5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

Diskutiere 5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Satellit geht fuer Telefongespraeche mit Aussetzern zwischendurch oder asynchroner Uebertragung. Latenzzeiten sind viel zu hoch, um das irgendwie...
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.847
Reaktion erhalten
2.226
Ort
Singapore
Satellit geht fuer Telefongespraeche mit Aussetzern zwischendurch oder asynchroner Uebertragung. Latenzzeiten sind viel zu hoch, um das irgendwie ausser auf dem Himalaya oder im brasilianischen Regenwald oder in Mecklenburg zu verwenden :)
 
Socrates010160

Socrates010160

Senior Member
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
11.003
Reaktion erhalten
538
Satellit geht fuer Telefongespraeche mit Aussetzern zwischendurch oder asynchroner Uebertragung. Latenzzeiten sind viel zu hoch, um das irgendwie ausser auf dem Himalaya oder im brasilianischen Regenwald oder in Mecklenburg zu verwenden :)
mal davon ausgehend, dass unsere Gespräche nach Thailand via "toolani" auch über Satellit erfolgen, kann ich Deine Aussage nicht bestätigen. Die Qualität der Gespräche ist hervorragend und ich erkenne keinen Unterschied zu einem Gespräch mit einem Festnetzanschluss in Deutschland.

Das einzige Problem ist, dass der Betreiber manchmal nicht genug Frequenzen hat...
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.835
Reaktion erhalten
6.409
Ort
Essen/ Nong Prue
Passt auch in den Thread ,,Wohin steuert Deutschland,,.
20 Jahre, das ist doch erschütternd. Lest euch das mal durch.

Noch vor 20 Jahren – Schröder hatte noch nicht viel Wirkung hinterlassen, Merkel gerade mal Frauen- und Umweltministerin gewesen – war Deutschland mit Siemens noch ein führender Mobilfunkausstatter. 20 Jahre später betteln wir darum, trotz größter Sicherheitsbedenken die 5G-Ausstattung von Huawei zu bekommen, selbst können wir das nicht mehr.
https://www.danisch.de/blog/2019/11/07/20-jahre-genderwahn-und-merkel-koma/
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.847
Reaktion erhalten
2.226
Ort
Singapore
mal davon ausgehend, dass unsere Gespräche nach Thailand via "toolani" auch über Satellit erfolgen, kann ich Deine Aussage nicht bestätigen. Die Qualität der Gespräche ist hervorragend und ich erkenne keinen Unterschied zu einem Gespräch mit einem Festnetzanschluss in Deutschland.
Hab ich vorher nicht gesehen. Du benutzt ein Satellitentelefon? Toolani sagt mir nichts. Die Qualitaet des Streams, also der Uebertragung in eine Richtung ist natuerlich einwandfrei. Das Problem sind Latenzzeiten, also Verzoegerungen. Sowas hast Du z.B. auch bei VoIP Gespraechen, oder sieht man oft auch bei Videointerviews in den Nachrichten, uebers Internet. Ab 800ms wird es praktisch unertraeglich.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.247
Reaktion erhalten
2.398
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Passt auch in den Thread ,,Wohin steuert Deutschland,,.
20 Jahre, das ist doch erschütternd. Lest euch das mal durch.

https://www.danisch.de/blog/2019/11/07/20-jahre-genderwahn-und-merkel-koma/
Aus dem Artikel:

In nur 20 Jahren hat man einen technisch führenden Staat ruiniert und deklassiert. Und das nennt die „arbeitsfähig und arbeitswillig”.

„Halbzeitbilanz” – Ich hätte es ja Endzeitbilanz genannt, aber es scheint, die sind mit dem Ruinieren auch erst halb fertig.

Besser kann man es nicht sagen!!
 
C

Clemens

Senior Member
Dabei seit
26.11.2003
Beiträge
5.415
Reaktion erhalten
253
Ort
MUC
Aus dem Artikel:

In nur 20 Jahren hat man einen technisch führenden Staat ruiniert und deklassiert. Und das nennt die „arbeitsfähig und arbeitswillig”.

„Halbzeitbilanz” – Ich hätte es ja Endzeitbilanz genannt, aber es scheint, die sind mit dem Ruinieren auch erst halb fertig.

Besser kann man es nicht sagen!!
Muss einen aber auch nicht wundern, wenn jemand den Oberschwachsinn machen will, aus Kernenergie und Kohle GLEICHZEITIG aussteigen will und uns gleichzeitig weismachen will, daß die sogenannten "Erneuerbaren Energien" den Energieverbrauch eines (Noch-) Industrielandes decken kann.
Hier wird die Industrialisierung rückabgewickelt! Unsere ganze Politik steht stramm und blökt :"Gretel befiehl, wir folgen Dir "... ich könnte kotzen! !
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
661
Reaktion erhalten
101
Ort
Kanton Ese
Jetzt will ja die Regierung weiße Funklöcher mit eigenen 5.000 Mobilfunkmasten schließen:
https://t3n.de/news/regierung-lueckenlose-versorgung-1222664/

Unklar ist noch die Sendekennung des neuen Betreibers und wie das roaming zu den bestehenden Telekom, Vodafone und Telefonica Netzen erfolgen soll.

Als Sendekennung würde sich mMn Be-Scheuer[SUP]t[/SUP] gut eignen. ;-)
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.247
Reaktion erhalten
2.398
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Statt den Betreibern Mrd EURO für die Funklizenzen abzunehmen hätte man einen entsprechenden Netzausbau fordern können. Stattdessen verpulvert man jetzt lieber Mrd. in einer staatlich gelenkten Operation.

Man könnte auch Verschlimmbesserung dazu sagen.
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.913
Reaktion erhalten
3.738
Ort
Shithole Münster
Ich wüsste nicht einen einzigen Grund, warum der Fön meiner Frau mit meinem Kühlschrank sabbeln sollte.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.847
Reaktion erhalten
2.226
Ort
Singapore
Gleichberechtigung? Dein Auto quatscht ja auch mit deinem Telefon. Jetzt warte mal ab, wenn die da auch noch mit Genderwahn anfangen ;-)
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.847
Reaktion erhalten
2.226
Ort
Singapore
Am 16 Februar findet die erste 5G Auktion fuer das Spektrum in Thailand statt.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.557
Reaktion erhalten
946
Ort
Hausen
...sehr bedenklich...:wait:
… so ein Quatsch zu posten:

1596615220372.png


Gibt es auch was Neues von der Inquisition, irgendwelche Hexenmale bei jemanden gesichtet?
Würde mich nicht wundern, wenn Corona vom Teufel kommt.
 
Amsel

Amsel

Senior Member
Dabei seit
07.11.2014
Beiträge
6.494
Reaktion erhalten
973
Ort
Bangkok
Ob das Quatsch ist wird sich zeigen...

Als ich den Artikel gelesen habe dachte ich mir - erscheint mir sehr bedenklich.

Die Frage ist:

Hat die Strahlung von 5G eine Wirkung auf Lebewesen ?

Hierzu ein Zitat...

Biologische Wirkungen hochfrequenter Felder durch Energieabsorption und Erwärmung
  • Hochfrequente elektromagnetische Felder werden vom Körper aufgenommen ("absorbiert") und können dort unterschiedliche Wirkungen hervorrufen.

  • Die Stärke der Energieabsorption hängt von der Stärke und der Frequenz der elektromagnetischen Felder ab, aber auch von den Eigenschaften und Strukturen des biologischen Gewebes.

  • Eindeutig nachgewiesen und physikalisch definiert sind Kraftwirkungen beziehungsweise die Wärmewirkung der hochfrequenten Felder.

  • Maßgebend für die biologische Wirkung von hochfrequenten Feldern ist die vom Körper aufgenommene - "absorbierte" - Energie. Basisgröße dafür ist die Spezifische Absorptionsrate (SAR, Maßeinheit: Watt pro Kilogramm - W/kg). Sie gibt die Leistung (Energie pro Zeit) an, die pro Kilogramm Gewebe absorbiert wird.
Interessierte koennen hier weitere Infos finden...

1596621671011.png


Biologische Wirkungen hochfrequenter Felder durch Energieabsorption und Erwärmung
 
Thema:

5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ? - Ähnliche Themen

  • Netzer-Rekord eingestellt: Grings mit Fünferpack an Torwand

    Netzer-Rekord eingestellt: Grings mit Fünferpack an Torwand: Nicht schlecht Herr Specht
  • Handyvernichtung - 3G Netz wird 2021 abgeschaltet

    Handyvernichtung - 3G Netz wird 2021 abgeschaltet: wer ein Handy hat, das nur 3 G kann, und nicht 4G, der bekommt nach 2021 kein Netz mehr. 3G-Abschaltung: Jeder zweite Handyvertrag betroffen...
  • stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK

    stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK: wie abhängig alle Smombies (Smartphone-Zombies) sind, haben jetzt wohl die Japaner merken müssen: stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in...
  • Internet über Mobilfunk in Thailand

    Internet über Mobilfunk in Thailand: Moin, hätte da mal eine Frage, da ich hier in der Suche nichts aktuelles und passendes gefunden habe: Ich nutze momentan Internet über AIS...
  • Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister  

    Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister  : Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister Mobilfunkunternehmen in Thailand gewannen im Juni insgesamt 928,000 Neukunden und bedienen nun...
  • Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister   - Ähnliche Themen

  • Netzer-Rekord eingestellt: Grings mit Fünferpack an Torwand

    Netzer-Rekord eingestellt: Grings mit Fünferpack an Torwand: Nicht schlecht Herr Specht
  • Handyvernichtung - 3G Netz wird 2021 abgeschaltet

    Handyvernichtung - 3G Netz wird 2021 abgeschaltet: wer ein Handy hat, das nur 3 G kann, und nicht 4G, der bekommt nach 2021 kein Netz mehr. 3G-Abschaltung: Jeder zweite Handyvertrag betroffen...
  • stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK

    stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in JAP+UK: wie abhängig alle Smombies (Smartphone-Zombies) sind, haben jetzt wohl die Japaner merken müssen: stundenlanger Ausfall des Mobilfunk-Netzes in...
  • Internet über Mobilfunk in Thailand

    Internet über Mobilfunk in Thailand: Moin, hätte da mal eine Frage, da ich hier in der Suche nichts aktuelles und passendes gefunden habe: Ich nutze momentan Internet über AIS...
  • Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister  

    Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister  : Thailand: Die größtem Mobilfunk-Dienstleister Mobilfunkunternehmen in Thailand gewannen im Juni insgesamt 928,000 Neukunden und bedienen nun...
  • Oben