Andere Länder, andere Sitten?

Diskutiere Andere Länder, andere Sitten? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Heute gab es mal wieder ein schönes Erlebnis aus der thailändischen Praxis. Nai Nah, auch Makler genannt. In Koh Samui ist jeder 10...
A

Armin

verstorben - Ruhe in Frieden
Themenstarter
Dabei seit
13.10.2001
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
0
Heute gab es mal wieder ein schönes Erlebnis aus der thailändischen Praxis.

Nai Nah, auch Makler genannt.

In Koh Samui ist jeder 10. Einheimische Nai Nah. Und heute auch viele Farangs.
Nun ja, wo viel Land und Häuser die Eigentümer wechseln, braucht es auch Fachleute, die dabei behilflich sind.

Ich habe auch noch was zu verkaufen und habe mir den Preis aus verschiedenen Faktoren zusammen addiert. Nicht billig, doch ich habe Zeit und weiß den Preis sehr gut einzuschätzen.

Also 7,000,000,- Baht, davon gebe ich 5% für einen Makler und über die Steuern lässt sich noch reden, normalerweise Halbe, Halbe.

Nun kommt der Nai Nah und teilt mir mit, dass , falls sich der Käufer meldet, ich den Preis von 8,500,000,- Baht nennen müsse.
Da bin ich dann doch etwas ausgerastet, weil dieser Nai Nah auch noch aus der Familie ist und meine Frau ihn „natürlich“ erst mal verteidigt.

Mein Kommentar dazu war: Die Thais können den Hals wieder nicht voll genug bekommen. 1,500,000,- + 350,000,- Baht Provision!- über 25 % ???

Mein letztes Statement war, wenn er das bewerkstelligen kann und wir nur zum unterschreiben kommen, OK, basta. Um moralische Werte zu kämpfen ist hier nicht angesagt.

Ein Bruder hatte schon mal etwas gemakelt. Das heißt, er hat unsere Tel.-Nr. weiter gegeben und das war’s dann. Nach drei Wochen wollte er die Kommission, obwohl der Verkaufsabschluss erst in drei Monaten sein sollte. Nach 10 Monaten hatten wir den „möchte gern“ Käufer rausgeschmissen (wir hatten ihn leider schon vorher wohnen lassen). Von drei Banken hätte er 80% Kredit bekommen, doch er wollte 120%!!!

TiT

Gruß Armin

P.S.
Dieser Beitrag ist als Erlebnisbericht zu sehen und ich möchte da keinem das, oder sein LOS vermiesen.
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Was glaubst Du wohl, warum die Preise so hoch sind? Für das Geld baue ich hier ein kleines Dorf...
Gruss
mipooh
 
S

Schulkind

Gast
Armin" schrieb:
Heute gab es mal wieder ein schönes Erlebnis aus der thailändischen Praxis.

Wenn Du die Eigennamen, die Ländernamen und die Währung änderst, kann man das auf jedes Land der Erde beziehen.

Es gibt halt Berufsgruppen die eine Eigendynamik vollziehen, wie ein Perpedum Mobile. Die können erst stoppen wenn der eigene Sack reisst oder gerissen wird.

Gruss, ---------------- >>
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
verhaelt sich (leider) auch bei vielen anderen Dingen so.

So z.B. bei meinem Versuch eine Immobilie zu erwerben.
Der Preis war eigentlich ausgemachte Sache. Dann hiess es ploetzlich das wir noch gut 7+ % drauflegen sollten. Auf mein warum, wozu, weshalb? Hiess es dann ploetzlich das die Person die uns die Telefonnumer uebergab ja schliesslich eine Provision erhalten muesse, das sei Business!

Ich blieb dabei und erwaehnte das sonst der "Deal" geplatzt sei... und schon ging es seinen gewohnten Gang... TiT

DAS findet sich NICHT in ALLEN Laendern dieser Welt, dieses Gebaren ist in T. ganz besonders ausgepraegt!

Und viele der Einheimischen finden es ganz 'normal' und machen ein unverstaendliches Gesicht wenn Mensch sich daruber mokiert.

@miipooh:
Ko Samui war auch mal Tungsai... vor 15 Jahren haettest du mit dem Geld hier auch noch ein "kleines Dorf" bauen koennen, da wusste kaum jemand was 'ne Million ist und wieviele Nullen die hat, da waren Hunderttausend schon ein atemberaubender Betrag - wer hat das ganze Spielchen ins Rollen gebracht, ein findiger Europaeer! Erst war es Einer, dann zwei, dann drei und heute unzaehlige!

Ein Rai Land unter 20000! Heute kostet das gleiche Land "erschlossen" um die 50 Euronen pro Quadratmeter!
 
M

Mandybär

Gast
Da hab ich ja noch richtig Glück gehabt,

vor 2 Jahren den QM in Samui um THB 575,- :super: ;-D


Grüße
Mandybär :wink:
 
M

Monta

Gast
Bis jetzt habe ich in TH noch keinen Makler kennengelernt, ob professionell oder in "Nachbarschaftshilfe" tätig, der irgend eine Summe Geldes wert gewesen ist.

Nach meinen Erfahrungen (Südthailand) sind 3 % Vermittlungsgebühr üblich, ein Mehr völlig unangemessen. Bisher waren Versprechen von Maklern (oft selbsternannt) immer vollmundig, hat aber bei mir nie zu einem Abschluß geführt. Verkauft habe ich immer selbst.

Gruß
Monta
 
A

Armin

verstorben - Ruhe in Frieden
Themenstarter
Dabei seit
13.10.2001
Beiträge
1.415
Reaktion erhalten
0
Mandybär" schrieb:
Da hab ich ja noch richtig Glück gehabt,

vor 2 Jahren den QM in Samui um THB 575,- :super: ;-D


Grüße
Mandybär :wink:
Was glaubst du, was der m² einen Monat davor gekostet hat.

Ist aber gar nicht das Thema!

Ich lebe gerne in einer Welt mit fundamentalen Werten, sonst könnte ich mich ja gleich ins Spielkasino einquartieren.

Und noch was: ich meine, das dieses Verhalten jedem aufstrebenden Land schadet - wenn man nicht weis, was morgen angesagt ist.

Gruß Armin
 
Thema:

Andere Länder, andere Sitten?

Andere Länder, andere Sitten? - Ähnliche Themen

  • Thailand - Land der Muslime?

    Thailand - Land der Muslime?: Da ja immer nur Deutschland in der Diskussion ist, wenn es um die „Islamisierung“ geht, da fand ich den Artikel interessant: 5,88 Millionen...
  • Thailand - Land des Mobbings?

    Thailand - Land des Mobbings?: Das liest sich nicht nach LOS. Die neue Generation...
  • Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost

    Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost: Hallo, suchen Aushilfe/Verstärkung für Thai Massage S-Bahn Nähe München Land Südosten - nähe Höhenkirchen-Siegertbrun. Bei Intresse bitte melden.
  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Weshalb gehen viele Thais im gelobten Land auf, wie Dampfnudeln?

    Weshalb gehen viele Thais im gelobten Land auf, wie Dampfnudeln?: Wir kennen das alle Kaum ist das werte Weib im Zielland aller Träume eingetroffen muss eine neue belastungsfähigere Waage angeschafft werden...
  • Weshalb gehen viele Thais im gelobten Land auf, wie Dampfnudeln? - Ähnliche Themen

  • Thailand - Land der Muslime?

    Thailand - Land der Muslime?: Da ja immer nur Deutschland in der Diskussion ist, wenn es um die „Islamisierung“ geht, da fand ich den Artikel interessant: 5,88 Millionen...
  • Thailand - Land des Mobbings?

    Thailand - Land des Mobbings?: Das liest sich nicht nach LOS. Die neue Generation...
  • Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost

    Aushilfe für Thai Massage gesucht München Land - südost: Hallo, suchen Aushilfe/Verstärkung für Thai Massage S-Bahn Nähe München Land Südosten - nähe Höhenkirchen-Siegertbrun. Bei Intresse bitte melden.
  • Visa für bestimmte Länder

    Visa für bestimmte Länder: Hallo zusammen, kann mir jemand ein Tipp geben, wie ich am einfachsten herausfinden kann, für welche Länder meine thailändische Frau ein Visum...
  • Weshalb gehen viele Thais im gelobten Land auf, wie Dampfnudeln?

    Weshalb gehen viele Thais im gelobten Land auf, wie Dampfnudeln?: Wir kennen das alle Kaum ist das werte Weib im Zielland aller Träume eingetroffen muss eine neue belastungsfähigere Waage angeschafft werden...
  • Oben