8-wöchiges Azubi-Praktikum in der Verwaltung

Diskutiere 8-wöchiges Azubi-Praktikum in der Verwaltung im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin Tom, 17 Jahre alt und lerne schon seit Jahren thai. Insgesamt habe ich schon 4 VHS Kurse abgelegt. In meiner...
T

th.tom

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.08.2017
Beiträge
1
Reaktion erhalten
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin Tom, 17 Jahre alt und lerne schon seit Jahren thai. Insgesamt habe ich schon 4 VHS Kurse abgelegt.

In meiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in einem Bundesministerium habe ich nächstes Jahr, ziemlich zur selben Zeit wie jetzt, die Möglichkeit ein 8-wöchiges Auslandspraktikum zu machen.

Unsere Berufsschule bietet Auslandspraktika, gefördert vom Erasmus-Projekt, innerhalb der EU an.

Allerdings hätte so ein Praktikum in Thailand allein um die Sprache besser zu lernen, einen großen Reiz.

Ich habe bereits recherchiert allerdings noch nichts handfestes gefunden.


Was sagt ihr als Thailand-Experten dazu?
Ist es realistisch als deutscher Azubi in einem thailändischen, deutschen oder englischen Unternehmen in Thailand einen Praktikumsplatz zu bekommen?
Welche Schwierigkeiten könnten auf mich zukommen?
Wie steht es mit der Sicherheit im Land?
Welche Städte außer Bangkok und Chiang Mai sind eventuell empfehlenswert?

Sonstige Tipps, Anmerkungen, Ideen und Kritikpunkte sind seeehr willkommen!


Vielen Dank schonmal!

Viele Grüße, Tom
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.686
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
Gibt es nicht, da Du auch dafuer ein Workpermit brauchst. Keine Firma tut sich solchen Aufwand an fuer Praktikanten. Gibt andere schoene Laender.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.094
Reaktion erhalten
3.941
Ort
Beach/Thailand
doch, in der Hotellerie zB. Dort arbeiten jede Menge Azubis an den Rezeptionen. Gratis, versteht sich, gegen Unterkunft & Verpflegung und Zeugnis, 1 Tag frei/6 Tage troubles shooten.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.686
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
Das ist dann natuerlich 100% legal :). Also Azubi wuerde ich es mir stark ueberlegen, das Risko von 400000B Strafe + Abschiebung einzugehen.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.094
Reaktion erhalten
3.941
Ort
Beach/Thailand
na klar, ist es. Grosse Hotelketten kümmern sich. Die HR-Departments erledigen die WPs aller ihrer Nichtthais, vom Azubi bis zum GM.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.686
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
Ok, dann soll er sich dahin wenden.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Grundsätzlich ist es ja ganz gut, wenn eine Verwaltung ihren AzuBis ein Auslandspraktikum ermöglichen kann. Allerdings schreibt auch das BBiG vor, dass Teile der Ausbildung im Ausland durchgeführt werden kann, wenn es dem Ausbildungsziel dient.

Ich selbst war damals - im Studium allerdings - in den USA (Ann Arbor/MI) und es gab hochinteressante Einblicke in die amerikanische Verwaltung. Andere Kollegen waren in Südafrika oder Neuseeland.

Von daher erschließt sich für mich nicht der Sinn warum ein Unternehmen als Praktikumsplatz. Wäre es nicht eher angebracht, sich um ein Praktikum bei einer Behörde, idealerweise einem Ministerium zu bemühen?
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.204
Reaktion erhalten
1.947
Ort
nicht mehr hier
meine Nichte war in ihrer Studienzeit(Medizin) 2 Monate in einem Krankenhaus in BKK als "Praktikantin."
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.414
Reaktion erhalten
785
Gibt es nicht, da Du auch dafuer ein Workpermit brauchst. Keine Firma tut sich solchen Aufwand an fuer Praktikanten. Gibt andere schoene Laender.
Das würde ich jetzt nicht unbedingt als in Stein gemeißelt betrachten. Bei internationalen Konzernen, wie z. B. bei meinem Arbeitgeber, ist das nicht ungewöhnlich. Gab sogar mal irgendwo im Web einen Erlebnisbericht eines solchen Praktikanten, Wenn ich Zeit finde suche ich das mal raus.

War auch in meinen Überlegungen mal rudimentär vorhanden die letzten Jährchen für meine Firma in Thailand zu arbeiten.

Als Praktikant in der Verwaltung kommt mir da eigentlich als erstes die deutsche Botschaft in den Sinn.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Gibt es nicht, da Du auch dafuer ein Workpermit brauchst. Keine Firma tut sich solchen Aufwand an fuer Praktikanten
Kappes, ein Forenmitglied hat das einst während seines BWL Studiums gemacht. War aber ein internationaler Konzern der seinen Sitz in Deutschland hatte. Vielleicht findet der Fragesteller etwas hier über die Suchfunktion. Der Autor war damals - Chris.

Gruß Sunnyboy
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
lustig zum durchlesen,
die bewertungen über UBER

https://www.glassdoor.de/Bewertungen/Uber-Bewertungen-E575263.htm

sie suchen gerade einen general manager für Bangkok

was immer wieder in den Bewertungen auftaucht,

es wird absichtlich gelogen

https://www.glassdoor.de/Job/bangko...0,7_IC3179725_KO8,23.htm?countryRedirect=true

Da das auch für viele andere gilt,

und der Gerichtsstandort Thailand ein ort ist,

wo man keine Arbeitsrechtlichen Probleme haben will,

weil Wilder Westen herrscht,

es wird gelogen, falsche Versprechungen,
aber mit dem Kopf in der Schlinge ist nur der Gutgläubige, der den anderen vertraut.

also vorsicht,

mit wem man sich einlässt

ps.

noch was,

gegoogelt wird auf Englisch,

der Begriff lautet TRAINEE
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Das sind die üblichen Verdächtigen für Pflichtpraktikas für Studenten, hier geht es aber um einen Verwaltungsfachangestellten. Und nochmal, so ein Praktikum muss schon für ein Ausbildungsziel passen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.381
Reaktion erhalten
5.291
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Hallo @th.tom,

meine Tochter hatte dereinst - (2014) - im Rahmen ihres Studiums (Medizintechnik / Giessen)
ebenfalls ein Praktikum in BKK absolviert. Infos per PN.

Gruß
Spencer
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.447
Ort
Sued-Isaan
. .mir fällt da auf Anhieb nur der DAAD ein. Dieser Austausch-Verein arbeitet Hand in Hand mit der deutschen Botschaft. Sicher benötigen sie dort auch Leute mit verwalterischen Kenntnissen. Ob sie auch Praktikanten an die Einrichtung lassen, weiß ich nicht. Es wäre eine Anfrage wert. Der DAAD Thailand hat eine eigene Website

https://www.daad.de/laenderinformationen/thailand/de/

und dieses: https://www.daad.or.th/de/
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.686
Reaktion erhalten
2.175
Ort
Singapore
An sowas hab ich frueher auch mal geglaubt.
 
Thema:

8-wöchiges Azubi-Praktikum in der Verwaltung

8-wöchiges Azubi-Praktikum in der Verwaltung - Ähnliche Themen

  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Praktikum von Thailänder in Deutschland möglich und WIE?

    Praktikum von Thailänder in Deutschland möglich und WIE?: Hallo Gemeinde, heute möchte ich einmal die Gemeinschaft eine Frage stellen. meine Nichte, die derzeit ihren Schulabschluss in TH macht sucht...
  • Praktikum in Bangkok

    Praktikum in Bangkok: Hallo! Ich möchte gerne ein Praktikum in Bangkok machen. Da ich keine Kontakte oder Erfahrungen habe, werde ich wahrscheinlich über eine...
  • Praktikum in Bangkok

    Praktikum in Bangkok: Hallo liebe Nittaya Freunde ! Es geht um folgendes: Zurzeit mache ich eine schulische Ausbildung als Fremdsprachenassistent an einer Wirtschafts...
  • Grundschule / Privatlehrer für 6-wöchigen Aufenthalt

    Grundschule / Privatlehrer für 6-wöchigen Aufenthalt: Hallo, bin mal wieder für knapp 2 Monate beruflich in BKK. Mein Sohn ist nun aber in der ersten Klasse in Deutschland. Ich würde ihn gerne vor...
  • Grundschule / Privatlehrer für 6-wöchigen Aufenthalt - Ähnliche Themen

  • Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.

    Ein impressionistischer Reisebericht aus einem 2 wöchigen Aufenthalt in Phuket 2019.: Angefangen mit Besuch dieser Insel hatte es 1992, lang ist es her. Ankunft in Phuket Airport. Bestelltes & im Voraus bezahltes Taxi naja wie...
  • Praktikum von Thailänder in Deutschland möglich und WIE?

    Praktikum von Thailänder in Deutschland möglich und WIE?: Hallo Gemeinde, heute möchte ich einmal die Gemeinschaft eine Frage stellen. meine Nichte, die derzeit ihren Schulabschluss in TH macht sucht...
  • Praktikum in Bangkok

    Praktikum in Bangkok: Hallo! Ich möchte gerne ein Praktikum in Bangkok machen. Da ich keine Kontakte oder Erfahrungen habe, werde ich wahrscheinlich über eine...
  • Praktikum in Bangkok

    Praktikum in Bangkok: Hallo liebe Nittaya Freunde ! Es geht um folgendes: Zurzeit mache ich eine schulische Ausbildung als Fremdsprachenassistent an einer Wirtschafts...
  • Grundschule / Privatlehrer für 6-wöchigen Aufenthalt

    Grundschule / Privatlehrer für 6-wöchigen Aufenthalt: Hallo, bin mal wieder für knapp 2 Monate beruflich in BKK. Mein Sohn ist nun aber in der ersten Klasse in Deutschland. Ich würde ihn gerne vor...
  • Oben