www.thailaendisch.de

Aberglauben und Gebräuche

Diskutiere Aberglauben und Gebräuche im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; sollte man nicht mal einen Tread aufmachen mit Aberglauben und Gebräuchen,und landestypischen Verhaltensweisen der Thailänder Findeich sehr...
K

Kuki

Gast
sollte man nicht mal einen Tread aufmachen mit Aberglauben und Gebräuchen,und landestypischen Verhaltensweisen der Thailänder
Findeich sehr interessant.

Mir hat man z.b. gesagt, das, wenn man morgens das Haus verlassen will und beim rausgehen der Hausgekko ein paar mal schnalzt, man dieses Geräusch nachmacht......einen Moment wartet.....schnalzt der Gekko erneut, bringt das Unglück und man sollte an diesem Tag im Haus bleiben....bleibt er ruhig, kann man getrost gehen.

Auch schön...oder?

Gruß
Kuki
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
40.024
Reaktion erhalten
3.840
Ort
Bangkok / Ban Krut
Kuki, daran halten sich aber nur die extrem konservativen ueber 100 jaehrigen :-) .
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Aberglauben - Gebräuche- Verhaltensweisen...gabs hier schon vielfach zu lesen..

Wer sich an was auch immer " festmacht " macht sich zum eigenen Sklaven, seiner selbst.

Vorstehender Satz ohne Honorarberechnung.
 
K

Kuki

Gast
Dieter ....grüß dich erst mal. :wink:
Du findest aber auch immer alles auf Anhieb :super:

dran halten wollte ich mich nicht (hab auch keinen Hausgecko)

Aber ich finde es halt interessant.

Aber wenn keiner mitmachen will :nixweiss: :unbeteiligt:

Kuki
 
ReneZ

ReneZ

Senior Member
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
4.327
Reaktion erhalten
0
Ort
Hessische Bergstr.
Hallo Kuki,

mach Dir nichts draus. Der Dieter hat das wohl nich ganz
so ernst gemeint. Auch unter 100-jährige interessieren
sich dafür. :-)

Wir Farangs neigen schon dazu zu meinen, dass wir wissen
was alles richtig ist und was nicht. Was wissenschaftlich
bewiesen wurde und was nicht.

Ich finde es viel interessanter, einfach mal zu staunen
was es alles gibt, und nicht immer nach Erklärungen
zu suchen.
Ich habe schon vieles erlebt was sich nicht erklären
lässt. Dadurch kann ich sehr gut verstehen, warum
viele Leute an 'Aberglauben' glauben.

Wo liegt aber die Grenze zwischen Glauben und Aberglauben?

Gruss, René
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
" Aber wenn keiner mitmachen will :nixweiss: :unbeteiligt: "

Nixweiss und unbeteiligt ? Interessant.

Willst du einen Leitfaden für Abhängigkeiten erstellen?
Abhängigkeiten pushen?


Zitat #1:

" Mir hat man z.b. gesagt, das, wenn man morgens das Haus verlassen will und beim rausgehen der Hausgekko ein paar mal schnalzt, man dieses Geräusch nachmacht......einen Moment wartet.....schnalzt der Gekko erneut, bringt das Unglück und man sollte an diesem Tag im Haus bleiben....bleibt er ruhig, kann man getrost gehen.

Auch schön...oder? "
____________________

Sehr schön..
Hast du Langeweile?
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.578
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
ReneZ" schrieb:
Wo liegt aber die Grenze zwischen Glauben und Aberglauben?
Wo liegt der Unterschied? Entweder weiss ich etwas oder ich glaube dran. Aberglaube ist doch nur die kirchliche Definition von Glauben an Dinge, welche es im christlichen Glaube nicht geben darf.
 
ReneZ

ReneZ

Senior Member
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
4.327
Reaktion erhalten
0
Ort
Hessische Bergstr.
maphrao" schrieb:
Aberglaube ist doch nur die kirchliche Definition von Glauben an Dinge, welche es im christlichen Glaube nicht geben darf.
Ja, ja, klar, aber wo ist der wirkliche Unterschied?
Umso mehr, wenn es darum geht, traditionelles Glauben
in nicht-christlichen Ländern zu interpretieren.

Gruss, René
 
Hippo R.I.P.

Hippo R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Um Aberglauben in nicht-christlichen Ländern zu interpretieren muß man ja erstmal rausfinden woran die Einheimischen Glauben.
Also wenn die Geisterhäuschen zum Glauben gehöhren, sind sie eben kein Aberglaube. Was aber wiederum nur für die Einheimischen gilt. Für die einheimischen Christen ist es aber Aberglaube. Sehr kompliziert das Ganze.
 
Hippo R.I.P.

Hippo R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Um es auf den Punkt zu bringen, Aberglaube hängt vom Glauben des Betrachters ab.
 
waanjai_2 R.I.P.

waanjai_2 R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Stichwort: Geister-Altärchen

Es ist bekannt, dass dies keinesfalls zum Buddhismus gehört. Ist vielmehr eine Zusatzversicherung gegen böse Geister, die in der "belebten Natur" vorzufinden seien. Also im Baum, im Wasser etc.

Wer von den (Teil-)Residenten in Thailand hat auf seinem Grundstück einen solchen Geister-Altar?

Diejenigen, die dies haben, fröhnen m.E. einem Aberglauben. :-)
 
K

Kali

Gast
waanjai_2" schrieb:
[...]Diejenigen, die dies haben, fröhnen m.E. einem Aberglauben. :-)
Das ist korrekt, wie einige andere Dinge auch.

Aber versuch´ mal ihnen das aus zu reden. ;-)

Als meine Frau 2001 nach hier kam, hatte sie Hemmungen nach Einbruch der Dunkelheit in den Keller zu gehen: "Chan gua phi: pbai duay."

Mein Einwand, dass die thail. Geister nicht mit nach hier gekommen wären, begegnete sie mit dem zunächst logisch erscheinenden Einwand: "Schon - aber wissen das die Geister auch, dass sie nicht mit nach hier kommen sollten ?!" ;-D

Wir verstehen uns immer noch - ich meine, meine Frau und ich, nicht die Geister und ich, oder sooo... :cool:
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
also wir haben eins hier im Garten stehen, nen Geisterhaus,
haben einen kleinen Altar mit Buddha`s und schlafen mit dem Kopfende in die richtige Himmelsrichtung.

Abergläubisch sind wir nicht ;-D eher das Gegenteil :lol:
 
M

MichaelNoi

Gast
Habe Noi auch schon mal gefragt, ob wir vor dem Haus ein Geisterhäuschen brauchen ( :-) )
Lieber nicht, meinte sie, denn wenn man eines hat, muss man sich auch regelmäßig um die dort lebenden Geister kümmern.

Pragmatismus pur.
 
K

Kuki

Gast
MichaelNoi" schrieb:
Habe Noi auch schon mal gefragt, ob wir vor dem Haus ein Geisterhäuschen brauchen ( :-) )
Lieber nicht, meinte sie, denn wenn man eines hat, muss man sich auch regelmäßig um die dort lebenden Geister kümmern.

Pragmatismus pur.
Das ist wieder total logisch :super:

wenn man sie hat...musss man sich auch drum kümmern :super:

selbst hier um die Ecke im sogenannten Saigon-Imbiss gibt es so einen kleinen Altar, welcher regelmäßig mit Reis, Obst und sogar Fanta bestückt wird.

Ich find das OK....warum denn nicht....wenn es einem was bringt und beruhigt ist völlig in Ordnung.

Ich finde solche (uns eigentlich fremden) Zeromonien interessant.
(nicht nur wenn ich grad Langeweile hab ;-D )

Kuki
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@Kuki,

schau mal auf post 11/17, da habe ich dir einen Link hinterlegt. Geisterbeschwörung im Isaan :-)
 
K

Kuki

Gast
pef" schrieb:
@Kuki,

schau mal auf post 11/17, da habe ich dir einen Link hinterlegt. Geisterbeschwörung im Isaan :-)
Geisterbeschwörung???....durch eine Spendenaktion für den Tempel und Beköstigung der Kinder?

Das nenn ich mal eine sehr gute Möglichkeit und hilft auch sofort. :super: :bravo:

Sowas finde ich total gut!!!1

Gruß
Kuki
 
K

Kali

Gast
Kuki" schrieb:
[...]Geisterbeschwörung[...]
Geister werden nicht beschwört, die werden besänftigt.

Und zwar in unserem mit einer Thai liierten Fall durch Tham-Bun, nachzuweisen durch ein ständig am Mann mit zu führendes Tham-Bun-Büchlein (fest gebunden, kein Ring-Ordner), in welchem die monatlichen Überweisungen fein säuberlich (mit jeweiligem Seitenübertrag der Zwischensumme) einzutragen sind :cool:
 
Thema:

Aberglauben und Gebräuche

Aberglauben und Gebräuche - Ähnliche Themen

  • Aberglaube in Thailand

    Aberglaube in Thailand: als ich im Jahre 1990 das erste Mal nach Thailand kam, wurde ich auch schon mit dem Aberglauben konfrontiert. 3 Jahre später nach der...
  • Namensänderung meistens aus abergläubischen Gründen

    Namensänderung meistens aus abergläubischen Gründen: Frage an die Gemeinde. Meine zukünftige hat ihren Namen schon zweimal ändern lassen. Laut Auskunft hat dies ( bedingt durch Aberglauben ) meistens...
  • Seid ihr abergläubisch?

    Seid ihr abergläubisch?: Heute ist Freitag, der 13., manche trauen sich nicht aus dem Haus. Auch einige Fluggesellschaften sind abergläubisch was die Zahl 13 angeht. Wie...
  • Vortrag: "Aberglaube in Thailand" am Sonntag in Bad Homburg

    Vortrag: "Aberglaube in Thailand" am Sonntag in Bad Homburg: Aberglaube in Thailand Bad Homburg. Aberglaube und religiöser Volksglaube spielen eine wichtige Rolle in Thailand. Sie stehen harmonisch...
  • Aberglaube ist auch ein Glaube !!

    Aberglaube ist auch ein Glaube !!: Wenn es denn beruhigt ????? :lol: Quelle: Yahoo News Mitbringsel aus Tempel in Thailand bringt Unglück Bangkok (AFP) - Ein deutscher...
  • Aberglaube ist auch ein Glaube !! - Ähnliche Themen

  • Aberglaube in Thailand

    Aberglaube in Thailand: als ich im Jahre 1990 das erste Mal nach Thailand kam, wurde ich auch schon mit dem Aberglauben konfrontiert. 3 Jahre später nach der...
  • Namensänderung meistens aus abergläubischen Gründen

    Namensänderung meistens aus abergläubischen Gründen: Frage an die Gemeinde. Meine zukünftige hat ihren Namen schon zweimal ändern lassen. Laut Auskunft hat dies ( bedingt durch Aberglauben ) meistens...
  • Seid ihr abergläubisch?

    Seid ihr abergläubisch?: Heute ist Freitag, der 13., manche trauen sich nicht aus dem Haus. Auch einige Fluggesellschaften sind abergläubisch was die Zahl 13 angeht. Wie...
  • Vortrag: "Aberglaube in Thailand" am Sonntag in Bad Homburg

    Vortrag: "Aberglaube in Thailand" am Sonntag in Bad Homburg: Aberglaube in Thailand Bad Homburg. Aberglaube und religiöser Volksglaube spielen eine wichtige Rolle in Thailand. Sie stehen harmonisch...
  • Aberglaube ist auch ein Glaube !!

    Aberglaube ist auch ein Glaube !!: Wenn es denn beruhigt ????? :lol: Quelle: Yahoo News Mitbringsel aus Tempel in Thailand bringt Unglück Bangkok (AFP) - Ein deutscher...
  • Oben