Alles rund ums Auto in Thailand

Diskutiere Alles rund ums Auto in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Du meinst wohl zwei Spuren je Richtung, denn die 2 ist bereits seit Ende der 90er Jahre durchgehend mindestens vierspurig ausgebaut.
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.052
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Aus Bangkok raus auf der 1 Richtung Ayuthaya/Saraburi in jedem Fall. Auf der anschliessenden 2 nach Korat auch. Bis nach Nong Khai bin ich nicht gefahren, wird aber hinter Korat eh 2-spurig, daher sicher nur 90. Aendert nichts daran, dass die Strassen nicht sicher konzipiert sind. Aber viele U-Turns sind mittlerweile abgesperrt.
Du meinst wohl zwei Spuren je Richtung, denn die 2 ist bereits seit Ende der 90er Jahre durchgehend mindestens vierspurig ausgebaut.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.638
Reaktion erhalten
2.165
Ort
Singapore
Du meinst wohl zwei Spuren je Richtung, denn die 2 ist bereits seit Ende der 90er Jahre durchgehend mindestens vierspurig ausgebaut.
Ja. Wobei die Thais ja oefter auch 3 oder 4 Spuren draus machen... :)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
@DisainaM
Du kannst getrost davon ausgehen, das der Gebrauchtwagenmarkt in ASEAN noch teurer ist als in Thailand. England gehoert bisher nicht zu ASEAN, obwohl es auch 'ne Insel ist :p
hatte geschrieben, dass Du Dir in England einen Gebrauchtwagen kaufst, um den in ein zukünftiges ASEAN Land mit den niedrigsten Importzöllen einzuführen,
anschliessend kannst Du die Zeit bis 2015 überbrücken, indem Du den Wagen zweimal für jeweils 1 Jahr mit einem ATA kostenfrei nach Thailand fährst.
Musst Dir halt nur ne gute Garage in Malaysia suchen, für die Zeit dazwischen. :D
 
A

Antares

Gast
Gebrauchtwagen sind extrem teuer, ein E46 von 2002 soll noch 670000THB kosten, hab ich zufällig mitbekommen, dafür bekommt man ja nen neuen Honda Jazz.
Dabei hat BMW doch eine eigene Fertigung in Thailand.

M.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Will mich doch mit Dir garnicht zanken. Macht einfach keinen Sinn....
Malaysian motor vehicle import duties - Wikipedia, the free encyclopedia
Ende letzten Jahres ist der Zug gerade in Laos abgefahren

Under the revised Law on Tax, which the National Assembly will approve today, the government will impose excise tax rates that range from 25 to 150 percent of the basic vehicle purchase price, depending on type and engine size.The new excise tax rates will be higher than previous taxes, which ranged from 10 to 90 percent of the basic vehicle price.

The government is urging an end to the import of second-hand vehicles in a bid to reduce pollution.
Govt to make payment of vehicle tax affordable : Lao Voices

"As for the issue of exempting import tax on cars which cost below $40,000, we need to be careful about this. Currently, the import tax rates for cars in Brunei are still lower than other countries in this region. Some countries impose tax on second-hand cars of more than 100 per cent while others can reach as much as 300 per cent," Pehin Dato Hj Abdul Rahman added.

He said that other countries also levy different taxes. He said if the import tax were abolished in the Sultanate, government revenues in the non oil and gas sector would fall sharply.
der Weg hiess --- Brunei

http://www.bt.com.bn/business-national/2011/03/06/brunei-cant-be-dumping-ground-used-cars

der Sultan von Brunai ist ein Autosammler, also gab es keine Importsteuer
http://www.brunei.alloexpat.com/brunei_information/bringing_your_car_to_brunei.php
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.638
Reaktion erhalten
2.165
Ort
Singapore
Brunei steckt mit Singapore unter einer Decke. Waehrungsgleichheit. Abgesehen von der Bevoelkerungszahl, 400.000, wovon die Haelfte auf Booten/Haeusern wohnt, da faellst Du gar nicht mit Deinem alten Landrover auf :p. Der Sultan laesst sich ansonsten im Porsche mit Fahrer kutschieren, was fuer einen Sinn macht das? Hab leider kein Bild...aber selbst gesehen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Brunei steckt mit Singapore unter einer Decke. Waehrungsgleichheit. Abgesehen von der Bevoelkerungszahl, 400.000, wovon die Haelfte auf Booten/Haeusern wohnt, da faellst Du gar nicht mit Deinem alten Landrover auf :p. Der Sultan laesst sich ansonsten im Porsche mit Fahrer kutschieren, was fuer einen Sinn macht das? Hab leider kein Bild...aber selbst gesehen.
dann machst Du also eine LtD in Brunei,
Importierst Deinen Wagen und lässt ihn auf die LtD zu, holst Dir das ATA, und bringst den Wagen nach Thailand.
Wen das 1 Jahr Ata abgelaufen ist, fährst Du nach Malaysia, und holst Dir in Brunei ein neues ATA um wieder nach Thailand reinzufahren.
Im Jahr 2015 verkauft Deine Brunei Ltd den Wagen an Deine thailändische LTD steuerfrei, dank ASEAN Zollfreiheitszone.

Das machen jetzt clevere Thais bestimmt schon im grossen Stiel,
und haben bestimmt schon Containerweise Porsches, ferraris und Benze im kommenden monopoly Spiel. :D
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.638
Reaktion erhalten
2.165
Ort
Singapore
Hmmm....ich glaub ich wuerde mir einfach ein Auto kaufen :D. Pickup ist fein, kostet nicht die Welt, noch muss ich mich irgendwelchen korrupten Banden unterwerfen. Aktuell haben wir einen Daewoo, wo Chevrolet draufsteht, faehrt sehr gut....
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Ein SUV der in TH üblichen Marken ist auch eher ein Prestigeobjekt welches keinerlei Mehrwert gegenüber Pickup bringt, weder in Komfort noch an Platz.
Ein Fortuner hält sich preislich im Rahmen und bietet definitiv einen Mehrwert gegenüber Pickups, auch was den Kompfort angeht.
Andererseits bieten auch Pickups durch die grosse Ladefläche einen Mehrwert, jeder muss selbst entscheiden.


Um einen Schnitt von 170 zu erreichen muß man sehr lange weitaus schneller fahren als 170Km/h wenn man auch nur einige Male auf 50-80km/h herunter muß wegen LKW, Bus oder Abbiegern.
In der Tat, ne Durchschnittsgeschwindigkeit von 170 zu erreichen, ist verdammt schwer. Das habe ich in Deutschland auf der Autobahn geschafft, wo ich aber meistens (wenn frei) deutlich über 200 gefahren bin.
 
andiho

andiho

Senior Member
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
584
Reaktion erhalten
36
Ort
Bad Wimpfen
Hallo maphrao,

als Beifahrer bin ich über 1000 km jeweils im Fortuner wie auch im Vigo Double Cab mitgefahren. Irgendeinen deutlich spürbaren Komfortunterschied konnte ich da nicht feststellen. Beide sind halt Panzer und fahren sich dementsprechend. Ausstattungsbereinigt ist der Fortuner ab 200.000 teurer, was bei mir dann auch nicht mehr Rahmen wäre. Ein besseres Styling als ein Pickup hat er aber auf jedenfall.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
4.838
Reaktion erhalten
448
Ich glaube dir, das du dann am liebsten alle aufschreiben würdest und anzeigen. :bounce:
Warum traegst du deine Privatfehde nicht dort aus wo sie hin gehoert? Angst vor den vermehrten Knoeppen von Chak?

170 auf den highways ist der nackte Wahnsinn. U-turns, Mopeds, fehlende Beschleunigungsstreifen, laecherlich abgesicherte Polizeikontrollen, dirty roads als Zufahrt...kann man beliebig fortsetzen. Ich habe noch keine Tour in den Norden erlebt, wo nicht irgendein Pickup in der Pampa aufm Dach lag.
Wer sowas propagiert, kennt die Zustaende hier nicht oder gehoert in der Tat in die "meiner ist groesser Fraktion".
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.341
Reaktion erhalten
3.764
Ort
Beach/Thailand
...........Es ist nämlich einfach Glücksache, ob man gut ankommt oder nicht. Jederzeit kann irgendwas urplötzlich auf die Strasse fahren oder laufen oder auf der Strasse an einer unübersichtlichen Stelle liegen oder die Strasse ist auf einmal abgesperrt oder urplötzlich gibt es Gegenverkehr oder oder oder............
oder die einzige Strasse weit und breit ist auf einmal ein See, ohne jegliche Vorankündigung oder Absperrung oder irgendwas....wie hier in den Bergen Nakhon Si Thammarats. Wenn man dort in der Nacht unterwegs wäre und man weiß von nichts, wäre die Überraschung bestimmt gelungen
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Irgendeinen deutlich spürbaren Komfortunterschied konnte ich da nicht feststellen.
Hm, beim Hilux könntest du Recht haben, ist ja auch kein typischer Pickup. Der wird z.B. in Australien neben dem Landcruiser sehr gern als Offroad Fahrzeug für Extrem Touren eingesetzt.
Stimmt, der ist sehr komfortabel, aber ich bin eh davon ausgegangen, dass der auch mind. 1 Mio. kostet, vernünftig ausgestattet.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.052
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Hallo maphrao,

als Beifahrer bin ich über 1000 km jeweils im Fortuner wie auch im Vigo Double Cab mitgefahren. Irgendeinen deutlich spürbaren Komfortunterschied konnte ich da nicht feststellen.
Das ist auch nicht erstaunlich, basiert doch der Fortuner auf dem Vigo.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.332
Reaktion erhalten
2.788
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dieter: auf den von Dir genannten Strassen sind für PKW/Pick-Up/Minibus 90 km/h erlaubt, Busse 80 km/h, LKW 60 km/h

wenn Du das nächste mal da runter fähhrst, schau Dir mal die Schilder etwas genauer an......
Carsten, ich danke Dir fuer den wohlgemeinten Hinweis.

Diese Strecke war ueber mehrere Jahre meine Stammstrecke und ich bin sie in beiden Richtungen oefters als nur hundertmal gefahren.

Es gibt innerorts, vor scharfen Kurven, bei schlechter Fahrbahn oder sonstigen Einschraenkungen Limits die unter 120 kmh liegen, aber fuer den normalen Bereich ausserhalb von besonderen Gefahrenstellen gilt 120 kmh.

Diese Schilder mit der Zahl 120 in schwarz auf weissem Hintergrund, eingerahmt von einem roten Kreis, bedeuten max erlaubte Geschwindigkeit ist 120 kmh.

Glaubs mir, ich kenne keine Strecke in Thailand besser wie diese.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.052
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Mir sind derartige Schilder da allerdings nicht aufgefallen.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.332
Reaktion erhalten
2.788
Ort
Bangkok / Ban Krut
Chak, das mag an den Reizueberflutungen liegen, denen der Nururlauber ausgesetzt ist.

Ansonsten verwunderlich, alle geschwindigkeitsbeschraenkenden Schilder sind kreisrund und haben eine schwarze Zahl, die die max Geschwindigkeit bedeutet, auf weissem Feld mit roter Umrandung.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.052
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Chak, das mag an den Reizueberflutungen liegen, denen der Nururlauber ausgesetzt ist.

Ansonsten verwunderlich, alle geschwindigkeitsbeschraenkenden Schilder sind kreisrund und haben eine schwarze Zahl, die die max Geschwindigkeit bedeutet, auf weissem Feld mit roter Umrandung.
Ja, das wundert mich auch. Auf der Autobahn 7 sind sie mir ebenso aufgefallen wie auf der 9, nicht aber auf deiner Hausstrecke.
 
Thema:

Alles rund ums Auto in Thailand

Alles rund ums Auto in Thailand - Ähnliche Themen

  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich - Ähnliche Themen

  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Oben