Abzocken von Rentner in Chiang - Mai !!!!!

Diskutiere Abzocken von Rentner in Chiang - Mai !!!!! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; @ alle Vorher im Weltspiegel gesehen!! In Thailand lassen sich jetzt Alzheimerpatienten aus der Schweiz pflegen und versorgen. Denn hier haben...
Sammy33

Sammy33

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
893
Reaktion erhalten
0
Ort
B-W
@ alle

Vorher im Weltspiegel gesehen!!

In Thailand lassen sich jetzt Alzheimerpatienten aus der Schweiz pflegen und versorgen. Denn hier haben die Pflegerinnen noch Zeit für alte Menschen, kümmern sich liebevoll und geduldig um Demenzkranke. Die Alten aus Europa werden familiär betreut, rund um die Uhr, mit drei persönlichen Pflegerinnen, traditionelle Thai-Massage und Tempel-Besuche inklusive. Die Thailänderinnen pflegen die Fremden, so respektvoll und herzlich wie ihre eigenen Großeltern.
Autor: Thomas Reutter.


Nun möchte man , das auch Deutsche kommen.

Kostenpunkt im Monat : 2000 Euro.
Für Thai verhältnisse ,Wucher!!!
Finde ich !!!

Da keine richtige Ärtzliche versorgung dabei ist!!
Zimmer Typisch Thai,keine großen extras !!


Als ich diesen Bericht gesehen habe,dachte ich mir:

Was fällt einigen Falangs noch alles ein ,um sich zu bereichern!!
Nun geht es schon an die alten Leute.


Gruß

Sammy33
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
@ Sammy33,
keine Ahnung was da für ein Film läuft.

mal als Tip....
such dir mal die Web adresse dazu..

Geheimnisvoll und magisch !!!
Hier gehts zur Stritzelgruppe...

oder spreche /schreibe mal den Khuntingtong oder den MICHAEL aus Chonburi an...

Evtl.bekommst du dort Hinweise zu Magischem
und Geheimnissvollem....kicher...und gröööl. gruss.

Hier gibts auch einen Thread namens...
LUG und TRUG....da schreib doch mal deine Erkenntnisse.
 
Claus

Claus

Senior Member
Dabei seit
24.10.2001
Beiträge
192
Reaktion erhalten
0
Ort
Deutschland
Welche Preise kostet vergleichbare Leistung hier in diesem unseren Lande ???
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
@ Claus,

kann mich noch dunkel daran erinnern...wie OTTO, gemeint ist der Otto aus dem Issan, hier im Nittaya...die Preise der Deutschen Bahn...bemängelte...
gruss
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Der selbe Bericht war die Tage im TV und da hat es "nur" 750 Teuros gekostet.

Meine Antwort in der Shoutbox: "Da macht das alt werden wieder Spass".

Froehliches Altwerden!?
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
"mit drei persönlichen Pflegerinnen, traditionelle Thai-Massage und Tempel-Besuche inklusive"

und

"Kostenpunkt im Monat : 2000 Euro"

Wow, ist doch ein Schnäppchen !! Geht doch mal ins Altersheim und schaut selbst, was der "Spass" kostet - von wegen 3 persönliche Pflegerinnen etc.. da werden Euch die Augen übergehen - traurig aber wahr.

Ich bin im Baurechtsektor tätig und denken laut über das Einstampfen eines Projekt nach, da der Trend wieder zur Pflege zu Hause übergeht, weil einfach zu teuer - Pflegeversicherung hin oder her.


Juergen
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
@ JT29,
Zitat
<<Ich bin im Baurechtsektor tätig und denken laut über das Einstampfen eines Projekt nach, da der Trend wieder zur Pflege zu Hause übergeht, weil einfach zu teuer - Pflegeversicherung hin oder her.<< Zitatende.
__________________________________________

<<Trend wieder zur Pflege zu Hause übergeht, weil einfach zu teuer - Pflegeversicherung hin oder her. <<

Exact.

Und nächstes Jahr gibts auch die billigen Dienstleister in D. dafür...gruss.
 
I

irrlicht

Gast
also, ich finde auch, dass 2000 euros, bei dem service ein 'klacks' sind.
ich frage mich manchmal, aus welchem grund ein heimplatz fuer aeltere leute bis zu 5000 euros kostet... bei null service...
 
W

woma

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
3.242
Reaktion erhalten
3
zu teuer - für "betreutes Wohnen" habe ich aber ganz andere Vorstellungen :lachen:

woma :wink:
 
H

hello_farang

Gast
2000 Euro sind doch relativ o.k.?! Es ging um Alzheimer- und Demenzpatienten.

Wenn ich z.B. bei Alzheimerforum.de unter 6.1.1 Ambulante Wohngemeinschaften lese, dass es ca. 3500 Euro kostet und dafuer dann "...Wenigstens eine Mitarbeiterin ist tagsüber ständig in der Wohngruppe für etwa sechs bis acht Bewohner anwesend..."

Die Patienten in Chiang Mai hatten jedeR eine eigene Begleitung, 24 Stunden. Und mit Sicherheit hatte alle mehr Spass als unter Tramal in einem schweizer (oder deutschem) Gitterbett.

Sind 2000 zuviel oder zu wenig? Keine Ahnung, aber die ganze Einrichtung sowie alle Bewohner und Helfer machten einen guten bzw. zufriedenen Eindruck.
Es geht ja nicht darum, nun alle unsere Rentner abzuschieben. Es wurde ausdruecklich darauf hingewiesen, das es eine Moeglichkeit ist fuer Senioren, die sich dazu (noch) im Stande sehen.

...mir einem Augenzwinkern: Ich koennte mir das sehr gur vorstellen, wenns bei mir mal soweit ist. Muss doch toll sein, jeden Morgen aufs neue im Paradies aufzuwachen und sich zu wundern.

Chock dii, hello_farang
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
..2000 Euro.

dann die Umrechnung auf Thaibaht ..sind 100 000 Baht im Monat

Im Jahr ...1,2 Millionen Baht. Pro Person.

das Ganze spielt in TH.

Wieviel sind dort 100 000 Baht im Monat wert..


Wieviel verdient eine Pflegerin im Monat.

Hab den Bericht nicht gesehen...

...kann mich aber noch dunkel daran erinnern, dass im Forum hier ??
über genau das Thema mal diskutiert wurde.

Da hatte jemand die Idee sowas aufzuziehen.

Na...evtl. hat derjenige das sogar verwirktlicht. gruss.
 
Sammy33

Sammy33

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
893
Reaktion erhalten
0
Ort
B-W
@
Es wird im Weltspiegel geschrieben :

3 pers. Pflegerinnen ! Schön Ausgedrückt od. schön geschrieben!!

Tatsache ist:
Es sind 3 Helferinnen im Haus !!
Aber nicht nur für 1 Person !!!

Besuche im Tempel :

Was gekommen die Leute mit Alzheimer davon noch mit,bei dem Besuch des Tempelbesuches ???

Und ganz freiwillig wollten diese Personen gar nicht in Tempel !!

Läßt sich dann aber besser zu verkaufen !!

Wenn mann erwähen kann ,das Tempelbesuche dabei sind !!!!!

Gruß
Sammy
 
M

mr. X

Gast
sicherlich ist diese Betreung nicht gerade billig.
Aber andererseits mit den Preisen in Deutschland verglichen ein Schnäppchen.
Welche Erwartungen haben solch schwere kranke Menschen mit Alzheimer in Deutschland ? Irgendwo in einer 1 Zimmer "Zelle"
glegentlich mal ein wenig im Altersheimgarten auf und abgehen und vielleicht kommt der ein oder andere Angehörige ab und an mal zu Besuch. Mit unserem Pflegeschlüssel ist eine individuelle intensive Betreuung gar nicht mehr möglich.
Ich möcht fast sagen es herrscht: 5 % Betreuung, 95 % Aufbewahrung.

Dieses Schweizer Experiment finde ich toll. Diese Leute werden dort nicht aufbewahrt sondern 100 % betreut. Auch sind wohl die Sprachbarrieren nicht so wichtig. Vielmehr das Gefühl nicht allein zu sein, körperliche Nähe und Wärme
sind wichtig.
Diese Alten Leute haben uns schließlich irgenwann mal aufgezogen und uns Ihre Wärme geschenkt.

zum Schluß : Auch wenn der Schweizer damit Geld verdient sehe ich kein Problem damit. Denn Caritas, Arbeiterwohlfahrt und ganz besonders private Pflegeeinrichtungen schauen auch das der Rubel immer rollt in ihren Verwahranstalten
 
M

MrPheng

Gast
Sehe ich persönlich genau so.
Der oder die Rentnerin, die die Fränkli dazu hat, sollte sich ruhig damit auseinandersetzen. Mal angenommen, nur mal so als Beispiel, ich wäre Schweitzer Frühpensionär bzw. Rentner und man hätte mir das Angebot unterbreitet, ich also, ich meine auch mich, würde das Angebot wahrnehmen. Lieber in der subtropischen Schwüle von ChiangMai von jungen zarten Händen den Oberarm streicheln lassen, als diese starre, gesunde, frische Schweitzer Bergluft geniesen! ;-D

Faierweise, jeder wie er's mag.
Punktum!
 
T

Tel

Gast
MrPheng" schrieb:
Sehe ich persönlich genau so.
Der oder die Rentnerin, die die Fränkli dazu hat, sollte sich ruhig damit auseinandersetzen. Mal angenommen, nur mal so als Beispiel, ich wäre Schweitzer Frühpensionär bzw. Rentner und man hätte mir das Angebot unterbreitet, ich also, ich meine auch mich, würde das Angebot wahrnehmen.
Es ging hier aber nicht um 'altergerechtes Wohnen' sondern um die Betreuung von Alzheimer Patienten... Die sitzen nicht unbedingt alle rum und überlegen sich wie sie wohl am Besten ihre eigene Betreuung organisieren.
 
S

Stephan baaa

Senior Member
Dabei seit
06.02.2004
Beiträge
109
Reaktion erhalten
0
Ort
Bergheim
@ Nokgeo

Es wurden 200 € genannt. Bestimmt nicht gerade viel für einen 24/7 Job wenn man bedenkt, daß es die gleiche Kohle auch bei NMB für 48 Stunden/Woche gibt. Da die Mädels hier aber wahrscheinlich keine Nebenkosten haben für essen/trinken/schlafen, bleibt im Verhältnis ne Menge übrig.... glaub ich....

Was die Pflege angeht, Freitag war ein Bericht von nem Pflegedienst/Heim in Frankfurt im TV... hoffentlich gebe ich den Löffel vorher ab ... oder bekomme es auch so gebogen im Ausland versorgt zu werden. Das war nämlich, freundlich gesagt, ernüchternd und deckt sich auch mit dem, was ich so von ner Bekannten mitbekomme die in dem Job tätig ist.

Gruß an alle und ich wünsche uns lange Gesundheit

Stephan :cool:
 
H

hello_farang

Gast
Hallo Nokgeo,
hier mal ein link zu einer sehr ausfuehrlichen Schilderung der Reportage. :wink:

Chock dii, hello_farang
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
mr. X" schrieb:
....Auch wenn der Schweizer damit Geld verdient sehe ich kein Problem damit. Denn Caritas, Arbeiterwohlfahrt und ganz besonders private Pflegeeinrichtungen schauen auch das der Rubel immer rollt in ihren Verwahranstalten
der schweizer macht verdienst dran, dennoch ist im vergleich zu d ein gutes preisleistungsverhältnis
gegeben und es profitieren beide seiten, der farang wird noch als mensch behandelt, die thai
verdient für thaiverhältnisse ein gutes geld.

der trend geht in die richtung, gesundheitsdienstleistungen, die bei uns zu teuer oder gar nicht
mehr erbracht werden, können mittels der globalen arbeitsteilung befriedigt werden.
holländische krankenkassen bezahlen mittlerweile operationen in thailand,
weil sie da zum einen billiger sind und die warteliste nicht so lang ist.farang

gruss :cool:
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
In dem Bericht wurde nur die Betreuung dargestellt. Denke aber das in dem Preis auch noch div. Extraleistungen (z.B. Internationale Versicherungen, welche dann die Sache so teuer machen.
Es läßt sich schwer über den Preis diskutieren, da der Bericht nur sehr oberflächlich informierte.

Gruß Sunnyboy
 
K

Kali

Gast
Ich sehe es schon als Alternative.

habe den Bericht gesehen, wenn ich es richtig verstanden habe, ist der ältere Herr der Vater des Initiators. Der jüngere Schweizer hat wohl auch AIDS-Hilfe-Projekte initiiert, die sicher auch einiges an Kohle verschlingen dürfte.

Und wenn man sich die Preise hier in D anguckt, dann ist es auf den ersten Blick wirklich ein Schnäppchen, vor allen Dingen, wenn man sich die Art der Betreuung ansieht, die man hier in D nicht finden wird.
In vielen Pflegeheimen werden Schwerstpflegebedürftige nur noch verwahrt, wenn´s etwas kritisch wird, werden sie mit Medikamenten voill gepunpt bzw. sogar ans Bett ´fixiert´.

Die menschliche Nähe, die durch die Betreuerinnen - zumindest in dem Bericht - rüberkam, ist im Grunde unbezahlbar.

Suay meinte, es wäre eigentlich ganz normal, weil die Thais von je her einen gewissen Respekt vor dem Alter haben und die Frauen auf diese Weise noch eine gehörige Portion ´bun´ für sich einheimsen würden.

Ich verstehe allerdings die Kritiker auch irgendwie, weil ich bei mir selbst schon merke, dass ich häufig, egal was ist, eine gewisse Abzocke wittere.

Da sollte ich mal an mir selbst etwas tun :cool:
 
Thema:

Abzocken von Rentner in Chiang - Mai !!!!!

Abzocken von Rentner in Chiang - Mai !!!!! - Ähnliche Themen

  • Abzocke oder ernsthaftes Interesse?

    Abzocke oder ernsthaftes Interesse?: Hallo, ich hatte letzte Woche Montag unfreiwillig meine erste Pufferfahrung. Kumpel hat sich dort eine Thai auf Ladi*s.de gebucht. Ich meinte zu...
  • Achtung Abzocke

    Achtung Abzocke: Mußte am 15. Nov. nach meiner Ankunft in Bangkok im Flughafen etwas warten , da ist der Peter Geisel ( Achtung Abzocke ) an mir vorbei gelaufen ...
  • U I A Abzocke

    U I A Abzocke: Hallo, bin von BKK nach KBP weiter nach FRA mit der UIA geflogen. Ein Pebsi kostet 3€ und ein Kaffee kostet 2€. Der Kaffee besteht aus warm...
  • Apple iPhone6 Abzocke

    Apple iPhone6 Abzocke: https://www.youtube.com/watch?v=_cIoUW_DxlA&feature=em-subs_digest Das schreckt sicher keinen Apple-Fan ab.:banghead:
  • Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen

    Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen: Wegen dieses Sachverhaltes (unberechtigte Abbuchungen von mydoo) habe ich alle Verträge mit Congstar gekündigt - u.a. congstar Surf Flat L flex...
  • Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen - Ähnliche Themen

  • Abzocke oder ernsthaftes Interesse?

    Abzocke oder ernsthaftes Interesse?: Hallo, ich hatte letzte Woche Montag unfreiwillig meine erste Pufferfahrung. Kumpel hat sich dort eine Thai auf Ladi*s.de gebucht. Ich meinte zu...
  • Achtung Abzocke

    Achtung Abzocke: Mußte am 15. Nov. nach meiner Ankunft in Bangkok im Flughafen etwas warten , da ist der Peter Geisel ( Achtung Abzocke ) an mir vorbei gelaufen ...
  • U I A Abzocke

    U I A Abzocke: Hallo, bin von BKK nach KBP weiter nach FRA mit der UIA geflogen. Ein Pebsi kostet 3€ und ein Kaffee kostet 2€. Der Kaffee besteht aus warm...
  • Apple iPhone6 Abzocke

    Apple iPhone6 Abzocke: https://www.youtube.com/watch?v=_cIoUW_DxlA&feature=em-subs_digest Das schreckt sicher keinen Apple-Fan ab.:banghead:
  • Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen

    Abzocke? Thai Fernsehen via Congstar Surf-Flat-Rechnungen: Wegen dieses Sachverhaltes (unberechtigte Abbuchungen von mydoo) habe ich alle Verträge mit Congstar gekündigt - u.a. congstar Surf Flat L flex...
  • Oben