ADSL/Broadband Internet Upcountry

Diskutiere ADSL/Broadband Internet Upcountry im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Grüzi! Mich würden eure Erfahrungen mit ADSL oder Broadband Internet in Upcountry Thailand interessieren. Bangkok ist ja mittlerweile ganz gut...
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Grüzi!

Mich würden eure Erfahrungen mit ADSL oder Broadband Internet in Upcountry Thailand interessieren. Bangkok ist ja mittlerweile ganz gut erschlossen, aber wie sieht es auf dem Land aus? Chiang Mai? Phuket? Ko Samui? Korat? Andere Orte?

Auch in Thailand Das scheint das Netzwerk zu wachsen und die Preise zu bröckeln, selbst wenn Broadband hier leider noch keine Selbstverständlichkeit ist wie in Deutschland.

Was mich auch interessieren würde: ob jemand mit IPSTAR (Satellitenanschluss) Erfahrungen gesammelt hat?

X-Pat
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Ich sitze ausserhalb eines Dorfes (Tungsai) etwa 50 km von Kamphaeng Phet und 100 km von Nakornsawan entfernt und habe ADSL seit einem Jahr. Sonderpreise gab es bisher nicht, 1685 Bath incl Steuer waren zu zahlen. Ji-Net war der Partner von TT&T. Also kamen noch die 100 Bath für´s Telefon dazu.

Im Moment geniesse ich gerade die 2 Freimonate (bei 12-monatiger Vertragsbindung) und werde dann auf den neuen TT&T-Tarif umsteigen. Ob ich 256/128 beibehalte für 590 Bath +Steuer+Telefon (also glatt 1000 Bath/Monat billiger als jetzt) oder 512/256 für 790 Bath+Steuer+Telefon nehme, weiss ich noch nicht... Speed ist eigentlich ganz ok derzeit.

Als ADSL hier möglich wurde, war ich selbst ganz überrascht, es wusste hier auch niemand... beantragt wurde es in KP, und auch die wussten es zwei Wochen vorher nicht. Irgendwelche TT&T Reklamemädels in Pitsanulok hatten mir gesteckt, dass es möglich sei...

Nachfragen wirkt manchmal Wunder...

Gruss
mipooh
 
ptysef

ptysef

Senior Member
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
357
Reaktion erhalten
0
Ort
Nongprue/Banglamung
Habe mir die Promotion von T.O.T. in Jomtien/Pattaya zugelegt:
265/128 kb/s: 500 Baht
512/256 kb/s: 750 Baht
1024/256kb/s: 1000 Baht.

Ich habe die 1024er Variante gewählt, ist derzeit aber wohl nicht ganz sinnvoll, weil der T.O.T. Provider ins Ausland (von TH aus gesehen) max. 386 kb/s bereitstellen kann, wie ich mittlerweile erfuhr und auch selbst feststellte, und unsereins doch meistens Seiten aus dem Ausland aufruft.

Manchmal, insbesondere die letzten Tage, oft Zusammenbruch der Verbindung, vor allem nachmittags, nachts geht es dann wieder.
 
rainers

rainers

Senior Member
Dabei seit
28.11.2003
Beiträge
640
Reaktion erhalten
0
Ort
Ger many
Wie kann ich mittels PLZ (18180) herausfinden, welche DSL-Provider hier existieren ? 2006 wandere ich aus, endlich weg von D :-)
 
A

a_2

Gast
Zum Thema IPSTAR:

(...)
Shin Satellite, eine Tochter von Thaksins Medienimperium, hatte im August den Satellit iPSTAR ins All geschossen, um auch ländliche Regionen in Asien mit Breitband-Internet zu versorgen. Das 500 Millionen US-Dollar teure Projekt dürfte sich jedoch kaum rechnen, wenn darüber allein Inhalte zu bekommen sind, die der thailändischen Regierung ins Konzept passen.
(...)
Den ganzen Artikel von Heise Online
 
Ralf_aus_Do

Ralf_aus_Do

Senior Member
Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
3.787
Reaktion erhalten
1
Ort
Immer JWD ...
(c't Artikel) [...]
um auch ländliche Regionen in Asien mit Breitband-Internet zu versorgen[...]
Ich schätze die c't ja nun sehr, aber die Beschreibung des Zwecks (mit den 'ländlichen Regionen') ist ein Lachschlager. Laut Beschreibung des THAICOM 4 (IPSTAR)
Arianespace schrieb:
Once in operational service, THAICOM 4 (IPSTAR) [...] providing Internet access and broadband services to businesses and consumers through 84 spot beams, three shaped beams and seven regional broadcast beams.
Kann man sich leicht ausrechnen, daß Ballungsgebiete in Asien / Australien ausgeleuchtet werden, (IPSTAR steht über Indonesien)
 
khon jöhraman

khon jöhraman

Senior Member
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
1.068
Reaktion erhalten
0
Ort
Aschaffenburg und Pa
ptysef" schrieb:
Habe mir die Promotion von T.O.T. in Jomtien/Pattaya zugelegt:
......
Ich habe die 1024er Variante gewählt, ist derzeit aber wohl nicht ganz sinnvoll, weil der T.O.T. Provider ins Ausland (von TH aus gesehen) max. 386 kb/s bereitstellen kann, wie ich mittlerweile erfuhr und auch selbst feststellte, und unsereins doch meistens Seiten aus dem Ausland aufruft.

Manchmal, insbesondere die letzten Tage, oft Zusammenbruch der Verbindung, vor allem nachmittags, nachts geht es dann wieder.
@ptysef

hab ich ebenfalls gewählt. Bin aber insoweit zufrieden, dass ich vorher analog ins Netz ging.

Gestern Sätnachmittag ist bei mir erstmals die Verbindung zusammengebrochen. Tagsüber geht es ziemlich flott. In den Büros wird scheinbar nicht so viel gearbeitet. Aber abends, während der Freizeit, scheinen sie hier viel zu spielen! :rofl:

Gruß rüber nach Jomtien
K.J.

P.S. Gehen wir nächst Woche mal zusammen mit Heini zum Essen?
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.701
Ort
Chiang Mai
Shin Satellite, eine Tochter von Thaksins Medienimperium, hatte im August den Satellit iPSTAR ins All geschossen, um auch ländliche Regionen in Asien mit Breitband-Internet zu versorgen.
:???: Internet Verbindung über IPSTAR gibt's doch schon ein paar Jahre. Der im August hochgeschossene Satellit ist wahrscheinlich zum Ausbau der Kapazität da.

X-Pat
 
A

a_2

Gast
Es gibt in der Tat mehrere IPSTAR Sateliten.

IPSTAR (Thaicom) 1-4

Die Sateliten senden mehrere regional aufgeteile Beams mit unterschiedlichen Transpondern.

Dabei gibt es "sharp beams" und "wide beams". Die sharp beams decken nur eine kleine Region ab (Stadt) die wide beams eine größere Region (Land, Provinz).

Die Beams sind jeweils noch in Transponder unterteilt.

Durch die Beams kann sichergestellt werden das nur bestimmte definierte Regionen den Service nutzen können, zudem können auch Provider ihren Service auf einen oder mehrere Beams beschränken, oder diese exclusiv nutzen.

Da die Thailändische Regierung die Pressefreiheit derzeit etwas im Visir hat, kann es gut sein das auch der Internetzugang derzeit oder demnächst gewissen Beschränkungen unterliegt.

Die Sharp Beams werden I.d.R dazu verwendet um ISPs die nicht auf dem Landwege vernetzt werden können anzubinden.

Die wide beams stehen dann den Privatkunden zur Verfügung.

Diese Einteilung in Beams ist grad für den Asiatischen Raum u.a. recht wichtig, da die insbesondere die Chinesen was gegen einen "freien" Internetzugang haben.

Zudem verschwendet man keine Sendeleistung an Gebiete die nicht versorgt werden müßen.

Selbst Systeme wie CONNEXION dürfen bei Flügen im Chinesischen Luftraum nicht aktiv sein.


Grüße

Stefan
 
Ralf_aus_Do

Ralf_aus_Do

Senior Member
Dabei seit
11.01.2005
Beiträge
3.787
Reaktion erhalten
1
Ort
Immer JWD ...
Nun, IPSTAR Thaicom 4 (der im August 2 Wochen {?} verspätet von Ariane 5 - sicherheitshalber nicht die ECR Variante ;-D - hochgeschossen wurde) ist immerhin der größte jemals gebaute zivile Satelit. Er ist für eine 'Lebensdauer' von 12 Jahren ausgelegt (man rechnet damit, daß das Dingen 18 Jahre hält). Er zielt nicht nur auf Regionen in Thailand, sondern auch auf nahezu den gesamten pazifischen Raum. Hier deckt er hauptsächlich Ballungsräume ab.
 
Thema:

ADSL/Broadband Internet Upcountry

ADSL/Broadband Internet Upcountry - Ähnliche Themen

  • ADSL- Line downgegraded- bereu es nicht !

    ADSL- Line downgegraded- bereu es nicht !: Hatte bisher eine 2500 kbps- ADSL- Leitung von TRUE. Leider war die erreichte Geschwindigkeit viel geringer. Nach 8 Monaten bin ich nun in den...
  • Probs mit TOT ADSL

    Probs mit TOT ADSL: Ich habe auf Samui DSL mit Fritz WiFi Modem/Router. In der Regel schnelle Verbindung mit 1,7 MB, kann nicht meckern. Nun schon seit 6 Monaten...
  • True ADSL Line & Pacific.net.hk Mailserver

    True ADSL Line & Pacific.net.hk Mailserver: Moin, ich habe in Thailand eine 4mbit Line von True. Die funktioniert eigentlich auch recht ordentlich, nur mit meinem neuen Emailserver von...
  • ADSL in Udontani

    ADSL in Udontani: Hallo, hat jemand Ahnung ob es möglich ist in Udontani einen DSL Anschluss zu bekommen ? Also nicht im Zentrum sondern Randgebiet! Auch ein...
  • Erfahrungen mit ADSL im Isaan ?

    Erfahrungen mit ADSL im Isaan ?: Liebe User, ich stehe vor einem längeren Aufenthalt bei meiner Freundin im Isaan (Si Saket) und benötige, um meiner Arbeit auch dort nachgehen zu...
  • Erfahrungen mit ADSL im Isaan ? - Ähnliche Themen

  • ADSL- Line downgegraded- bereu es nicht !

    ADSL- Line downgegraded- bereu es nicht !: Hatte bisher eine 2500 kbps- ADSL- Leitung von TRUE. Leider war die erreichte Geschwindigkeit viel geringer. Nach 8 Monaten bin ich nun in den...
  • Probs mit TOT ADSL

    Probs mit TOT ADSL: Ich habe auf Samui DSL mit Fritz WiFi Modem/Router. In der Regel schnelle Verbindung mit 1,7 MB, kann nicht meckern. Nun schon seit 6 Monaten...
  • True ADSL Line & Pacific.net.hk Mailserver

    True ADSL Line & Pacific.net.hk Mailserver: Moin, ich habe in Thailand eine 4mbit Line von True. Die funktioniert eigentlich auch recht ordentlich, nur mit meinem neuen Emailserver von...
  • ADSL in Udontani

    ADSL in Udontani: Hallo, hat jemand Ahnung ob es möglich ist in Udontani einen DSL Anschluss zu bekommen ? Also nicht im Zentrum sondern Randgebiet! Auch ein...
  • Erfahrungen mit ADSL im Isaan ?

    Erfahrungen mit ADSL im Isaan ?: Liebe User, ich stehe vor einem längeren Aufenthalt bei meiner Freundin im Isaan (Si Saket) und benötige, um meiner Arbeit auch dort nachgehen zu...
  • Oben