Ärzte und Krankenhäuser in Thailand

Diskutiere Ärzte und Krankenhäuser in Thailand im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hier entsteht eine Sammlung von Ärzten und Krankenhäusern mit denen die Mitglieder des Forums selbst gute Erfahrungen gesammelt haben. Diese...
C

CNX

Gast
Hier entsteht eine Sammlung von Ärzten und Krankenhäusern mit denen die Mitglieder des Forums selbst gute Erfahrungen gesammelt haben.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Gruss
C N X
 
O

Ou

Senior Member
Dabei seit
08.11.2003
Beiträge
121
Reaktion erhalten
0
Ort
Koeln/BKK
Re: Gute Ärzte in Thailand, speziell BKK

Hallo

Darf Ich auch mitantworten? Er spricht sehr gut Englisch , nett und gute Artz! Meine Familie und ich kommen immer zu ihm ueber 5 Jahre. Er arbeitet in diesem Krankenhaus www.saintlouis.or.th , dieser Krankenhaus ist ein komplete und private , liegt in BKK in der Naehe von Deutsch Botschaft, das ich ganze leben (23) immer noch besuche.

Name : Dr..Songpon Wichitanak
Department : Internal Medicine
Language skill: Thai, English

Doctor skill : General Medical
Education record :
1981 BSC , MD Mahidol University
1982 House Officer Pramongkut Klao Hospital

Experience record: 1985 – 1993 Post Graduate Training in Medicine and Cardiology At Royal Victoria Infirmary , Newcastle General Hospital , Freeman Hospital , University of Newcastle Upon Tyne (Newcastle Upon Tyne England , United Kingdom)
 
C

Chak

Gast
Ein Muster wäre nicht schlecht gewesen um klarzumachen, welche Informationen denn notwendig sind.

Dass so eine List äußerst subjektiv wird, ist hoffentlich klar.
Obwohl Otto ja über öffentliche Krankenhäuser schimpft, fang ich gleich mal an:

Bezirkskrankenhaus Namphong, Stadt Namphong direkt am Friendship highway, Changwat Khon Kaen.
Behandelt wegen aktuem Auftritt von Fieber, kuriert durch eine Spritze und einen Beutel Paracetamol, Kostenpunkt 200 baht (zu wenig um mir die Mühe zu machen es bei meiner Versicherung einzureichen.)
Vollständige Genesung.
Personal: Ausgesprochen hübsche Krankenschwestern.
Ärzte: Nur Notbesetzung wegen Songkran.
Zimmer: Keine Ahnung, wurde ambulant behandelt. Habe mir aber sagen lassen, es gäbe auch einen VIP-Raum mit air condition.
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Pattaya:
Bangkok Pattaya Hospital
301 Moo 6 Sukhumvit Road, Naklua Banglamung Pattaya City, Chonburi 20150, Tel/Fax 427-751 - 5, 427-770 - 7
Thai/englisch bei Bedarf auch deutsche Übersetzung vor Ort (Monika Rottmann).
Etwas teuer aber gut, liegt im Norden der Stadt.
Von Notbehandlung bis Schönheits-OP ist alles drin.

Pattaya International Hospital
255/4 Pattaya Soi 4 Pattaya 2nd Road, Pattaya City, Chonburi 20260
Tel/Fax 428-374, 422-77
Thai/englisch, die Qualifikation der Ärzte liegt als Broschüre offen aus im Wartebereich. Röntgen, Blutuntersuchung mit anschließender Erklärung habe ich in D. noch nicht so ausführlich erlebt.
Liegt recht zentral in der Stadt beim BIG-C schräg gegenüber, also auf der Beachseite der 2nd Road.
 
H

Harry55

Gast
Ich möchte UweFFM ergänzen. Ich habe sehr gute Erfahrungen im März mit dem Memorial Hospital in Pattaya, Central Pattaya Road, gemacht.
Mir wurden die von UweFFM genannten Krankenhäuser auch empfohlen, habe mich aber für das Memorial Hospital entschieden, weil ich im Vorfeld der Reise davon gelesen hatte.
Gruss, Harry55
 
H

hello_farang

Gast
Eher etwas robuster ist das Patong Hospital in Patong auf Phuket...

Wurde nach einem Motorradunfall mit offenem Schluesselbeinbruch, 2 gebrochenen Rippen, einem zertruemmerten linken Jochbein, und reichlich Abschuerfungen und Verbrennungen dort gegen 2:00 Uhr eingeliefert.

Die grossflaechigen Schuerfwunden wurden mit einer heftigen braunen Substanz desinfiziert, hat gebrannt wie sonstwas. Das zerbrochene Schluesselbein wurde wieder in Position gebracht, und die Stelle wo die Knochen durch´s Fleisch getreten war, wurde ohne lokale Betaeubung genaeht. Das Jochbein wurde gar nicht behandelt/wahrgenommen, weil eh alles zugeschwollen und blutig war im Gesicht. Ich habe es selber erst 5 Tage spaeter so richtig gesehen, nachdem die Schwellungen etwas abgeklungen waren. Mit Schulter-Roentgen, einem Streckverband, und jeder Menge bunter Pillen gegen Schmerzen sowie zur Blutverduennung wurde ich in dieser Nacht irgendwann wieder nach Hause (Karon) geschickt, der Spass hat mich 1060 Baht gekostet (plus 500 Baht Schaden am Mopped).

Eine Woche spaeter war ich dort zur Nachuntersuchung, die auch eher locker war. Gut 500 Baht dafuer, incl. einem neuen Schwung Paracetamol-Pillen, das wars. "You can not make sports for one year!" meinte der Arzt, als er das neue Roentgenbild sah.

In Deutschland -oder einem wirklich guten Hospital- waere ich sofort geschraubt worden, keine Frage.
Aber im Gegensatz zu den anderen Patienten, die ich bei dem 2ten check gesehen/gesprochen habe, bin ich noch gut bedient worden. Es war eben das allgemeine Krankenhaus, und keine Superklinik...

Die habe ich einige Wochen spaeter auf Samui kennengelernt. Den Namen der Klinik weiss ich leider nicht mehr, aber sie war eindeutig nobler, bei Chaweng. Dort besuchte ich einen Schweizer, der sich komplett aufgeraucht hatte mit seinem Ladybike. Er bezahlte -bzw. seine Kasse- 3000 Baht pro Tag fuer ein grosses Zimmer, gute Versorgung und Verpflegung. Im Innenhof gab es es sogar einen Pool, den aber fast nur die Gaeste der Patienten nutzten.

chock dii, und fahrt vorsichtig!
hello_farang
 
M

Mandybär

Gast
Hi Freunde,

das Chaweng International Hospital ist mit Sicherheit schon auf Grund der Erfahrungswerte ein hervorragendes Krankenhaus was Motorradunfälle betrifft.
Wenn man pro Tag einige Duzend solcher Fälle behandeln muß so kriegt man halt einige Erfahrung.
Allerdings würd ich mit keiner Krankheit z.B. Organproblemen o.ä. dort auftauchen, dann kriegst Du mit Sicherheit viele bunte Smarties gegen alles plus einer heissen Rindssuppe ( hilft auch gegen alles ).
Habe aber gehört daß nun ein "echtes" Krankenhaus auf der Insel gebaut wird,(Bangkok-Samui Hospital) ist an der Ringstrasse am Ende der Chaweng Richtung Lamai.

Grüße aus Salzburg
Mandybär
 
C

CNX

Gast
Schön das dieses Thema fortgesetzt wird.

Meine Bitte wäre noch, die Namen der Krankenhäuser und wenn vorhanden die Adressen/Standorte "fett" hervorzuheben.

Auch sollten die Angaben über das "wo" für den Laien deutlicher erkennbar sein.

Gruss
C N X
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
SAMUI INTERNATIONAL HOSPITAL (SIH)
Northern Chaweng Beach Road, 90/2 Moo 2, Bophut, Koh Samui,
Surat Thani, Thailand, 84320.
Tel: +66-077-230781-2 | Tel: +66-077-422272 | Tel: +66-077-411349
Fax: +66-077-230049 | Email: info@sih.co.th
www.sih.co.th

Kann ich auch nuer empfehlen, ABER dies ist subjektiv,
habe ja meine frau da kennengelernt ;-)

MFG :wink:
 
H

hello_farang

Gast
Nachtrag zu meinem posting:

Patong Hospital
57 Sai Nam Yen Road, Patong Beach, Kathu, Phuket, 83150 Thailand
Telefon: (66) 076.340.444, 076.342.633–4, 076.344.225

hello_farang
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.918
Reaktion erhalten
83
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Das ist alles interessant, nur fällt mir auf, dass die ganzen Krankenhäuser für Patty, BKK bzw. weiter südlich gelistet sind.

Was mach ich aber, wenn ich nen Beinbruch oder ne Blinddarm-OP machen muss und hause in Udon, KhonKhaen oder Chiang Mai?

DrLocker, MrLuk und andere "Nordlichter", wie siehts aus?

Ein noch gesunder
AlHash
 
C

Chak

Gast
Khon Kaen:
Sri Nagarind Krankenhaus, ist wohl der Universität zugehörig. Recht teuer, aber genauso gut habe ich mir sagen lassen.
Nicht zu verfehlen, wenn man Richtung Norden fährt an den unvollendeten Hochhausbau auf der linken Seite handeln, das soll wohl dereinst das neue Gebäude werden.
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Welches Krankenhaus empfielt Ihr für Schönheits-OP?
Ich müsste mal alles an mir ändern, damit ich wieder nach LOS fahren darf, weil sonst mich keiner ins Land lässt! :lol:

Nein im Ernst, welches Krankenhaus eignet sich für Schönheit-OP´s?

Brust, Beine, Po, Nase etc.
Habt Ihr oder/und Eure Frauen Erfahrungen gemacht?
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.465
Reaktion erhalten
3.416
Ort
Shithole Münster
@ Pustebacke

Guckst Du hierHier

Meine Frau hat dort vor Jahren mal gearbeitet. Damals war die Klinik nach Ihrer Aussage OK.
Heute: :nixweiss:
 
G

Guest

Gast
Hallo,
bin gestern aus meinem ersten Thailand-Urlaub zurückgekommen und habe dort auch gleich für euch eines der Krankenhäuser in Bangkok getestet.
Nach einem kleinen Motorbike-accident auf Koh tao (bei dem ich mir wie sich später herausstellen sollte neben den immer noch gut sichtbaren Schürfwunden auch noch das rechte Schlüsselbein begrochen habe)hat mich meine freundin noch mit Fähre und Bus bis nach Bangkok geschleppt. Das war mal ´n Höllentrip mit nem 25 kg Rucksack auf dem lädierten Körper 12 Stunden durch die Gegend zu schippern:fertig: .In BKK sind wir nach dem Check-In im Hotel so gegen 0:00 dann in die Notaufnahme ins Mission-Hospital, 430 Pitsanuloke Road, Dusit, BKK dort wurde ich geröntgt, meine Wunden geschrubbt, bekam einen herrlich unbequemen BRust-Rückengurt (den ich noch weitere 5 Woche tragen darf),einiges an Medikamenten und am nächsten Tag noch eine Nachbehandlung beim Orthopäden. Gekostet hat mich das ganze 2000 Baht (soviel kostet in D ja schon die Jodlösung zur Wunddesinfektion). Die Wartezeiten waren erträglich und das Personal sehr freundlich.
Die Behandlung war denke ich erfolgreich zumindest schmerzt es nicht mehr. Leider kann ich die rechte Hand noch nicht zum Schreiben einsetzen, weshalb mich dieser Bericht auch einge Mühe gekostet hat. Detail zu meinem ersten Thailandtrip und meinem "Abflug" auf Koh Tao gibt es deshalb erst nach fortgeschrittener Genesung.
YASO
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
habe ganz miese erfahrungen mit dem bangkok pattaya hospital gemacht, welches hier so geruehmt wird.
nach einem tauchunfall in 2001 wurden in besagter institution 3 x falsche diagnosen gestellt (von verschiedenen diensthabenden aerzten). jede dieser fehldiagnosen war teurer, als die entsprechend korrekte diagnose mit behandlung im bumrungrad-hospital (bangkok, sukhumvit soi 1).
meine lebensgefaehrtin hatte ein perforiertes trommelfell und irrsinnige schmerzen. die fehldiagnosen (migraeneanfall :zorn: , neurologisches schmerzsyndrom :nixweiss: und noch irgend so eine exotische sache) haben mich damals 12.500 baht gekostet. viel schlimmer als der finanzielle verlust waren aber die irren schmerzen ihrerseits. der hno-arzt im bumrungrad schlug die haende ueber dem kopf zusammen und beseitigte die schmerzen im handumdrehen, 48 stunden nach dem unfall. facharztbehandlung kostete 1800 baht inklusive der medikamente und der angefertigten innenohr-schutzmulde.

fazit: nie wieder eine zweitklassige institution aufsuchen, nur beste haeuser auswaehlen!


ciao :wink:

"abstinent" :cool:
 
C

CNX

Gast
Hallo Yaso,

zuerst einmal GUTE BESSERUNG und Danke das Du dich trotz deiner Verletzung meldest.


Hallo Abstinent,

habe mit dem Bumrungrad-Hostpital in BKK auch nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ist auch über die Grenzen BKK`s hinaus bekannt.

Gruss
C N X
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.384
Reaktion erhalten
1.724
Ort
Hannover
Vor 3 Jahren mußte ich folgenden Fehler bezahlen;
hatte in einem Drug store ein Antibiotikum bekommen, um eine Infektion zu behandeln.

Das Preparat enthielt den Stoff Sulfa-namit, welcher in Europa nicht mehr verwendet wird.
Bei mir kam es zu einer heftigen Abwehrreaktion.

Dia Augen waren zugeschwollen, wenn man sie unter heftigen Schmerzen öffnete, schoss das Tränenwasser heraus,
außerdem füllten sich die Augäpfel immer mehr mit Blut.

In der Nacht gings nicht mehr,
Einlieferung im 'blinden Zustand' im

Paolo Memorial Hospital


(in der Nähe der Skytrain Endstation Moh Chit)
Tel. 616-7560-94; 271-0227

war 2 Tage in dem Krankenhaus, und kann nur bestes berichten;

Einzelzimmer, extra Essen, sehr liebevolle Schwestern, die einen Blinden füttern und waschen mußten.

Die 12.000 Baht wurden sowieso von der Krankenversicherung übernommen,
Kreditkarte hatte ich zum Glück bei der Einlieferung dabei,
alles kein Problem
 
B

Bukeo

Gast
alhash" schrieb:
Das ist alles interessant, nur fällt mir auf, dass die ganzen Krankenhäuser für Patty, BKK bzw. weiter südlich gelistet sind.

Was mach ich aber, wenn ich nen Beinbruch oder ne Blinddarm-OP machen muss und hause in Udon, KhonKhaen oder Chiang Mai?

DrLocker, MrLuk und andere "Nordlichter", wie siehts aus?

Ein noch gesunder
AlHash
hier in Chiang Mai kann ich dir nur das Chiang Mai Ram 2 empfehlen.
Leider hab ich die Adresse nicht zur Hand.

Mein Sohn hat sich dort seine gebrochene Hand behandeln lassen. Alles sehr professionell - die Ärzte haben tw. Studien in London oder USA absolviert.
Die Geräte sehen alle sehr modern aus - die Smarties gibt es aber natürlich auch hier, aber wesentlich weniger, als in den Provinz-Kankenhäuser.
 
Thema:

Ärzte und Krankenhäuser in Thailand

Ärzte und Krankenhäuser in Thailand - Ähnliche Themen

  • Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !

    Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !: Und wieder einmal die traurige Wahrheit von Sportlern welche nichts dazu gelernt aus der Vergangenheit hatten ! Bei der Nordischen-Ski-WM im...
  • Sparen bis der Arzt kommt

    Sparen bis der Arzt kommt: Das ist jetzt kein Scherz, sondern bitterer Ernst.: Selbst bei Außentemperaturen nahe der Null Grad Grenze weigert sich meine Frau die Heizung...
  • Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand

    Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand: Nachdem hier immer wieder beschwerden ueber die Preise in den bekannten grossen Krankenhaeusern auftauchen, dachte ich mir das man mal einen...
  • Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.

    Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.: Heute einmal ein nicht so ganz erfreuliches Thema -ohne Bilder um keinen zu schocken-, from the land of smile. Was macht man in Thailand ,wenn...
  • Ärzte und Krankenhäuser in BKK

    Ärzte und Krankenhäuser in BKK: Ich wünsche es keinem von Euch, es könnte jedoch jeden treffen! Man benötigt die Hilfe eines Arztes in Thailand und man weiß nicht weiter...
  • Ärzte und Krankenhäuser in BKK - Ähnliche Themen

  • Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !

    Und schon wieder DOPING-SKANDAL mit einem Deutschen Arzt aus Erfurt !: Und wieder einmal die traurige Wahrheit von Sportlern welche nichts dazu gelernt aus der Vergangenheit hatten ! Bei der Nordischen-Ski-WM im...
  • Sparen bis der Arzt kommt

    Sparen bis der Arzt kommt: Das ist jetzt kein Scherz, sondern bitterer Ernst.: Selbst bei Außentemperaturen nahe der Null Grad Grenze weigert sich meine Frau die Heizung...
  • Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand

    Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand: Nachdem hier immer wieder beschwerden ueber die Preise in den bekannten grossen Krankenhaeusern auftauchen, dachte ich mir das man mal einen...
  • Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.

    Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.: Heute einmal ein nicht so ganz erfreuliches Thema -ohne Bilder um keinen zu schocken-, from the land of smile. Was macht man in Thailand ,wenn...
  • Ärzte und Krankenhäuser in BKK

    Ärzte und Krankenhäuser in BKK: Ich wünsche es keinem von Euch, es könnte jedoch jeden treffen! Man benötigt die Hilfe eines Arztes in Thailand und man weiß nicht weiter...
  • Oben