90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung...

Diskutiere 90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung... im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Bin 49 Jahre, verheiratet mit Thaifrau. Habe Non Immi 0 Mulit Einreise. Mache alle drei Monate Visarun für den 3 monatsstempel. Wir haben ein Haus...
B

bkk999

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2007
Beiträge
122
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Bin 49 Jahre, verheiratet mit Thaifrau. Habe Non Immi 0 Mulit Einreise. Mache alle drei Monate Visarun für den 3 monatsstempel. Wir haben ein Haus von privat gemietet (Mietvertrag auf den Namen meiner Ehefrau). Blicke bei der Anmelderrei nicht durch und brauche bitte einen Einblick wie das abläuft.
1. Muss ich mich nach den 90 Tage Visarun innerhalb von 24 Stunden bei der IMMI oder Polizei melden?
2. Wenn ja welches Formular brauche ich dafür?
3. Wer ist jetzt mein Wohnungsgeber, meine Frau als Mieterin den Hauses oder der Eigentümer?
Habe gehört das der Vermieter mich normalerweise anmelden muss bei den Behörden.
Oder ist das ganze nur bezogen für die "Glücklichen" die nicht alle 3 Monate ausreisen müssen und nur ihr Gesicht bei der Polizei oder Immi zeigen müssen.

Besten Dank für eure Hilfe
Mike

p.s.
Habe mich bisher noch nie irgendwie und irgendwo bei einem Amt gemeldet wo ich wohne. Hoffe das gibt kein bußgeld.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
" Besten Dank für eure Hilfe "
++++++++++++++++++++++

Kein Problem. Frage " deine " Immigration, dann weisst du es ganz genau, wie die das gerne haben möchten.

Ps. hatte hier auzugsweise schonmal Text aus dem offiziellem Formblatt, der Immigration, mit der zugehörigen TM Nr. gepostet.
 
Lage

Lage

Senior Member
Dabei seit
30.09.2003
Beiträge
426
Reaktion erhalten
2
Ort
Frankfurt/Khon Kaen
Dazu mal eine Frage. Ich komm immer mit einem 30 Tage Visa on Arrival an. Ich geb als Adresse immer das Haus meiner Frau an. Muss ich mich dann Irgendwo melden?

Gruß Lage
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
@bkk999: Meldepflicht gilt NUR wenn du laenger als 90 Tage im Land bist d.h. wenn du ein Jahresaufenthalt hast und NICHT alle 90 Tage ausreisen musst!

@lage: Nein, brauchst dich nirgendwo zu melden, hast ja den Stempel im Pass und die Arrival/Departure Card ausgefuellt!
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
Samuianer" schrieb:
@bkk999: Meldepflicht gilt NUR wenn du laenger als 90 Tage im Land bist d.h. wenn du ein Jahresaufenthalt hast und NICHT alle 90 Tage ausreisen musst!
Beruhigend :wai: Über dieses Thema hatte ich mir auch schon mal Gedanken gemacht...

Sg,
Christian
 
BinHierNichtDa

BinHierNichtDa

Senior Member
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
1.814
Reaktion erhalten
1
Ort
bkk
soulshine22" schrieb:
Samuianer" schrieb:
@bkk999: Meldepflicht gilt NUR wenn du laenger als 90 Tage im Land bist d.h. wenn du ein Jahresaufenthalt hast und NICHT alle 90 Tage ausreisen musst!
Beruhigend :wai: Über dieses Thema hatte ich mir auch schon mal Gedanken gemacht...

Sg,
Christian
Du arbeitest doch in Patty und da hast du doch dann ein Non B Jahresvisa+ Workpermint und damit reicht es doch aus wenn du dich alle 90 Tage bei der Immi meldest und damit fällt die Ausreise nach 90 Tage weg oder machst du alle 90 Tage einen Visarun ???
:gruebel:
 
B

Bukeo

Gast
Nein, brauchst dich nirgendwo zu melden, hast ja den Stempel im Pass und die Arrival/Departure Card ausgefuellt!
stimmt leider nicht, ich war auch lange Zeit dieser Meinung.

Man muß sich jedesmal nach Rückkehr vom Visarun bei der Immi neu anmelden. Dazu gibt es das Formular
"Notification Form for House-Master, Owner or the possessor of the residence where the Aliens has stayed"

Ansonsten drohen Bußgelder bis zu 5000 Baht.

Man kann das neuerdings auch online oder per Post melden, aber melden muß man sich.
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
Hallo Bukeo,

auf was für Visa nun bezogen? 30 Tage Touristen Visa oder auch bei Non Immi-O/B?

Hatte bisher keine Probleme, auch bei der Arrival Card gebe ich einfach nur Rayong an, ohne irgendwelcher Adresse oder sons was..

PS: Habe Non-Immi B und muss alle 90 Tage Visarun machen.

Vieln Dank für eine Antwort!

Sg,
Christian
 
BinHierNichtDa

BinHierNichtDa

Senior Member
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
1.814
Reaktion erhalten
1
Ort
bkk
Das finde ich sehr komisch denn mit einem jahres Visa Non B+ Workpermint brauchst du nicht mehr alle 90 Tage raus da reicht es wenn du dich alle 90 Tage auf der Immi meldest
 
B

Bukeo

Gast
auf was für Visa nun bezogen? 30 Tage Touristen Visa oder auch bei Non Immi-O/B?
ich habe das NON/0 (multiple). Ich hatte bis vor einigen Monaten in meinem Tabien Ban noch die Adresse meiner Schwiegermutter stehen. Dies hatte ich dann geändert und auf meiner Arrival-Card in Mesai beim Visarun (90 Tage) auch angegeben. Sie gab mir dann ein Merkblatt, wo eben diese Meldebestimmung aufgelistet war und erklärte mir, ich müßte eben nach jedem Visarun mich bei der Immi neu melden, da ich ja sozusagen ausgereist und danach wieder neu eingereist bin.

Ich dachte zuerst, dass dies ev. nur bei einer Adressänderung nötig sei, bei der Immi erklärte die Beamtin aber, dass die Meldung bei jeder Einreise zu erolgen hat - egal ob online oder per Post.

Bei Hotels macht es das Hotel selbst, gilt also nur bei Mietobjekten oder eigenem Haus.
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
BinHierNichtDa" schrieb:
Das finde ich sehr komisch denn mit einem jahres Visa Non B+ Workpermint brauchst du nicht mehr alle 90 Tage raus da reicht es wenn du dich alle 90 Tage auf der Immi meldest
Doch, bist falsch informiert. Auch beim non-Immi B Visa muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen um nicht alle 90 Tage aus- und wieder einreisen zu müssen, so bei mir. Und ein Non Immi B Visa bedeutet ja auch nicht automatisch Workpermit. ;-)

@Bukeo
Ja genau das habe ich auch schon mal so gehört. Hotels müssen innerhalb von 24h Meldung machen. Vl werde ich einfach der Immigration mal eine email schreiben und meine Situation erklären.

Sg,
Christian
 
BinHierNichtDa

BinHierNichtDa

Senior Member
Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
1.814
Reaktion erhalten
1
Ort
bkk
Man lernt nie aus
Danke
:wai:
 
B

bkk999

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2007
Beiträge
122
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
@Bukeo,danke.:super: In meinem Fall also: Non 0 Multi, wohne privat, verheiratet mit Thai, alle 90 Tage Visarun, muss mich also innerhalb von 24 Stunden persönlich oder per email melden beim Amt. Na dann werde ich mal probieren das auf der Homepage der Immigration hinzubekommen.
Mike
 
Mr_Luk

Mr_Luk

Senior Member
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
3.114
Reaktion erhalten
0
Ort
Chiang Mai
Bukeo" schrieb:
Dies hatte ich dann geändert und auf meiner Arrival-Card in Mesai beim Visarun (90 Tage) auch angegeben. Sie gab mir dann ein Merkblatt, wo eben diese Meldebestimmung aufgelistet war und erklärte mir, ich müßte eben nach jedem Visarun mich bei der Immi neu melden, da ich ja sozusagen ausgereist und danach wieder neu eingereist bin.
Ist klar, wenn du angemeldet bist, - aufgrund des Non "O" aus- und wieder einreist, muss du dich natürlich wieder melden. Wer aber nicht angemeldet ist braucht auch nicht bescheid zu geben, "dass er kurz weg- und wieder da ist". Für Diejenigen die nicht angemeldet sind bleibt's ein Gummiparagraph, weil ja eindeutig gesagt wird "nur falls man sich mehr als 90 Tage im Land aufhällt" - und wer vor 90 Tagen ausreist, hällt sich nunmal nie länger als 90 Tage im Land auf und braucht sich also (zumindest theoretisch) nicht zu melden.

Dass man irgendwo angemeldet sein muss (entweder im Hotel oder privat) ist wieder ein Widerspruch mit der Bestimmung. Und hier gibt es wohl noch eine Toleranzgrenze in Praxis und Kontrolle. Wenn in EU Besuch aus USA kommt und meinetwegen 2, 3 oder mehrere Monate bleibt, wird der dann grundsätzlich angemeldet, oder geht das gerade mal so durch!?

Es ist eh verzwickt, denn genaugenommen ist das Non "O" ja überhaupt kein "dableibe-Visum", sondern im Grunde für Vielreisende gedacht, die dann problemlos wiederholt während einem Jahr mit dem selben "Wisch" ein- und ausreisen können. Die so (aus)genutzte Möglichkeit des Daueraufenthalts wird zwar toleriert, ist aber im Grunde nie Sinn- und Zweck dieses Visums gewesen. Genaugenommen ist es ein Schlupfloch, das (noch) für die Grenzfälle offengelassen wird. :cool:
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
@ Luk,
hatte zu dem Thema Anmeldung mittels TM 30 schon mal ausführlicher was geschrieben...

Nur kurz..

Da wo ich mein 60 Tage Touristvisa, um 30 Tage verlängern lasse, wird auf diese Anmeldung ( TM30 )

..bestanden.

Wir wurden bei einer Aufenthaltsverlängerung vor X Jahren darauf hingewiesen, haben das dann gleich erledigt, beim nächsten Urlaub dann nach spätestens 24h die Anmeldung durchgeführt.

Dazu muss der " Wohnungsgeber " in meinem Fall die Mia,ihre Personalien eintragen und selbst UNTERSCHREIBEN. Wie das nun per E mail gehen soll, wegen der Unterschrift wäre mir unklar.

Wo liegt das Problem vorab bei der Immi anzurufen um dort nachzufragen..?
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
Habe gerade von der österr. Botschaft eine Antwort bekommen, da ich nun endlich mal meinen Thai-Führerschein machen will (die Umschreibung des Internationalen Führerscheins) und man dazu eine Wohnsitzbescheinigung von der Immigration braucht.
Interessante Antwort:

Österr. Botschaft schrieb:
Zur Wohnsitzbestätigung: In Thailand gibt es so etwas wie eine Meldepflicht nicht. Sie müssen als Ausländer über ein gültiges Visum verfügen, das ist alles. Wenn Sie über das Non-Immigrant Visum verfügen, so wird Ihnen die zuständige Immigation Behörde sicherlich die für den Führerschein notwendige Wohnsitzbestätigung ausstellen. Bedauerlicherweise kann Ihnen die Botschaft eine solche Bestätigung nicht ausstellen (Sie verfügen noch über einen Hauptwohnsitz in Österreich).

MfG
Aha :gruebel:
 
Khun_MAC

Khun_MAC

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
1.206
Reaktion erhalten
26
Ort
Chiang Mai
soulshine22" schrieb:
Habe gerade von der österr. Botschaft eine Antwort bekommen, da ich nun endlich mal meinen Thai-Führerschein machen will (die Umschreibung des Internationalen Führerscheins) und man dazu eine Wohnsitzbescheinigung von der Immigration braucht.
Interessante Antwort:

Österr. Botschaft schrieb:
Zur Wohnsitzbestätigung: In Thailand gibt es so etwas wie eine Meldepflicht nicht. Sie müssen als Ausländer über ein gültiges Visum verfügen, das ist alles. Wenn Sie über das Non-Immigrant Visum verfügen, so wird Ihnen die zuständige Immigation Behörde sicherlich die für den Führerschein notwendige Wohnsitzbestätigung ausstellen. Bedauerlicherweise kann Ihnen die Botschaft eine solche Bestätigung nicht ausstellen (Sie verfügen noch über einen Hauptwohnsitz in Österreich).

MfG
Aha :gruebel:
Die Immigration macht seit kurzem KEINE Wohnsitzbestätigungen mehr.
Für Österreicher, NUR mehr Österr.Botschaft in Bangkok (nicht Consulat in Chiang Mai oder Phuket)
Kosten TBath 2007.- (zweitausendsieben)
Quelle: Auskunf Österr.Botschaft Bangkok - heute 15:50 Ortszeit

:computer: Khun_Mac
 
soulshine22

soulshine22

Senior Member
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
2.579
Reaktion erhalten
0
Ort
Banglamung/Nongprue/Tyrol-IBK
Khun_MAC" schrieb:
Für Österreicher, NUR mehr Österr.Botschaft in Bangkok (nicht Consulat in Chiang Mai oder Phuket)
Kosten TBath 2007.- (zweitausendsieben)
Quelle: Auskunf Österr.Botschaft Bangkok - heute 15:50 Ortszeit
Ist ja interessant :lol: Bedeutet dies also, dass ich keinen Thai-Führerschein mehr machen kann, da ich ja meinen Hauptwohnsitz nicht in Thailand habe und somit von der Botschaft keine Wohnsitzbescheinigung bekomme?
 
Thema:

90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung...

90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung... - Ähnliche Themen

  • 90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

    90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise: Ich habe ein Non Immi O A, multiple entry, Wohnsitz angemeldet. Auf dem Melde Zettel hatte die Immi das Datum für die 90-Tage Meldung eingetragen...
  • Die 90-Tage-Meldung ist jetzt in allen 7-Eleven-Verkaufsstellen in Thailand verfügbar

    Die 90-Tage-Meldung ist jetzt in allen 7-Eleven-Verkaufsstellen in Thailand verfügbar: Hallo, nach zulesen im Wochenblitz. Vielleicht wegen des Datums von heute.
  • 90 Tage Meldung in Bangkok

    90 Tage Meldung in Bangkok: Die Webseite fuer die Online-Meldung ist seit Wochen down. Gibt es in Bangkok eine Moeglichkeit, die 90 Tage Meldung per Post zu schicken, oder...
  • 90 Tage Meldung per Internet.

    90 Tage Meldung per Internet.: Gibt es eine solche denn noch? Ich hatte es vor mehr als einem Jahr mal geschafft und wollte es erneut machen. Jedoch komme ich auf der...
  • 90 Tage Meldung - online

    90 Tage Meldung - online: Das war heute in den News. Funktioniert bisher noch nicht richtig laut Erfahrungsberichten, soll aber ab sofort Thailandweit moeglich sein. 90...
  • 90 Tage Meldung - online - Ähnliche Themen

  • 90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise

    90-Tage Meldung nach kurzer Ausreise: Ich habe ein Non Immi O A, multiple entry, Wohnsitz angemeldet. Auf dem Melde Zettel hatte die Immi das Datum für die 90-Tage Meldung eingetragen...
  • Die 90-Tage-Meldung ist jetzt in allen 7-Eleven-Verkaufsstellen in Thailand verfügbar

    Die 90-Tage-Meldung ist jetzt in allen 7-Eleven-Verkaufsstellen in Thailand verfügbar: Hallo, nach zulesen im Wochenblitz. Vielleicht wegen des Datums von heute.
  • 90 Tage Meldung in Bangkok

    90 Tage Meldung in Bangkok: Die Webseite fuer die Online-Meldung ist seit Wochen down. Gibt es in Bangkok eine Moeglichkeit, die 90 Tage Meldung per Post zu schicken, oder...
  • 90 Tage Meldung per Internet.

    90 Tage Meldung per Internet.: Gibt es eine solche denn noch? Ich hatte es vor mehr als einem Jahr mal geschafft und wollte es erneut machen. Jedoch komme ich auf der...
  • 90 Tage Meldung - online

    90 Tage Meldung - online: Das war heute in den News. Funktioniert bisher noch nicht richtig laut Erfahrungsberichten, soll aber ab sofort Thailandweit moeglich sein. 90...
  • Oben