www.thailaendisch.de

26.9.2014 auswärtiges Amt warnt vor Thailand

Diskutiere 26.9.2014 auswärtiges Amt warnt vor Thailand im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Auswärtiges Amt - Reise- und Sicherheitshinweise - Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise
J

Joerg_N

Gast
Was soll den das ?

Jetzt hab ich gestern erst Austrian hin und LH zurueck fuer die naechsten Sommerferien gebucht,
600 Euronen, der Schnapper der Woche und nun das
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.858
Reaktion erhalten
431
Ort
Bangkok
Dann zieh dich mal warm an.

PS
Also DU und Urlaub in TH,womoeglich uff'm Land bei die Verwandschaft,mein lieber Scholi,dat jibst doch jarnicht.
 
J

Joerg_N

Gast
Dann zieh dich mal warm an.
Im Hochsommer ?

Hoffe noch auf ein upgrade bei LH,
denn ich hab die letzten Wochen deren First Class ohne Ende gepuscht,

da werden die wohl hoffentlich mal ein bisschen den Joergi " streicheln"
 
W

Willi

Gast
Dann geben wir doch mal die Frage gleich weiter an unseren Vor Ort Reporter Dieter1.

Dieter, was machen die Muselmänner in Bangkok ? Tragen sie mittlerweile schon Kapuze und Köpfen die Touristen einzeln ?

Du mußt wissen, auch ich mache mir große Sorgen um sicher in den Isaan zu Schwiegermutti in ihre Obhut zu kommen 8-)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
42.056
Reaktion erhalten
4.774
Ort
Bangkok / Ban Krut
Alles wie immer Willi.

Sie trinken Bier und gaffen den Maedels nach.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.941
Ort
Hannover
selten, in Sicherheitshinweisen, so massiv vor Ver.ge.waltigungen gewarnt worden.

Kriminalität
Thailand verzeichnet zunehmende Kriminalität (auch Diebstahl, Verge.waltigung, Raubüberfall, teilweise mit Todesfolge). Das betrifft insbesondere die Tourismushochburgen Phuket, Koh Samui und Pattaya.

Auf den monatlich stattfindenden ,,Mondscheinpartys" (Full Moon Party) auf der nördlich von Koh Samui gelegenen Insel (Koh) Pha Ngan ist es bereits mehrfach zu tödlichen Zwischenfällen gekommen. Wiederholt sind Frauen und Mädchen von unter Drogen oder Alkohol stehenden Teilnehmern verg.ewaltigt worden.
gleich wird sich die vereinigten deutschen Geschäftsbetreiber von Samui melden, und sagen,
alles Quatsch, wir haben hier weniger Kriminalität als noch vor Jahren, es ist bedeutend sicherer geworden,
an jeder Ecke Kameras und totale Überwachung des öffentlichen Raums sorgt für Abschreckung unter thailändischen Intensiv-Tätern.
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.195
Reaktion erhalten
233
Zur allgemeinen Warnung des deutschen Aussenministeriums (die uebrigens auch fuer Malaysia gilt), passt die heutige Meldung aus "The Nation" ueber verstaerkte Sicherheitsmassnahmen fuer diplomatische Einrichtungen, Fluggesellschaften, Kirchen (religioese Staetten) und bestimmte Touristen Hotspots.
Die Einsatzbereitschaft von Bombenentschaerfern soll ueberprueft und sichergestellt werden.

Tightened security for tourists, embassies - The Nation
 
J

Joerg_N

Gast
Wer meine Frau mit einer Bombe bewirft,
den hau ich tot, da kenne ich nix,

den werde ich in einen Schweinetrog beerdigen,
also Vorsicht Kameraden des Halbmondes
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.199
Reaktion erhalten
1.311
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
..............Und?? Was nun ?? Jetzt beginnt wieder eine histerische Warnserie der Botschaft, bis dato warnt lediglich die D -Embassy, die Anderen halten sich zurück, da beginnt man sich natürlich zu fragen, wieso,warum?:confused:
OK, ich reise nicht in bekannte gefärdete Länder, man überfliegt sowieso diese, und ich reise auch nicht in den Süden von TH, in islam.dominierten Gebiete...............denke für TH besteht also kein Problem!?!
 
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.533
Auf solche Warnungen sollte man nicht zuviel geben. Hier geht es nicht um den evtl. Schutz von Reisenden, vielmehr um Risikominimierung fuer alle moeglichen Kostentraeger, wie Versicherungen, um sich schadfrei zu halten im Ernstfall. Das Auswaertige Amt will mit der Panikmache mit dem eigenen Allerwertesten an die Wand, sollte doch etwas passieren. Im Ernstfall wird sowieso keine Botschaft helfen, so koennen sie sich ausserdem rausreden "ja sie haben es doch gewusst".
 
G

Gast 8544

Gast
Zur allgemeinen Warnung des deutschen Aussenministeriums (die uebrigens auch fuer Malaysia gilt), passt die heutige Meldung aus "The Nation" ueber verstaerkte Sicherheitsmassnahmen fuer diplomatische Einrichtungen, Fluggesellschaften, Kirchen (religioese Staetten) und bestimmte Touristen Hotspots.
Die Einsatzbereitschaft von Bombenentschaerfern soll ueberprueft und sichergestellt werden.

Tightened security for tourists, embassies - The Nation
na was bin ich froh in kuerze wieder in Chaiyaphum zu sein .....
selbst ein IS Kaempfer mit Oberstuebchenfehlzuendung wird nicht auf die Idee kommen nen Anschlag auf nem Reisfeld durchzufuehren...
 
siajai

siajai

Senior Member
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
1.137
Reaktion erhalten
90
Ort
muc
da beginnt man sich natürlich zu fragen, wieso,warum?
Da gibt es noch einen Hintergrund:

Um die Jahre 2005, das dürfte zur Zeit als Taksin Premierminister war,
unterhielten die USA, bzw die CIA ein sog. Geheimgefängnis in Thailand.

Da würde sich die Frage ergeben: Was macht die CIA in Thailand und auf was
hat sich die Thailändische Regierung eingelassen...


US-Medienberichte - Geheimgefängnis in Litauen - Politik - Süddeutsche.de

US-Gefangenenlager: CIA-Geheimgefängnis auch in Litauen | Politik - Frankfurter Rundschau
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.195
Reaktion erhalten
233
OK, ich reise nicht in bekannte gefärdete Länder, man überfliegt sowieso diese, und ich reise auch nicht in den Süden von TH, in islam.dominierten Gebiete...............denke für TH besteht also kein Problem!?!
So sehe ich das auch. Wenn du den Flug ueberlebt hast, hast du das Groebste hinter dir :biggrin:
Ich denke es macht keinen Sinn, sich wegen eines Bangkok Besuchs verrueckt zu machen.

Man muss ja nicht unbedingt eine Botschaftstour USA/UK/Australien machen.
(die CH Botschaft liegt leider in Schussweite von der UK Festung 8-) )

Meine Lage ist entspannt, vergleichbar mit Beitrag #14 :p
 
socky7

socky7

Senior Member
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
5.000
Reaktion erhalten
3.360
Ort
Berlin / Prasat / Albay
selten, in Sicherheitshinweisen, so massiv vor Ver.ge.waltigungen gewarnt worden.
gleich wird sich die vereinigten deutschen Geschäftsbetreiber von Samui melden, und sagen,
alles Quatsch, wir haben hier weniger Kriminalität als noch vor Jahren, es ist bedeutend sicherer geworden,
an jeder Ecke Kameras und totale Überwachung des öffentlichen Raums sorgt für Abschreckung unter thailändischen Intensiv-Tätern.
Das Lumpengesindel eines Landes und das asoziale oder kriminelle Volk von anderen Ländern wird von Touristenhochburgen magisch angezogen.
Ich sehe das Problem darin, dass Thailand einfach zu viele Touristen verkraften muss. Deshalb rate ich meinen Freunden und Bekannten vorläufig Thailand zu meiden und eher auf die Philippinen zu reisen. Das große Land mit 2.200 bewohnten Inseln kann die drei Millionen Touristen gut verkraften.
Wenn man durch eine Naturkatastrophe wie ein Erdbeben, einen Taifun, eine Überschwemmung oder einen Vulkanausbruch ums Leben kommt, ist das noch immer angenehmer als ein Tod durch eine Gartenhacke, ein Messer oder einen abgebrochenen Flaschenhals. Außerdem macht sich das auf dem Grabstein besser.
8-)
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
15.844
Reaktion erhalten
5.674
Deshalb rate ich meinen Freunden und Bekannten vorläufig Thailand zu meiden und eher auf die Philippinen zu reisen.
8-)
Ob das wirklich ein freundschaftlicher Rat ist, wage ich zu bezweifeln.
Die Kriminalität ist auf den Philippienen wohl noch um einiges höher als in Thailand.
Sinnvoller wäre es das Meer / Nightlife / touristische Hotspots zu meiden und die Provinz zu empfehlen.
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.195
Reaktion erhalten
233
Den Grinse Smiley von socky7 habe ich wohl verstanden ;-)
War doch eh schon zu voll hier.

Bin jetzt zweimal in der Nebensaison rumgereist (Juli und September).
Traumhaft, alle warten auf dich, Fenster oder Gang, bitte in den Bus einsteigen, bitte einchecken: welches Zimmer haettens denn gern.
 
A

Antares

Gast
Thailand ist schon ein lohnendes Ziel für die spinnerten Musels. Viele Touristen aus dem Westen, zusammen mit recht schwachen Sicherheitskräften machen Thailand für Attentäter attraktiv.
 
Thema:

26.9.2014 auswärtiges Amt warnt vor Thailand

26.9.2014 auswärtiges Amt warnt vor Thailand - Ähnliche Themen

  • Thai- laotisches Almosengeben am Grenzübergang Ban Huag 2014

    Thai- laotisches Almosengeben am Grenzübergang Ban Huag 2014: Sorry, sperriger Titel, aber besser hab ich die Übersetzung auf die Schnelle nicht hinbekommen. Es geht um dieses hier: Der Übergang liegt ca...
  • Bangkok Dezember 2014

    Bangkok Dezember 2014: Das gute alte Malaysia Hotel gibts immer noch. Das erste Mal war ich 1986 hier und seitdem immer wieder, da äusserst preiswert und dazu sauber und...
  • Kambodscha 2014

    Kambodscha 2014: Phnom Penh:
  • Umfrage: Top Expat Länder 2014

    Umfrage: Top Expat Länder 2014: Und schon wieder eine Umfrage: Expat Insider 2014: The Best & Worst Places for Expats | InterNations.org Demnach ist Ecuador das Top-Land für...
  • Non Immigrant Visum O-A Änderungen gravierend seit 2014

    Non Immigrant Visum O-A Änderungen gravierend seit 2014: Hallo nachdem ich nun einige wichtige Infos hier zur Langzeitmiete und Lebenserhaltungskosten erfahren konnte hier nun einen weitere wichtige...
  • Non Immigrant Visum O-A Änderungen gravierend seit 2014 - Ähnliche Themen

  • Thai- laotisches Almosengeben am Grenzübergang Ban Huag 2014

    Thai- laotisches Almosengeben am Grenzübergang Ban Huag 2014: Sorry, sperriger Titel, aber besser hab ich die Übersetzung auf die Schnelle nicht hinbekommen. Es geht um dieses hier: Der Übergang liegt ca...
  • Bangkok Dezember 2014

    Bangkok Dezember 2014: Das gute alte Malaysia Hotel gibts immer noch. Das erste Mal war ich 1986 hier und seitdem immer wieder, da äusserst preiswert und dazu sauber und...
  • Kambodscha 2014

    Kambodscha 2014: Phnom Penh:
  • Umfrage: Top Expat Länder 2014

    Umfrage: Top Expat Länder 2014: Und schon wieder eine Umfrage: Expat Insider 2014: The Best & Worst Places for Expats | InterNations.org Demnach ist Ecuador das Top-Land für...
  • Non Immigrant Visum O-A Änderungen gravierend seit 2014

    Non Immigrant Visum O-A Änderungen gravierend seit 2014: Hallo nachdem ich nun einige wichtige Infos hier zur Langzeitmiete und Lebenserhaltungskosten erfahren konnte hier nun einen weitere wichtige...
  • Oben