Achtung bei AirAsia

Diskutiere Achtung bei AirAsia im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Leute, bin seid Samstag zurück aus Thailand. --LEIDER---!! :???: An alle, die Inlandsflüge mit AirAsia in betracht ziehen, und mit dieser...
M

megabonsai

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Ehingen
Hallo Leute,

bin seid Samstag zurück aus Thailand. --LEIDER---!! :???:
An alle, die Inlandsflüge mit AirAsia in betracht ziehen, und mit dieser Gesellschaft noch nicht gflogen sind. AirAsia gibt fürs Gepäck nur 15 Kg frei. Jedes weitere Kg wird mit 80 Bhat verechnet, rigoros. Also vorsicht beim Einkaufen!!!!:rofl:

mfg

Megabonsai :wink:
 
G

guenny

Gast
megabonsai" schrieb:
....rigoros. ....
Also wir hatte im Dezember BKK-Samui-BKK, jeder der beiden Koffer hatte mehr als 15 kilo, wurde rigoros und ohne Rückfrage und Zuzahlung eingeladen und befördert....
Kommt wohl draufan, wann und wo und zu welcher Zeit....
 
M

mrhuber

Gast
@guenny

seit wann fliegt denn die AirAsia BKK-Samui?

:cool:
Karlheinz
 
M

megabonsai

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Ehingen
Hallo Guenny,

auf unserem Rückweg von HKTnach BKK am 05.01.2007 mussten alle Passagiere ,die mehr als 1 Kilo übergepäck hatten, bezahlen. Das waren in meinem Fall zwar nur 880 Baht plus Tax = 940 Baht :zorn: , aber da geht es ums Prinzip. Wenn einer mit 20 Kg freigepäck rechnet, dann noch ein paar Kg Zugepäck, dann wird das schon Teuer. Dann rechnet sich der Billigflieger auf einmal nicht mehr so.

mfg

Megabonsai
 
Schwarzwasser

Schwarzwasser

Gesperrt
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
1.835
Reaktion erhalten
151
Ort
Karlsruhe
Morgen,

das niedrige Gepäcklimit ist ja die Krux bei allen "Billigfliegern".

Mit irgendetwas muss man ja das eigentlich günstige Angebot verteuern und sei es pro Kilo Übergepäck oder pro Tetra Pak O´saft etwas zu verlangen.

Und es kann sich im Prinzip niemand darauf berufen, "es nicht gewußt zu haben", denn es steht ja dick in den Beförderungsbedingungen drin und ist dank den Foren auch gemeinhin bekannt.

Bei den günstigen Preisen kann man auf Kulanz seitens der Airline nicht mehr hoffen..

Grüße

Rainer
 
O

olisch

Gast
megabonsai" schrieb:
Das waren in meinem Fall zwar nur 880 Baht plus Tax = 940 Baht :zorn: , aber da geht es ums Prinzip. Wenn einer mit 20 Kg freigepäck rechnet, dann noch ein paar Kg Zugepäck, dann wird das schon Teuer. Dann rechnet sich der Billigflieger auf einmal nicht mehr so.
Das einzige, worüber Du Dich wirklich ärgern kannst, ist, dass Du Dich nicht aufmerksam genung im Vorfeld informiert hattest.

Ansonsten wärst Du vielleicht mit Nok oder jemand anderem geflogen.

Aber es jetzt so hinzustellen, dass Air Asia Dich über den Tisch gezogen hat, halte ich für falsch.

Gruß

P.S. ich bin im November mit Air Asia nach Krabi geflogen und musste nicht nachzahlen, obwohl ich Übergepäck hatte

P.P.S. wer lesen kann, ist klar im Vorteil :wink: ('tschuldigung, das musste noch einmal sein)
 
franki

franki

Senior Member
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
3.715
Reaktion erhalten
451
Ort
Dresden
Naja, wenn ich z.B. 10 kg Übergepäck habe, zahle ich 800 Baht nach, also insgesamt 2600 Baht für BKK - HKT, da komme ich immer noch günstiger als mit der Thai (die können mir, wenn ich Pech habe Gepäck über 20 kg auch nachberechnen).

Nokair akzeptiert offenbar keine ausländischen Kreditkarten, also Buchen im voraus aus Deutschland praktisch unmöglich.

Gruß von Franki.
 
Daniel Sun

Daniel Sun

Senior Member
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
198
Reaktion erhalten
0
Ort
Lage
Also ich kann das so auch nicht bestätigen. Wir sind im letzten Dezember insgesamt 6 Strecken mit der Air Asia geflogen. Bei keinem Flug gab es Problem wegen Übergepäck oder das uns zusätzliche Kosten entstanden sind. Einzig und allein die Pünktlichkeit ist das Problem dieser Airline. Wir hatten auf fast jeden Flug Verspätungen.

Gruß Daniel
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.730
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
Hatten auch nie Probleme mit AirAsia, obwohl Übergepäck vorhanden.

Das mit der Pünktlichkeit ist aber so eine Sache, für den Preisvorteil nehme ich aber das gerne in Kauf.
 
M

megabonsai

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
48
Reaktion erhalten
0
Ort
Ehingen
Hallo olisch,

wie war das nochmal- wer lesen kann ist klar im Vorteil!!!!!

1. In meinem Thread steht nirgendwo was von "über´n Tisch gezogen von AirAsia". Das war nur ein Hinweis für Leute, die genau wie ich vieleicht, das mit der Gepäckbeschränkung überlesen haben sollten. Internationaler Standart ist nun mal 20 Kg!!!

2. Dachte ich, es wäre hier ein Informations-Forum, über alles mögliche in Thailand und drumherum!

3. Ich kann nur über das Schreiben, was ich und 20 Leute hinter mir am Check in Schalter erlebt haben. Schön für Dich, wenns bei Dir anders war, aber das hilft mir auch nicht weiter!!

P.S Die Smilies hab ich jetzt mit Absicht herausgelassen, um den Charakter des Inhalts nicht zu verfälschen!!!

mfg

Megabonsai
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.730
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
@megabonsai

Djaii Jen
Djaii Jen


Das mit den 15 kg steht halt in den Buchungsbedingungen der

AirAsia
NokAir
One-Two-Go

Airlines.


Außerdem auch nichts ungewöhnliches:

RyanAir

usw., haben auch so eine Begrenzung der Kilo´s.
 
O

olisch

Gast
megabonsai" schrieb:
auf unserem Rückweg von HKTnach BKK am 05.01.2007 mussten alle Passagiere ,die mehr als 1 Kilo übergepäck hatten, bezahlen. Das waren in meinem Fall zwar nur 880 Baht plus Tax = 940 Baht :zorn: , aber da geht es ums Prinzip. Wenn einer mit 20 Kg freigepäck rechnet, dann noch ein paar Kg Zugepäck, dann wird das schon Teuer. Dann rechnet sich der Billigflieger auf einmal nicht mehr so.
@ Megabonsai

man kann diese Aussage aber durchaus so interprtieren, dass Du Dich über den Tisch gezogen fühltest. Wie soll ich den :zorn: sonst auffassen?


megabonsai" schrieb:
3. Ich kann nur über das Schreiben, was ich und 20 Leute hinter mir am Check in Schalter erlebt haben.
Air Asia hat streng nach ihren Geschäftsbedingungen gehandelt, nicht mehr, nicht weniger. Das in Deinem Fall noch mehr nicht richtig informiert waren, macht die Sache auch nicht besser.

Wobei ich mir das Geschehen aber schon gut vorstellen kann: ein Haufen pöbelnder Touris, die die Airline Mitarbeiter beschimpfen, nur weil sie selber zu blöd zum lesen waren.

Natürlich ist das ärgerlich (und wahrscheinlich hätte ich auch mit gepöbelt :-( ), zumindest bist Du für das nächste mal vorgewarnt.


megabonsai" schrieb:
Internationaler Standart ist nun mal 20 Kg!!!
Na und? Was ist das für eine Begründung. Autofahren auf der rechten Seite ist auch internationaler Standard. Wenn Du das in Thailand versuchst, dann kannst Du Dich auch nicht über die vielen Geisterfahrer beschweren


Und nun Friede :wink:

Gruß
 
J

Jetset

Senior Member
Dabei seit
19.09.2006
Beiträge
242
Reaktion erhalten
1
Bin 3 mal mit air asia nach singapur geflogen....
jedes mal verspaetung...einmal sogar ueberbuchung (die 3 die zuletzt kamen hatten eben keinen sitzplatz. weiss nicht ob se die mit der naechsten maschine mitgenommen haben oder was...) sitze....ok, wenn man nicht groesser ist als 160cm.
Fliege nur noch mit Tiger...ist auch nicht viel teurer aber ne klasse besser....
 
C

cologne

Gast
Äääähm ... also ich bin 1.85 und habe ich mich auf den nagelneuen 320ern der Air Asia echt ziemlich wohl gefühlt ...

Und zum Thema Überbuchen ... das macht JEDE Airline. Ausnahmslos jede Airline ... in Deutschland macht das eine germanwings genauso wie ein Lufthansa ... ich erinnere mich da an meinen Flug nach Shanghai im August ... der war mit 48 überbucht. Das ist auf der Langstrecke normal!

Das machen die Airlines, weil sie wissen, dass es immer eine Anzahl Passagiere gibt, die den Flug nicht antritt (für 20 € kann man 'nen Flug auch mal verfallen lassen ohne sich groß zu ärgern ...) ... oder die Passagiere fliegen mit einer anderen Airline zu dem Flug, der Zubringerflug ist dann aber verspätet und und und ...

Ich bin immer wieder erstaunt mit welcher Erwartungshaltung hier einige an Airlines, speziell LowCost-Airlines heran treten ... vielleicht sollte man sich da mal gedanken drüber machen, in welchem Umfang man meckern und fordern kann, wenn man für so wenig Geld reist ...

:wink:
 
Thaiman

Thaiman

Senior Member
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
2.168
Reaktion erhalten
0
Ort
Esslingen
Das mit dem Übergepäck ist mir mit one two go ebenfalls pasiert, ist ärgerlich.


@olisch
Wie der Member richtig geschrieben hat geht er davon aus das dies hier ein Infoforum ist.
Er wollte lediglich andere Member warnen.
Der Ton macht die Musik.
 
M

Mangito

Full Member
Dabei seit
24.02.2006
Beiträge
70
Reaktion erhalten
0
One two go hat aber auch 20 kg frei.
 
O

olisch

Gast
Thaiman" schrieb:
@olisch
Wie der Member richtig geschrieben hat geht er davon aus das dies hier ein Infoforum ist.
Er wollte lediglich andere Member warnen.
Der Ton macht die Musik.
Du hast recht, natürlich ist dieses ein Forum zum Informationsaustausch.

Aber wovor sollte er wirklich warnen? Dass man die Geschäftsbedingungen lesen sollte, bevor man einen Vertrag abschließt? Der Unterton in seinem Statement, den ich heraus gelesen haben will, ließ aber daraus schließen, dass er sich beschwert, weil er sich von Air Asia unfair behandelt fühlt (was durch den Hinweis auf die 20 anderen Fluggäste eher noch bestärkt wurde).

Vielleicht kam meine Äußerung etwas unglücklich rüber, dann entschuldige ich mich hierfür.

Gruß
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Was schleppt Ihr denn alles mit Euch in Thailand herum?
Wir haben unsere Basistation bei der Familie, wo unser gepäck lagert. Wenn es ans Meer oder andere Landesteile geht, wird nur das mitgenommen, was auch wirklich gebraucht wird. Übergepäck kann es da gar nicht geben.

Persönlich fand ich Nok Air besser als Air Asia. Liegt wohl daran, dass die einfach ein paar Maschinen von Thai inkl. Personal abgezogen haben, man also mit einer Thai-Maschine zum Billigpreis fliegt.
 
Thema:

Achtung bei AirAsia

Achtung bei AirAsia - Ähnliche Themen

  • Achtung Abzocke

    Achtung Abzocke: Mußte am 15. Nov. nach meiner Ankunft in Bangkok im Flughafen etwas warten , da ist der Peter Geisel ( Achtung Abzocke ) an mir vorbei gelaufen ...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Achtung ungültige versicherung, VB-KV 2012(RK 365) hansemerkur, bei wohnbesitz in tha

    Achtung ungültige versicherung, VB-KV 2012(RK 365) hansemerkur, bei wohnbesitz in tha: :confused:hallo, sorry für mein kleinschreiben, aber ich habe zur zeit nur eine hand. ich marion, hatte einen unfall in thailand und musste nach...
  • Achtung: Global TV

    Achtung: Global TV: Seit heute schreit mein Virenscanner wie verrückt auf Grund von "Malware" Warnungen bei Global TV. Desweiteren soll Smart TV sehr aanfällig auf...
  • Achtung mit Samsung SSDs unter Linux

    Achtung mit Samsung SSDs unter Linux: Es scheint gerade Probleme mit den Samsung 8** Evo/Pro unter Linux zu geben. Mehr Infos hier...
  • Achtung mit Samsung SSDs unter Linux - Ähnliche Themen

  • Achtung Abzocke

    Achtung Abzocke: Mußte am 15. Nov. nach meiner Ankunft in Bangkok im Flughafen etwas warten , da ist der Peter Geisel ( Achtung Abzocke ) an mir vorbei gelaufen ...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Achtung ungültige versicherung, VB-KV 2012(RK 365) hansemerkur, bei wohnbesitz in tha

    Achtung ungültige versicherung, VB-KV 2012(RK 365) hansemerkur, bei wohnbesitz in tha: :confused:hallo, sorry für mein kleinschreiben, aber ich habe zur zeit nur eine hand. ich marion, hatte einen unfall in thailand und musste nach...
  • Achtung: Global TV

    Achtung: Global TV: Seit heute schreit mein Virenscanner wie verrückt auf Grund von "Malware" Warnungen bei Global TV. Desweiteren soll Smart TV sehr aanfällig auf...
  • Achtung mit Samsung SSDs unter Linux

    Achtung mit Samsung SSDs unter Linux: Es scheint gerade Probleme mit den Samsung 8** Evo/Pro unter Linux zu geben. Mehr Infos hier...
  • Oben