Alles rund ums Auto in Thailand

Diskutiere Alles rund ums Auto in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; ist doch süß ,so ein kleines Energiebündel. Die 170Km/h im Schnitt von Pattaya nach Korat ,laß ich besser unkommentiert. ....vielleicht ist der...
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.346
Reaktion erhalten
2.008
Ort
nicht mehr hier
Und mehr als 120 geht allemal,nach Korat 170km/h im Schnitt! Wenn auch 2 x bezahlen müssen!

MfG
Buddy
ist doch süß ,so ein kleines Energiebündel.

Die 170Km/h im Schnitt von Pattaya nach Korat ,laß ich besser unkommentiert.

....vielleicht ist der Tacho auch frisiert.:unbeteiligt:
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.922
Reaktion erhalten
84
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Geil,

potente Adrenalinreifen,

aber wenn, dann würde ich mich für nen Pickup oder SUV entscheiden,
er hat 140PS aber das nur am Rande! Bringt 20PS mehr Leistung!
Und mehr als 120 geht allemal,nach Korat 170km/h im Schnitt!
Was beweist, daß der Sprit trotz aller Heulerei noch viel zu billig ist.

Daher meine Forderung: 1 Liter minimum 10 Euro, in Thailand 500 Baht.

AlHash
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
also mit 300 km/h nach Pattaya geht schon,
aber nicht Durschnittsgeschwindigkeit,
sondern Spitzengeschwindigkeit.

 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Und mehr als 120 geht allemal,nach Korat 170km/h im Schnitt! Wenn auch 2 x bezahlen müssen!
Du findest das in Ordnung die Höchstgeschwindigkeit im Schnitt um 80 Km/h zu überschreiten?
 
Enrico

Enrico

Senior Member
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
891
Reaktion erhalten
56
Du findest das in Ordnung die Höchstgeschwindigkeit im Schnitt um 80 Km/h zu überschreiten?
Ich glaube dir, das du dann am liebsten alle aufschreiben würdest und anzeigen. :bounce:
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Ich habe ja mein Bike (wenn auch noch zerlegt) auch voll offen (Yamaha V-Max). Nur werde ich damit trotzdem nur moderat fahren.........es genügt mir zu wissen .......... ich könnte ja locker wenn ich will. Mein Bike hätte mit dem montierten Kit um die 170 PS. Brauchen und ausreizen werde ich die wahrscheinlich niemals. Allenfalls wäre ein Seitenwagen einmal interessant........wenn ich meine Frau denn da hinein bekommen würde (sie hat Angst vor grossen Bikes).
Was das Bike brauchen könnte ist ein grösserer Ölkühler. Später mal schauen was es brauchbares in Thailand gibt.
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.563
Reaktion erhalten
320
Ort
Pattaya
Ja,

mein kleines Energiebündel mit frisiertem Tacho macht MIR halt mehr Spaß als mit einen Bauern Auto durch die Gegend zu fahren!

Aber ich toleriere natürlich auch diese Art von Verkehrsteilnehmer ohne Sie zu Dumm Schwätzern zu degradieren!

Ist halt alles eine Stil-frage! Persönliche Beleidigungen finde ich,auch wenn man anderer Meinung ist,auch in einem Forum

mehr als nur deplatziert!

MfG
Buddy
 
BKK-Fan

BKK-Fan

Senior Member
Dabei seit
10.11.2010
Beiträge
147
Reaktion erhalten
0
Ort
Bremen/Khon Kaen
Aus einem gut gemeinten Thread wird dann mal wieder, Nittaya-typisch, wer hat den Längsten-Thread.
Ein typischisches Deutschgetümmel, obwohl die meisten hier ja ach so gerne so was von Thailändisch wie nur was sein wollen.
Interessant.
 
walt.

walt.

Senior Member
Dabei seit
22.11.2003
Beiträge
237
Reaktion erhalten
3
Meiner Meinung nach ist man mit einem PickUp mit Turbolader ( Neupreis um die 700kB ) gut bedient.
Sehr schön kann man sich mit der Turbokraft aus dem nervigen Verkehrsgewühl oder auch gefährlichen Situationen weg-katapultieren.
Was spricht dagegen, bei günstiger Wetter-, Verkehrs- oder Straßenlage auch mal kurzzeitig schneller zu sein als 120 kmh?
Man sitzt höher, wie in einem SUV. Ein SUV ist aber doppelt oder ein mehrfaches teurer. ( Porsche Cayenne z B 9 Mio B )
Ich habe den Eindruck, dass das Geld ( im Gegensatz zu mir ) bei einigen Forumsteilnehmern keine Rolle spielt.
Es sei ihnen von Herzen gegönnt!
In meiner 4-monatigen Reparatur-Wartezeit hatte ich mir zeitweise einen Nissan March gemietet.
Ein nettes Auto, mit 430 kB billiger in der Anschaffung als ein Ford Fiesta oder Toyota Yaris, wird in BangNa bei Bkk gebaut,
aber man sitzt in einem Kleinwagen und schaut zu den Pickups oder SUVs auf.
Und was die vorher genannten "Edelkarossen" betrifft, so bekommt man zu deren Preis von sagenwir 4 MioB schon eine schöne Villa!
Und je teurer das Auto, umsomehr ärgern die unweigerlich täglich mehr werdenden Kratzer und Blötsche...
 
thai-robert

thai-robert

Senior Member
Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
687
Reaktion erhalten
31
Ort
Aschaffenburg-Haibach
In Deutschland wird man zum rasen gezwungen
da genieße ich Fahrten in USA und Thailand mit normaler und nervenschonender Geschwindigkeit.

Allerdings macht sich auch die Deutsche Polizei einen Spass daraus mit normalen Video-Autos
angebliche Verkehrssünder aus dem Verkehr zu ziehen.

"Angebliche Verkehrssünder" weil
es garnicht möglich ist die Schilderflut und laufenden Geschwindigkeitsänderungen zu beachten.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.981
Ort
Beach/Thailand
normalerweise geht es mit ca 120 im Schnitt nach Bangkok ab Samui, stellenweise bis 160km; nach Phuket ähnlich. Allerdings nicht im Urlaub, dann viel gemütlicher. Ausnahme war eine Fahrt von Hat Yai nach Don Sak um die Fähre zu erwischen mit Geschwindigkeiten ständig zw 150 - 180 im 3er Pulk mit SUV und Mercedes wobei der D-Max problemlos mithalten konnte > einmal gemacht und nie wieder, viel zu gefährlich.
Es ist nämlich einfach Glücksache, ob man gut ankommt oder nicht. Jederzeit kann irgendwas urplötzlich auf die Strasse fahren oder laufen oder auf der Strasse an einer unübersichtlichen Stelle liegen oder die Strasse ist auf einmal abgesperrt oder urplötzlich gibt es Gegenverkehr oder oder oder
Im Vergleich zum Verkehr auf Thailands Expressways sind die Autobahnen in DACH dermassen sicher. Fast schon einschläfernd langweilig, wenn man nicht ständig mit etwas Unerwarteten rechen muß.
 
S

savag

Senior Member
Dabei seit
16.03.2012
Beiträge
201
Reaktion erhalten
31
Ort
Isaan, Provinz Bueng Kan
Meiner Meinung nach ist man mit einem PickUp mit Turbolader ( Neupreis um die 700kB ) gut bedient.
Man sitzt höher, wie in einem SUV. Ein SUV ist aber doppelt oder ein mehrfaches teurer.
Die meisten SUV's in Thailand basieren auf den Chassis der Pick-Up's der jeweiligen Marken und kosten so um die 20-40% mehr als ein viertüriger Pick-Up. Also sitzt man auch genau so hoch wie im Pick-Up. Das kann jeder selbst bei einem Markenvertreter nachprüfen. Davon ausgenommen sind natürlich SUV's von Porsche, BMW, MB usw. da diese Marken keine Pick-Up's im Programm haben.
 
walt.

walt.

Senior Member
Dabei seit
22.11.2003
Beiträge
237
Reaktion erhalten
3
@ savag
ich schrieb: man sitzt ( in einem PickUp ) höher ( gemeint ist höher als in einem Kompaktwagen wie dem Nissan March
oder höher als in einer "Edelkarosse" wie E-Klasse/5er-BMW/Lexus ),
wie in einem SUV.
Somit meinen wir doch dasselbe, gelle?
Im übrigen war meine Hauptaussage, dass man mit einem PickUp relativ viel Auto für relativ wenig Geld fahren kann...


- - - Aktualisiert - - -

ich habe es auch erlebt, dass meine Thai-Frau mich zum Kauf eines PickUp hatte überreden wollen.

Ihre Motive waren, ein Fahrzeug zu haben, das der sofortigen oder späteren Nutzung durch ihre Familie am besten geeignet schien.
Deswegen hatte sie auch gleich versucht, mich davon abzuhalten, das Auto auf meinen Namen anzumelden.
Spätere Nutzung bedeutet, dass die Thai-Frau, sollte ihr Farang mal für kürzer oder länger in sein Heimatland zurückkehren müssen,
das Auto dann von der Familie "benutzen" lässt. Im Zweifelsfalle von einem Bruder,
der es doch am nötigsten braucht, und dessen Wünsche doch Vorrang haben.
Fast immer wird man bei der Rückkehr nach Thailand sein Auto in versaubeuteltem und kaputten Zustand vorfinden...

Meine persönlichen Gründe für einen PickUp waren und sind ( außer dem günstigen Kosten-Nutzen-Verhältnis )
die Transportmöglichkeiten. Zement, Schubkarre, Fahrrad, kubikmeterweise Sand und Steine...
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.981
Ort
Beach/Thailand
habe heute zum ersten Mal eine Benachrichtung erhalten, daß ich geblitzt wurde. Und zwar vor ein paar Wochen auf der Phet Kasem in Prachuap mit 130 und im Verkehrsamt die Strafe zahlen muß...na sowas...
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.694
Reaktion erhalten
2.178
Ort
Singapore
habe heute zum ersten Mal eine Benachrichtung erhalten, daß ich geblitzt wurde. Und zwar vor ein paar Wochen auf der Phet Kasem in Prachuap mit 130 und im Verkehrsamt die Strafe zahlen muß...na sowas...
Was kostet sowas offiziell? :p
 
andiho

andiho

Senior Member
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
584
Reaktion erhalten
36
Ort
Bad Wimpfen
Schicke Flitzer mit Spoiler und Beleuchtung gibts in TH so einige. Wenn ich mir aber überall die verbeulten Alufelgen anschaue, dann ist klar dass bei vielen Autos Reifen, Radlager - Aufhängung und Lenkung frühzeitig das Zeitliche segnen. Ganz abgesehen davon, dass Alufelgen einen sehr hohen Anspruch an Materialgüte und Verarbeitungsqualität haben, was letztlich eine Sicherheitsfrage ist. Aber wen interessiert das schon in TH ?

Ein gut ausgestatteter Pickup (mit stabilen Stahlfelgen) dürfte wohl für die meisten Otto NormalRuheständler einfach der beste Kompromiss aus Preis und Leistung sein. Ein SUV der in TH üblichen Marken ist auch eher ein Prestigeobjekt welches keinerlei Mehrwert gegenüber Pickup bringt, weder in Komfort noch an Platz. Außer bei Siebensitzer wo dann aber so gut wie kein Gepäck mehr reinpasst.

Die Disskusion über Spritverbrauch finde ich aus Sicht von 1,50 und 1,65 eher kleinkarriert.

Noch ein Wort zum großen Thema Krankenversicherung: Die Investition in ein großes, stabiles Fahrzeug dürfte sich vom Preis her in TH wohl eher auszahlen als eine teure KV.
 
kager

kager

Senior Member
Dabei seit
21.10.2007
Beiträge
578
Reaktion erhalten
5
Ort
NRW/จังหวัดลพบุรี
Find ich aber cool, wofuer man die blauen Wasserleitungsrohre alles verwenden kann :p

170Km/h als Durchschnittsgeschw. die H1/ H2 nach Khorat ist absolut lächerlich, ohne beleidigen zu wollen.
Das ist mit diesem Auto und dem Bastelbausatz auch bei Nacht unmöglich.
LKWs und Busse sind auch Nachts unterwegs und dann diese dämliche Abbiegerei ohne Auf- und Abfahrten zumindest auf dem größten Teil der Strecke.
Um einen Schnitt von 170 zu erreichen muß man sehr lange weitaus schneller fahren als 170Km/h wenn man auch nur einige Male auf 50-80km/h herunter muß wegen LKW, Bus oder Abbiegern.
Ich bin die Strecke selbst schon oft gefahren, allerdings meißt nur bis Pak Chong oder Sikhiu.
Auch von und nach PTY jeweils an der Chang Fabrik abgezweigt, also weiß ich was ich schreibe.
Davon abgesehen möchte ich mit so einem Ding wie dem Honda überhaupt keine 170 fahren und ich fahre in
D gerne schnell, auch deutlich über 200, aber das Auto und Fahrwerk muß passen.

- - - Aktualisiert - - -

Schicke Flitzer mit Spoiler und Beleuchtung gibts in TH so einige. Wenn ich mir aber überall die verbeulten Alufelgen anschaue, dann ist klar dass bei vielen Autos Reifen, Radlager - Aufhängung und Lenkung frühzeitig das Zeitliche segnen. Ganz abgesehen davon, dass Alufelgen einen sehr hohen Anspruch an Materialgüte und Verarbeitungsqualität haben, was letztlich eine Sicherheitsfrage ist. Aber wen interessiert das schon in TH ?

Ein gut ausgestatteter Pickup (mit stabilen Stahlfelgen) dürfte wohl für die meisten Otto NormalRuheständler einfach der beste Kompromiss aus Preis und Leistung sein. Ein SUV der in TH üblichen Marken ist auch eher ein Prestigeobjekt welches keinerlei Mehrwert gegenüber Pickup bringt, weder in Komfort noch an Platz. Außer bei Siebensitzer wo dann aber so gut wie kein Gepäck mehr reinpasst.

Die Disskusion über Spritverbrauch finde ich aus Sicht von 1,50 und 1,65 eher kleinkarriert.

Noch ein Wort zum großen Thema Krankenversicherung: Die Investition in ein großes, stabiles Fahrzeug dürfte sich vom Preis her in TH wohl eher auszahlen als eine teure KV.

Habe mir letzten Winter (Deutschland) in einem Schlagloch 2 Alufelgen incl. Reifen geschrottet 8,5J 17 mit Pirelli 245/40ZR17.
Solche Reifen möchte ich auf Thaistrassen nie fahren.
Das bedeutete dann 4 neue Felgen und 4 neue Reifen.



Genau so, Pickup wie Toyota Hilux oder auch Isuzu D Max oder wie der heisst.
3 Liter Turbodiesel und gut ist.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Ich glaube dir, das du dann am liebsten alle aufschreiben würdest und anzeigen. :bounce:
Ich finde es etwas unpassend angesichts der hohen Zahl an Verkehrstoten in Thailand über dieses Thema zu lachen. Anzeigen würde ich die nicht gerne, da mir Denunziation zuwider ist, aber ich würde es begrüßen, wenn die thailändischen Gesetze durchgesetzt würden und die Verkehrssünder nicht mit 200 Baht oder so davon kämen, sondern die tatsächlichen Bußen zahlten, die gering genug sind. Das hätet dann aber den wünschenswerten Effekt, dass sie bald genug Punkte gesammelt hätten um nicht mehr als Verkehrsgefährdung unterwegs zu sein.

Ist es eigentlich in Ordnung, wenn ich mit 130 durch Weimar fahre?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Ich finde es etwas unpassend angesichts der hohen Zahl an Verkehrstoten in Thailand über dieses Thema zu lachen.
Chak, Du weisst aber auch, dass die hohe Zahl oft durch die Mitfahrenden auf der Pickup Ladefläche zustande kommen.


Der Pickup ist bei Überladung absolut nicht Elchtesttauglich.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.247
Reaktion erhalten
3.981
Ort
Beach/Thailand
Thema:

Alles rund ums Auto in Thailand

Alles rund ums Auto in Thailand - Ähnliche Themen

  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich - Ähnliche Themen

  • Rund um den Gardasee

    Rund um den Gardasee: Wenn man sich vorstellt, dass normalerweise zu dieser Jahreszeit schon einiges los ist am Gardasee und jetzt absolut Zero, dann kann man den...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen

    FC, BC, EC und andere Themen rund ums Fliegen: Du solltest diekt mal meinen alten Herrn besuchen. Der verkümmert bei Dir um die Ecke irgendwie.
  • Rund ums Haus

    Rund ums Haus: Ein Thread für Fragen und Antworten zum Thema : Hausbau , Renovierung etc. Meine 1. Frage : Rund um meine Haus war ein Art Fußweg verlegt (...
  • Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich

    Tips für TH.-> rund ums Haus-Aussenbereich: Kleine Anleitung für einen "Schlangenstopper " in TH. Montagetips fürs Schiebetor -> aussen. _____________________________ Unterteil von...
  • Oben