www.thailaendisch.de

als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

Diskutiere als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich hatte mehr als 55 Jahre irgendwo am Globus gelebt und gearbeitet, d.h., ich hatte gutes Geld bekommen, wo andere viel Kohle bezahlen mussten...

Expat/Rentner statt in TH, ich lebe lieber in

  • Vietnam, Malaysia, Indonesien

    Stimmen: 7 23,3%
  • Laos, Mianmar, Kambodscha

    Stimmen: 0 0,0%
  • China, Korea, Indien o. SriLanka

    Stimmen: 0 0,0%
  • Südamerika: Chile, Brasilien, Argentinien,

    Stimmen: 1 3,3%
  • Mittelamerika: Paraguay, Kolumbien, usw.

    Stimmen: 1 3,3%
  • EUR: Spanien, Balearen, Kanaren, Portugal,

    Stimmen: 6 20,0%
  • EUR: Griechenland, Türkei, Ungarn, Rumänien, Tch,Slow.

    Stimmen: 3 10,0%
  • EUR: Italien, Kroatien, Frankreich; England, Irland

    Stimmen: 1 3,3%
  • EUR: Deutschland Österreich, Schweiz,

    Stimmen: 11 36,7%
  • Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30
  • Umfrage geschlossen .
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.199
Reaktion erhalten
1.311
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Ich hatte mehr als 55 Jahre irgendwo am Globus gelebt und gearbeitet, d.h., ich hatte gutes Geld bekommen, wo andere viel Kohle bezahlen mussten. Eigentlich gab es lediglich nur ganz wenige Länder welche ich für top gehalten hatte, das waren die Schweiz, Panama, Costa Rica, Spanien ( La Palma, die Kanarischen ) und eventuell die Azoren und Australien. Leider sind die meisten Länder heute für mich als Rentner zu teuer geworden. Es gibt nicht mehr "DAS Paradies" auf Erden, egal wo, etwas hindert daran, entweder ein Visum, Politik oder das Finanzielle. Eine sehr gute Freundin dachte vor 20 Jahren, die Insel Mauritius wäre das "Paradies" und wanderte dorthin aus. Heute würde sie am liebsten wieder zurück nach Bonn gekehrt sein, warum? Weil das Leben korrupt und damit die Regierung untragbar wurde. Sehr viele reiche Südafrikaner fliehen aus deren Heimat auf die Insel und benehmen sich dann wieder so wie die ehemaligen "Sklaventreiber" vorher waren. Mauritius verändert sich leider ins Minus mit grosser Geschwindigkeit :fertig:
Ich träume nicht mehr vom Weggehen, ich hatte alles erlebt, heute genügt mir, auch wenn nur für 5-6 Monate im Jahr meine 2.Heimat Thailand, denn in meinem "Alter" sollte hin und wieder ein "Doktor" in der Nähe sein..........denn es gibt kein sicheres Land mehr so wie vor 40 Jahren, auch in der EU nicht.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.825
Reaktion erhalten
1.620
Ort
Hamburg
Madeira ist sehr schön, dafür auch sehr teuer. Man versteht dort mein Spanisch aber ich hatte Probleme sie zu verstehen.
Das liegt daran, dass die meisten Portugiesen Spanisch verstehen. Aber geantwortet haben Sie dir natürlich auf Portugiesisch.
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
Das liegt daran, dass die meisten Portugiesen Spanisch verstehen. Aber geantwortet haben Sie dir natürlich auf Portugiesisch.
….mir fällt gerade ein Wort auf Spanisch ein. Fängt mit „J“ an und hört mit „oder“ auf….
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.687
Reaktion erhalten
8.007
Das liegt daran, dass die meisten Portugiesen Spanisch verstehen. Aber geantwortet haben Sie dir natürlich auf Portugiesisch.
Ach du meinst, die haben mich verarscht und gar nicht auf spanisch geantwortet? :rolleyes:
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.791
Reaktion erhalten
2.019
...Als ich noch so unvernünftig war, Pays** in Anspruch zu nehmen, …
Werd´ mal wieder unvernünftig. Ich weiss nicht ob das bei Lieferando oder Picknick geht, aber online bestellen geht ganz sicher irgendwo. Das würde den ein oder anderen Hass-Beitrag als Ausdruck deines Schmerzes vielleicht überflüssig machen.
 
S

Salzburg

Junior Member
Dabei seit
25.07.2022
Beiträge
7
Reaktion erhalten
1
Ort
Salzburg
Wäre für diesen "Clemens" nicht ein kompetenter Psychiater besser als der Zugang zu einem Forum?
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
Werd´ mal wieder unvernünftig. Ich weiss nicht ob das bei Lieferando oder Picknick geht, aber online bestellen geht ganz sicher irgendwo. Das würde den ein oder anderen Hass-Beitrag als Ausdruck deines Schmerzes vielleicht überflüssig machen.
Hassbeiträge?? Gut, ich verwend dann und wann ein kräftiges Wort und mag bekennenderweise weder die Sozialdemokratur, noch die Grünen. Aber ist das deswegen ein „Hassbeitrag“ ??

und um den Dreh zum Threadthema zu kriegen: Ein Rentnerleben als Expat wäre nicht schlecht. Beim Land wäre ich da im Prinzip relativ flexibel. Es müsste mir dann nur für den (hoffentlich noch langen) Rest meines Lebens (angestrebt wird ein Alter von 110 Jahren ) einer der Aufreger erspart bleibt, die mich mein Leben lang genervt haben. Ich rede ja gar nicht von allen Aufregern auf einmal. Einer weniger würde einem genügsamen Menschen ja schon reichen.

Da wäre einmal dieses absolut grauenhafte deutsche Wetter: Dafür , sich um dieses ekelhafte deutsche Wetter nie, nie mehr kümmern zu müssen,wäre Thailand z.B. eine sehr, sehr gute Wahl.

Oder ein Land, in dem Grüne und Sozen ein Randdasein führen (extrem erholsam ). Ich habe bis jetzt nicht gehört, daß es in Thailand eine halbwegs einflussreiche sozialdemokratische Partei gäbe, also wunderbar.

Oder ein Land, in dem so eine LGB****Q%€(&§)/-Szene (scheiß auf das Kürzel, ich kriegs nie richtig hin…) entwe gar nicht, oder nur ansatzweise existiert (für Heteros extrem erholsam) . Würde ich darauf den Schwerpunkt legen, wäre dann evtl nicht zwingend Thailand die erste Wahl, sondern Länder wie Russland, Kenia, Tanzania oder evtl die einen oder anderen arabischen Länder…

Ein Land mit besseren Frauen, als in Deutschland? Gibts viele Möglichkeiten. Eigentlich ALLE Länder außer Nordkorea und Deutschland.

Behebung des Frauenmangels? Fernost, Afrika, Lateinamerika.

Abgewinnen könnte ich sehr vielen Ländern etwas.Außer Deutschland und Nordkorea eben.Auch die Karibik könnte eine Perspektive sein. Zumal es da französische Gebiete gibt, die im Bezug auf eine Aufenthaltsgenehmigung für einen EU-Bürger recht einfach zu erreichen sind

Diese unsere Bumsirepublik muß ich jetzt nicht hassen, obwohl sie mich tierisch nervt.Aber ich tröste mich damit, daß deren Tage gezählt sind. Es wird mit einer Staatspleite anfangen und dann wird dieses System keine lange Lebensdauer mehr haben…
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
Wäre für diesen "Clemens" nicht ein kompetenter Psychiater besser als der Zugang zu einem Forum?
was willst Du mit dieser vollkommen unnötigen Berufsgruppe ?? Es gibt nur noch eine Berufsgruppe, die noch unnötiger ist und das sind Sozialpädagogen. Aber gleich dahinter kommen diePsychoonkels und -Tanten…
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.931
Reaktion erhalten
4.136
Ort
Chiang Mai
Für die genannten italienischen Provinzen könnte ich meine Frau auch begeistern, wäre da nicht die Sprache. Noch eine fünfte Sprache zu lernen weigert sie sich unverständlicherweise.
Italienisch ist gar nicht so schwer, ich habe es selbst erst vor 2 Jahren gelernt. Wenn man English und Spanisch spricht, sind die Vokabeln schon mal einfach zu lernen. Betonung und Aussprache sind auch straightforward. Nur die Grammatik ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Die Thaichinesen hegen wie alle Exilchinesen keinerlei Sympathie fuer die Volksrepublik China.
Das stimmt sicher. Die chinesischen Direktinvestitionen laufen ja nach der Coronapause gerade wieder an. Die etablierten Sinothais sehen es sicher nicht gerne wenn Mainland Chinesen ihnen jetzt auch noch heimische Geschäfte und Märkte streitig machen.

Genau so schön und deutlich günstiger ist La Palma.
La Palma ist sehr schön aber ein bischen zu aride für meinen Geschmack.

Es gibt nicht mehr "DAS Paradies" auf Erden, egal wo, etwas hindert daran, entweder ein Visum, Politik oder das Finanzielle.
Die Frage ist: hat es das jemals gegeben oder war es nicht immer schon eine Winschvorstellung?

Cheers, X-pat
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
:bounce:
Da müsstest du schon Astronaut werden ,
vielleicht gibt es so etwas noch irgendwo im Weltraum!:mstickle:
…für einen Raumfahrt-Fan ein Traum. Und GUTE Frauen gibts in Deutschland wenige. NUR EINE QUOTE DÜRFTE NOCH GERINGER SEIN. NÄMLICH DIE DER ÄRZTE, DIE MIR BEI MEINEM GESUNDHEITSZUSTAND TAUGLICHKEIT FÜR EINEN RAUMFLUG BESCHEINIGEN WÜRDEN
 
waltee

waltee

Senior Member
Dabei seit
23.04.2004
Beiträge
3.191
Reaktion erhalten
895
…für einen Raumfahrt-Fan ein Traum. Und GUTE Frauen gibts in Deutschland wenige. NUR EINE QUOTE DÜRFTE NOCH GERINGER SEIN. NÄMLICH DIE DER ÄRZTE, DIE MIR BEI MEINEM GESUNDHEITSZUSTAND TAUGLICHKEIT FÜR EINEN RAUMFLUG BESCHEINIGEN WÜRDEN
Also ich würde es sehr begrüssen wenn man dich zumindest auf den Mond schiesst. :super:
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
Also ich würde es sehr begrüssen wenn man dich zumindest auf den Mond schiesst. :super:
…na, vielleicht wird’s ja dann mit dem Gehen etwas leichter. Bei einem Sechstel der Schwerkraft . Wie gesagt, würde da kein Medizinerdieser Welt sein OK geben. AUSHALTEN liesse es sich (mit der entsprechenden Ausrüstung natürlich) da hingegen schon..Dazu gehört selbstredend auch ein Netzwerk von Satelliten, so daß ich da Internet habe. .
KOCHEN müsste ich dann allerdings wieder selber, denn bis Lieferando auch auf den Mond liefert, könnt’s noch ein klein wenig dauern. Es sei denn, ich hätte noch ein paar Mädels dabei. Dann könnte man sich erstens mit dem kochen abwechseln und zweitens ein Mond-Bevölkerungsprogramm starten.

Die Landschaften auf der Erde,,,gute Frage, würde ich diese vermissen?? Nun ja, es wäre schon problematisch, wenn ich mir sagen müsste, ich hätte Bangkok nie gesehen. Und bis das auf dem Mond eine Zweigstelle hat, werden auch noch etliche Jährchen vorbeigehen. Wahrscheinlich läge ich da schon längst auf einen (bis jetzt noch nicht existierenden) Mondfriedhof .

Einzig worttechnisch gesehen müsste man aufpassen, denn man könnte bei einer Bestattung auf dem Mond nicht mehr gut von BeERDIgung reden, sondern es müsste dann beMONDigt werden. Als Musik in der Mond-Aussegnungshalle wollte ich dann den 2. Satz aus der 3. Sinfonie von Beethoven (der sogenannten Eroica). Zweites Musikstück weiß ich noch nicht. In Frage käme z.B. meine Lieblingsarie aus dem Oratorium „Der Messias„——-
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.825
Reaktion erhalten
1.620
Ort
Hamburg
Italienisch ist gar nicht so schwer, ich habe es selbst erst vor 2 Jahren gelernt. Wenn man English und Spanisch spricht, sind die Vokabeln schon mal einfach zu lernen. Betonung und Aussprache sind auch straightforward. Nur die Grammatik ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Ich fand nach Latein Italienisch besonders einfach, aber es ging ja um meine Frau und die hatte Englisch und Französisch in Schule und Studium, musste dann noch Deutsch lernen, weil sie sich leichtsinnigerweise auf mich eingelassen hat, und nun reicht es ihr an Sprachen.

Die Frage ist: hat es das jemals gegeben oder war es nicht immer schon eine Winschvorstellung?
Oft versuchen die Leute vor den Problemen davon zu laufen, dabei nehmen sie das Problem mit, weil sie es selbst sind. Sehe ich auch oft im Berufsleben.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.394
Reaktion erhalten
9.348
Ort
Superior
Italienisch ist gar nicht so schwer, .....
Stimmt. Und fuer mich (!) ist es die schoenste Sprache der Welt.

Wenn mich Thailand nicht eingefangen haette, wuerde ich heute wohl in Ligurien leben.
Statt 10/11 Stunden Flieger nur 9 Stunden Autofahrt und aus Tradition den ersten Espresso an der Raststaette Marengo Nord ..... ;)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.485
Reaktion erhalten
4.148
Stimmt. Und fuer mich (!) ist es die schoenste Sprache der Welt.

Wenn mich Thailand nicht eingefangen haette, wuerde ich heute wohl in Ligurien leben.
Statt 10/11 Stunden Flieger nur 9 Stunden Autofahrt und aus Tradition den ersten Espresso an der Raststaette Marengo Nord ..... ;)
Was nutzt einem die schöne Sprache, wenn Mann keine schöne Italienerin in Reichweite hat?
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
6.456
Reaktion erhalten
604
Ort
MUC
“Ella giammai m‘amo“ klingt viel besser, als auf Deutsch (Mod hat mal gesagt, fremdländisch Zitate soll man aufklären: „Sie hat mich nie geliebt—Arie des König Phillip aus Verdis Don Carlos)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen - Ähnliche Themen

  • Vollständige Sperrung von Thailand möglich - was können jetzt Expats noch tun?

    Vollständige Sperrung von Thailand möglich - was können jetzt Expats noch tun?: Ein Mann betet am 12. Juli 2021, am ersten Tag der strengeren Sperrbeschränkungen, vor den Toren des Erawan-Schreins in Bangkok, um die...
  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Als Expat nach Thailand?!

    Als Expat nach Thailand?!: Hallo Zusammen, erst einmal möchte ich mich bei Euch nochmals herzlichst bedanken als Ihr mir letzes Jahr wegen unserer Visaangelegenheiten so...
  • Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?

    Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?: Dieser Thread sollte eigentlich ausführlicher sein. Daher: Es gibt einen Nachfolge-Thread, bitte diesen nicht mehr benutzen...... Danke
  • Survivaltips für Thailand-Expats und Aussteiger

    Survivaltips für Thailand-Expats und Aussteiger: auf vielfachen (unausgesprochenen) Wunsch und auf Anregung von Member KKC starte ich nun mit dem speziellen Thread um Wanni auch ein wenig zu...
  • Survivaltips für Thailand-Expats und Aussteiger - Ähnliche Themen

  • Vollständige Sperrung von Thailand möglich - was können jetzt Expats noch tun?

    Vollständige Sperrung von Thailand möglich - was können jetzt Expats noch tun?: Ein Mann betet am 12. Juli 2021, am ersten Tag der strengeren Sperrbeschränkungen, vor den Toren des Erawan-Schreins in Bangkok, um die...
  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Als Expat nach Thailand?!

    Als Expat nach Thailand?!: Hallo Zusammen, erst einmal möchte ich mich bei Euch nochmals herzlichst bedanken als Ihr mir letzes Jahr wegen unserer Visaangelegenheiten so...
  • Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?

    Wieviel Geld benötigt man in Thailand für 4 Wochen Urlaub oder Aufenthalt als Expat?: Dieser Thread sollte eigentlich ausführlicher sein. Daher: Es gibt einen Nachfolge-Thread, bitte diesen nicht mehr benutzen...... Danke
  • Survivaltips für Thailand-Expats und Aussteiger

    Survivaltips für Thailand-Expats und Aussteiger: auf vielfachen (unausgesprochenen) Wunsch und auf Anregung von Member KKC starte ich nun mit dem speziellen Thread um Wanni auch ein wenig zu...
  • Oben