www.thailaendisch.de

Arzt-,Behandlungs-, Krankenhauskosten

Diskutiere Arzt-,Behandlungs-, Krankenhauskosten im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Genau so ist es! Wenn mir der Arzt ,egal in welchem Krankenhaus, sagt das er mir für Schmerzen 20 Paracetamol verschreiben will, und ich habe...
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
2.445
Reaktion erhalten
761
Ort
Pattaya
Genau so ist es!

Wenn mir der Arzt ,egal in welchem Krankenhaus, sagt das er mir für Schmerzen 20 Paracetamol verschreiben will, und ich habe aber noch 50 zu Hause, dann lehne ich dankend ab und sage auch wieso!

Das gleiche gilt auch für Antibiotika und andere Medikamente die ich zu Hause in meiner "Apotheke" vorrätig habe !

Der Patient muss eben seinen Mund aufmachen!
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
21.117
Reaktion erhalten
2.775
Ort
Irgendwo im Outback!
Der Patient muss eben seinen Mund aufmachen!
Ich habe in LOS schon Ärzte erlebt die wurden wütend und haben die weitere Behandlung abgelehnt ,
nur weil ich ihre Medizin abgelehnt habe.

Mit der Zeit konnte ich in Thailand selbst eine Apotheke aufmachen ,so groß war mein Vorrat ,
da ich bis heute sehr ,sehr selten Medizin konsumiere .
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
2.445
Reaktion erhalten
761
Ort
Pattaya
Der "ARZT" ist ein Dienstleister, und da bestimme ich letzten Endes was mit, oder an mir gemacht wird!

Und, ich habe fast noch NIE erlebt, das Ärzte mich nach Unverträglichkeiten zu einem Medikament gefragt haben!

Sie verschreiben und fertig!

Bei Stationärer Aufnahme, war das aber immer der Fall!!

Medikamente nehme ich nur an, wenn ein Beipackzettel dabei ist! In einem Krankenhaus und auch in einer Apotheke!

Ausnahmen gibt es schon, wenn auf der Umverpackung das Medikament namentlich vermerkt ist!

Da kann ich mir ja meine Infos aus dem Internet holen!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
7.015
Reaktion erhalten
2.699
Medikamente nehme ich nur an, wenn ein Beipackzettel dabei ist! In einem Krankenhaus und auch in einer Apotheke!
Beim Krankenhaus wäre ich entspannt. Da ist ja medizinisches Fachpersonal.

Bei der Apotheke eher nicht. Ich habe auch mal ein Mittel gegen Depressionen bekommen obwohl ich ein Magenproblem hatte. Der gute Mann dachte das kommt von der Birne.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
2.445
Reaktion erhalten
761
Ort
Pattaya
Beim Krankenhaus wäre ich entspannt. Da ist ja medizinisches Fachpersonal.

Bei der Apotheke eher nicht. Ich habe auch mal ein Mittel gegen Depressionen bekommen obwohl ich ein Magenproblem hatte. Der gute Mann dachte das kommt von der Birne.

Das sehe ich eben ein wenig anders!

Wenn der verschreibende Arzt nicht einmal nach Allergien oder Vorerkrankungen fragt,habe ich damit ein Problem!
Einfach weil ALLE Medikamente eben auch Nebenwirkungen haben!
Die können bei bestimmten Vorerkrankungen schon Lebensbedrohlich sein!
Gerne wird "Ibuprofen" verschrieben, gegen Schmerzen eben!
Aber gerade das hat auch extrem viele Nebenwirkungen,deswegen, wenn der Arzt nicht fragt,selber die Initiative ergreifen,und Ihn auf seine Pflichten hinweisen!

Anwendungsbeschränkungen und Gegenanzeigen von Ibuprofen
Ibuprofen darf u.a. nicht bei bekannter Überempfindlichkeit, bei Blutungen oder bei der Neigung zu Blutungen, bei schweren Leber- und Nierenfunktionsstörungen, bei Allergien, bei Atemwegserkrankungen, bei unbehandeltem Bluthochdruck und bei schwerer Herzinsuffizienz (Herzschwäche) eingenommen werden. Auch nach größeren chirurgischen Eingriffen ist vom Wirkstoff abzusehen.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
7.015
Reaktion erhalten
2.699
Das sehe ich eben ein wenig anders!
Das von dir beschriebene Problem gibt es in Deutschland genauso. Sogar in Apotheken verkaufen sie dir alles und fragen meist nur: “ Wissen Sie wie man das nimmt?”

Ich habe noch nie erlebt, dass mich ein fremder Arzt ausführlich nach meinem Gesundheitszustand gefragt hätte, wenn es nicht gerade um eine Op ging. Das muss man selbst vortragen. Dein Hausarzt ist eher im Bilde.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.867
Reaktion erhalten
2.080
Ich habe noch nie erlebt, dass mich ein fremder Arzt ausführlich nach meinem Gesundheitszustand gefragt hätte, wenn es nicht gerade um eine Op ging. Das muss man selbst vortragen. Dein Hausarzt ist eher im Bilde.
Dafür muss du in jeder Praxis, die du in Deuschland neu betrittst ja einen Fragebogen ausfüllen, wo du sämtliche Vorerkrankungen angibst. Zusätzlich wird man beim Verschreiben von Medikamenten gefragt, ob man irgendwelche Arzneimittel einnimmt, um Kontraindikationen anzuzeigen. Letzteres ist eher die klassische Frage, nicht die nach Vorerkrankungen.
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.445
Reaktion erhalten
535
Ich habe das Thema Verschreibungen von Medikamenten hier angesprochen, weil ich darauf aufmerksam machen wollte, dass man in Thailand gerne mit Medizin vollgestopft wird, ohne dass man darauf vorbereitet ist, denn in meinem Fall geschah es stets ohne Nachfrage, dass ich mit einem Rezept und einer Rechnung zur Kasse geleitet wurde, ohne dass ich wusste, was auf der Rechnung stand. Wer auf eine Operation wartet und eine Infektion hat, der wird die Antibiotika erstmal nicht ablehnen, um den Prozess nicht zu gefährden. Es waren am Ende 38 Pillen. Was ich dann aber zwar bezahlt habe, aber nicht eingenommen, das waren Medikamente, deren Sinn ich nicht eingesehen habe, die ich dann letztlich auch nicht gebraucht habe. Bevor ich Medikamente einnahm, habe ich im Internet nachgeschlagen, was ich da nehmen sollte, Das führte dazu, dass ich in einem anderen Krankenhaus vorher die Behandlung gar nicht erst begann nach dem Arztgespräch. Ohne Untersuchung wurde da gleich ein Antibiotikum mit erschreckenden Nebenwirkungen (Ciprofloxacin) verordnet nebst einem Alpha-Blocker. In den Fängen der Mediziner verliert man leicht die Übersicht und Kontrolle,
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.843
Reaktion erhalten
4.572
Sehr gut finde ich diese "Wechselwirkungs-Checks" zwischen verschiedenen Medikamenten!
Sind viele zu googeln, war aber mit dem sehr zufrieden:
Wechselwirkungs-Check: Wechselwirkungen von Medikamenten ermitteln

PS.: Mußte vor ein paar Tagen nächtens per Sanka (Fahrer + Sanitäter) ins Krankenhaus, Gesamtzeit 1 Stunde bei 10 km Strecke
Heute Rechnung von BRK ..... 820€ :eek2:
Wundert hier jemandem daß die Krankenkassenbeiträge so nach oben schießen?:mad:
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
8.843
Reaktion erhalten
4.572
Dafür muss du in jeder Praxis, die du in Deuschland neu betrittst ja einen Fragebogen ausfüllen, wo du sämtliche Vorerkrankungen angibst. Zusätzlich wird man beim Verschreiben von Medikamenten gefragt, ob man irgendwelche Arzneimittel einnimmt, um Kontraindikationen anzuzeigen. Letzteres ist eher die klassische Frage, nicht die nach Vorerkrankungen.
Ich habe ständig bei mir ein Blatt mit allen Vorerkrankungen und Medikationen mit allen wichtigen Daten von meiner Kasse, behandelnden Ärzten und sonst.
So erspart man sich und den Ärzten die Vielfragerei!
Bei meiner letzten Einlieferung waren alle baff erstaunt und voll des Lobes!:smile::redface2:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.223
Reaktion erhalten
6.315
Ort
RLP/Isaan
Dafür muss du in jeder Praxis, die du in Deuschland neu betrittst ja einen Fragebogen ausfüllen, wo du sämtliche Vorerkrankungen angibst. Zusätzlich wird man beim Verschreiben von Medikamenten gefragt, ob man irgendwelche Arzneimittel einnimmt, um Kontraindikationen anzuzeigen. Letzteres ist eher die klassische Frage, nicht die nach Vorerkrankungen.
Deswegen sollte der ganze Kram ja auch auf dem Chip der KK-Karte gespeichert werden. Sie reden seit Jahren drüber, aber kommen einfach nicht zu Potte!
 
Thema:

Arzt-,Behandlungs-, Krankenhauskosten

Arzt-,Behandlungs-, Krankenhauskosten - Ähnliche Themen

  • Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !

    Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !: Und wieder einmal die traurige Wahrheit von Sportlern welche nichts dazu gelernt aus der Vergangenheit hatten ! Bei der Nordischen-Ski-WM im...
  • Sparen bis der Arzt kommt

    Sparen bis der Arzt kommt: Das ist jetzt kein Scherz, sondern bitterer Ernst.: Selbst bei Außentemperaturen nahe der Null Grad Grenze weigert sich meine Frau die Heizung...
  • BKK DRINGEND: JETZT zum Arzt!

    BKK DRINGEND: JETZT zum Arzt!: Bangkok - Das Gesundheitsministerium empfiehlt Patienten, die einen Arzttermin wahrnehmen oder Medikamente in Krankenhäusern abholen wollen...
  • Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken

    Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken: Die folgenden Beitraege wurden abgetrennt aus dem obenstehenden Beitrag "Aerzte und kleine Kliniken in Thailand". Bitte diesen Thread...
  • Arzt, Klinik für Behandlung

    Arzt, Klinik für Behandlung: Hallo, meine Freundin hat leider auf dem Oberschenkel eine Zwei-Handflächen-große häßliche Narbe. Diese Narbe stammt von einer Tätowierung...
  • Arzt, Klinik für Behandlung - Ähnliche Themen

  • Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !

    Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !: Und wieder einmal die traurige Wahrheit von Sportlern welche nichts dazu gelernt aus der Vergangenheit hatten ! Bei der Nordischen-Ski-WM im...
  • Sparen bis der Arzt kommt

    Sparen bis der Arzt kommt: Das ist jetzt kein Scherz, sondern bitterer Ernst.: Selbst bei Außentemperaturen nahe der Null Grad Grenze weigert sich meine Frau die Heizung...
  • BKK DRINGEND: JETZT zum Arzt!

    BKK DRINGEND: JETZT zum Arzt!: Bangkok - Das Gesundheitsministerium empfiehlt Patienten, die einen Arzttermin wahrnehmen oder Medikamente in Krankenhäusern abholen wollen...
  • Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken

    Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken: Die folgenden Beitraege wurden abgetrennt aus dem obenstehenden Beitrag "Aerzte und kleine Kliniken in Thailand". Bitte diesen Thread...
  • Arzt, Klinik für Behandlung

    Arzt, Klinik für Behandlung: Hallo, meine Freundin hat leider auf dem Oberschenkel eine Zwei-Handflächen-große häßliche Narbe. Diese Narbe stammt von einer Tätowierung...
  • Oben