Berliner Innenstadtbereich liegt durchschnittlich ca. alle 20m ein Hundehaufen. 85 % der Haufen bleiben zunächst liegen
Im Winter unter Schneematsch weit weniger schlimm (da ist eh alles glitschig) als im Sommer, da stinkt es dann ja auch noch...
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.004
Reaktion erhalten
2.247
Ort
Singapore
Don't eat yellow snow!
 
A

Antares

Gast
So auch teilweise in Bangkok, da kauft ein Expat und Forenmember ja das Hundefutter sackweise was dann zu sackweise Hundekot führt. Dabei kommt er sich noch hyperintelligent vor.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.211
Reaktion erhalten
3.393
Ort
RLP/Isaan
... und die Lobby der sogenannten Tierschützer ist riesengroß.
Wenn man die Hundesteuer raufsetzt und die nicht angemeldeten
Tiere einfängt (wie ab und zu in TH), gibt es bei denen einen Aufstand,
der sogar die Politik oder die Verwaltung zittern lässt. So ist DE!
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
257
Ort
Hamburg
Alsomin Hamburg liegt wenig Hundescheisse ru, das war vor 20 Jahren noch anders,
da ist man oefter mal wo reingetreten, kommt fast garnicht mehr vor
 
joachimroehl

joachimroehl

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
4.934
Reaktion erhalten
407
Ort
Markgrafenheide
Was macht die Stadt Hamburg anders als Berlin?
 
joachimroehl

joachimroehl

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
4.934
Reaktion erhalten
407
Ort
Markgrafenheide
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Hamburg
???
 
joachimroehl

joachimroehl

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
4.934
Reaktion erhalten
407
Ort
Markgrafenheide
Die beiden einzigen deutschen Großstädte sind ja ziemlich ähnlich strukturiert: große Vergangenheit bei weltläufigem Ruf, aber auch zunehmende Verhartzung, mulitulturelle Überfremdung bei extremer Individualisierung von Bedürftigen wie auch Begüterten. Die Hundehalter mit ihren Vierbeinern sind wie die Zielgruppe der Auto- oder Radfahrer nur sichtbares Abbild einer enorm wachsenden gesellschaftlichen Verantwortungslosigkeit des Einzelnen, welche sich in ständigen Regelbrüchen zeigt, die andere wiederum nerven.

Greifen Behörden, z.B. das zuständige Ordnungsamt zu stark ein, sprechen die Bürger gern vom Polizeistaat. Die Großeltern erinnern an die seinerzeitigen guten Deutschen Sitten oder erzählen hinter vorgehaltener Hand wie Mitte der Dreißiger innert zwei Jahren sämtliche Unordnung und Kriminalität aus dem öffentlichen Straßenbild gänzlich verschwand. Dahin zurück will aber auch keiner, also heißt´s weiter suchen.
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
257
Ort
Hamburg
Dagegen ist nichts zu sagen, mir gings in diesem Fall nur um die Hinterlassenschaft der Koeter
 
franki

franki

Senior Member
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
3.715
Reaktion erhalten
451
Ort
Dresden
Berlin ist sicher relativ dreckig und keine Schönheit - es hat ja wie Bangkok noch nicht mal ein richtiges Stadtzentrum. Aber was Museen, Theater, Kunst und Kultur anbetrifft, da ist es in Deutschland nach wie vor Spitze. Berlin ist wohl mit eine der tolerantesten und weltoffensten Städte Deutschlands, vielleicht die einzige Stadt, die man als 'Weltstadt' bezeichnen kann. Im Gegensatz zu den anderen Weltstädten in Europa (Paris und London) sind in Berlin die Mieten noch relativ erschwinglich, so das viele junge kreative Leute aus der ganzen Welt herkommen.

Und wer es gerne gediegen gutbürgerlich hat, auch da gibt es in Berlin Gegenden, meinetwegen Zehlendorf. Das ist in Bangkok anders, da habe ich teure Villen hinter hohen Mauern gesehen und gleich daneben türmte sich der Müll.
 
socky7

socky7

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.700
Reaktion erhalten
3.047
Ort
Berlin / Prasat / Albay
Was macht die Stadt Hamburg anders als Berlin?
Ich war in den letzten Monaten öfter in Hamburg. Da war mir aufgefallen, dass diese Stadt mit rd. 1,7 Millionen Einwohnern erheblich sauberer als Berlin ist. Vor allem in den Bussen und Bahnen, auf Bahnhöfen und auf den Gehwegen ist das deutlich zu sehen.
Der Grund :
Die Ordnungsämter in Hamburg sind erheblich aktiver als in Berlin. An einem Beispiel ist das klar zu erkennen:
Die Ordnungsämter in Berlin gehen nur von 8 Uhr bis 16 Uhr in Uniform auf Streife. Asoziale Hundebesitzer gehen deshalb meist ausserhalb dieser Zeiten mit ihren Hunden "Gassi". Es gibt in Berlin in einigen Bezirken Ordnungsämter, die noch nie ein Bussgeld gegen asoziale Hundehalter verhängt hatten. Die Politessen beschäftigen sich in Berlin bevorzugt mit "Knöllchen" gegen Falschparker.

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/berliner-initiative-will-hundekot-stoppen-article1769777.html
 
Joerg_N

Joerg_N

Gesperrt
Dabei seit
26.04.2005
Beiträge
15.167
Reaktion erhalten
257
Ort
Hamburg
Da brauch es hier nicht mal ein Ordnungsamt fuer, hab schon oefter gesehen das ein Hundehalter von kleinen Kindern ermahnt wurde das
"Geschaeft" seines Hundes wegzumachen, die lernen das hier anscheinend schon im Kindergarten
 
joachimroehl

joachimroehl

Gesperrt
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
4.934
Reaktion erhalten
407
Ort
Markgrafenheide
Ich behaupte mal, dass ein agiler Ordnungsamtler in einer zeitlich der Zielgruppe angepassten Schicht mindestens 20 Radfahrer, 30 Parksünder und noch 10 vierbeinige Koter aufgreifen könnte.. das Geld liegt also auch bei ARM ABER SECHSY auf der Straße..


Beamtenbezüge in der A2 ab 2000€ bzw. brutto dreitausend bei Privatdiensten
Technik: Digitalkamera, Stift, Papier oder besser noch Knöllchen online
Ausbildung: maximal 1 Woche (Bürgernähe, Recht und Ordnung, Aufgreifen/Dokumentation usw.)
Tageseinnahmen von fast 1000€

..und nun die Frage eines bewegten Bürgers wo liegt das Problem?
 
T

Tramaico

Gast
So auch teilweise in Bangkok, da kauft ein Expat und Forenmember ja das Hundefutter sackweise was dann zu sackweise Hundekot führt. Dabei kommt er sich noch hyperintelligent vor.
Also ich persoenlich finde geistige Scheisse weitaus irritierender als physische Scheisse. Ist aber sicherllich eine Sache des Intellekts, hi, hi, hi. :rolleyes:
 
Thema:

Asoziales Volk scheint sich auf Bahnhöfen in Berlin wohler zu fühlen als z.B.in Tokyo

Asoziales Volk scheint sich auf Bahnhöfen in Berlin wohler zu fühlen als z.B.in Tokyo - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4)

    Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4): Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4) Beitrag...
  • Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.

    Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.: Volker M. aus HH. hat einen Beitrag gemeldet. Grund: Beitrag: Verhalten als Tourist - wodrauf muss ich mich einstellen? Forum: Touristik...
  • Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.

    Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.: Volker M. aus HH. hat einen Beitrag gemeldet. Grund: Beitrag: Thai ID Card für Farangs Forum: Behörden & Papiere Zuständige Moderatoren: MadMac...
  • Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6)

    Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6): Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6) Beitrag: Samui Kiosk (Wetter...
  • Die Rotjoeppchen Punks outen sichals asozial ...

    Die Rotjoeppchen Punks outen sichals asozial ...: ....und verlieren an Unterstuetzung.... So z.B. die Meldung das die Rotjoeppchen Punks eine Visite des Gesundheitsministers Witthaya Kaewparadai...
  • Die Rotjoeppchen Punks outen sichals asozial ... - Ähnliche Themen

  • Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4)

    Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4): Verwarnung für Volker M. aus HH.: öffentliche Diskussion über erhaltene Verwarnungen oder Entscheidungen der Moderatoren (AGB §5.4) Beitrag...
  • Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.

    Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.: Volker M. aus HH. hat einen Beitrag gemeldet. Grund: Beitrag: Verhalten als Tourist - wodrauf muss ich mich einstellen? Forum: Touristik...
  • Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.

    Beitrag gemeldet von Volker M. aus HH.: Volker M. aus HH. hat einen Beitrag gemeldet. Grund: Beitrag: Thai ID Card für Farangs Forum: Behörden & Papiere Zuständige Moderatoren: MadMac...
  • Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6)

    Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6): Verwarnung für Volker M. aus HH.: Beleidigung, Belästigung oder Provokation anderer Benutzer (AGB §4.6) Beitrag: Samui Kiosk (Wetter...
  • Die Rotjoeppchen Punks outen sichals asozial ...

    Die Rotjoeppchen Punks outen sichals asozial ...: ....und verlieren an Unterstuetzung.... So z.B. die Meldung das die Rotjoeppchen Punks eine Visite des Gesundheitsministers Witthaya Kaewparadai...
  • Oben