3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen

Diskutiere 3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen im Event-Board Forum im Bereich Thailand Forum; Wie schön ist doch das Rentnerleben in Pattaya ;-D 3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen Alte Männer, kurze Hosen, junge Frauen...
T

Thai-Arno

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
01.05.2006
Beiträge
490
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Wie schön ist doch das Rentnerleben in Pattaya ;-D

3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen

Alte Männer, kurze Hosen, junge Frauen. Reportage über das Leben der Pensionäre in Pattaya.
Emil Bodenmann war 87 Jahre alt, als er beschloss, nach Pattaya in Thailand auszuwandern.
Jetzt lebt der inzwischen 90-Jährige aus Romanshorn in einem Hotelzimmer gemeinsam mit seiner thailändischen Freundin Nim.
Er ist nicht alleine in Pattaya, es leben Hunderte von älteren Männern mit ihren thailändischen Frauen dort.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=73OHZugH5oM[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6d2u4j1ZVYI[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=L3xL8G0EOo0[/youtube]
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
Irgendein Member hier hat bereits den "Tilaklover" gepostet, auf dessen Kanal man unter Youtube auch dieses Video abrufen kann. Hab ich, ehrlich gesagt, echt cool gefunden.

Ich nehme als Vergleich immer Rentner her, die mit vielleicht 1.000 Euro Rente hier in Europa "leben" müssen.

Da wäre es mir, also als Rentner in Pattaya, vollkommen wurscht, wie die in Deutschland meine Rente erwirtschaftenden Personen meinen Lebensstil beurteilen. :lol:
 
marc

marc

Senior Member
Dabei seit
19.02.2006
Beiträge
2.714
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin/Kuantan
gut am ende waren es ja wirklich gut situierte die sie dort gezeigt haben. der erste hatte wirklich einen top ausblick aus dem 22.stock und gleich zwei eigentumswohnungen dort :super: , keiner der dort gezeigten (ex nestele manager etcetera) müßte wohl in der schweiz knausern ;-).
ich würde es wohl nicht anders machen und bei einer kleinen rente doch lieber so leben, wenn auch nicht pattaya und mit einer thai aber wohl schon thailand.
 
Chumphon

Chumphon

Senior Member
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
1.083
Reaktion erhalten
30
Ort
Göttingen
Nettes Hochhaus wo er seine Eigentumswohnungen hat. :super:

Weiß jemand wie es heißt bzw. wo es genau steht?
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
marc" schrieb:
ich würde es wohl nicht anders machen und bei einer kleinen rente doch lieber so leben, wenn auch nicht pattaya und mit einer thai aber wohl schon thailand.
Ich halte es für sehr dekadent, mit einer kleinen Rente in Deutschland zu leben. Heimatliebe hin oder her... wenn sich ein Leben in Deutschland nur über Sonderangebote und eiserne Sparsamkeit finanzieren lässt, und das ist bei weniger als 1.000 Euro im Monat als Single, und 1.500 im Monat als Paar, sicherlich der Fall, sollte man so schnell wie möglich ein günstigeres Umfeld suchen.

Thailand ist da ein echt gutes Ziel, die Infrastruktur ist traumhaft, man muss auf nichts verzichten, und mit 1.000 Euro Rente im Monat geht man nicht mehr zur Tafel, sondern zur Ladybar. :lol:
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
" Thailand ist da ein echt gutes Ziel, die Infrastruktur ist traumhaft, man muss auf nichts verzichten,

und mit 1.000 Euro Rente im Monat geht man nicht mehr zur Tafel, sondern zur Ladybar. :lol: "
___Zitatende____

Was sind denn 1000 Euro umgerechnet in THB ??

ca. 43-44 000 THB ? Da gibts ja noch nichtmal eine Aufenthaltsverlängerung im Land of smile --> 1 Jahr.

65 000 THB für nicht verheiratete Falngs, sind angesagt bei der thl. Immigration, alternativ das " fette thl. Sparbuch " mit den angesagten 800 000 THB.

Ladybar..kann natürlich auch glücklich machen.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Zitat Post 1:

" Jetzt lebt der inzwischen 90-Jährige aus Romanshorn in einem Hotelzimmer gemeinsam mit seiner thailändischen Freundin Nim.

Er ist nicht alleine in Pattaya, es leben Hunderte von älteren Männern mit ihren thailändischen Frauen dort."
___Zitatende____


Soweit OK.

Nur frag ich mich...was ist, wenn die " älteren Männer "

KEINEN Border-run mehr machen können..?

Aus welchen Gründen auch immer.
" Toter Fisch " im Haifischbecken..

Heisst doch wohl..goodby Ladybar.
Goodby Tilac..und by TH.
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
Nokgeo" schrieb:
65 000 THB für nicht verheiratete Falngs, sind angesagt bei der thl. Immigration, alternativ das " fette thl. Sparbuch " mit den angesagten 800 000 THB.

Ladybar..kann natürlich auch glücklich machen.
Ich verfolge die Bedingungen für einen Aufenthalt in Thailand ja schon länger nicht mehr, kann mich aber erinnern, dass es mal 50.000 THB waren.

Thailand wird immer mehr zum Beamtenparadies, wenn ich zurückdenke, ich habe noch nie so viele unter 50jährige Pensionisten auf einen Haufen gesehen wie in Pattaya, und hier auf den Kanaren sehe ich ja auch nicht gerade wenig, hier treten sie aber paarweise auf. :lol:

Während die Normalbürger in diesem Alte noch 17 Jahre mit der Hartz-Gängelungsmaschine zu kämpfen haben, führen die Beamten ein Leben in Saus und Braus unter Palmen, sind gar beleidigt, wenn man ihnen Privilegenrittertum unterstellt, um es dann im kleinen Kreis, herzhaft lachend, doch zu bestätigen.

Von aussen betrachtet ist es ja zum Totlachen, in Deutschland beschäftigt man sich mit Hartz4-Empfängern, während zigtausende Beamte unter 50 finanziell gut ausgestattet die Erdkugel unsicher machen. ;-D
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Pers. hab ich nix gegen Beamte.

Im Gegenteil.

Irgendwann im Leben, spätestens NACH der Schulzeit, konnte
Mann /Frau sich selbst entscheiden..wie das mal im Leben weitergeht -> Beruflich. Entsprechende Schulzeugnisse vorrausgesetzt.

Meine gestorbene Mutter, hätte mich z.B. gerne im Vollzugdienst der Justiz gesehen.

Hab mich für nen handwerklichen Beruf entschieden, wo ich im Rentenalter eine Betriebsrente, neben der LVA Rente bekomme.

In meinem beruflichen Werdegang, hatte ich die Möglichkeit, per Lehrgänge und Abschlussprüfung...--> Beamter zu werden.

War mir nix. Beamter..grins..Bäääh.

Schön dumm gewesen. Mittlerweilen bin ich 55 J. Evtl. garnichtmehr in D.- Land Wohnhaft, mit nem Beamtenstatus,
evtl. gut möglich..That's live. ( chewit / Schicksal )

Von daher...hab ich mit Beamten, in der Richtung, kein Problem.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Hab mir gerade aus # 1 was angeschaut..

Schweizer.

Chok di.
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
Nokgeo, ich habe auch nichts gegen frühpensionierte Beamte. Ich würde sie sogar für bescheuert halten, wenn sie die ihnen angebotenen Bevorzugungen nicht anehmen würden.

Mich stören nie die Leute, die ein System ausnutzen, sondern mich stört das Syste an sich, das sowas möglich macht.

Da hilft es natürlich auch nicht zu sagen, dass ja jeder selber Beamter werden hätte können, weil natürlich nicht jeder Deutscher Beamter sein kann. Es muss ja auch Leute geben, die diese Dekadenz durch ihre Arbeit finanzieren.

Abgesehen glaube ich nicht, dass das jeder mit seiner Moral vereinbaren könnte. Man darf ja nicht vergessen, wenn man einen 50jährigen Pensionär in Thailand beim Geld Ausgeben sieht, ist das genau das Geld, das in Deutschland den Familien fehlt, für das die Familienväter hart arbeiten müssen, und man es ihnen über Steuern und Sozialabgaben wegnimmt. Es ist auch das Geld, das zum Beispiel der Bäckerei ums Eck fehlt, der deswegen zb. seine Angestellt nicht anständig bezahlen kann. - Also nein, man sollte es sich nicht so einfach machen und sagen, dass jeder die Möglichkeit hat Beamter zu werden. Das lenkt nur vom eigentlichen Thema ab, und das ist nicht der Beamte als solcher, sondern die Möglichkeiten, die diesem zugestanden werden, auf Kosten der arbeitenden Bürger.
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
marc" schrieb:
Thaimax" schrieb:
und mit 1.000 Euro Rente im Monat geht man nicht mehr zur Tafel, sondern zur Ladybar. :lol:
You Made My Day ;-D :super:
Na ist ja wahr. :lol:

Gestern habe ich, speziell zum Hartz4-Thema, nämlich wirklich lachen müssen, laut und herzhaft.

Wir sassen, im Süden der Insel, in einem von Deutschen und Österreichern stark frequentiertem Lokal. Am Nebentisch ein uns bekanntes, deutsches Beamtenehepaar im Ruhestand, er "rüstige" 52, und sie frische 49 Jahre alt ;-D Die Bezüge der beiden liegen bei ca. 2.300 Euro im Monat, eine Zeitung bei ihnen auf dem Tisch mit irgendeinem Hartz4-Thema....

Das pensionierte Mädel war wirklich entrüstet darüber, dass diese Leute sich nicht einfach Arbeit suchen und dem Steuerzahler auf der Tasche liegen. Sie wurde in ihrer Meinung durch heftiges Kopfnicken von ihrem Ehemann unterstützt.

Übertrieben ernst erklärte ich mich mit den beiden solidarisch, und merkte an, dass ich es auch nicht verstehen kann, dass man den Arbeitslosen so viel Geld zugesteht, es doch viel besser sei die Pensionen der in der Vergangenheit hart arbeitenden Beamten zu erhöhen. Nach ca. einer Sekunde mussten wir wirklich alle am Tisch herzhaft lachen, die nächste Runde Bier bestellend in Gedanken bei den in Dekadenz lebenden Hartz4-Empfängern, auf die bitte weiterhin eingetreten werden soll, damit man nicht auf die Idee kommt wo anders zu sparen. :lol:

Mal ehrlich, ich kenne viele, die zu dem Thema überhaupt nicht lachen könnne, da ich aber schwarzen Humor liebe, finde ich es tatsächlich lustig, dieses Thema mit selbstgerechten Beamten in Frühpension durchzukauen.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
@ Thaimax,

sehe das etwas anders, als du.

Damals hab ich 1971 mit ner Lehre angefangen.
Abschluss als Facharbeiter.

Beamter hatte DAMALS aus meiner Sicht..den Geruch von Staub..Akten..Schreibtisch und gut polierter Schuhe.

In meinem Job,hatten einige die Möglichkeit, per 2 er Grundlehrgänge und 2 er Aufbaulehrgänge ( denke, so war das damals ) dann per bestandener Prüfung, sich in ein Beamtenverhältnis übernehmen zu lassen.

Aus der Erinnerung heraus, hat sich NIEMAND in dem Betrieb übernehmen lassen.

Grund: die Entlohnung.

Heute...wäre ich wohl happy,mit ner " 55 Regelung ",weiss garnicht obs das noch gibt, um meine RUHE, auch mit Geldabschlägen, vor der Arbeitswelt zu haben..

Meine Rente, fängt mit 67 J. und x Monaten an.
Das ist noch ne Weile hin.

Thaimax..

" und mit 1.000 Euro Rente im Monat geht man nicht mehr zur Tafel, sondern zur Ladybar. :lol:"

Ist alles im Rahmen des Möglichen..

Nur ne MIETSWHG.sich noch in D.Land NEBENBEI zu halten, wird bei 1000 Euro Rente nicht drinne sein.

Da biste ne NULL, wenns zum Zapfenstreich egal aus welchen Gründen in Thailand blässt..

..der Rückmarsch nach D.-Land angesagt ist.

Wer evtl.gespartes nicht verknallt hat, ist im Vorteil.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Zitat Thaimax:

" Das pensionierte Mädel war wirklich entrüstet darüber, dass diese Leute sich nicht einfach Arbeit suchen und dem Steuerzahler auf der Tasche liegen. Sie wurde in ihrer Meinung durch heftiges Kopfnicken von ihrem Ehemann unterstützt. "
____Zitatende____

" Beamter hatte DAMALS aus meiner Sicht..den Geruch von Staub..Akten..Schreibtisch und gut polierter Schuhe. "

Passt doch..:-)
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Kann mich noch dunkel z.B. an 2 Beamte erinnern..

Der Eine, hatte den Drang Akten aus dem Fenster zu schmeissen.
Der Andere, hatte Probleme ne Zeitung, bzw. TV-Nachrichten zu schauen.( a la permanent Gewitter im Kopf )

Das ganze untermauert mit dem Onkel DOC.
Das wars dann mit der ACTIVEN Beamtenlaufbahn..
..dauernd dienstunfähig, zwztl. frühpensioniert.

Neidisch war da niemand von uns anderen Mitarbeitern drauf.

Halt geschickt " eingefädelt "..
 
T

Thaimax

Senior Member
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
4.071
Reaktion erhalten
15
Ort
Las Palmas/Gran Cana
Nokgeo" schrieb:
Das ganze untermauert mit dem Onkel DOC.
Das wars dann mit der ACTIVEN Beamtenlaufbahn..
..dauernd dienstunfähig, zwztl. frühpensioniert.
Das sind Klassiker. :lol:

Ich kann mit Lehrern und Kindergärtnerinnen aufwarten, allerdings aus Österreich. Da kenne ich ein Ehepaar, er Lehrer an einem Gymnasium, sie Kindergartentante, beide natürlich Beamte, er 41, sie 36 (sie ist eine Schulfreundin von mir). Beide(!!) verbringen im Jahr keine 5 Tage am Arbeitsplatz, und das schon seit Jahren, sie bekommen die vollen Bezüge. Als Grund geben beide psychische Probleme an, der Grund, warum sie zumindestens 2-3 Tage im Jahr an ihrer Arbeitsstelle erscheinen ist einzig und allein der, weil sie sich noch nicht frühpensionieren lassen möchten.

Wie soll ich sagen... ich finds irgendwie witzig, das liegt aber sicherlich auch daran, dass man mir nicht die Hälfte meines Einkommens wegnimmt, und dass ich keine 20% Steuer auf meine Einkäufe bezahlen muss, oder dass ich nicht bei jedem Tankstellenbesuch unglaubliche Steuerbeträge zahlen muss. - Sicherlich, wenn ich es wäre, der sowas mitbezahlen müsste würde ich es auch nicht so witzig finden. :lol:

Aber so... die beiden kommen uns 2x im Jahr hier auf den Kanaren besuchen, bei jedem Besuch wird der Wunsch in ihnen grösser sich doch pensionieren zu lassen. Arm wären sie dann trotzdem nicht, und ein Leben ohne Arbeit ohne dieser bösen Einschränkung alle paar Monate zum Arzt zu müssen, und alle paar Monate mal einen Tag zur Arbeit zu müssen ist halt auch verlockend.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
@ Thaimax,

dauernd dienstunfähig..bzw.Frühpensonierung, kenn ich einige.

Unsere alte " Truppe " trifft sich 1 X im Jahr, in ner Berliner Kneipe,zu ner " Talk-runde ".

Alte Truppe, ca. 20-30 Leute ( harter Kern ) deshalb, weil " unser Laden " vor XX Jahren vom Mutterkonzern dicht gemacht wurde.

Du schreibst " Kindergartentante "..
Das, wird SIE sicher nicht gerne hören.

Sie ist doch sicherlich Erzieherin.
Das Wort Kindergartentante..benutz ich auch :-)
 
Thema:

3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen

3SAT Pattaya - Alte Männer und junge Frauen - Ähnliche Themen

  • 3sat seit 20:15- Der Schrei der Eule

    3sat seit 20:15- Der Schrei der Eule: Patricia Highsmith Der Schrei der Eule (Le cri du hibou) Spielfilm, Frankreich 1987 ....................mit der aparten und schönen Mathilda May.
  • Heute auf 3SAT

    Heute auf 3SAT: Wer möchte und sich für Kulturen rund um den Globus interessiert, hat die Möglichkeit heute auf 3SAT in 24 Stunden die Welt zu erkunden. Läuft...
  • "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat

    "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat: aus der Serie "Fortsetzung folgt": "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat Mal was anderes als RTL so bringt... "Elvira aus Aarau...
  • Mediatheken von ARD, ZDF, 3SAT, ARTE und MDR

    Mediatheken von ARD, ZDF, 3SAT, ARTE und MDR: Vielleicht interessierts den einen oder anderen weiter Chip
  • Mit dem Rheindampfer durch Burma So. 20:15 3sat

    Mit dem Rheindampfer durch Burma So. 20:15 3sat: Eine Luxusreise auf dem Irrawaddy-Fluss Film von Robert Hetkämper (Erstsendung 18.5.2006) [kurz] Die "Road To Mandalay" ist ein zum Luxusschiff...
  • Mit dem Rheindampfer durch Burma So. 20:15 3sat - Ähnliche Themen

  • 3sat seit 20:15- Der Schrei der Eule

    3sat seit 20:15- Der Schrei der Eule: Patricia Highsmith Der Schrei der Eule (Le cri du hibou) Spielfilm, Frankreich 1987 ....................mit der aparten und schönen Mathilda May.
  • Heute auf 3SAT

    Heute auf 3SAT: Wer möchte und sich für Kulturen rund um den Globus interessiert, hat die Möglichkeit heute auf 3SAT in 24 Stunden die Welt zu erkunden. Läuft...
  • "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat

    "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat: aus der Serie "Fortsetzung folgt": "Elvira und der Seezigeuner" 14.10.09 - 21:00 - 3Sat Mal was anderes als RTL so bringt... "Elvira aus Aarau...
  • Mediatheken von ARD, ZDF, 3SAT, ARTE und MDR

    Mediatheken von ARD, ZDF, 3SAT, ARTE und MDR: Vielleicht interessierts den einen oder anderen weiter Chip
  • Mit dem Rheindampfer durch Burma So. 20:15 3sat

    Mit dem Rheindampfer durch Burma So. 20:15 3sat: Eine Luxusreise auf dem Irrawaddy-Fluss Film von Robert Hetkämper (Erstsendung 18.5.2006) [kurz] Die "Road To Mandalay" ist ein zum Luxusschiff...
  • Oben