Android App Permissions

Diskutiere Android App Permissions im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Irgendetwas ist in den letzten 18 Monaten ernsthaft schief gelaufen mit Android und Google Play Store. Ich habe neulich meine Apps updated und bin...
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Irgendetwas ist in den letzten 18 Monaten ernsthaft schief gelaufen mit Android und Google Play Store. Ich habe neulich meine Apps updated und bin dabei -nicht ganz unerwartet- auf einige schwarze Schafe gestoßen.

Nehmen wir die "CNN Breaking News" zum Beispiel - eingeforderte Berechtigungen:

Identity - discover known accounts
Location - coarse network based location
Phone - directly call phone numbers
Camera - take pictures and videos
....

WTF?

Wozu braucht eine Nachrichten App meine Account Id, meine Telefonnummern, und meine Kamera? CNN erklärt dies auf der Webseite und beschwichtigt: "CNN respects your privacy and would never misuse your personal information." Ja, das kann CNN seiner Großmutter, der NSA erzählen. Goodbye, CNN App!

Die "Ebay Mobile" App ist auch so ein Serientäter - eingeforderte Berechtigungen:

Identity - discover known accounts
Location - fine GPS location
Camera/Microphone - take pictures and videos
Control near field communication
....

Na, vielen Dank. Soviel Vertrauen bringe ich dem eBay Konzern sicher nicht entgegen. :(

Ich möchte weder das Apps mein GPS übernehmen um mir Angebote aus meiner geographischen Umgebung zu senden, noch möchte ich irgendwelchen Ebay-Müll twittern oder auf Facebook teilen. Also bitte! Dürfte ja nicht so schwer sein, das abzuschalten. Leider ist es das jedoch in der Praxis.

Das Berechtigungssystem von Android funktioniert nach dem Alles-oder-nichts Prinzip. Entweder akzeptiert man alle Permissions, oder die App bleibt außen vor. Was für eine idiotische Idee! Hallo Google? Kann man das vielleicht auch besser machen? Alles was wir brauchen ist eine Auswahlkästchen hinter jeder Permission.

Cheers, X-pat
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.748
Reaktion erhalten
323
Ort
Bangkok - Town in Town
Hab ich mich auch schon oft darüber aufgeregt. Da wird ganz toll aufgezählt, was die App alles mit meinem Telefon macht, aber abwählen kann man diese "Optionen" nicht. Ist doch kein Problem, sowas in einer Software einzubauen. Die Datensammelwut wird immer größer. Ich Frage mich, wie man denn tatsächlich diese Flut an Informationen verarbeitet, aber Rechenleistung und Speicherplatz sind ja heutzutage kein Problem mehr.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Die Datensammelwut wird immer größer. Ich Frage mich, wie man denn tatsächlich diese Flut an Informationen verarbeitet, aber Rechenleistung und Speicherplatz sind ja heutzutage kein Problem mehr.
Genau, und unter den Datensammlern ist Google sicher der Kaiser. Was möglicherweise damit zu tun hat, dass man "vergaß" die Permissions einzeln abwählbar zu machen. Dafür hat sich Google sicher einen juristischen Tritt in den Hintern verdient. Zu irgendetwas müssen die EU Gerichte ja gut sein. ;-)

Cheers, X-pat
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.748
Reaktion erhalten
323
Ort
Bangkok - Town in Town
Ich finde es ohnehin bedenklich, dass die App Provider diese Infomationen von jedem Benutzer sammeln können. Da man ja keine Wahl hat (außer die App nicht zu benutzen), ist das aus Sicht des Datenschutz doch eigentlich nicht ganz in Ordnung. Hier in Thailand juckt das ja niemanden, aber in Deutschland gibt es doch sowas wie Datenschutzbeauftragte.

Da macht man bei Google Street einen Riesenaufstand, um die Verpixelung einelner Häuser durchzusetzen aber über diese ganze App-Datensammelwut hört man eigentlich nichts.

Wird vielleicht Zeit, dass mal wieder jemand eine Klage anstrengt.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.436
Reaktion erhalten
1.344
Ort
Heidelberg, Phayao
Es gibt da eine Taschenlampen- App, die will auf mein Telef0nbuch, meine GPS- Location und meine Accounts zugreifen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.379
Reaktion erhalten
2.372
Es gibt da eine Taschenlampen- App, die will auf mein Telef0nbuch, meine GPS- Location und meine Accounts zugreifen.
Es ist vermutlich einfacher und überschaubarer jene Apps auszumachen, die nicht auf sämtliche Daten zugreifen.

Bei dem Thema Apps gilt deshalb für mich: Weniger ist oftmals mehr.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Sollte doch möglich sein die Berechtigungen nachträglich zu ändern bzw. zu blockieren.
Das funktioniert meines Wissens nach leider nur mit nachträglich installierter Software und auch nur für die Betriebssystem-Versionen die AppOps unterstützen, also 4.3.x - 4.4.1.

Cheers, X-pat
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.529
Reaktion erhalten
1.707
Das funktioniert meines Wissens nach leider nur mit nachträglich installierter Software und auch nur für die Betriebssystem-Versionen die AppOps unterstützen, also 4.3.x - 4.4.1.

Cheers, X-pat
:rolleyes2: Benutzersicherheit war noch nie Standart.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Ich habe in den vergangenen Tagen die Permission Manager App für Android getestet. Im Gegensatz zu AppOps läuft das mit allen Android Versionen und das Gerät braucht auch nicht gerootet zu sein. Das funktioniert nach folgendem Prinzip: man wählt eine App, reduziert die Berechtigungen via Auswahlkästchen und klickt "Apply". Danach wird die App deinstalliert, mit reduzierten Berechtigungen in neues *.apk gepackt und neu installiert.

Da dies mehr oder weniger ein Hacking Prozess darstellt, funktioniert es leider nicht mit allen Applikationen. Jene Apps die sich darauf verlassen, das eine Berechtigung vorhanden ist und das nicht vorher abfragen funktionieren nicht mehr. Zum Beispiel war meine BBC News App nicht mehr in der Lage ihre Kanäle zu laden nach dem Entzug der Account/Identity Berechtigung, und meine GoPro App stürzte gleich beim Start ab. Die Tagesschau App hat die Behandlung gut überstanden und funktioniert auch weiterhin.

Aus diesem Grund kann man den Permission Manager nur bedingt empfehlen und man muss festzustellen, dass es zur Zeit keine echte Lösung für dieses Problem gibt. Darum bleibt einem nichts anderes übrig als auf verdächtige Apps mit unangemessenen Anspruch auf Berechtigungen zu verzichten.

Cheers, X-pat
 
Dune

Dune

Senior Member
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
5.973
Reaktion erhalten
405
Ort
Casa Del Dune
Gut ist, dass ich solche Probleme nicht habe... der angebissene Apfel nervt mich nicht mit so einem Driss. :D
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.529
Reaktion erhalten
1.707
Nur weil man zu den Berechtigungen nicht explizit zustimmen muß, heißt es nicht das die Apps sie sich nicht selber nehmen (dürfen). Weil sie vorher zur Zertifizierung beim Anbieter oder Anbieterplattform ein gewissen Obolus geleistet haben. :wink:
Ist doch schon beruhigend wenn nicht gefragt wird, kann auch nichts unanständiges im Hintergrund passieren. Oder?
 
Taunusianer

Taunusianer

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
1.825
Reaktion erhalten
88
Ort
Bad Homburg
Irgendetwas ist in den letzten 18 Monaten ernsthaft schief gelaufen mit Android und Google Play Store. Ich habe neulich meine Apps updated und bin dabei -nicht ganz unerwartet- auf einige schwarze Schafe gestoßen.
Das funktioniert deshalb so gut, weil die Anzahl der Menschen, die sich für so etwas interessieren wohl im einstelligen Prozentbereich liegen, wenn nicht darunter. Wenn irgendeine App grade angesagt ist, wird das halt durchgeklickt. Kann man ja dann auch lesen, dass dies bereits 1 Millionen; 10 Millionen; 100 Millionen vor mir so getan haben.

Was anderes: Was der NSA so erzählt wird, ist mir persönlich übrigens ziemlich egal. Ich persönlich fürchte nach wie vor mehr die Unternehmen mit kommerziellen Interessen á la Google weit mehr.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Gut ist, dass ich solche Probleme nicht habe... der angebissene Apfel nervt mich nicht mit so einem Driss. :D
Dune, bei Apple hast du Vor- und Nachteile. Nachteilig ist, dass beim Installieren alle Apps durchgewunken werden. Vorteilhaft ist, dass beim iOS die App nach Permissions fragt, wenn du darauf zugreift, zumindest beim ersten Mal. Nachteilig ist wiederum dass die Granularität der iOS Permissions grobgestrickt ist und es daher Sicherheitslücken gibt.

Das funktioniert deshalb so gut, weil die Anzahl der Menschen, die sich für so etwas interessieren wohl im einstelligen Prozentbereich liegen, wenn nicht darunter.
Ja, frei nach dem Motto: "Ignorance is bliss."

Was der NSA so erzählt wird, ist mir persönlich übrigens ziemlich egal. Ich persönlich fürchte nach wie vor mehr die Unternehmen mit kommerziellen Interessen á la Google weit mehr.
Ich mag weder schnüffelnde Agenten noch schnüffelnde Geschäftsleute. Der Unterschied ist, dass Google an der Nahtlinie von internationalen Gesetzen operieren muss, während die NSA zweifelsohne glaubt über dem Gesetz zu stehen.

Cheers, X-pat
 
djingdjo

djingdjo

Senior Member
Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
497
Reaktion erhalten
3
Ort
Aßlar
Clueful ist eine App von Bitdefender (Antivirus) und macht folgendes:

Clueful Privacy Advisor - Android-App - CHIP

Clueful - Android App

Die CHIP-Redaktion sagt

Clueful liest alle auf dem Android-Smartphone installierten Apps aus und zeigt potentielle Risiken an.

Bei der Installation verlangen Apps oft zahlreiche Berechtigungen - vom Zugriff auf die Fotos bis zum Versenden von Kurznachrichten. Während diese Berechtigungen in den meisten Fällen sinnvoll und nötig sind, stellen sie auch ein Datenschutz-Risiko dar. Für den Schutz Ihrer Privatsphäre sorgt die kostenlose Bitdefender-App Clueful für Android.

Nach dem Start scannt die App alle installierten Anwendungen und sortiert sie in drei Kategorien mit geringem, moderatem und hohem Risiko. Sehr komfortabel finden Sie mit Clueful heraus, welche Apps Ihren Standort verfolgen können, Zugriff auf Kontakte, Kalender und Kurznachrichten haben oder unverschlüsselt Daten versenden. Bei bedenklichen Apps starten Sie direkt aus Clueful die Deinstallation.

In der Version 2.6.62 wurden einige Bugs behoben, der Speicher optimiert und neue Sprachen hinzugefügt.

Fazit: Clueful betreibt in erster Linie Aufklärung. Dank großer Datenbank in der Cloud ruft die App zuverlässige Infos zu unzähligen Anwendungen ab. Praktisch sind die Filter, mit denen Sie etwa Apps finden, die möglicherweise Kosten verursachen.
 
Thema:

Android App Permissions

Android App Permissions - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • Thai Alphabet Trainer - Android App

    Thai Alphabet Trainer - Android App: Hallo, hier gibt es eine kostenlose App für Android zum lernen des thailändischen Alphabets und die Zahlen...
  • Einfaches E-Mail app für Android?

    Einfaches E-Mail app für Android?: Kennt jemand ein einfaches und möglichst schlankes E-Mail app für Android? Die meisten Alternativen zum Standard Android app zeichnen sich vor...
  • was mich an der Facebook APP für Android nervt ...........

    was mich an der Facebook APP für Android nervt ...........: ..........ist, dass man die Schrift nicht groesser kriegt. Ich hab' alles durch probiert. Leider kann man die APP nicht mit zwei Fingern...
  • Wer kann mir eine Lupe-App für Android empfehlen??

    Wer kann mir eine Lupe-App für Android empfehlen??: Hallo, vielleicht empfinde ich es wg. zunehmendem Alter auch nur falsch, aber ich habe zur Zeit immer mehr das Gefühl, dass mir Gedrucktes...
  • Wer kann mir eine Lupe-App für Android empfehlen?? - Ähnliche Themen

  • Android App "Thailand News"

    Android App "Thailand News": Mit dieser Android App können englisch- und thaisprachige Medien zentral angesteuert werden: Thailand News
  • Thai Alphabet Trainer - Android App

    Thai Alphabet Trainer - Android App: Hallo, hier gibt es eine kostenlose App für Android zum lernen des thailändischen Alphabets und die Zahlen...
  • Einfaches E-Mail app für Android?

    Einfaches E-Mail app für Android?: Kennt jemand ein einfaches und möglichst schlankes E-Mail app für Android? Die meisten Alternativen zum Standard Android app zeichnen sich vor...
  • was mich an der Facebook APP für Android nervt ...........

    was mich an der Facebook APP für Android nervt ...........: ..........ist, dass man die Schrift nicht groesser kriegt. Ich hab' alles durch probiert. Leider kann man die APP nicht mit zwei Fingern...
  • Wer kann mir eine Lupe-App für Android empfehlen??

    Wer kann mir eine Lupe-App für Android empfehlen??: Hallo, vielleicht empfinde ich es wg. zunehmendem Alter auch nur falsch, aber ich habe zur Zeit immer mehr das Gefühl, dass mir Gedrucktes...
  • Oben