Alles rund ums Auto in Thailand

Diskutiere Alles rund ums Auto in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Reifen in Thailand sind ja fast teurer als in Deutschland?
P

PeterPaul

Senior Member
Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
362
Reaktion erhalten
91
Reifen in Thailand sind ja fast teurer als in Deutschland?
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.079
Reaktion erhalten
519
Ungefähr gleiche Preislage, ja. Nur: man kann hier auch billige Reifen kaufen, die man in DACH erst gar nicht kriegt. Ob sie was taugen? Eher wohl nicht!
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.796
Reaktion erhalten
3.604
Ort
RLP/Isaan
Eine Achsvermessung war auch mal fällig hab ich bei TyrePlus machen lassen, der Preis ist echt Bombe mit 400THB, in DE hat das immer mindestens 70 Euro gekostet, auch bei TyrePlus gab es einen Spitzen Service, das war mir dann auch 100THB Tip für die Schraubaa wert.
Eine Achsvermessung gab es beim letzten Reifenservice aber kostenlos als Service dazu! Also nix Besonderes!
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.079
Reaktion erhalten
519
Na ja, das sind so ca. 500 € für eine Garnitur in Thailand. DB verlangt in DE ca. 250-300 € für's Stück!
Reifen lässt man ja auch nicht bei DB aufziehen, sondern beim Reifenhändler, und der ist schon erheblich preiswerter als DB.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.796
Reaktion erhalten
3.604
Ort
RLP/Isaan
Reifen lässt man ja auch nicht bei DB aufziehen, sondern beim Reifenhändler, und der ist schon erheblich preiswerter als DB.
Das machen aber nur "kineau's", die DB fahren aber sich die Reifen nicht leisten wollen!:)
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.079
Reaktion erhalten
519
DB fahren nur Preis- und Qualitätsbewusste. Da ist kein Platz für Kineaus.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Abnutzung beim Rückwärtsfahren? Aber nur sinnvoll wenn viel rückwärts gefahren wird, oder?
in Thailand eher wahrscheinlich, das kleine Betriebe aus Versehen die Reifeninnenseite auf Aussen montieren,

dann ist das Profil halt nicht in Laufrichtung montiert,
also quasi wie beim Rückwärtsfahren.
 
P

PeterPaul

Senior Member
Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
362
Reaktion erhalten
91
Du willst mir sagen, dass die Thais dumm sind und nicht mal einen Pfeil auf einem Reifen erkennen und das Wort "Direction" nicht übersetzen können und deshalb Aufsicht vom Weißbrot brauchen? Really? Interessant.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Reifenpreise unterscheiden sich,

Markenreifen neu
Markenreifen 3 Jahre Lager, aber noch zulässig
Markenreifen 5 Jahre Lager
gebrauchter Markenreifen 5 mm Profil
vs.
kein Markenreifen.

im letzten Bremstest schnitten gebrauchte Markenreifen mit 5mm Profil besser ab, als neue Billig Reifen,
der gebrauchte Reifen darf vom Fahrbahn-Mantel noch nicht ausgetrocknet sein (richtige Lagerung)


Bei den Chinareifen a la Barum, oder th. Reifen a la Maxxum,
ist die Reifendecke nicht nur weicher,
weil eben die Markenhersteller anderes Granulat beimischen, um den Reifen härter zu machen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Du willst mir sagen
das Fehler, ... - aus Versehen - ... passieren,

weshalb man nie blind, sondern immer mit wachem Auge die Dinge kontrollieren sollte,

hab nach 100km selber festziehen der Muttern schonmal quasi locker sitzende Muttern gehabt.
 
P

PeterPaul

Senior Member
Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
362
Reaktion erhalten
91
Ja, so ist das ganz normal, die Radmuttern soll man nach spätestens 100km deshalb auch nachziehen lassen. Das ist schon immer so.

Das hat aber so gar nichts mit den dummen Thais zu tun und es hilft auch nicht, wenn du dem Monteur mit schlauen Kommentaren und Lupe vor dem Auge über die Schulter schaust.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Das hat aber so gar nichts mit den dummen Thais zu tun und es hilft auch nicht, wenn du dem Monteur mit schlauen Kommentaren und Lupe vor dem Auge über die Schulter schaust.
Du verwendest die falschen Begriffe, da ich nie von "den dummen Thais" gesprochen habe,
sondern von "Fehlern aus Versehen", die man verhindern kann,

wenn man selber aufpasst.

Hatte selber ja unlängst mein eigenes Reifenupdate zum besten gegeben
Alles rund ums Auto in Thailand

und bin stets gut gefahren, mit einem nahen Monitoring.
 
P

PeterPaul

Senior Member
Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
362
Reaktion erhalten
91
Ich kontrolliere jedenfalls meinen Reifenmonteur nicht und gehe davon aus, dass der einen Pfeil und das Wort "Rotation" deuten kann. Wenn du davon ausgehst, dass dein Monteur das nicht kann, dann hältst du ihn für dumm. Ist doch logisch, oder?

Auf dein "Monitoring" (für MICH wäre das Paranoia) deiner Welt möchte ich aber auch nicht eingehen. Ich bin kein Mediziner. Aber ein Tipp aus der realen Welt soll es sein: Zum Reifenhändler des Vertrauens gehen, Vorschlag machen lassen, zustimmen, Schlüssel abgeben, Kaffee trinken gehen, Schlüssel abholen, wegfahren. Nach 50km oder so Radmuttern nachziehen lassen.

Das Leben kann ganz einfach sein:rolleyes2:
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.705
Reaktion erhalten
876
mal was zu der Laufrichtung des Reifens,
die kann man auch nach getaner Arbeit,nach dem Kaffee noch kontrollieren..

Ist was schiefgelaufen,muss der Monteur halt nochmal ran.. :giggle:
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
ich hörte, daß Michelin 265/60/R18 SUV (Fortuner) um die 27k THB kosten: Montage, Auswuchten, Spureinstellung inkl. sowie kostenfreier überKreuz- Wechsel alle 10Tkm auf 2 Jahre (bei TyrePlus, die führen nur? Michelin u. Bridgestone)
Michelin und Bridgestone sind Top-Markenreifen, die lasse ich nur im Neuzustand ohne jedwege Lagerspuren aufziehen und zahlte auch schon mal 24,000 THB.

So gerne ich wollte hier Geld sparen - aber die Sicherheit geht mir über alles, in Thailand reisen wir sehr viel und ich möchte auf schwierigen Fahrbahnen den besten Grip einfach nicht missen. Auch das Bremsverhalten ist mit Qualitätsreifen besser. Also müssen es teure Reifen sein.

Auch in Deutschland kosten Bridgestones eine Stange Geld.

" inkl. sowie kostenfreier überKreuz- Wechsel alle 10Tkm"

ich kann es mit einfach nicht vorstellen, dass "überkreuz" gewechselt wird. Eher macht bei 2-Rad Antrieb ein Wechsel von der Hinterachse zur Vorderachse Sinn, aber doch nicht überkreuz. Die pneus haben eine Laufrichtung, die unbedingt einzuhalten ist. Das wissen die Arbeiter in den Reifenwerkstätten

Wichtig ist dass man sein Fahrzeug immer im Schatten abgeparkt hat. Nichts zerstört und lässt jeden Reifen im Nullkommanix altern als die in Thailand gnadenlos darauf knallende Sonne

Das musst ich auch in Deutschland bei der Abnahme in der Dekra erfahren: die Reifen hatten alle vier noch mehr als genügend Profil, waren aber bereits 9 Jahre alt, und der Prüfer verlangte von mir, eine neue Komplettbereifung aufzuziehen, allein wegen des Alters und den ausgetrockneten spröden Seitenwänden der Reifen
 
P

PeterPaul

Senior Member
Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
362
Reaktion erhalten
91
mal was zu der Laufrichtung des Reifens,
die kann man auch nach getaner Arbeit,nach dem Kaffee noch kontrollieren..

Ist was schiefgelaufen,muss der Monteur halt nochmal ran.. :giggle:
Du machst dir das zu einfach. Dann musst du noch einen Kaffee trinken, die Straße überqueren, dort könnte man vom Bus überfahren werden oder stürzen, mit dem Kopf auf den Bordstein fallen und einen Schädenbasisbruch bekommen, der Kaffee könnte dir umkippen und dir die Hoden verbrühen etc. Und dann der gefährliche Weg zurück erst. Das Risiko würde ich nicht eingehen, keinesfalls!
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
201
mal was zu der Laufrichtung des Reifens,
die kann man auch nach getaner Arbeit,nach dem Kaffee noch kontrollieren..

Ist was schiefgelaufen,muss der Monteur halt nochmal ran.. :giggle:
ich war bis jetzt bei jedem Reifenwechsel anwesend. Saß im Schatten einer schön kühl zugigen Halle und schaut den Monteuren bei der Arbeit zu

Natürlich habe ich Laufrichtung überprüft und die Auswuchtgewichte bei der darauf folgenden Probefahrt auf Richtigkeit getestet (auf gerader Strecke, hohe Geschwindigkeit flattert das Lenkrad oder nicht?)

Top Betrieb hier im Isaan, sehr guter Service

musste mal eine total verstellte Spur reparieren lassen . . . . Mordsaufwand mit Spiegel und Laser-Richtbank. War selbst zugegen, dauerte fast drei Stunden . . . . Ergebnis : TIPP-TOP !

Dazu muss ich nun hinzu fügen, was wirklich geschah

sie liessen den Wagen von der Richtbank runter, und der Monteur machte eine Tour ohne mich.

Nachdem er zurück war, sagte er, alles okay

Also bat ich ihn freundlich , komm, setz Dich zu mir, jetzt fahre ICH !! Er war einverstanden, wir fuhren los, auf die vierspurige. Ich ging auf Geschwindigkeit und lies auf schnurgerader und perfekt ebener Strecke das Lenkrad los. Der Wagen steuerte immer noch leicht nach rechts. Der Monteur neben mir signalisierte, Okay, verstanden!

Zurück in der Werkstatt haben die Jungs sich das Gefährt nochmal auf der Richtbank vorgenommen

Nachdem er dann runter war, gingen wir nochmal auf die Probefahrt

und diesmal überzeugte ich mich davon, dass alles gepasst hat.

Beharrlichkeit, Geduld und ein freundlicher Umgang führen zum Ziel
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.109
Reaktion erhalten
1.929
Ort
Hannover
Ich

kontrolliere jedenfalls meinen Reifenmonteur nicht und gehe davon aus, dass der einen Pfeil und das Wort "Rotation" deuten kann. Wenn du davon ausgehst, dass dein Monteur das nicht kann, dann hältst du ihn für dumm. Ist doch logisch, oder?

Auf dein "Monitoring" (für MICH wäre das Paranoia) deiner Welt möchte ich aber auch nicht eingehen.

Ich

bin kein Mediziner. Aber ein Tipp aus der realen Welt soll es sein: Zum Reifenhändler des Vertrauens gehen, Vorschlag machen lassen, zustimmen, Schlüssel abgeben, Kaffee trinken gehen, Schlüssel abholen, wegfahren. Nach 50km oder so Radmuttern nachziehen lassen.

Das Leben kann ganz einfach sein:rolleyes2:
dafür, dass Du Dich aktuell angemeldet hast,

Dich nicht vorgestellt hast,

keiner Deinen Bezug zu Thailand kennt,

auf eine Art die Leute schwach anredest, dass Dich bereits jetzt als Dummer Fake mit Zweit-Account entlarvst,
weil Du zu einer gediegenen Kommunikation unfähig bist

kannst Du froh sein,
dass man überhaupt Austausch mit Dir machte,
weil es sich nicht lohnt, bei Leuten, die früher oder später gesperrt werden,
und sie daher nur Staub sind.
 
Thema:

Alles rund ums Auto in Thailand

Alles rund ums Auto in Thailand - Ähnliche Themen

  • Hallo in die Runde

    Hallo in die Runde: Hallo in die Runde und viele Grüße an alle hier im Forum, meine Nick Name ist Eddy ich komme aus der schönen Südpfalz. Seit 28 Jahren bin ich mit...
  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich - Ähnliche Themen

  • Hallo in die Runde

    Hallo in die Runde: Hallo in die Runde und viele Grüße an alle hier im Forum, meine Nick Name ist Eddy ich komme aus der schönen Südpfalz. Seit 28 Jahren bin ich mit...
  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Oben