Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern

Diskutiere Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; BANGKOK, May 4 (TNA) - Die meisten Thai Frauen der nordöstlichen Region, die Ehen mit ausländischen Männern eingehen tun dies um dem Teufelskreis...
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
BANGKOK, May 4 (TNA) - Die meisten Thai Frauen der nordöstlichen Region, die Ehen mit ausländischen Männern eingehen tun dies um dem Teufelskreis der Armut zu entfliehen, aber sie legen Wert darauf sich von Mail Order Brides und Prostituierten zu unterscheiden, sagt ein gestern veröffentlichter Forschungsbericht.

Obwohl er auf der Studie eines einzigen Dorfs in Nordosten beruht, hatte der Bericht von Dr. Rattana Boonmathaya eine weite Resonanz in einer Gesellschaft, in der Ehen mit Ausländern eine populäre Alternative darstellen.

Das für die Studie ausgewählte Dorf sticht durch die Tatsache hervor, dass dort fast jede dritte Frau von den dort lebenden 330 Frauen im Alter zwischen 20 und 59 mit einem Ausländer verheiratet ist, wobei 96 Prozent einen Mann aus der Schweiz heirateten.

Weiterhin auffällig ist dass die meisten der ausländischen Männer 10 bis 18 Jahre älter sind als ihre Thai Frauen, und das die Mehrheit der Männer, sowohl als auch der Frauen bereits eine andere Ehe hinter sich haben.

[...]

Quelle: MCOT NEWS - Ganzer Artikel: http://etna.mcot.net/query.php?nid=38164

x-pat
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Sage ich doch immer ,aber mir glaubt ja keiner!!!! :lol:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
x-pat" schrieb:
...wobei 96 Prozent einen Mann aus der Schweiz heirateten.
Scheinen wohl einen guten Ruf in Thailand zu haben, die Schweizer. Na ja, sie sind sprachbegabt und verfügen meist über ein ordentliches Einkommen.

Aed Carabao hatte mich auch für einen Schweizer gehalten. :???:

Micha
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Zur demografischen Situatuation in Deutschland click hier:

Auszug: ´..und zudem die zwischen deutschen Frauen und ausländischen Männern rückläufig. Dahingegen sind die Eheschließungen zwischen Ausländern zum einen und zwischen deutschen Männern und ausländischen Frauen zum anderen gestiegen.´ ;-D

Der Deutsche Bundestag befasst sich ebenfalls mit der Frage:

´..sind im Jahr 2002 insgesamt 62.468 Ehen zwischen Deutschen und Ausländern in Deutschland geschlossen worden, im Jahr 1999 waren es noch 58.569.´

Wieviele davon aus Khong Kaen, Udon oder Korat waren konnte ich noch nicht heraus finden - arbeite aber dran! ;-D

Stellt sich doch mal gleich die Frage ob Thailand nicht wieder den Status "Entwicklungsland" erhalten sollte.

Oder besser "Eheanbahnungsinstitut"? :rofl:

Andere denken anders:
Auszug aus Post von:"EuropeanPatriot": ´ ..2. Ich würde nur mit einer Europäerin (bezogen auf die Ethnie). Nichts gegen Thailänderinnen, aber Leute die sich Frauen aus Südostasien nach Deutschland holen sind krank.´
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
Andere denken anders....

Hätten wir keinen Frauenmangel im Land, würden gewiss etliche dieser Herren sich mit anderen Dingen beschäftigen.

Micha
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Micha" schrieb:
....Hätten wir keinen Frauenmangel im Land...
Ist dem tatsaechlich so?

na ja, das mit "den Herren" wuerde ich nicht so ernst nehmen - die sterben halt nicht aus. Habe den Post auch nur so.. mal mit reingestellt. ;-D Kommt ja drauf an wo Mann dann mit seiner 'Neuen' wohnen will. schon da kann es Probleme geben an die kein Mensch vorher gedacht haette...
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.008
Reaktion erhalten
154
Kleine Anmerkung nebenbei, musste beobachten, dass seit Hartz 4 unsere deutschen Ladies mehr auf den Geldbeutel des Mannes gucken als vorher. Wo das wohl hinfuehrt :nixweiss: ?

Gruss Sunnyboy
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.918
Reaktion erhalten
83
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
@sunnyboy,

das haben sie auch schon vor Hartz 4 gemacht, vielleicht nur nicht so auffällig :fertig:

Gruß
AlHash
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
Samuianer" schrieb:
Ist dem tatsaechlich so?
Was denn ? Der Frauenmangel/Männerüberschuss in Deutschland oder die Möglichkeit, dass die Herren ggf. andere Dinge im Sinn haben könnten, wenn auf jeden von ihnen eine (passende) Frau käme ?

Letzteres kann ich freilich nur vermuten.

Der Frauenmangel/Männerüberschuss hingegen, ist in Deutschland leider bittere Tatsache.

Micha
 
G

Guest

Gast
sunnyboy" schrieb:
Kleine Anmerkung nebenbei, musste beobachten, dass seit Hartz 4 unsere deutschen Ladies mehr auf den Geldbeutel des Mannes gucken als vorher. Wo das wohl hinfuehrt :nixweiss: ?
@Sunnyboy,
Seit Januar wird mehr auf den Geldbeutel gekuckt???
Würde mich ja schon mal intersseieren in welcher Form und bei welchen "duetschen Ladies" du dies feststellen konntest?
Gruss,
Yaso
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Die Maedels sind alle scharf auf Kohle, weltweit.

Samuianer, Du willst Thailand den Status "Entwicklungsland" zurueckgeben? Thailand hatte noch nie einen anderen Status.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Yaso,

Thailand waere gern ein Schwellenland!

Gruss Dieter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Dieter1" schrieb:
Thailand waere gern ein Schwellenland!
Falsch Dieter 1.

Thailand wäre gern wieder Entwicklungsland, jedenfalls wenn es nach seinem PM Shinawatra ginge. Seit dem Thailand nämlich ein Schwellenland ist, müssen sie auf den relevanten Märkten, den USA und der EU, die normalen Einfahrgebühren zahlen wie andere auch. Als Entwicklungsland, hatten sie Sonderkonditionen und denen trauert Shinawatra jetzt öffentlich hinterher.
Jinjok
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.471
Reaktion erhalten
2.852
Ort
Bangkok / Ban Krut
Danke Jinjok,

das entzog sich bislang meiner Kenntnis. Fuer mich persoenlich ist Thailand dritte Welt, sobald man die Staedte hinter sich hat. Ein Eindruck den ich auch in Teilen Bangkoks nicht los werde.

Gruss Dieter
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ Dieter1
Ich war noch nie in einem Entwicklungsland um das mit Thailand aus eigenem Erleben vergleichen zu können. Aber selbst im Isaan muß man jeweils nicht allzuweit fahren um in der Provinzstadt und der Nachbarprovinz recht vernünftige Infrastruktur vorzufinden. Zumindest wenn es um Lebensstandard, Bildungschancen und Bürokratie geht. Ich stelle mir vor, daß das in Bangladesh, Somalia oder Albanien um vieles schlimmer aussieht.

@ X-Pat
Es gibt im Isaan schon mehrere Ban Farang, hatte auch schon mal einen Zeitungsbericht im Forum dazu überstezt. Daß in dem einen die Deutschen und in dem anderen Kaff die Schweizer überwiegen liegt nicht an der Beliebtheit der jeweiligen Nationalität, sondern einzig und allein an den Möglichkeiten, die die Nachbarinnen durch ihre bereits ausgewanderten Geschlechtsgenossinen haben. Da vermittelte eine die nächste weiter.

http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=7729&start=0&highlight=ban+farang
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Dieter1" schrieb:
Samuianer, Du willst Thailand den Status "Entwicklungsland" zurueckgeben? Thailand hatte noch nie einen anderen Status.
;-D Auf die Knie, Dieter!!! ;-D Die passenden Antworten hast du ja schon erhalten! ;-D

Schwellenland hoert sich gut an!


Der Einleitungssatz (Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern) dieses Topics laesst sich

beliebig aendern:

"Armut zwingt Phillipinas in die Ehe mit Ausländern!"

"Armut zwingt ukrainische Frauen in die Ehe mit Ausländern!"

"Armut zwingt kenianische Frauen in die Ehe mit Ausländern!"

"Armut zwingt vietnamesische Frauen in die Ehe mit Ausländern!"

weiter und weiter und weiter - wie in anderen Post´s schon angespielt koennte das auf D. so formuliert werden:

"Hartz4 und schleichende Verarmung zwingt deutsche Frauen in die Zwangs-Ehe mit reichen Maennern!" ;-D Die Aermsten! Das geht mir richtig nah! :rofl:

So weit so gut, was ich bisher kennengelernt habe trifft (das Topic betreffend) bei ganzen wenigen zu.

Denn auf der Basis laesst sich auf Dauer keine Beziehung aufrecht erhalten und selbst der verliebteste Lackel kriegts irgenwann mit das die Kiste nur auf der Geldschiene laeuft.

Dann kaeme noch die sogenannte Zweckehe ins Licht, gibt es auch, Forenmember Otto sucht so angestrengt danach...

Die meisten mir Bekannten thai-deutschen Beziehungen funktionieren so wie jede andere Beziehung auch, voellig normal, viele der Thaifrauen/maenner gehen Arbeit nach oder helfen im Betrieb etc. Bei Einigen sogar mit grossem Enthusiasmus.

Die Ganze Palette, wie im richtigen Leben....es sind mir sogar Beziehungen bekannt wo es andersherum auch funktionierte!!! Da hat sie den Shop, das Restaurant, den Tattooladen, den kleinen Supermarkt, das Land, die Motorradvermietung etc.

Deswegen halte ich den Einleitungstopic fuer eine Binsenweisheit!

Oder war Ivana Trump vor ihrer Ehe eine Bettlerin???? :undweg:

Vielleicht sollte Mensch auch mal die Umstaende unter denen viele Thaifrauen leiden versuchen zu betrachten und zu verstehen!
"Domestic Violence" ist Gang und Gebe, das der Farang den Fernseher und den Kuehlschrank verzockt und versaeuft ist auch hoechst unwahrscheinlich - obwohl ich auch shcon von solchen Faellen gehoert habe! Dann die Moeglichkeit im Ausland zu leben auch wenn es nur fuer einige Monate ist hebt jede Thai in ihrem "social rating" im Dorf mindestens einen Rang hoeher! Sicher ist Sicherheit und Geld keine Unbedeutende Frage nur wer kanns den heiratswilligen verdenken wenn am 'anderen Ende" ein heiratswilliger steht und es zu einem gemeinsamen Konsens kommt? Selbst wenn sich der Partner entscheidet seinen Lebensabend in der Heimat seiner Frau zu verbringen - kann doch hier nicht von "berechnent" geredet werden.

Ich kann Beide bestens verstehen - egal welche Motive - in erster Linie kommt es darauf an das BEIDE happy sind und dann ist daoch alles in 'Butter', oder?
 
A

Armin

verstorben - Ruhe in Frieden
Dabei seit
13.10.2001
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
0
@Samuianer,

danke für deine, für mich logische Klarstellung!

Ich kann Beide bestens verstehen - egal welche Motive - in erster Linie kommt es darauf an das BEIDE happy sind und dann ist daoch alles in ´Butter´, oder?
Mein Vater sagte immer, wenn die Butter so dick ist wie die Scheibe Brot und der Belag so dick wie beides, ist es egal wie dick das Brot ist.


Da ich in den letzten Monaten viel im Süden unterwegs war, sei es auf Hochzeiten und Beerdigungen, oder weil ich mich um Gummiplantagen bemüht habe, muß ich schon sagen, daß es bis ins letzte kleine Dorf so etwas wie eine Farang-Rating gibt. Ob ich irgendwo eine Nudelsuppe esse, oder im Tempel sitze, nebenbei wird permanent über die Potenz (Geldsack und anderer Sack) des Farangs geredet. Meist recht freizügig, weil sie nicht vermuten, dass ein Farang das verstehen kann.

Übrigens: wenn ich so die postings über Reisen in Thailand und Thaifrauen lese, geht es eigentlich immer auch um den Preis!?

Hartz4 zwingt deutsche Männer ins Ausland! Na dann ist Thailand ja bald ein Superland. Warten wir es mal ab.

Gruß Armin
 
zipfel

zipfel

Senior Member
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
666
Reaktion erhalten
0
Ort
München
servus :wink:

Welche Armut ? Die der Farrang ?

Nur weil es auf dem Land nicht so aussieht wie sich so mancher hier das gern vorstellt ?

Was für ein Schmarrn
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Samuianer: Deswegen halte ich den Einleitungstopic fuer eine Binsenweisheit!

Nur um Missverständnissen vorzubeugen - das Eingangstopic ist lediglich (meine) Übersetzung der englischen Titelzeile des MCOT Artikels.

Gruß, X-Pat
 
Thema:

Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern

Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern - Ähnliche Themen

  • Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!

    Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!: Heute Mittags war ich auf meiner Bank ( GSB ) um Geld zu wechseln. Über den Mitarbeitern hängt ein großer Flat-TV an der Wand und just in dem...
  • Armut in Thailand

    Armut in Thailand: In der offiziellen Rhetorik gibt es sie ja nicht. Wird ja ständig alles besser. Ich nehme einen "Investigative Report" - also einen...
  • Jeder vierte Deutsche von Armut bedroht

    Jeder vierte Deutsche von Armut bedroht: Armutsbericht der Bundesregierung Die Kluft zwischen Arm und Reich wird tiefer Die soziale Kluft in Deutschland wird tiefer: Laut dem jüngsten...
  • Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Die Armut in Kalcutta und Indien!: Die Armut in Kalcutta und Indien! Die himmelschreiende Armut in Indien,in Kalcutta ist keine Werbung fuer die indische Regierung. Millionen von...
  • Jeder siebte Berliner lebt in Armut.

    Jeder siebte Berliner lebt in Armut.: Servus Gelesen bei http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/245096.html Jeder siebte Berliner lebt in Armut 533 000 Menschen müssen mit...
  • Jeder siebte Berliner lebt in Armut. - Ähnliche Themen

  • Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!

    Ein TV-Bericht heute über eine Familie in Armut machte mich unheimlich betroffen!: Heute Mittags war ich auf meiner Bank ( GSB ) um Geld zu wechseln. Über den Mitarbeitern hängt ein großer Flat-TV an der Wand und just in dem...
  • Armut in Thailand

    Armut in Thailand: In der offiziellen Rhetorik gibt es sie ja nicht. Wird ja ständig alles besser. Ich nehme einen "Investigative Report" - also einen...
  • Jeder vierte Deutsche von Armut bedroht

    Jeder vierte Deutsche von Armut bedroht: Armutsbericht der Bundesregierung Die Kluft zwischen Arm und Reich wird tiefer Die soziale Kluft in Deutschland wird tiefer: Laut dem jüngsten...
  • Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Die Armut in Kalcutta und Indien!: Die Armut in Kalcutta und Indien! Die himmelschreiende Armut in Indien,in Kalcutta ist keine Werbung fuer die indische Regierung. Millionen von...
  • Jeder siebte Berliner lebt in Armut.

    Jeder siebte Berliner lebt in Armut.: Servus Gelesen bei http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/berlin/245096.html Jeder siebte Berliner lebt in Armut 533 000 Menschen müssen mit...
  • Oben