www.thailaendisch.de

60 Tage-Touristenvisum erst nach Anreise erhalten

Diskutiere 60 Tage-Touristenvisum erst nach Anreise erhalten im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Das sehen nicht wenige aehnlich. 30 Tage bei Einreise, 30 bei der Verlaengerung und dann noch 3 Aus- und Einreisen ergibt unbuerokratische 150 Tage.
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.595
Reaktion erhalten
4.555
Ort
Bangkok / Ban Krut
Mir geht es vor allem darum, wie üblich 90 Tage in Thailand zu bleiben, wie ich das bisher mit dem Non-immigration-0-Visum immer gemacht hatte. Das jetzt erforderliche Theater zur Erlangung dieses Visums mache ich aber auf keinen Fall mit.
Das sehen nicht wenige aehnlich. 30 Tage bei Einreise, 30 bei der Verlaengerung und dann noch 3 Aus- und Einreisen ergibt unbuerokratische 150 Tage.
 
phi mee

phi mee

Moderator
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
10.681
Reaktion erhalten
2.855
So habe ich das im Dezember auch vor, aber muss man dafür einen "Agenten" haben? Kann man das nicht selbst erledigen (z.B. in Chaiyaphum)?
Schon aber unser Cheffe hat wichtige Dinge auf seiner Terrasse zu erledigen die keinen Aufschub dulden. :biggrin:
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Das sehen nicht wenige aehnlich. 30 Tage bei Einreise, 30 bei der Verlaengerung und dann noch 3 Aus- und Einreisen ergibt unbuerokratische 150 Tage.
Mein Plan ist Einreise mit 60 Tage-Visum und eine 30-Tage-Verlängerung bei der Immi, weil ich ohnehin insgesamt nur 90 Tage bleiben will. Eine Aus- und Wiedereinreise in diesem Zeitraum wäre dann nicht erforderlich.

Ich denke, die Threadstarterin hatte das anfangs genau so geplant, doch dieser Plan ist dann auf Grund des verspätet eintreffenden Touristen-Visums hinfällig geworden.
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Dieter, meinst Du die Covid Extension? Die gibt es wohl sicher bis zum paarundzwanzigsten Juli noch.
Nehmen die da, wie bei der "normalen" Verlängerung auch das Ausreisedatum oder laufen die neuen 30 (60) Tage dann schon ab dem Tag, an dem ich vor Ort bin und den Antrag stelle?

Naja, Montag bin ich schlauer mit dem Touristenvisum, momentan sind ja Feiertage und geschlossen bei der Immigration.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.853
Reaktion erhalten
9.026
Ort
Essen/ Nong Prue
Du hast übrigens geschrieben: "Auf der Immi eine 60-Tage Verlängerung gekauft, die dann 2x1900 Baht gekostet hat. "
Heisst das, das der Agent bei der Immi gleich 3800 Baht auf den Tisch gelegt und dafür dann die 60-Tage-Verlängerung bekommen hat ? Oder hat er zwei Verlängerungen von je 30 Tagen passend hintereinander besorgt, d.h. durch zweimaliges Aufsuchen der Immi ?
Das weiß ich nicht. Der Pass wurde mir zugeschickt.
Ich habe gerade noch einmal nachgeschaut. In meinem Pass gibt es genau einen Verlängerungsstempel, der diese 60 Tage abdeckt.
Da scheinen sich die Immis also mal wieder landesweit nicht einig zu sein, ob 2 mal 30 Tage, oder 1 mal 60 Tage.

Ach so, das Mädel ist mit meinen 3.800 und meinem Pass und Fotos reingegangen und kam ohne Pass, aber mit einer Quittung wieder raus. Den Rest habe ich dann bar bezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Ach so, das Mädel ist mit meinen 3.800 und meinem Pass und Fotos reingegangen und kam ohne Pass, aber mit einer Quittung wieder raus. Den Rest habe ich dann bar bezahlt.
Perfekt..! Das macht dir so leicht keiner nach... :super: Hast Glück gehabt mit der Agentur, welche mit dem richtigen thailändischen Stempelbeamten zusammengearbeitet hat.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.595
Reaktion erhalten
4.555
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dieter, meinst Du die Covid Extension? Die gibt es wohl sicher bis zum paarundzwanzigsten Juli noch.
Nehmen die da, wie bei der "normalen" Verlängerung auch das Ausreisedatum oder laufen die neuen 30 (60) Tage dann schon ab dem Tag, an dem ich vor Ort bin und den Antrag stelle?
Bei der "Covid Extension" kannste die Verlaengerung fruehestens 7 Tage vor Ablauf deiner genehmigten Aufenthaltsdauer beantragen. Die 30 Tage der Erstverlaengerung laufen dann ab Ende der genehmigten Aufenthaltsdauer.

Bei der Erstbeantragung der Covidverlaengerung bleibt dein Pass 5 - 7 Tage in der Immi. Du bekommst einen Ersatz in Form einer Quittung ueber die gezahlte Gebuehr von 1.900, auf der auch das Datum vermerkt ist an dem du deinen Pass wieder abholen kannst.

Fuer alle weiteren Covidverlaengerungen brauchste dann nur noch 1.900, ein Passbild und ein Formular und bekommst automatisch 60 Tage.
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Ok Danke, dann passt das bei mir nicht, wenn sie Ende Juli tatsächlich endet. Dann hoffe ich mal auf gnädige Nachtragung des Touristenvisums am Montag.
Oder meintest Du weiter oben eine andere Möglichkeit?
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Dann hoffe ich mal auf gnädige Nachtragung des Touristenvisums am Montag.
Da hoffst du vergeblich. Wenn der 30-Tage-Stempel im Pass ist, kann danach aber ausgereist und mit dem unbenutzten 60-Tage Touristen-Visum wieder eingereist werden. Ergibt dann zusammen 90 Tage Aufenthalt.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Bei der Erstbeantragung der Covidverlaengerung bleibt dein Pass 5 - 7 Tage in der Immi. Du bekommst einen Ersatz in Form einer Quittung ueber die gezahlte Gebuehr von 1.900, auf der auch das Datum vermerkt ist an dem du deinen Pass wieder abholen kannst.

Fuer alle weiteren Covidverlaengerungen brauchste dann nur noch 1.900, ein Passbild und ein Formular und bekommst automatisch 60 Tage.
Interessant..
Jetzt kann ich mir auch schon vorstellen, wie die Agentur für Yogi bei der 60-Tage-Verlängerung vorgegangen sein könnte :: Methode Covid-Verlängerung.. :unbeteiligt: Den Pass bekam er deshalb auch nicht sofort zurück, sondern der wurde ihm erst später zugeschickt. Zuerst gab es nur die Quittung über die Bezahlung.
 
A

amnat

Full Member
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
91
Reaktion erhalten
54
Mein Plan ist Einreise mit 60 Tage-Visum und eine 30-Tage-Verlängerung bei der Immi, weil ich ohnehin insgesamt nur 90 Tage bleiben will. Eine Aus- und Wiedereinreise in diesem Zeitraum wäre dann nicht erforderlich.

Ich denke, die Threadstarterin hatte das anfangs genau so geplant, doch dieser Plan ist dann auf Grund des verspätet eintreffenden Touristen-Visums hinfällig geworden.
Jetzt muss ich einmal Nachfragen, du bleibst 90 Tage machst aber ein 60 Tage Visum plus 30 Tage Verlängerung auf der Immigration warum nicht gleich das 90 Tage Visum? So habe ich es eigentlich vorgehabt . Oder sollte es das nicht mehr geben ?
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
@Ernst: Ausreise ginge auch nach Malaysia zB? Dann könnte ich ja jetzt nochmal 30 Tage verlängern, dann kurz nach Malaysia und dann mit dem 60 Tage Touristenvisum wieder rein, das dann wieder um 30 Tage verlängern. Und in der Teit dann Sprachschule kontaktieren wegen dem ED Visum..

@amnat Nee, das kenne zumindest ich nicht
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Jetzt muss ich einmal Nachfragen, du bleibst 90 Tage machst aber ein 60 Tage Visum plus 30 Tage Verlängerung auf der Immigration warum nicht gleich das 90 Tage Visum? So habe ich es eigentlich vorgehabt . Oder sollte es das nicht mehr geben ?
Den Grund dafür kannst du im letzten Abschnitt des Beitrages #20 in diesem Thread nachlesen.

@Ernst: Ausreise ginge auch nach Malaysia zB? Dann könnte ich ja jetzt nochmal 30 Tage verlängern, dann kurz nach Malaysia und dann mit dem 60 Tage Touristenvisum wieder rein, das dann wieder um 30 Tage verlängern. Und in der Teit dann Sprachschule kontaktieren wegen dem ED Visum..
Das könntest du so machen. Es sind dann eben 2 Reisen.. Der erste Aufenthalt endet inklusive Verlängerung spätestens nach insgesamt 60 Tagen mit der Ausreise nach Malaysia oder wohin du sonst willst. Hauptsache "pünktlich" raus aus TH und den Ausreisestempel im Pass.

Dein dann noch unbenutztes Touristenvisum ist ab Ausstellungsdatum 3 Monate gültig, Damit ist gemeint, dass du es innerhalb von 3 Monaten zur Einreise benutzen musst, Danach ist es ungültig.

Nach der Ausreise aus Thailand nach Malaysia..oder auch sonstwohin.. hättest du also noch einen Monat lang die Möglichkeit, mit deinem gültigen Touristenvisum in Thailand einzureisen und dort bis zu 60 Tage zu bleiben.
Anschließend bei Bedarf bei der Immi um weitere 30 Tage verlängern.
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Ach super, war mir nämlich nicht sicher ob das Touristenvisum nur mit Einreise von Dtl aus gültig ist. Dann habe ich so ja sogar noch mehr Zeit, bis ich die Sprachschule beginnen muss.

Und ich könnte ja praktisch am selben Tag von Malaysia wieder zurück nach Thailand, ohne dass die Einreise verweigert werden könnte ( Thema Hopping), da das Visum ja bereits erteilt ist
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
2.578
Und ich könnte ja praktisch am selben Tag von Malaysia wieder zurück nach Thailand, ohne dass die Einreise verweigert werden könnte ( Thema Hopping), da das Visum ja bereits erteilt ist
Die Einreise verweigern könnten die Beamten der Immigrationsbehörde im Flughafen zwar trotz Visum , weil das erteilte Visum noch keinen Rechtsanspruch auf Einreise bedeutet.

So etwas wird aber nur in seltenen Fällen passieren, wenn z.B. festgestellt wird, dass mit dem Visum etwas nicht stimmt (Fälschung..) oder unter dem Namen des Reisenden etwas Negatives im Computer des Beamten vermerkt ist wie z.B. eine noch bestehende Einreisesperre ..oder es wird mit einem als verloren oder gestohlen gemeldeten Pass eingereist.

So etwas wird bei dir aber wohl nicht der Fall sein und wenn der erste Aufenthalt ordnungsgemäß mit Ausreisestempel im Pass abgeschlossen ist, wird einer erneuten Einreise mit dem gültigen Visum nichts im Wege stehen.

Als Visa-Hopping ist die einmalige schnelle Rückkehr nach Thailand schon nach kurz zuvor erfolgter Ausreise nicht anzusehen. Das müsste schon öfter hintereinander passiert sein, was aber ebenfalls noch bis zu einer gewissen Anzahl (..dreimal ?? ) der Ein- und Ausreisen pro Jahr oder Halbjahr toleriert wird.
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Herzichen Dank, Ernst! Dann mache ich das jetzt so. Das Touristenvisum kann ich ja bestimmt auch gleich in der ersten Woche auf 90 Tage verlängern lassen?
 
A

amnat

Full Member
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
91
Reaktion erhalten
54
Den Grund dafür kannst du im letzten Abschnitt des Beitrages #20 in diesem Thread nachlesen.



Das könntest du so machen. Es sind dann eben 2 Reisen.. Der erste Aufenthalt endet inklusive Verlängerung spätestens nach insgesamt 60 Tagen mit der Ausreise nach Malaysia oder wohin du sonst willst. Hauptsache "pünktlich" raus aus TH und den Ausreisestempel im Pass.

Dein dann noch unbenutztes Touristenvisum ist ab Ausstellungsdatum 3 Monate gültig, Damit ist gemeint, dass du es innerhalb von 3 Monaten zur Einreise benutzen musst, Danach ist es ungültig.

Nach der Ausreise aus Thailand nach Malaysia..oder auch sonstwohin.. hättest du also noch einen Monat lang die Möglichkeit, mit deinem gültigen Touristenvisum in Thailand einzureisen und dort bis zu 60 Tage zu bleiben.
Anschließend bei Bedarf bei der Immi um weitere 30 Tage verlängern.
Habe #20 gelessen und verstehe ,aber wo steht was von 1000 Euro KV ?
 
A

amnat

Full Member
Dabei seit
21.09.2012
Beiträge
91
Reaktion erhalten
54
Habe #20 gelessen und verstehe ,aber wo steht was von 1000 Euro KV ?
Ok,habe gerade in einem anderen Treat gelessen wie das mit dem 90 Tage Visum abläuft werde dann wohl wie du 60 +30 Tage machen ,ist einfacher . Nur woher bekomme ich eine Mietbescheinigung? Ich suche mir ja etwas wenn ich gelandet bin .
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Für das Touristenvisum einfach bei booking.com oder so ein Hotel buchen, das erst bei Ankunft zu bezahlen ist und bis kurz vor Anreise kostenfrei zu stornieren ist.
 
V

VanessaDarmstadt

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
16.06.2022
Beiträge
14
Reaktion erhalten
3
Ort
Darmstadt
Könnt Ihr mir nochmal helfen wegen TM30/28?
Ich habe jetzt ein Condo gemietet. Wie sind gerade die aktuellen Regeln?
Bin ja momentan noch visafrei hier, muss ich selbst tätig werden, damit ich keine Probleme bekomme, insbesondere bei der erneuten Einreise von Malaysia mit dem Touristenvisum?
 
Thema:

60 Tage-Touristenvisum erst nach Anreise erhalten

60 Tage-Touristenvisum erst nach Anreise erhalten - Ähnliche Themen

  • Non Immigrant O für 90 Tage

    Non Immigrant O für 90 Tage: Hallo, ich habe heute mehrfach versucht, bei der Thailändischen Botschaft in Berlin vergeblich eine telefonische Auskunft zu bekommen. Um das...
  • 1. Tag Quarantäne

    1. Tag Quarantäne: Hallo liebe Thailandfreunde, Ich habe einen Flug von Berlin über Bangkok nach Koh Samui gebucht. Jetzt weiß ich nicht, ob wir einen Tag Quarantäne...
  • Regeln fuer 60-Tage-Touristenvisum verschaerft

    Regeln fuer 60-Tage-Touristenvisum verschaerft: Zur Info: laut Thaivisa Stricter Requirements For Tourist Visa Applicants - Thailand Forum wird ein 60-Tage- Visum etwas "buerokratischer".
  • Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh

    Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh: Jo, die Frage steht bereits im Betreff, ich brauche noch ein TR-Visum, letztes Mal hab ich es in Essen beantragt und es ging trotz recht großem...
  • Frage zum Touristenvisum, Aufenthalt bis 60 Tage

    Frage zum Touristenvisum, Aufenthalt bis 60 Tage: ich hätte mal eine Frage zwecks des Visumantrages das ich benötige da ich diesmal 8 Wochen mit Frau bleibe. Die meisten Fragen sind ja klar aber...
  • Frage zum Touristenvisum, Aufenthalt bis 60 Tage - Ähnliche Themen

  • Non Immigrant O für 90 Tage

    Non Immigrant O für 90 Tage: Hallo, ich habe heute mehrfach versucht, bei der Thailändischen Botschaft in Berlin vergeblich eine telefonische Auskunft zu bekommen. Um das...
  • 1. Tag Quarantäne

    1. Tag Quarantäne: Hallo liebe Thailandfreunde, Ich habe einen Flug von Berlin über Bangkok nach Koh Samui gebucht. Jetzt weiß ich nicht, ob wir einen Tag Quarantäne...
  • Regeln fuer 60-Tage-Touristenvisum verschaerft

    Regeln fuer 60-Tage-Touristenvisum verschaerft: Zur Info: laut Thaivisa Stricter Requirements For Tourist Visa Applicants - Thailand Forum wird ein 60-Tage- Visum etwas "buerokratischer".
  • Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh

    Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh: Jo, die Frage steht bereits im Betreff, ich brauche noch ein TR-Visum, letztes Mal hab ich es in Essen beantragt und es ging trotz recht großem...
  • Frage zum Touristenvisum, Aufenthalt bis 60 Tage

    Frage zum Touristenvisum, Aufenthalt bis 60 Tage: ich hätte mal eine Frage zwecks des Visumantrages das ich benötige da ich diesmal 8 Wochen mit Frau bleibe. Die meisten Fragen sind ja klar aber...
  • Oben