Alterunterschied

Diskutiere Alterunterschied im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wenn man in Pattaya durch die Strassen spaziert ,dann fallen einem die vielen gemischtnationalen Pärchen auf. Besonders nett zum anschauen sind...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.612
Reaktion erhalten
1.359
Ort
Irgendwo im Outback!
Wenn man in Pattaya durch die Strassen spaziert ,dann fallen einem die vielen gemischtnationalen Pärchen auf.
Besonders nett zum anschauen sind die dicken ,bierbauchbestückten Farangs und die fast erdrückt unter ihrem fleischigen Arm ,
die zierlichen ,hübschen Thailänderinnen.
Wenn dann noch der Farang der Opa seiner Lebensgefährtin sein kann,
dann erweckt es schon bei einigen Beobachtern ein gewisses Schmunzeln.

Auch hier im Forum machen sich schon einige Member Sorgen ,dass der Altersunterschied zu ihrer Partnerin eventuell zu gross ist.
Wer passt denn zu wehm ,ist das Alter wirklich so entscheident ?

Eine Frage an euch :
Wie gross ist der Altersunterschied bei euch und macht es euch etwas aus ,wenn die Partnerin erheblich ( ab 10 Jahren ) jünger/aelter ist als ihr.

Meine Partnerin ist um einige Jahre älter als ich und man kann auch damit leben.
Wenigstens kenne ich kein Gefühl der Eifersucht.

Als Aushängeschild kann man sich ja ein Porsche anschaffen! :rofl:


Gruss

Otto
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.250
Reaktion erhalten
2.304
Ort
Singapore
Hi Otto,

6 Jahre und kein Bierbauch :P. Porsche iss auch zu teuer ;-D...

Gruss,
Mac
 
M

mrhuber

Gast
Tag Otto,
na ja, immer wieder diese Frage nach dem Altersunterschied. Ist eigentlich müßig, denn bis auf den biologischen Faktor ist das Alter ziemlich relativ. Es sind nur die vorbeigezogenen Jahre....manche haben mit 25 eine "alte" Einstellung, manche bleiben eben jünger. Also ich bin 50 und meine Aoy ist 26. Ich hab nur etwas länger gelebt (und das "wie" spielt auch eine Rolle). Interessanter ist der Unterschied zwischen einer 26jährigen Dame hier und in Thailand.
Also, lieber Otto, mir gehts klasse damit, und bestimmt nicht in erster Linie weil sie um einiges jünger ist. Zeit ist so eine Sache...
Bis bald
Karlheinz
 
D

dalig

Gast
Hi Otto

Durchaus eine Interrasante Frage, auch ich bin ein alter Bierbauchiger Mann (39 Jahre und 110 KG), der Bauch kommt zwar nicht vom Bier sondern vom Guten Essen aber das Resultat ist das gleiche. Ich habe mir die Frage des alters unterschied auch Gestellt.

In Deutschland wird doch wenn es sich um eine Verbindung Deutscher zu einer Ausländern handelt immer auf das alter geachtet. Auch in Deutschland, zwischen Deutschen, gibt es Verbindungen mit einem Großen Altersunterschied.

Wie kommt es aber, dass zum Beispiel bei einer Beziehung von einem Dieter Bohlen zu seiner Jüngerin Freundin, dieses mit Respekt für seine Person zur Kenntnis genommen wird und bei „normalos“ die selbe tatsche zum teil mit Veraachtung gestraft wird.

Auch wird nicht so darauf geachtet wenn der Mann 60 und die Frau 40 ist.

Die Frau als Statussymbol darzustellen ist auch nicht unbedingt nett. Oder ist es umgekehrt, ist der Mann das Statussymbol für die Frau. Wir sind hier ja Fortschrittlich, hier kann Sich eine „älte Frau“ einen Jungen Freund zulegen.

Für mich selbst ist nur wichtig, das sich beide Gut verstehen. Und das die Bindung stark genug ist den vorurteilen der Mitmenschen standzuhalten.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Ich kenne Leute die sind 25 - haben Halbglatze - wiegen 120 Kilo - ziehen den ganzen tag ein Gesicht, dass man annehmen muss " Der ist ernsthaft Suizidgefaehrdet.

Ich kenne Leute die sind 50 - haben Halbglatze - wiegen 120 Kilo - die kommen in einen Raum rein und man fragt sich " Hey wer hat hier die Sonne eingeschaltet?" - einfach nett und locker drauf - Charisma -da kommt was rueber und das spuert jeder ob 18 oder 80 jahre alt.

Ich kenne Leute die sind......

Das Spiel kann man unendlich fortfuehren mit allen Altersgruppen - Kilozahlen, mit Haaren ohne Haare - mit Porsche oder Fahrrad - Firmenbesitzer - Soziempfaenger......... egel in welchen Konstelationen!

Ich weiss nicht weshalb man darueber diskuttieren muss?
Jeder Topf findet seinen Deckel - oder auch nicht :rolleyes:

Wenn die Chemie passt - is es so ziemlich Shitegal wie alt die Partner sind - erst Recht irgenwelche auesserlichkeiten.

Ich selbst bin 41 Jahre - habe mit Scherheit absolut kein Problem auch hier in D Abends 20 jaherige Girlis aufzureissen - das viele mit ner Thai zusammen sind , hat mit Sicherheit nichts damit zu tun, dass sie hier in D keine Frau mehr abbekommen.
Ich will nicht abstreiten, dass es auch Leute gibt die offensichtlich Verhaltensstoerungen - Profilneurosen....haben und sich tatseachlich nicht anders zu helfen wissen - als sich eine Frau "zu kaufen".
Das sie sonst nichts abbkommen wuerden ( egal in welchem Land) liegt aber sicherlich mehr an ihrem Verhalten, auftreten... und weniger an irgenwelchen auesserlichkeiten und Alter.
Das sind dann zum Teil die sogennanten liebeskaseper - die ernstahft meinen sie werden von ihrer Mia geliebt - weil sie ja so unwiederstehlich sind.

Es gibt da noch eine interessante Spezies:
40-50-60...Jahre alt - echte Dummbatzen - Unsympahtisch - fett - einfach zum Kotz.. - aber Kohle!!
Das tolle - die wissen das ganz genau und scheiss.. drauf - die erkaufen sich die Frauen egal ob in D oder TH und die interessiert es so oder so nicht was andere labbern.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
18
mrhuber schrieb:
Also, lieber Otto, mir gehts klasse damit, und bestimmt nicht in erster Linie weil sie um einiges jünger ist. Zeit ist so eine Sache...
@otto,

wir sind ebenfalls 49/26 (ich ohne bierbauch) und haben mit dem altersunterschied bislang keine probleme. ich sehe mittlerweile die
vorteile überwiegen für beide seiten. meine frau ist wenn das glück mir hold bleibt ein teil meiner alterssicherung. da ich schon einige
jahre im berufsleben stehe habe ich etwas kummuliert d.h. die ganze
aktion mit heirat, visa etc. war alles no problem.

gruss :cool:
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.838
Reaktion erhalten
2.699
Tschaang-F schrieb:
Ich selbst bin 41 Jahre - habe mit Scherheit absolut kein Problem auch hier in D Abends 20 jaherige Girlis aufzureissen
Respekt, da kann ich nur andächtig staunen.

Ich selbst bin 39 Jahre und reisse bestenfalls Türen und Fenster auf. Und 20 jährige ? hm - vielleicht Frauen die 20 Jahre älter sind als ich - hab ich aber noch nicht versucht.
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.227
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
@Micha

:rofl: :rofl: Komm in meine arme - ich troeste dich :lol:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
Frank hat das Thema schon beantwortet,
es fällt doch immer auf, das nur in unserer Kultur das Thema Altersunterschied überhaupt gestellt wird.

In der Vergangenheit sah es in Deutschland so aus,
das häufig die Männer nach Abschluss ihrer Berufsausbildung,
wenn sie danach mit dem Job ihr eigenes Geld verdienten, heirateten.

Da Handwerker in der Regel mit 20 Jahren Geld verdienten,
heirateten die in der Regel Frauen, die entweder gleichaltrig,
oder 2 - 3 Jahre jünger waren, denn darunter waren die Frauen meist zu kindisch.
Bei Studenten, die erst mit 28 - 30 Jahren mit der Ausbildung fertig waren, und der erste Job vor der Tür stand, waren Beziehungen zu gleichaltrigen Frauen die Ausnahme.
Meist setzten sich nämlich die Frauen aus Studentenbeziehungen mit 24 von ihrem Freund ab, da die Frau aufgrund ihrer biologischen Uhr nun einen Nestbauer brauchte, der schon fertig war ( erste Kind mit 30 hat selbst heute für eine Frau das Mongoliditätsrisiko).
Also blieb den meisten fertigen Studenten nichts anderes übrig, als bei jüngeren Jahrgängen von Frauen zu suchen. So entstand der Altersunterschied von 10 Jahren.
Wenn dann Ehen nicht hielten, und die Männer mit 40 oder 50 wieder auf die Suche gingen, war die Auswahl an 20 - 24 jährigen Frauen meist größer, die lieber einen fertigen Nestbauer erwählten, bei dem man nun unter gesicherten Lebensumständen replizieren konnte (Kind austragen).

Auf der anderen Seite gab es auch die Gruppe der verlassenden Ehefrauen, oder Frauen, die bis 30 nicht ihr Alpha-tier gefunden hatten (weil sie meist zu hohe Ansprüche hatten) wo dann der große Frust aufkam, das man nun nicht mehr so interessant für Männer war.

Von daher wurde der Alterunterschied überhaupt zu einem Thema gemacht,
um bei den Männern einen Komplex zu bewirken, das dies überhaupt eine Überlegung wert sein könnte.

Glaube selber nicht, das diese Strategien aus der Emma-bewegung überhaupt etwas bewirkt hat, denn wen kümmert es letzten Endes ???
 
S

somsak

Gast
man sollte nicht immer den altersunterschied von unserer seite sehen,sondern auch mal von der anderen,die in ihrem land ein anderes verhaeltnis,von haus aus und erziehung zu aelteren personen hat.
das ist der hauptgrund wessen wir hier in europa etwas diskriminierend beurteilt werden.
die andere seite ist auch das viele frauen auch in ihrem eigenen land keinen partner finden und sich auch einer diskriminierung unterziehen muessen.also,alles in allem gerecht verteilt.
nach dieser erkenntnis bleibt nur noch die staerke in der partnerschaft ,liebe und eventl.in den kindern.
ich selbst bin 57 und meine frau 27,kein problem da ich auch ueber 20 jahre in thailand gealtert bin.das mag natuerlich dazu beitragen dass ich dahingehend sehr tolerant geworden bin und mich auch von meinen ehemaligen negativen beurteilungen distanziert habe.
natuerlich steckt auch viel neid in so manchen kommentaren drin
sodass ich mir darueber keine grauen haare wachsen lassen werde.
{die habe ich sowieso schon}
und fuer die leute die einen grossen altersunterschied nicht akzeptieren sollten jetzt schon fuer ihr alter ihren abgang alleine vorprogrammieren.
in diesem sinne
somsak
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Scheinbar spielt das Alter in TH nicht eine sooo grosse Rolle wie hier in D.

Es faellt auf, dass in TH zwischen Mann und Frau sehr oft ein grosser Altersunterschied ist. Und das ist nicht auf Mischpaare (Thai/Farang) beschraenkt.

Wenn man sich dort mit Leuten ueber dieses Thema unterhaelt, stellt man zumeist fest, dass das Alter keine Rolle spielt.
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hi,
ist euch so ein Alterunterschied auch schon einx unter Thais aufgefallen? Ich meine das minimum 60 % der Thais eine "nur" halb so alte Thai Frau haben.
Nein!?, dann muesste man das aber aus einem anderen Blickwinkel sehen.
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.843
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Wir hatten schon mal einen interessanten Thread hier zum Thema Durschnittsalter im Nittaya. Passt gut hierher.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Otto

Eine Frage an euch : Wie gross ist der Altersunterschied bei euch und macht es euch etwas aus ,wenn die Partnerin erheblich ( ab 10 Jahren ) jünger/aelter ist als ihr.
Wie gross ist der altersunterschied dann bei DIR ? :O Meine frau ist nicht erheblich juenger/aelter wie ich ;-)

MFG :wink:
 
R

Roland

Gast
Hallo

Also mein "Holde(33)" ist 11 Monate jünger als ich und ich kann gut damit leben. :super: :super:
Aber wenn sie 11 Jahre jünger wäre tja dann........... :P :nixweiss: :???: :nixweiss:

Wer weiss ob ich das noch aushalten würde.

mfg Roland
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.612
Reaktion erhalten
1.359
Ort
Irgendwo im Outback!
dawarwas schrieb:
Hi,
ist euch so ein Alterunterschied auch schon einx unter Thais aufgefallen? Ich meine das minimum 60 % der Thais eine "nur" halb so alte Thai Frau haben.
Nein!?, dann muesste man das aber aus einem anderen Blickwinkel sehen.
Da hast du recht ,dawarwas,
Thais lieben das Junge und so manche Partnerin hat gerade erst ihre 15 Jahre vollendet.
Das sind dann die frischen Nebenfrauen ,und die aelteren Hauptfrauen mit Kindern werden dann oft zu Hause im Stich gelassen .

Alles eine Frage des Geldes!

Gruss

Otto
 
D

doc.gyver

Gast
servus,

also meine holde ist 9 jahre aelter als ich (37) und nicht ich,
sondern sie hat ein (ziemliches) problem damit.

ist halt schon eher ungewoehnlich fuer eine laotin mit einem
juengeren mann...
sie sagt immer sie wuerde die welt nicht mehr verstehen weil sie
frueher immer ueber andere frauen gelacht hat, die versucht haben
sich einen juengeren farang zu angeln (und meisst nach einer
kurzen episode gescheitert sind) und jetzt "gibt buddah ihr
selber einen juengeren mann" :rofl: :rofl:

bis spaeter
doc
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.612
Reaktion erhalten
1.359
Ort
Irgendwo im Outback!
meine frau ist wenn das glück mir hold bleibt ein teil meiner alterssicherung.

Ja ,tira ,dass ist sicherer als die vom Staat.

Ich persönlich halte den Altersunterschied für unwichtig ,hauptsache man passt zusammen und hat die gleichen Interessen-Einstellungen.

Wenn andere Leute lästern ,dann ist es meistens nur Neid ,denn wer in Deutschland kann sich schon eine um mehr als 10 Jahre jüngere deutsche Ehefrau leisten ,wenn er nicht mindestens ein Bankkonto mit 6 Nullen
( Euro ) hat.

Gerade hier in Thailand ( Pattaya ) sind ältere Männer bei den Mädchen mehr beliebt.
Sind grosszügiger und nicht mehr so wild im Bett.

Also an alle Männer ,
wer als 60 Jähriger in Deutschland versauert und keinen Deckel mehr abbekommt ,der fahre nach Thailand und wird fündig.

Eine junge Thailänderin ( ab 21 Jahre ) kann ein Gesundbrunnen sein ,
oder der finanzielle Ruien.

Gruss

Otto
 
Thema:

Alterunterschied

Oben