alkoholfreies Bier.

Diskutiere alkoholfreies Bier. im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Ich weiß, dass die meisten sagen, Alkoholfrei:(, ist der irre? Für euch ist es auch nicht gedacht, sondern für die wenigen Nichtalkies in...
wolle

wolle

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
200
Reaktion erhalten
17
Ort
Korat
Ich weiß, dass die meisten sagen, Alkoholfrei:(, ist der irre?
Für euch ist es auch nicht gedacht, sondern für die wenigen Nichtalkies in Thailand.

Als ich vor einigen Wochen gelesen habe, dass die Steuer für alkoholfreies Bier erhöht werden soll, glaubte ich an eine wieder mal glorreiche Idee aus einem Ministerium, welche wie so oft nur als Aprilscherz angesehen werden kann. An der Umsetzung thailändischer Pläne hapert es ja meist.
Denn, alkoholfreies Bier hatte ich bisher nur die maßlos überteuerten Sorten aus Germanien gesehen. Da ich aus ärztlicher Sicht nach einem Schlaganfall auf Alkohol verzichten soll, bin ich auf die Suche nach einer Alternative für mein so geliebtes Bier gegangen. Im Internet habe ich gefunden: "Delster" und das "Hite Zero". Beides in meinem kleinen Kaff Nakhon Ratchasima nicht im Angebot. Bei Lazada kann man es bestellen. Delster 55 Bath und Hite Zero sogar 59 Bath.

Heineken ist nun mit alkoholfreien Bier auf den Markt. Vor zwei Wochen kaufte ich in einem FamilyMarket die erste Dose für 40 Bath. Ich war überrscht, es schmeckte nach Bier. Eine Woche später im Foodland Dose und Flasche 0,33lIMG_20190507_155920.jpg für 38 Bath. Der 24 er Karton 860 Bath. Vorgestern bei Tesco entdeckt, heute bei BIG C im Angebot (38 THB) und auch ab heute bei Makro (38 THB, 24 er Büchse 828 THB. Mal sehen, wann die kleinen Tesco und 7eleven nach ziehen. Bemerkenswert bei Foodland kaufte ich einen Karton nach 14 Uhr und konnte ihn mit nehmen. Die haben es sogar kapiert, dass es kein Alkohol enthält obwohl Bier drauf steht. Ob das in all den anderen Shops so gehandhabt wird, wage ich zu bezweifeln.
Heineken alkoholfrei wird in blau gehalteten Flaschen und Dosen verkauft.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
wolle

wolle

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
200
Reaktion erhalten
17
Ort
Korat
Du weißt ja wohl, dass das 0.0 nicht wirklich alkoholfrei ist!
https://alkoholfrei-trinken.de/alkoholfreies-bier-wirklich-alkoholfrei/
In der EU gibt es Verbraucherschutzgesetze und (ungenügende)Kennzeichnungspflicht, in TH ?
Dieser Link bezieht sich auf Deutschland. Heineken ist meiner Meinung nach Niederlande.
Eventuell gib mal einen Link zu Niederlande. Es ist ja auch unbedingt wichtig zu wissen, ob 0,0 oder 0,001.
Kann wohl nicht einschlafen mit dieser Unwissenheit ob da in einer Fl. die ich tägl. trinke 0,5 ml Alk enthalten sind.:D
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
Dieser Link bezieht sich auf Deutschland. Heineken ist meiner Meinung nach Niederlande.
Eventuell gib mal einen Link zu Niederlande. Es ist ja auch unbedingt wichtig zu wissen, ob 0,0 oder 0,001.
Kann wohl nicht einschlafen mit dieser Unwissenheit ob da in einer Fl. die ich tägl. trinke 0,5 ml Alk enthalten sind.:D
Wenn Heineken nur in NL hergestellt werden würde, hätte die restliche Welt eine Geschmacksverirrung weniger!
...und wenn ich, aus gesundheitlichen Gründen auf Alk verzichten müsste, würde mich schon interessieren, ob -wie so häufig- hier geschummelt wird. Alkoholfreies Heineken-"Bier" aus Italien, Spanien oder Frankreich darf ja 1 % Alk haben (wie in DE das angeblich alkoholfreie Dunkel- bzw. Malzbier). Aber - Jeder, wie er mag!
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.343
Reaktion erhalten
2.791
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ich weiß, dass die meisten sagen, Alkoholfrei:(, ist der irre?
Für euch ist es auch nicht gedacht, sondern für die wenigen Nichtalkies in Thailand.

Als ich vor einigen Wochen gelesen habe, dass die Steuer für alkoholfreies Bier erhöht werden soll, glaubte ich an eine wieder mal glorreiche Idee aus einem Ministerium, welche wie so oft nur als Aprilscherz angesehen werden kann. An der Umsetzung thailändischer Pläne hapert es ja meist.
Denn, alkoholfreies Bier hatte ich bisher nur die maßlos überteuerten Sorten aus Germanien gesehen. Da ich aus ärztlicher Sicht nach einem Schlaganfall auf Alkohol verzichten soll, bin ich auf die Suche nach einer Alternative für mein so geliebtes Bier gegangen. Im Internet habe ich gefunden: "Delster" und das "Hite Zero". Beides in meinem kleinen Kaff Nakhon Ratchasima nicht im Angebot. Bei Lazada kann man es bestellen. Delster 55 Bath und Hite Zero sogar 59 Bath.

Heineken ist nun mit alkoholfreien Bier auf den Markt. Vor zwei Wochen kaufte ich in einem FamilyMarket die erste Dose für 40 Bath. Ich war überrscht, es schmeckte nach Bier. Eine Woche später im Foodland Dose und Flasche 0,33lAnhang anzeigen 35711 für 38 Bath. Der 24 er Karton 860 Bath. Vorgestern bei Tesco entdeckt, heute bei BIG C im Angebot (38 THB) und auch ab heute bei Makro (38 THB, 24 er Büchse 828 THB. Mal sehen, wann die kleinen Tesco und 7eleven nach ziehen. Bemerkenswert bei Foodland kaufte ich einen Karton nach 14 Uhr und konnte ihn mit nehmen. Die haben es sogar kapiert, dass es kein Alkohol enthält obwohl Bier drauf steht. Ob das in all den anderen Shops so gehandhabt wird, wage ich zu bezweifeln.
Heineken alkoholfrei wird in blau gehalteten Flaschen und Dosen verkauft.
Ich hoffe du kotzt von dem Sch.eiss und halte es fuer eine ziemliche Unverfrorenheit, Biertrinker in Thailand pauschal als Alkoholiker zu diffamieren.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Die haben es sogar kapiert, dass es kein Alkohol enthält obwohl Bier drauf steht. Ob das in all den anderen Shops so gehandhabt wird, wage ich zu bezweifeln.
Heineken alkoholfrei wird in blau gehalteten Flaschen und Dosen verkauft.
Vermute mal, es wird eindeutig beschriftet sein. Von daher bedarf es wohl keiner Erklärung.
Trinke bei mir zu Hause Clausthaler Extraherb jeden Tag. Ob ein Bier wirklich gut schmeckt, merkt man vor allem dann, wenn kein Alkohol drin ist. Bei den thailändischen Bieren ist dagegen der Alkohol der Hauptgeschmacksträger. Fällt der weg, bleibt nicht mehr viel Geschmack übrig.
Heinecken ist imho eine Notlösung wenn weit und breit kein Bier aus D erhältlich ist.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.343
Reaktion erhalten
2.791
Ort
Bangkok / Ban Krut
Bei den thailändischen Bieren ist dagegen der Alkohol der Hauptgeschmacksträger.
Alkohol ist bei allen alkoholischen Getraenken der Hauptgeschmackstraeger, weswegen alkoholfreie alkoholische Getraenke nach nichts schmecken.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Alkohol ist bei allen alkoholischen Getraenken der Hauptgeschmackstraeger, weswegen alkoholfreie alkoholische Getraenke nach nichts schmecken.
Wenn dem so wäre könnte man auch 50ml Alkohol in einen Liter abgestandenes Wasser schütten - vorzugsweise Mont Fleur in Plastikflaschen.

Dass der Geschmack eines guten Clausthaler extraherb nicht jedem zusagt mag ja sein, aber zu sagen es schmeckt nach nichts, passt wirklich nicht.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.343
Reaktion erhalten
2.791
Ort
Bangkok / Ban Krut
Sauf Dein Clausthaler 8-) .

Ich nehme so was nicht mal zum Fuesse waschen.
 
N

NIT-Leser

Senior Member
Dabei seit
13.05.2018
Beiträge
103
Reaktion erhalten
10
Ort
Berlin
Jein

Wie schon geschrieben:

Es kommt drauf an, wo es hergestellt wird:

Nederlands alcoholvrij bier
MINIMALE ALCOHOL 0%
MAXIMALE ALCOHOL 0,1%
.
Ich denke, das ist auch unübersetzt zu verstehen.

Ausländische Biersorten dürfen in NL mit bis zu 0,5 % Alkohol haben, um diese Bezeichnung haben zu können.
Und: Auch andere Lebensmittel enthalten gerinfügig natürlichen Alkohol.

Ach: und gute Besserung!

Guß
N-L :)
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.508
Reaktion erhalten
311
Ich habe das Thema gerade gesucht. Danke für die Tipps. Ich selbst trinke seit 6 Monaten - seit ich mal 30 Tage Heilfasten probiert habe - nichts mehr. Die klarste und fitteste Zeit seit Ewigkeiten! Den Zustand gebe ich nicht mehr auf. Hat nichts mit Alki zu tun.Lediglich auf ein alkoholfreies Weizen/ Bier verzichte ich nicht und so wie es aussieht, auch nicht mehr in BKK.

Alkohol ist bei allen alkoholischen Getraenken der Hauptgeschmackstraeger, weswegen alkoholfreie alkoholische Getraenke nach nichts schmecken.
Reiner Alkohol schmeckt zum kotzen. Kannst du ja mal kaufen und trinken. Die Brauereien verstecken nur den Geschmack des Giftes. Die Anbieter hochprozentiger Getränke auch. Deswegen schmecken viele alkoholfreie Biere genauso gut, wenn eiskalt serviert.

Und Alkohol erzeugt Durst im Körper. Deswegen schafft man es auch selten mehr, als 2 alkoholfreie Biere zu trinken. Nicht wegen dem Geschmack. Man ist danach voll. Durch Hinzugabe von Alkohol entsteht erst der Mangel an Flüssigkeit.

Aber ich belehre hier keinen. Bin happy, dass es Alternativen gibt.

I
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.362
Reaktion erhalten
2.750
Ort
Berlin-Schöneberg
Es gibt nicht ein alkoholfreies Bier was mir schmeckt. Am schlimmsten sind die Null-Biere von den Brauereien meines Vertrauens, z. B. Jever, Flensburger...
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Clausthaler extraherb schmeckt richtig gut. Bin jetzt trotzdem auf Jever-Fun umgestiegen. Kenne überhaupt kein Bier mit einem derart niedrigen Kohlehydrate- und Puringehalt, welcher nur einen Bruchteil von anderen Biersorten beträgt. Dafür schmeckt es immer noch ziemlich gut.
Die ein oder andere Biersorte mag einen Tick besser schmecken, dafür muss man aber deutlich mehr Kohlehydrate und einen mehrfachen Puringehalt inkauf nehmen. Das ist es mir nicht (mehr) wert.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.508
Reaktion erhalten
311
Es gibt nicht ein alkoholfreies Bier was mir schmeckt. Am schlimmsten sind die Null-Biere von den Brauereien meines Vertrauens, z. B. Jever, Flensburger...
Hefeweizen von Paulaner ist gut. Claustaler muss bei mir nicht sein. Geschmacksache. Rein subjektiv. Heute haben alle dt. Brauereien von größerem Namen etwas im Angebot. Ist aber am Ende, wie mit allem: der Geschmack ändert sich mit der Zeit. Gewöhnung. Irgendwann schmeckt dann normales Bier sch....

Hatte aber immer die gleiche Meinung und habe mich geirrt. Heute trinke ich zwei Alkoholfreie und bin genauso happy. Reine Kopfsache. Ist ja meist über Jahrzehnte antrainiertes Verhalten. Das kann man nicht einfach mal so ablegen. Normal.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.508
Reaktion erhalten
311
Clausthaler extraherb schmeckt richtig gut. Bin jetzt trotzdem auf Jever-Fun umgestiegen. Kenne überhaupt kein Bier mit einem derart niedrigen Kohlehydrate- und Puringehalt, welcher nur einen Bruchteil von anderen Biersorten beträgt. Dafür schmeckt es immer noch ziemlich gut.
Die ein oder andere Biersorte mag einen Tick besser schmecken, dafür muss man aber deutlich mehr Kohlehydrate und einen mehrfachen Puringehalt inkauf nehmen. Das ist es mir nicht (mehr) wert.
Mit den Werten hast du Recht!
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.472
Reaktion erhalten
715
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Auf was ihr alles achtet, selbst beim Bier. Puringehalt, Kohlehydrate.
Mal ne ernsthafte Frage dazu. Wenn ihr all eure Lebensmittel und Getränke auf all diese Inhalte überprüft (gibt ja noch viel mehr "gefährliche Stoffe"), und dann womöglich auch der Geschmack noch eine ganz kleine Rolle spielen soll, geht ihr dann mit einer "schwarzen Liste" einkaufen? Habt ihr überhaupt noch Spaß beim essen und trinken? Stelle mir, nach jedem Glas Bier zu überlegen: Ok, das war jetzt soundsoviel Purin und Kohlehydrat, das muß jetzt für die nächsten 3 Tage genug sein.

Ist ein ernstgemeinter Beitrag, versuche manchmal, mir so ein Leben vorzustellen, fällt mir aber schwer.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Auf was ihr alles achtet, selbst beim Bier. Puringehalt, Kohlehydrate.
Mal ne ernsthafte Frage dazu. Wenn ihr all eure Lebensmittel und Getränke auf all diese Inhalte überprüft (gibt ja noch viel mehr "gefährliche Stoffe"), und dann womöglich auch der Geschmack noch eine ganz kleine Rolle spielen soll, geht ihr dann mit einer "schwarzen Liste" einkaufen? Habt ihr überhaupt noch Spaß beim essen und trinken? Stelle mir, nach jedem Glas Bier zu überlegen: Ok, das war jetzt soundsoviel Purin und Kohlehydrat, das muß jetzt für die nächsten 3 Tage genug sein.

Ist ein ernstgemeinter Beitrag, versuche manchmal, mir so ein Leben vorzustellen, fällt mir aber schwer.
Auch Du wirst älter, es sei denn ...

Eine alte Frau sagte mal, "Wenn Du nicht alt werden willst, musst Du Dich jung hängen".

Abgesehen davon, soll jeder trinken was er will und so viel er will.

Ich für meinen Teil bin froh, dass hier auch gut schmeckendes alkoholfreies Bier leicht verfügbar ist. Und das nicht erst seit dem ich genauer auf die Inhaltsstoffe achte.
Auch rein geschmacklich würde ich ein Clausthaler extraherb aus D, jederzeit jedem thailändischen Bier vorziehen.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Das ultimative Grauen für Geniesser ist alkoholfreier Wein.

Das hatte ich mal in den USA probiert und kam zu dem Schluss, dass Leute, die sowas trinken, nicht alle Tassen im Schrank haben.:cry:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
Das ultimative Grauen für Geniesser ist alkoholfreier Wein.

Das hatte ich mal in den USA probiert und kam zu dem Schluss, dass Leute, die sowas trinken, nicht alle Tassen im Schrank haben.:cry:
Es gibt aber auch noch eine Steigerung!
Zitat: Produktion und Verkauf dieser Kunstweine sind in der EU seit dem Inkrafttreten des Weinhandelsabkommens zum 1. Januar 2006 zulässig, zuvor durften diese Weine (meist kalifornische, australische und neuseeländische Weine) in der EU nicht gehandelt werden.[SUP][/SUP]
aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Kunstwein Diese "Köstlichkeit" wurde der EU 2006 von dem "großen Bruder" regelrecht aufgezwungen!
 
Thema:

alkoholfreies Bier.

alkoholfreies Bier. - Ähnliche Themen

  • Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich

    Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich: Ich war gerade in einer belgischen Beer bar. Eine Kokosnuss bestellt und gelöffelt. Danach noch eine bestellt. Ich wurde denn aufgefordert...
  • Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......

    Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......: Ich eröffne hier den Thread Oktoberfest weil es mit Essen ( Fressen ) Trinken ( Saufen ) Besoffen zu tun hat und viel "Halli,Galli" natürlich...
  • Alkoholfrei-No-Drinking-Day

    Alkoholfrei-No-Drinking-Day: Das thailändische Gesundheitsministerium will einen neuen Feiertag einführen - den No-Drinking-Day! Ich fordere so einen "Feiertag" auch für...
  • Alkoholfreies Bier in LOS

    Alkoholfreies Bier in LOS: @all in wie weit gibt es mittlerweile alkoholfreies Bier in LOS? Ist das verbreitet, überall erhältlich oder eher was exotisches??? danke für...
  • Alkoholfreies Bier in Thailand?

    Alkoholfreies Bier in Thailand?: Hallo Leute! Heute mal eine Frage für einen Freund von mir.... Bekommt man in Thailand auch alkoholfreies Bier? Grüsse von... rübe
  • Alkoholfreies Bier in Thailand? - Ähnliche Themen

  • Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich

    Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich: Ich war gerade in einer belgischen Beer bar. Eine Kokosnuss bestellt und gelöffelt. Danach noch eine bestellt. Ich wurde denn aufgefordert...
  • Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......

    Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......: Ich eröffne hier den Thread Oktoberfest weil es mit Essen ( Fressen ) Trinken ( Saufen ) Besoffen zu tun hat und viel "Halli,Galli" natürlich...
  • Alkoholfrei-No-Drinking-Day

    Alkoholfrei-No-Drinking-Day: Das thailändische Gesundheitsministerium will einen neuen Feiertag einführen - den No-Drinking-Day! Ich fordere so einen "Feiertag" auch für...
  • Alkoholfreies Bier in LOS

    Alkoholfreies Bier in LOS: @all in wie weit gibt es mittlerweile alkoholfreies Bier in LOS? Ist das verbreitet, überall erhältlich oder eher was exotisches??? danke für...
  • Alkoholfreies Bier in Thailand?

    Alkoholfreies Bier in Thailand?: Hallo Leute! Heute mal eine Frage für einen Freund von mir.... Bekommt man in Thailand auch alkoholfreies Bier? Grüsse von... rübe
  • Oben