www.thailaendisch.de

Aktuelle Nachrichten aus Asien [ außer Thailand ]

Diskutiere Aktuelle Nachrichten aus Asien [ außer Thailand ] im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; 10.07.21 Myanmars Militärherrscher sagte am Freitag, Russland habe zugestimmt, ab diesem Monat zwei Millionen Dosen Coronavirus-Impfstoff zu...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
10.07.21
Myanmars Militärherrscher sagte am Freitag, Russland habe zugestimmt, ab diesem Monat zwei Millionen Dosen Coronavirus-Impfstoff zu liefern, da das südostasiatische Land einen weiteren Rekord bei COVID-19-Fällen und Todesfällen meldete.

Myanmar general says Russia will supply 2 million vaccines as outbreak worsens general-says-russia-will-supply-2-million-vaccines-as-outbreak-worsens/

-----------------------
MANILA (Reuters) – Die Philippinen haben am Freitag die Coronavirus-Beschränkungen gelockert, damit Kinder ihre Häuser verlassen können, damit sie nach einer Verlangsamung der Infektionen zu Parks, Spielplätzen und Wanderwegen in der Hauptstadtregion und einigen anderen Provinzen zurückkehren können.

Philippines relaxes COVID-19 curbs to allow children outdoors
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
14.163
Reaktion erhalten
4.297
Ort
RLP/Isaan
Schon wieder ein neuer Threat!
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
6.097
Reaktion erhalten
937
der Jung braucht das evtl. ?
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
Thailands staatliches Transportunternehmen hat den Betrieb auf allen südlichen Buslinien von heute Abend (Samstag) 23 Uhr bis zum 25. Juli eingestellt, im Einklang mit der gestrigen Entscheidung des Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA), das Reisen zwischen den Provinzen in einem neuen Angebot einzuschränken um die schnelle Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Herr Sanyalak Panwattanalikhit, sagte heute, dass der Betrieb der nördlichen, östlichen und nordöstlichen Buslinien jedoch fortgesetzt wird, aber der Betrieb auf nur 13 Linien pro Tag reduziert wird.

Die noch bedienten Strecken sind:

-Bangkok-Klong Larn, Bangkok-Lom Sak und Bangkok-Uttradit für den nördlichen Busverkehr. Auf jeder Strecke nur eine Hin- und Rückfahrt pro Tag.
Bus services on all southern routes in Thailand suspended until July 25th
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
HANOI (Reuters) – Vietnam wird in der Mekong-Delta-Stadt Can Tho ab Montag für 14 Tage Bewegungsbeschränkungen verhängen, teilte die Regierung am Sonntag mit, da das südostasiatische Land seinen schlimmsten Ausbruch der Pandemie bekämpft.

Vietnam to expand movement curbs as coronavirus cases hit record high to-expand-movement-curbs-as-coronavirus-cases-hit-record-high/
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.422
Reaktion erhalten
803
Ort
vorhanden
Wie viele Threads willst du eigentlich noch eröffnen?
Bei Nachrichten aus Asien ausser Thailand (von dir eröffnet) postest du Thainachrichten, jetzt noch ein weiterer Thread? Haste den Überblick verloren? Ich blicke bald nicht mehr durch und lese dadurch vieles nicht mehr. Weniger ist halt manchmal mehr.
Für solche Infos gibt es mittlerweile mehr als genug Threads.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
6.247
Reaktion erhalten
2.767
Ort
Chonburi-Stadt
KUALA LUMPUR - Malaysia reported 11,079 new coronavirus cases on Tuesday (July 13), the first time daily infections have hit five figures, amid a health crisis that has seen hospitals and Covid-19 assessment centres flooded with patients.
Malaysia logs new high of 11,079 Covid-19 cases amid worries of a spiralling crisis




JAKARTA (XINHUA) - Indonesia's Covid-19 task force reported 47,899 new coronavirus infections on Tuesday (July 13), the highest daily rise since record began in March 2020,
Health Minister Budi Gunadi Sadikin on Tuesday said Indonesia needs an additional 20,000 nurses and 3,000 doctors to deal with the surge in Covid-19 cases in the country's worst-hit provinces.
Mr Sadikin said that 1,200 more beds has been added to the Wisma Atlet Covid-19 emergency hospital, 2,273 beds to three towers in Nagrak flats, 3,986 beds to Pasar Rumput flats, and 900 beds to Wisma Haji Pondok Gede, all in capital city Jakarta.
Indonesia reports record high 47,899 daily Covid-19 infections



'I'm old and dying, so what's the point of getting vaccinated?': Seniors in S'pore yet to get the Covid-19 jab
'I'm old and dying, so what's the point of getting vaccinated?': Seniors in S'pore yet to get the Covid-19 jab
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
A planned new expressway in northern Laos will link with Thailand via the bridge over the Mekong River in Chiang Khong district of Chiang Rai. (Bangkok Post photo)

Surveyors are already designing a route for a new expressway in Laos that will cut travel time between northern Thailand and southern China.
Liu Jingwei, an official overseeing the project, said officials were surveying the route for the expressway that will connect Huayxai in Laos' Bokeo province and Boten, the Lao town in Luang Namtha bordering China, according to the Vientiane Times.
The expressway was approved by the Lao government in 2020, with construction costs estimated at US$3.8 million.
The new road will connect with Chiang Khong district of Chiang Rai via the existing bridge over the Mekong River.

Two Hours from Thailand to China

The 180-kilometre highway would enable vehicles that are travelling at a constant 80 kilometers per hour from Thailand, to reach China through Laos in less than two hours.

Bokeo governor Buakhong Nammavong told media, “the new road would pave the way for quick delivery of goods within Laos and with other countries”.

The Vientiane–Boten Expressway is a partially completed expressway between Boten, on the China–Laos border, and Vientiane, the capital of Laos. It roughly parallels Route 13.

The expressway is the first in Laos.

Construction of the expressway is divided in four sections: Vientiane–Vang Vieng (113 km (70 mi),Vang Vieng–Luang Prabang (137 km (85 mi))Luang Prabang–Oudomxay,Oudomxay–Boten.

The first section to be completed is the Vientiane–Vang Vieng Expressway.

Preparation work for the Vang Vieng–Luang Prabang section is to commence after opening of the Vientiane–Vang Vieng section.


Thailand to China in two hours on Laos Expressway


----------------------------------------------------------Malaysia to stop using Sinovac vaccine after supply ends

KUALA LUMPUR (Reuters) - Malaysia's health ministry on Thursday said the country will stop administering the COVID-19 vaccine produced by China's Sinovac once its supplies end, as it has a sufficient number of other vaccines for its programme.

Malaysia's inoculation drive will be largely anchored by the Pfizer-BioNTech mRNA vaccine moving forward, health minister Adham Baba told a news conference with other top ministry officials.

The Southeast Asian country has secured about 45 million doses of the Pfizer-BioNTech vaccine, enough to cover 70% of the population, compared to 16 million doses of Sinovac's shot, the officials said.
"About half of the 16 million have already been distributed, so the rest will be used to cover second doses," Adham said.
"For those who have yet to be vaccinated, they will receive the Pfizer vaccine."
The government had previously said it had secured 12 million Sinovac doses, as part of a deal which would see state-linked firm Pharmaniaga carrying out a fill-and-finish process on the vaccine for local distribution.

The announcement to stop using Sinovac's inactivated virus vaccine comes amid increasing concern over its efficacy against new and more contagious variants of the coronavirus.
Neighbouring Thailand this week said it would use the AstraZeneca vaccine as a second dose for those who received the Sinovac shot, while Indonesia is considering a booster shot for those who received the two-dose Sinovac course.

Other vaccines approved in Malaysia include those of AstraZeneca, China's CanSino Biologic, and the Janssen vaccine of Johnson & Johnson.

Malaysia also plans on Friday to announce its decision on whether to add the vaccine of China's Sinopharm, officials said.

With 880,782 cases and 6,613 deaths so far, Malaysia has one of Southeast Asia's highest per-capita infection rates, but also one of its highest inoculation rates, with about 26% of its 32 million population receiving at least one dose of a COVID-19 vaccine.

Malaysia to stop using Sinovac vaccine after supply ends: minister

-----------------------------------
Myanmar aims to buy more Russian, Chinese COVID-19 vaccines as cases rise

(Reuters) - Myanmar is negotiating to buy seven million doses of Russia's Sputnik COVID-19 vaccine, the head of its junta said, as authorities in the Southeast Asian country try to tackle a new wave of coronavirus infections.

In an interview with Russia's RIA news agency, Senior General Min Aung Hlaing said after initially planning to buy two million doses, Myanmar was now looking to buy seven million.

"We have made negotiations to buy more from Russia," Min Aung Hlaing was quoted as saying. He did not say whether it would be the Sputnik V or single-shot Sputnik Light vaccine.

The junta head, who recently returned from a trip to Russia, said neighbouring India, which had initially supplied the bulk of Myanmar's vaccines, was unable to provide more doses due to its own outbreak.
"China has also sent some vaccines and we have used those as well. We will also continue negotiations with China," he said.

Myanmar has recorded 155,697 COVID-91 cases and 3,320 deaths since the beginning of the pandemic, according to health ministry data.

But reported infections have jumped this month, raising concern of a much bigger wave. Many of the new infections have been reported from near the border with India.

Some health experts say the real rate of infection is likely to be far higher given a collapse in testing since the Feb.1 coup.

Health workers joined a civil disobedience movement to protest against the ousting of elected ruler Aung San Suu Kyi, whose government had brought two waves of infection under control.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
MANILA (Reuters) -Philippine authorities moved thousands of residents in the capital, Manila, out of low-lying communities on Saturday as heavy monsoon rains, compounded by a tropical storm, flooded the city and nearby provinces.

Philippines evacuates thousands as monsoon rains flood Manila, provinces
------------------------------------
HANOI (Reuters) - Vietnam will extend a lockdown in Ho Chi Minh City until Aug. 1 and impose stricter restrictions in the capital Hanoi from Saturday, as the Southeast Asian country battles its worst wave of COVID-19 infections.

Vietnam's biggest cities tighten restrictions as COVID-19 cases surge
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
Das winzige südostasiatische Land Laos kämpft angesichts der Herabstufung von Staatsanleihen und erschöpften Devisenreserven darum, seinen Schuldenverpflichtungen nachzukommen.

Die Staatsverschuldung ist auf umgerechnet zwei Drittel des BIP von Laos in Höhe von 18 Milliarden US-Dollar gestiegen – rund die Hälfte davon ist China zu verdanken, das in fast 800 separate Projekte in Laos investiert hat und sein größter ausländischer Gläubiger ist.

Kürzlich hat Laos eine an der Singapore Exchange notierte Anleihe in Höhe von 150 Millionen US-Dollar zurückgezahlt und damit nur einen Teil seiner explodierenden Auslandsschulden, die in den nächsten fünf Jahren geschuldet werden, abgebaut.

Die 150-Millionen-Dollar-Anleihe, die auf dem internationalen Markt zu einem Zinssatz von 6,875% verkauft wurde, war die erste von drei Staatsanleihen, die in diesem Jahr fällig wurden.

Im Oktober und November werden außerdem zwei auf thailändische Baht lautende Anleihen im Wert von 5 Milliarden Baht (156 Millionen US-Dollar) fällig.

Herabgestufte Kreditwürdigkeit
Die Ratingagenturen Moody's und Fitch stuften im vergangenen Jahr die Staatsratings von Laos als Reaktion auf die eskalierende Staatsverschuldung des nominell kommunistischen Landes, sinkende Devisenreserven und Bedenken hinsichtlich möglicher Zahlungsausfälle bei Fälligkeiten herab.

„Wenn man sich ihre Kredithistorie ansieht, sind sie noch nie in Zahlungsverzug geraten “, sagte Adisorn Singhasacha, CEO der Twin Pine Group, einem in Bangkok ansässigen Finanzberatungsunternehmen.

Twin Pine hat seit der Einführung des Nachbarlandes am thailändischen Kapitalmarkt im Jahr 2013 sieben Staatsanleihen für Laos und Unternehmensanleihen für den nationalen Stromproduzenten EDL-Gen arrangiert.

Twin Pines Pionierarbeit auf dem laotischen Anleihenmarkt wurde durch Thailands Lockerung bei der Emissionen von Staatsanleihen im Jahr 2012 ermöglicht, als es die Anforderung aufhob, dass ausländische Emittenten ein Investment-Grade-Rating für Staatsanleihen haben müssen, um auf dem thailändischen Kapitalmarkt verkauft zu werden.

Die Anforderung blockierte Thailands Ambitionen, ein Finanzzentrum für die sogenannte CLMV-Region (Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam) zu werden, von denen keines von internationalen Ratingagenturen wie Fitch, Moody's und Standard & Die Armen.

Tatsächlich hatte Laos im Jahr 2013, als es mit der Ausgabe von Anleihen auf dem thailändischen Markt begann, überhaupt kein internationales Kreditrating, aber das hinderte thailändische Investoren nicht daran, sich zu einem Zinssatz von 4,5% einzukaufen.

TRIS Ratings, eine in Thailand ansässige Ratingagentur, begann im Jahr 2015 damit, Kreditratings für thailändisch denominierte laotische Anleihen abzugeben, um es Versicherungsunternehmen einfacher zu machen, auch in laotische Anleihen zu investieren.

Zwischen 2013 und 2018 hat das laotische Finanzministerium Staatsanleihen im Wert von etwa 1,6 Mrd.

Neben Twin Pine ist Oppenheimer Holdings mit Sitz in New York der einzige weitere große Player auf dem laotischen Anleihenmarkt, allerdings mit bisher nur einer Emission.

Früher hatten thailändische Anleger gute Gründe, zuversichtlich zu sein, dass Laos seine Anleihen zurückzahlen wird.

laos.jpg
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
KUALA LUMPUR (Reuters) – Die malaysische Billigfluggesellschaft AirAsia Group Berhad plant, bis zu 1 Milliarde Ringgit (238,72 Millionen US-Dollar) durch eine Bezugsrechtsemission aufzubringen, hieß es am Montag.

Die Fluggesellschaft hat versucht, Mittel zu sammeln, um den durch die COVID-19-Pandemie ausgelösten weltweiten Reiseeinbruch zu überstehen.
Die Bezugsrechtsemission wird verwendet, um das Betriebskapital und andere Betriebskosten von AirAsia zu finanzieren und das digitale Geschäft auszubauen, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

„Die Übung wird eine Plattform bieten, um eine neue Finanzspritze von den Aktionären zu beantragen, um die Liquidität während der Ausfallzeiten beim Fliegen aufrechtzuerhalten und das Wachstum der wichtigsten digitalen Geschäfte außerhalb der Fluggesellschaften voranzutreiben“, sagte Tony Fernandes, Chief Executive von AirAsia.

Das Unternehmen sagte, es habe Fortschritte bei den Gesprächen gemacht, um "eine Reihe anderer Fundraising-Initiativen" zu sichern.

Die Bezugsrechtsemission, die 7-jährige wandelbare unbesicherte islamische Schuldtitel umfasst, wird voraussichtlich im vierten Quartal abgeschlossen.

AirAsia hat sich in letzter Zeit auf sein digitales Geschäft konzentriert. Letzte Woche stimmte es zu, das Thailand-Geschäft des indonesischen Ride-Hailing- und Zahlungsunternehmens Gojek zu kaufen. Es hat auch eine digitale Banklizenz in Malaysia beantragt.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
COVID-19-Impfregistrierung zu bezahlen, nachdem im vorliegenden Fall erfolgreich gegen Straftäter vorgegangen wurde. Mingkwan Wichaidit, Direktor des Instituts für Dermatologie, das auch das Zentrum leitet, betonte heute, dass alle Menschen kostenlos Impfungen erhalten können.

Bang Sue station successfully cracks down on vaccination booking corruption
------------------------------
BANGKOK (NNT) – Die Regierung bietet der Öffentlichkeit kostenlose Zugfahrten während des sanften Starts des Red Line-Dienstes Talingchan – Bangsue – Rangsit an, der am 2. August startet, wenn der Premierminister online präsidiert.

SRT’s Red Line offers free trips during soft launch


Ob das im Lock Down auch zu nutzen ist?Werde es heute mal überprüfen,bin unterwegs!
d5d7577913095d29da3ae84a7e1ffe93_small.jpg.18f1ad1506713f37ba1e2fb4f9e56b6e.jpg
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
SINGAPUR: Gute Nachricht, die Wirtschaft Singapurs ist im zweiten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 14,7 Prozent gewachsen, schneller als das Wachstum von 1,5 Prozent im Vorquartal, teilte das Ministerium für Handel und Industrie (MTI) am Mittwoch mit ( 11. August).
----------
SINGAPUR (Reuters) – Singapur wird ab nächster Woche einige COVID-19-Beschränkungen aufheben und die Einreisebeschränkungen für ausländische Arbeitnehmer lockern, sagte sein Gesundheitsminister am Freitag, da sich der Anteil der Menschen, die im Stadtstaat vollständig gegen das Virus geimpft wurden fast 70 % betragen.
Vollständig geimpfte Personen können ab dem 10. August in Fünfergruppen in Restaurants speisen, sagte Gesundheitsminister Ong Ye Kung, und die Anzahl der Personen, die sich sozial versammeln dürfen, wird von zwei auf fünf erhöht.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
Die Laos-China Railway soll im Dezember eröffnet werden.

laochirailway.jpg.7f05646722456d63cc9d50802a187cc8.jpg


Die Laos-China Railway soll laut der Ankündigung von Laos Anfang Dezember dieses Jahres eröffnet werden.
Herr Sonexay Siphandone, stellvertretender Premierminister und Minister für Planung und Investitionen, gab die Erklärung gestern auf der 10. Sitzung des Bauausschusses für Eisenbahnprojekte Laos-China in der Hauptstadt Vientiane ab, so die Zeitung Pasaxon.
Herr Viengsavath Siphandone, Minister für öffentliche Arbeiten und Verkehr, begleitete ihn zu dem Treffen.
Der stellvertretende Premierminister Sonexay erklärte: "Die Laos-China Railway wird im November fertiggestellt und bis zum Nationalfeiertag von Laos am 2. Dezember eröffnet und einsatzbereit sein."
Herr Sonexay Siphandone fuhr fort: "Der Bau des Laos-China Railway Project ist ein wichtiges nationales Projekt und Teil des Belt and Road-Programms, das durch Laos führt."
Die Behörden arbeiten derzeit daran, einige Last-Minute-Schwierigkeiten zu lösen, wie zum Beispiel die Entschädigung derjenigen, die durch das Eisenbahnprojekt Laos-China geschädigt wurden, und den Umgang mit Stellen, an denen die Eisenbahn Straßen überquert.
Das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Verkehr hat eine Entschädigung von mehr als 465 Milliarden LAK für Personen beantragt, die in diesem Jahr vom Laos-China-Eisenbahnprojekt betroffen waren.



Laos macht hohe Schulden bei China.
Die Staatsverschuldung ist auf umgerechnet zwei Drittel des BIP von Laos in Höhe von 18 Milliarden US-Dollar angestiegen – rund die Hälfte davon ist China zu verdanken, das in fast 800 separate Projekte in Laos investiert hat und sein größter ausländischer Gläubiger ist.
Kürzlich hat Laos eine an der Singapore Exchange notierte Anleihe in Höhe von 150 Millionen US-Dollar zurückgezahlt und damit nur einen Teil seiner explodierenden Auslandsschulden, die in den nächsten fünf Jahren geschuldet werden, abgebaut.
Die 150-Millionen-Dollar-Anleihe, die auf dem internationalen Markt zu einem Zinssatz von 6,875% verkauft wurde, war die erste von drei Staatsanleihen, die in diesem Jahr fällig wurden.
Im Oktober und November werden außerdem zwei auf thailändische Baht lautende Anleihen im Wert von 5 Milliarden Baht (156 Millionen US-Dollar) fällig.

Herabgestufte Kreditwürdigkeit
Die Ratingagenturen Moody's und Fitch stuften im vergangenen Jahr die Staatsratings von Laos als Reaktion auf die eskalierende Staatsverschuldung des nominell kommunistischen Landes, sinkende Devisenreserven und Bedenken hinsichtlich möglicher Zahlungsausfälle bei Fälligkeiten herab.
„Wenn man sich ihre Kredithistorie ansieht, sind sie nie in Zahlungsverzug geraten “, sagte Adisorn Singhasacha, CEO der Twin Pine Group, einer in Bangkok ansässigen Finanzberatungsgesellschaft.
Twin Pine hat seit der Einführung des Nachbarlandes am thailändischen Kapitalmarkt im Jahr 2013 sieben Staatsanleihen für Laos und Unternehmensanleihen für den nationalen Stromproduzenten EDL-Gen arrangiert.
Twin Pines Pionierarbeit auf dem laotischen Anleihenmarkt wurde durch Thailands Lockerung bei der Emissionen von Staatsanleihen im Jahr 2012 ermöglicht, als es die Anforderung aufhob, dass ausländische Emittenten ein Investment-Grade-Rating für Staatsanleihen haben müssen, um auf dem thailändischen Kapitalmarkt verkauft zu werden.
Die Anforderung blockierte Thailands Ambitionen, ein Finanzzentrum für die sogenannte CLMV-Region (Kambodscha, Laos, Myanmar, Vietnam) zu werden, die keine Investment-Grade-Ratings von internationalen Ratingagenturen wie Fitch, Moody's und Standard & Die Armen.
Tatsächlich hatte Laos im Jahr 2013, als es mit der Ausgabe von Anleihen auf dem thailändischen Markt begann, überhaupt kein internationales Kreditrating, aber das hinderte thailändische Investoren nicht daran, sich zu einem Zinssatz von 4,5% einzukaufen.
TRIS Ratings, eine in Thailand ansässige Ratingagentur, begann im Jahr 2015 damit, Kreditratings für thailändisch denominierte laotische Anleihen abzugeben, um es Versicherungsunternehmen einfacher zu machen, auch in laotische Anleihen zu investieren.
Zwischen 2013 und 2018 hat das laotische Finanzministerium Staatsanleihen im Wert von etwa 1,6 Mrd.
Neben Twin Pine ist Oppenheimer Holdings mit Sitz in New York der einzige weitere große Player auf dem laotischen Anleihenmarkt, allerdings mit bisher nur einer Emission.

Früher hatten thailändische Anleger gute Gründe, zuversichtlich zu sein, dass Laos seine Anleihen zurückzahlen wird.

Bis 2025 hofft Laos, seine 14 Milliarden US-Dollar Schulden abbezahlt zu haben.
Mit Erträgen aus Bergbaubetrieben und reformierten Staatsunternehmen sollen insgesamt 13 Mrd. USD Auslandsschulden und 900 Mio. USD Inlandsschulden getilgt werden.
Laut Vientiane Times hat Finanzminister Bounchom Ubonpaseuth kürzlich in der neunten Gesetzgebung der Nationalversammlung erklärt, dass das Land seine Schulden in den nächsten fünf Jahren, von 2021 bis 2025 und dann von 2026 bis 2030, aus neu gefundenen Einnahmequellen begleichen werde .
Die Regierung sagt, sie werde nach neuen Einnahmequellen suchen und das Potenzial für mehr Einnahmen aus dem Bergbau- und Energiesektor erkunden.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.625
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Irgendwo im Outback!
Ab heute hat der Bürgermeister von Vientiane ,Laos , eine Notverordnung zur Verschärfung der Covid-19-Beschränkungen und zur Verhängung einer Ausgangssperre in der Hauptstadt des Landes erlassen.

Die Einwohner von Vientiane müssen die Anordnung des Premierministers über Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle von Covid-19 sowie die im Rahmen der Anordnung eingeführten neuen Maßnahmen strikt einhalten, wie aus einer gestern Abend vom Bürgermeister der Hauptstadt von Vientiane, Mr. Atsaphangthong Siphandone.

Die Anordnung nennt die Situation in den umliegenden Ländern, die Flut zurückkehrender Wanderarbeiter aus Thailand und die Weigerung der Einwohner, die Covid-19-Regeln für Partys und Versammlungen zu befolgen, als Faktoren für das Wiederaufleben des Virus in der Stadt.

Neue Einschränkungen und Verbote werden laut Dekret gelten, bis die Situation unter Kontrolle ist.

Einwohnern der roten Zonen in der Hauptstadt Vientiane ist die Einreise in andere Provinzen untersagt, während Einwohnern der roten Zonen in anderen Provinzen die Einreise in die Hauptstadt Vientiane verwehrt ist, mit Ausnahme derjenigen, die von der Covid-Taskforce zugelassen wurden.

Partys und Versammlungen jeglicher Art sind an allen Orten absolut verboten, und jeder, der dieser Anordnung nicht Folge leistet, wird in einem staatlichen Quarantänezentrum oder Quarantänehotel festgehalten, mit einer Geldstrafe belegt und muss für alle durch seine Handlungen verursachten Schäden aufkommen.
Covid-19-Präventionsmaßnahmen, darunter das Tragen von Gesichtsmasken und das Praktizieren von sozialer Distanzierung, müssen während Sitzungen oder Konferenzen mit mehr als 20 Teilnehmern jederzeit vorhanden sein.

Karaoke-Bars, Unterhaltungsmöglichkeiten, Tourismus-Sites, Nachtmärkte, Food Gardens, Pubs (einschließlich Grill- und Barbecue-Restaurants mit Alkoholausschank), Theater, Snookerhallen, Massagesalons, Spas, Schönheitssalons und Internetcafés würden geschlossen.

Restaurants können für den Dine-in-Service geöffnet bleiben, müssen jedoch soziale Distanz wahren und bis 21:00 Uhr schließen.

Fitnesszentren, Turnhallen, Badmintonplätze, Fußballfelder, Bouleplätze, Kampfsportstadien, Schwimmbäder, Hahnenkampfringe und andere Einrichtungen, die körperliche Aktivitäten erleichtern, müssen geschlossen werden.

Von 22:00 bis 7:00 Uhr ist der Straßenverkehr in der Hauptstadt Vientiane verboten, mit Ausnahme von Lastkraftwagen, Einsatzfahrzeugen und Fahrzeugen der Covid-Taskforce oder Regierungspersonal, das ihre Aufgaben erfüllt.
Es ist strengstens verboten, Rohstoffe zu lagern oder die Preise zu erhöhen.

Es ist illegal, gefälschte Nachrichten oder Desinformation zu verbreiten, um Verwirrung oder Angst zu provozieren.

Mit Ausnahme von Gütertransportfahrzeugen oder von der Covid-Taskforce autorisierten Fahrzeugen sind alle üblichen und lokalen Grenzen in der Hauptstadt Vientiane geschlossen und der Transport über die Freundschaftsbrücke ist eingeschränkt.
Schulen und Bildungseinrichtungen auf allen Ebenen, einschließlich der Aufnahmeprüfungen, werden in der gesamten Hauptstadt Vientiane geschlossen.
Laut Dekret bleiben die erhöhten Grenzwerte in Kraft, bis die Ausbreitung der Gemeinschaft kontrolliert werden kann.

59d1f658-city-18085-169df1a81d1.jpg.36c5e897bebd5c77225c1227e1eec511.jpg
 
Thema:

Aktuelle Nachrichten aus Asien [ außer Thailand ]

Aktuelle Nachrichten aus Asien [ außer Thailand ] - Ähnliche Themen

  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage)

    So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage): Interessant für jeden zu sehen, der plant zeitnah nach Thailand zu Reisen. Die Flugzeuge sind so gut wie leer und auch an den Flughäfen herrscht...
  • Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

    Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?: Hallo zusammen, da viele im Faden “Wann können wir wieder nach Thailand reisen?” die Hoffnung auf eine zeitnahe und unbeschwerte Einreise in 2021...
  • Youtuber Aktuell in Thailand

    Youtuber Aktuell in Thailand: Hier wieder ein neues Video von Mario Zwick Wer auf Hunde Tiere steht hier geht es lang.
  • Aktuelle Krise: Nachrichten Thread?

    Aktuelle Krise: Nachrichten Thread?: Liebe Moderatoren, könnten wir vielleicht zwei Threads für das Thema "Aktuelle Situation in Thailand" führen, einen für Berichterstattung und...
  • Aktuelle Krise: Nachrichten Thread? - Ähnliche Themen

  • 10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell

    10 Jahre alter Reisebericht über den Norden Thailands - immer noch aktuell: Vor meiner Radtour am Mekong (bei Niedrigwasser Anfang April) habe ich auf geniale Weise einen idealen Hoehenwanderweg ausfindig gemacht, der tlw...
  • So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage)

    So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage): Interessant für jeden zu sehen, der plant zeitnah nach Thailand zu Reisen. Die Flugzeuge sind so gut wie leer und auch an den Flughäfen herrscht...
  • Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

    Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?: Hallo zusammen, da viele im Faden “Wann können wir wieder nach Thailand reisen?” die Hoffnung auf eine zeitnahe und unbeschwerte Einreise in 2021...
  • Youtuber Aktuell in Thailand

    Youtuber Aktuell in Thailand: Hier wieder ein neues Video von Mario Zwick Wer auf Hunde Tiere steht hier geht es lang.
  • Aktuelle Krise: Nachrichten Thread?

    Aktuelle Krise: Nachrichten Thread?: Liebe Moderatoren, könnten wir vielleicht zwei Threads für das Thema "Aktuelle Situation in Thailand" führen, einen für Berichterstattung und...
  • Oben