www.thailaendisch.de

Aldi Talk, nun doppeltes Datenvolumen

Diskutiere Aldi Talk, nun doppeltes Datenvolumen im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Für Leute die Aldi Talk benutzen gibt es eine sehr gute Nachricht. Ab heute: Mehr Datenvolumen bei Aldi Talk - Engadget Deutschland
Dur_Farang

Dur_Farang

Senior Member
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
1.026
Reaktion erhalten
120
Ort
LB/BKK
Tazähnlich
Aldi.jpg
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.190
Reaktion erhalten
913
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Aldi, ist meiner Meinung nach sowieso der preiswerteste Prepaid-Anbieter speziell für Smartphone wegen des Internetvolumens. 300 Minuten in jedes deutsche Netz und jetzt noch 750 MB, anstatt 400 MB Internetvolumen und das, für schlappe 7,99€.


Bevor ich Aldi Talk hatte, war ich bei Simjo. Die waren auch nicht schlecht, aber kamen und kommen einfach nicht an Aldi ran.
 
Dur_Farang

Dur_Farang

Senior Member
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
1.026
Reaktion erhalten
120
Ort
LB/BKK
Mit LTE sollte man auch noch erwähnen, hatte vor langer Zeit Vodafone da hatte ich öfters mal kein Netz.
 
paulsson

paulsson

Senior Member
Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
824
Reaktion erhalten
6
Ort
Wuppertal/Phrom Khiri
Na ja Aldi günstig????
Bei den Emailanbietern WEB und GMX werden 200 Freieinheiten plus 2 GB Datenvolumen für's Inet
für 6,99 Euro angeboten.Tochter und Ich sind damit sehr zufrieden weil man prima mit line und Whats app
und andere Apps prima Telefonieren kann.
Provider 1 & 1 : Netz Vodafone.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Zur Zeit laufen in den meisten MediaMärkten und Saturn Häusern MobilCom-Debitel Aktionen mit einem 2Jahresvetrag mit 3GB Daten monatlich im Telekom-Netz inkl. LTE. Der Vertrag kostet zwar 10€ monatlich aber es gibt dazu einen MM/Saturn Gutschein im Wert um die 200€ je nach Markt, der 6 Jahre gültig ist. Damit kostet dieser Vertrag effektiv unter 3€/Monat. Falls man mit dem MM Gutschein nichts anfangen kann, kann man dafür bei MM auch Paysafe Guthaben kaufen und damit wiederum bei Paysafe-online einen Amazon Gutschein falls das einem lieber ist.
Man hat damit das Telekom LTE-Netz, was woanders nicht unter 30€/Monat (Magenta Mobile S) zu bekommen ist und gerade in ländlichen Gegenden Deutschlands, die mit Abstand beste Datennetzabdeckung hat.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
naja, als ich meine D1 Nummer von der Telekom zu Aldi portierte, weil ich dachte, prepaid macht wegen meiner langen Aufenthaltsphasen in Thailand mehr Sinn,
war die Überraschung gross,

wenn Du mit einer ausländischen 0815 Karte im th. Netz eingeloggt bist, und kaum Umsätze machst, ab und zu kommen halt SMS von Banken, wegen deutschem Onlinebanking an, - das machen die in Thailand nicht mit,
nach ca 2 Monaten schmeissen die Dich immer öfter aus dem Netz und Du bist gezwungen, einen Ortwechsel zu machen, weil nur dann das erneute einloggen wieder klappt.

Das war dann auch der Grund, warum ich die Aldi Prepaid Karten aus meiner th. Alarmanlage rausnehmen musste,
(der Vorteil, gegenüber th. Prepaid karten - online Aufladung - online die Verbindungsdaten einsehen - deswegen (!),
aber der Nachteil nach 8 Wochen, kein Netzempfang, die loggen dich nicht mehr ein, anders mit einer Thai prepaid)
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
33.861
Reaktion erhalten
7.519
Ort
Superior
... 2Jahresvetrag mit 3GB Daten monatlich im Telekom-Netz inkl. LTE. Der Vertrag kostet zwar 10€ monatlich aber es gibt ....
Klingt interessant.
Wie sind denn die Randbedingungen für das Telefonieren?
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.190
Reaktion erhalten
913
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
naja, als ich meine D1 Nummer von der Telekom zu Aldi portierte, weil ich dachte, prepaid macht wegen meiner langen Aufenthaltsphasen in Thailand mehr Sinn,
war die Überraschung gross,

wenn Du mit einer ausländischen 0815 Karte im th. Netz eingeloggt bist, und kaum Umsätze machst, ab und zu kommen halt SMS von Banken, wegen deutschem Onlinebanking an, - das machen die in Thailand nicht mit,
nach ca 2 Monaten schmeissen die Dich immer öfter aus dem Netz und Du bist gezwungen, einen Ortwechsel zu machen, weil nur dann das erneute einloggen wieder klappt.

Das war dann auch der Grund, warum ich die Aldi Prepaid Karten aus meiner th. Alarmanlage rausnehmen musste,
(der Vorteil, gegenüber th. Prepaid karten - online Aufladung - online die Verbindungsdaten einsehen - deswegen (!),
aber der Nachteil nach 8 Wochen, kein Netzempfang, die loggen dich nicht mehr ein, anders mit einer Thai prepaid)
DisainaM, ich käme sowieso nicht auf den Gedanken meine DE Prepaid in Thailand zu nutzen. Bei meinem Onlinebanking kann ich die Benachrichtigungen von SMS auch auf Email umstellen (auch beides SMS und Email ist möglich:o)) Ich bleibe also dank meines Smartphone immer auf dem Laufenden:)
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.757
Reaktion erhalten
2.241
Ort
nicht mehr hier
Wertkartenhandy,ist das nicht was für HarzIV?
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Klingt interessant.
Wie sind denn die Randbedingungen für das Telefonieren?
Man erhält zwar eine Telefonnummer aber über diese kann man nur SMS senden. Telefonieren geht also nur über VoIP, was dank LTE problemlos funktioniert oder eine zweite SIM.
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.190
Reaktion erhalten
913
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Wertkartenhandy,ist das nicht was für HarzIV?
Nein, auch für Menschen, die sich nicht durch Verträge binden lassen und lieber das auserkorene Gerät selbst erwerben möchten. Ob sich das immer rechnet, sei dahin gestellt, doch die Freiheit bleibt!


Harz4 Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind. Die Hauptsache ist, auf dem neusten Stand zu sein:p
 
messma2008

messma2008

Senior Member
Dabei seit
01.11.2008
Beiträge
3.066
Reaktion erhalten
265
Aldi, ist meiner Meinung nach sowieso der preiswerteste Prepaid-Anbieter speziell für Smartphone wegen des Internetvolumens. 300 Minuten in jedes deutsche Netz und jetzt noch 750 MB, anstatt 400 MB Internetvolumen und das, für schlappe 7,99€.


Bevor ich Aldi Talk hatte, war ich bei Simjo. Die waren auch nicht schlecht, aber kamen und kommen einfach nicht an Aldi ran.
simyo habe ich auch, sowie base, meine frau hatte aldi talk, war alles eplus, jetzt ists o2 und das internet kackt in fernen ecken d.lands nur noch ab. in der stadt ok, da ich dienstlich aber oft am .... der welt bin, werde ich nen prepaidler im d netz suchen zum jahreswechsel.
das aldi angebot ist nicht übel, wenns nur funktionieren würde in der deutschen pampa
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind.
Vertrag oder Postpaid ist heutzutage nicht mehr bedeutend mit Grundgebühr, ich habe zum Beispiel eine Congstar PrePaid Karte auf den Congstar Vertrag congstar-wie-ich-will umgestellt. Der Vertrag kostet keine Grundgebühr, eine Minute kostet 9ct.
Ich habe bei Prepaid so wenig telefoniert, dass ich das Startguthaben nach einem Jahr immer noch nicht aufgebraucht habe und auch nichts aufgeladen habe, und mir die SIM gekündigt wurde - ziemlich nervig.
Jetzt telefoniere ich genauso wenig, aber Verträge werden nicht wegen Wenignutzung gekündigt. Will ich mal mehr telefonieren, buche ich mir eine Option, z.B. 100min für 2€ oder 300min für 4€ oder 300MB für 4€. Das tolle ist, diese Optionen können monatlich gebucht werden, müssen aber gar nicht - für Wenigtelefonierer ganz praktisch.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.757
Reaktion erhalten
2.241
Ort
nicht mehr hier
Harz4 Leute nehmen da doch weitaus lieber einen Vertrag und zahlen monatlich die „geringen“ Gebühren, egal ob da eventuell noch versteckte Kostenfallen vorhanden sind. Die Hauptsache ist, auf dem neusten Stand zu sein:p
HarzIV Leute bekommen einen Telefonvertrag?

zumindest in Österreich muss man kein Handy nehmen,(kaufe immer welche mit 2 Sim-Privat und Geschäftlich.) wenn man einen Vertrag hat, da hat man ebenso Kündigungsfristen wie halt bei Verträgen üblich.
 
B

Beachboy

Gast
Meine Frau und ich sind auch schon lange bei Aldi-Talk und wir freuen uns über den Zuwachs an Datenvolumen. Meine Frau hat das Paket für monatlich knapp 8 Euro mit 300 Gesprächsminuten und aktuell glaube ich 750 MB Datenvolumen. Die Gesprächsminuten braucht sie praktisch gar nicht, weil sie fast ausschließlich über "Line" mit ihren Freundinnen in Deutschland und Thailand telefoniert. Ich habe das Paket für rund 13 Euro im Monat mit 600 Gesprächsminuten und 1,5 Gigabyte Datenvolumen. Damit bin ich sehr zufrieden. Ich kaufe mir mein Handy selbst und will keinen Vertrag mehr abschließen.

Schön bei Aldi-Talk ist, dass man im Internet den Verbrauch seiner Gesprächsminuten und den Verbrauch des Datenvolumens prima verfolgen kann. Überhaupt hat man über das Internet seine Aldi-Talk-Pakete immer prima im Griff.
 
C

crazygreg44

Gast
ich habe auch congstar prepaid, die Minute kostet 9 cent, eine SMS ebenso. Wenn ich in Thailand Onlinebanking mache, schalte ich das Smartphone mit der congstar SIM vorher an, dann erhalte ich die TAN Nummer auf dieses Handy. Nach Gebrauch schalte ich es wieder aus. Hat bisher immer geklappt. Ich mache damit ansonsten kein roaming in Thailand.

In D schicke ich ab und zu mal eine SMS an mich selbst, damit ich im congstar Tarif bleibe!

Ich habe zu dem Congstar prepaid Tarif auch noch einen congstar Internet Stick. Diesen kann man Monate-weise aktivieren oder deaktivieren!

Stelle hier aber fest, daß der Aldi-Talk viel günstiger ist, das muss man anerkennen.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
ich habe auch congstar prepaid, die Minute kostet 9 cent, eine SMS ebenso.
...
Stelle hier aber fest, daß der Aldi-Talk viel günstiger ist, das muss man anerkennen.
Günstiger ist relativ, wenn ich hier lese 8€ im Monat - ich verbrauche nur 4€ im Monat, also wäre für mich Aldi nicht günstiger - hängt alles vom Nutzungsverhalten ab, wenn du mehr als 8€ im Monat ausgibst, dann wäre Aldi für Dich günstiger.

Meine Frau hat das Paket für monatlich knapp 8 Euro mit 300 Gesprächsminuten und aktuell glaube ich 750 MB Datenvolumen.
Eine deutlich besser Alternative zu dem 8€ Aldi-Tarif wäre WinSIM:

AldiWinSIM
300 Minuten geteilt mit SMSFlat in alle deutschen Netze
750 MB bis 3G2.000 MB bis inkl. 4G/LTE
300 SMS geteilt mit GesprächsminutenSMS-Flat
7,99€ / Monat6,99€ / Monat
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.275
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Das was Aldi-Talk in D ist, ist in Ö "Yesss" von Hofer, der Ald-Süd Tochter, nun hat Yesss zum Rewe-Konzern ( Billa ) gewechselt und Hofer hat jetzt "HOT", das ich zur Zeit ausprobiere! Ich benütze Yesss schon als 2.Handy seit einigen Jahren und bin zufrieden damit, einmal aufladen ( egal wieviel ) und ist gültig für 1 Jahr, ebenso Hot.
https://www.yesss.at/

https://www.hot.at/
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.190
Reaktion erhalten
913
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Günstiger ist relativ, wenn ich hier lese 8€ im Monat - ich verbrauche nur 4€ im Monat, also wäre für mich Aldi nicht günstiger - hängt alles vom Nutzungsverhalten ab, wenn du mehr als 8€ im Monat ausgibst, dann wäre Aldi für Dich günstiger.



Eine deutlich besser Alternative zu dem 8€ Aldi-Tarif wäre WinSIM:

AldiWinSIM
300 Minuten geteilt mit SMSFlat in alle deutschen Netze
750 MB bis 3G2.000 MB bis inkl. 4G/LTE
300 SMS geteilt mit GesprächsminutenSMS-Flat
7,99€ / Monat6,99€ / Monat
Aldi ebenfalls Flat in alle deutschen Netze, ebenfalls 4G/LTE und nicht nur O2 Netz, sondern auch E Plus Netz je nachdem welches zur besseren Verfügung steht! Nach dem Verbrauch der schnellen 750MB in LTE Geschwindigkeit hört das kostenlose surfen im Netz nicht auf. Lediglich die Surf-Geschwindigkeit verringert sich! WhatsApp & Co funktioniert damit aber nachwievor.

PS: wer nur ein Appel 5 hat, kann nicht im LTE Tarif mit O2 oder E-Plus surfen, sondern ist auf D1 angewiesen:mstickle:
 
Thema:

Aldi Talk, nun doppeltes Datenvolumen

Aldi Talk, nun doppeltes Datenvolumen - Ähnliche Themen

  • Aldi ist der bedeutendste Weinhändler Deutschlands

    Aldi ist der bedeutendste Weinhändler Deutschlands: Erstaunlich, dass ein deutscher Discounter hervorragende Weine so günstig anbietet...
  • Aldi Medion Ultrabook

    Aldi Medion Ultrabook: War gestern im Angebot fuer 299 Taler, dachte ich, probierst es mal, das Medion 11.6" Dingens bei Aldi Nord. Sieht ja ganz schick aus, leider...
  • Edel-Aldi für Bio-Amerikaner

    Edel-Aldi für Bio-Amerikaner: Edel-Aldi für Bio-Amerikaner 13.10.2010, 11:07 Uhr | Spiegel Online Beliebt bei den Amerikanern: Trader Joe's (Foto: dapd) Die USA haben eine...
  • ALDI-Gründer tot

    ALDI-Gründer tot: Aldi-Gründer Theo Albrecht starb am vergangenen Samstag im Alter von 88 Jahren in Essen: Aldi-Gründer Theo Albrecht tot: Mitarbeiter...
  • 12-Zoll-Netbook bei Aldi

    12-Zoll-Netbook bei Aldi: xxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • 12-Zoll-Netbook bei Aldi - Ähnliche Themen

  • Aldi ist der bedeutendste Weinhändler Deutschlands

    Aldi ist der bedeutendste Weinhändler Deutschlands: Erstaunlich, dass ein deutscher Discounter hervorragende Weine so günstig anbietet...
  • Aldi Medion Ultrabook

    Aldi Medion Ultrabook: War gestern im Angebot fuer 299 Taler, dachte ich, probierst es mal, das Medion 11.6" Dingens bei Aldi Nord. Sieht ja ganz schick aus, leider...
  • Edel-Aldi für Bio-Amerikaner

    Edel-Aldi für Bio-Amerikaner: Edel-Aldi für Bio-Amerikaner 13.10.2010, 11:07 Uhr | Spiegel Online Beliebt bei den Amerikanern: Trader Joe's (Foto: dapd) Die USA haben eine...
  • ALDI-Gründer tot

    ALDI-Gründer tot: Aldi-Gründer Theo Albrecht starb am vergangenen Samstag im Alter von 88 Jahren in Essen: Aldi-Gründer Theo Albrecht tot: Mitarbeiter...
  • 12-Zoll-Netbook bei Aldi

    12-Zoll-Netbook bei Aldi: xxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • Oben