18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

Diskutiere 18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass. Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der...
E

El_Conso

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
1
Reaktion erhalten
0
Hallo zusammen,
meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass.
Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der Geburtsurkunde. Sie trägt sogar meinen Nachnamen.
Ich würde gerne versuchen ihr hier eine Aufenthaltserlaubnis bzw. einen Deutschen pass zu besorgen damit sie hier Deutschkurs , Ausbildung etc. besuchen kann.
Gibt es hier Vergleichsfälle die soetwas schon hinter sich haben und mir ein paar Tipps geben können?
Schonmal Danke im voraus.
VG
El
 
A

andre

Senior Member
Dabei seit
19.07.2013
Beiträge
329
Reaktion erhalten
32
Staatsangehörigkeitsrecht


Wird eher schwierig werden. Bis zum 14. Lebensjahr nicht.

Ein Sprachvisum könnte man allerdings in Deinem Fall sehr gut begründen.
Das ist ein nationales Visum mit dem sie sogar hier heiraten dürfte. :-)
Das würde ich allerdings der Botschaft oder Ausländerbehörde nicht umbedingt auf die Nase binden,
weil die dann begründen könnte, dass es das falsche Visum sei.

Eine AE wird dagegen auch sehr schwierig, außer sie würde hier studieren.
Für eine Ausbildung eher wieder schwierig.

Ein fachlich gutes Forum ist das hier: info4alien

Hier halten sich Mitarbeiter von Ausländerbehörden und Botschaften auf, die Dir rechtliche Hinweise geben können.
Manchmal sind dort auch Anwälte mit dem Fachgebiet Ausländerrecht unterwegs und geben Rat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.892
Reaktion erhalten
672
Hallo zusammen,
meine Tochter ist 18 Jahre wohnt in Thailand und hat auch einen Thai pass.
Vaterschaft ist anerkannt und steht auch in der Geburtsurkunde. Sie trägt sogar meinen Nachnamen.
Ich würde gerne versuchen ihr hier eine Aufenthaltserlaubnis bzw. einen Deutschen pass zu besorgen damit sie hier Deutschkurs , Ausbildung etc. besuchen kann.
Gibt es hier Vergleichsfälle die soetwas schon hinter sich haben und mir ein paar Tipps geben können?
Schonmal Danke im voraus.
VG
El
Sie wird in so einem Fall wie jeder Ausländer behandelt. Da hätte man vorher tätig werden sollen. Nun ist sie ja erwachsen und es besteht/bestand - streng gesehen - null Bindung zu Deutschland.

Andernfalls könnten gewisse Gruppierungen in Deutschland ganze Reisebusse nachträglich importieren.

Unsere Tochter ist ja per Geburt deutsch und die th. Staatsbürgerschaft bekommt sie nächstes Jahr ja auch, obwohl sie die wahrscheinlich (bis auf den Erwerb/das Erbe von Land) nie brauchen wird.

War sie denn überhaupt schon einmal für 3 Monate am Stück hier? In dem Alter kann man seine Meinung ja sehr schnell wieder ändern. Zumindest wenn man keinen Anschluss findet. Und das Erlernen der Sprache dürfte Jahre dauern. Vorher ist auch keine Ausbildung/Studium möglich. Hierfür muss man schon eher auf Niveau B2 sein. Das ist unter 2 Jahren vollkommen unrealistisch und setzt eiserne Disziplin voraus.
 
A

andre

Senior Member
Dabei seit
19.07.2013
Beiträge
329
Reaktion erhalten
32
Sie wird in so einem Fall wie jeder Ausländer behandelt. Da hätte man vorher tätig werden sollen. Nun ist sie ja erwachsen und es besteht/bestand - streng gesehen - null Bindung zu Deutschland.
Exakt bis zum 16. Lebensjahr

Vorher ist auch keine Ausbildung/Studium möglich. Hierfür muss man schon eher auf Niveau B2 sein.
B1 für eine Ausbildung und C1 für ein Studium.

Im Grunde ist er um Jahre zu spät. Und um die deutsche Staatsbürgerschaft hätte man sich schon ab Geburt kümmern sollen.

Ein Sprachvisum kann sie trotzdem bekommen. Zumindest für A1 und A2. Eine Begründung dazu, kann man auch nachvollziehbar abgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.892
Reaktion erhalten
672
Eine Ausbildung kannst du in den meisten Fällen mit B2 machen. Zu Beginn reicht oft sogar B1.

Für ein Studium sind in der Tat höhere Sprachkenntnisse erforderlich. Aber hierfür dürfte es meist schon an der Anerkennung der vorherigen Schulabschlüsse scheitern.
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.077
Reaktion erhalten
517
Früher war das alles einfacher!
 
A

andre

Senior Member
Dabei seit
19.07.2013
Beiträge
329
Reaktion erhalten
32
War das so schwer zu verstehen? Und ja, es gibt Ausbildungen da brauchst du am Ende B2.
Nein, weder am Ende noch am Anfang. Mindestens B1 ist erforderlich. Es ist einfach schlichtweg falsch!
Es gibt Ausbildungsberufe, da wird B2 empfohlen, aber ist nicht zwingend.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.892
Reaktion erhalten
672
Du wirst mit B1 niemals einen Ausbildungsplatz in bestimmten Berufsgruppen finden. Da nützt dir auch die Unterscheidung zwischen Empfehlungen der IHK und der Zulassungsvoraussetzung B1 nichts. Die Empfehlung ist mindestens B2.

Am Ende stellt dich der Arbeitgeber ein und der wird einen Industriekaufmann oder eine medizinische Fachkraft nur mit mindestens B2 nehmen. Da kannst du jetzt labern wie du willst. Der Rest ist Theorie. Zudem spielt der genaue Migrationshintergrund immer noch eine Rolle. Mit B1 raffst du kein kompliziertes Thema. Der Abschluss ist dadurch unmöglich.

Deutschkurse während und vor der Berufsausbildung
 
A

andre

Senior Member
Dabei seit
19.07.2013
Beiträge
329
Reaktion erhalten
32
Du wirst mit B1 niemals einen Ausbildungsplatz in bestimmten Berufsgruppen finden. Da nützt dir auch die Unterscheidung zwischen Empfehlungen der IHK und der Zulassungsvoraussetzung B1 nichts. Die Empfehlung ist mindestens B2.

Am Ende stellt dich der Arbeitgeber ein und der wird einen Industriekaufmann oder eine medizinische Fachkraft nur mit mindestens B2 nehmen. Da kannst du jetzt labern wie du willst. Der Rest ist Theorie. Zudem spielt der genaue Migrationshintergrund immer noch eine Rolle. Mit B1 raffst du kein kompliziertes Thema. Der Abschluss ist dadurch unmöglich.

Deutschkurse während und vor der Berufsausbildung

Deutsche Sprachkenntnisse sind entscheidend, damit die Berufsausbildung gelingt. Die Kammern empfehlen mindestens das Sprachniveau B2 bei der Aufnahme einer Berufsausbildung und mindestens das Sprachniveau B1 bei einer Einstiegsqualifizierung (B2 bei einer Einstiegsqualifizierung im kaufmännischen Bereich). Das Sprachniveau sollte in allen Bereichen („Hören“, „Lesen“, „Sprechen“ und „Schreiben“) vorliegen.


B2 wird empfohlen, aber gesetzlich mindestens B1 gefordert. Ändert nichts an der Tatsache, dass Deine Informationen falsch sind. Ob man dann ein höheres Level vorher hatte, ist immer von Vorteil!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.892
Reaktion erhalten
672
Meine Informationen sind sowas von richtig. Nur Theoretiker wie du labern im Kreis und geben null Mehrwert. Ich arbeite seit 20 Jahren im Personalbereich und habe über Jahre auch Azubis eingestellt.

Die Bundesagentur für Arbeit fördert sogar die Berufliche Sprachausbildung für B2. Warum wohl? Du bekommst in den meisten Fällen nicht mal eine Aushilfsstelle außer als Putzfrau. Selbst Regale auffüllen im Supermarkt ist da noch eine Herausforderung, die sich kaum einer antut.

Denn nur Theoretiker glauben daran, vor der IHK mit B1 eine Prüfung ablegen zu können. Du musst zum Ende der Ausbildung mindestens B2 beherrschen. Sonst wird es nichts mit dem Abschluss. Aber das weißt du natürlich besser ...
 
A

andre

Senior Member
Dabei seit
19.07.2013
Beiträge
329
Reaktion erhalten
32
Die Bundesagentur für Arbeit fördert sogar die Berufliche Sprachausbildung für B2. Warum wohl? Du bekommst in den meisten Fällen nicht mal eine Aushilfsstelle außer als Putzfrau. Selbst Regale auffüllen im Supermarkt ist da noch eine Herausforderung, die sich kaum einer antut.
Gerade das halte ich jetzt für kompletten Unsinn. Als Aushilfe reicht nahezu A2.

Den Rest kannst Du dir schenken! Es geht um gesetzliche Mindestanforderungen und mehr nicht! Die müssen erfüllt sein. Was jemand empfiehlt ist dann zweitrangig. Nur mit den gesetzlichen Mindestanforderungen erhält man einen Zugang zu einer Berufsausbildung.

Zur Heirat ist vor Einreise auch nur Sprachlevel A1 die gesetzlich mindeste Anforderung! Natürlich würde man sich mehr wünschen, wenn man B1 oder höher hätte. Es gelten daher die mindestens gesetzlichen Anforderungen und die überwachen in diesem Fall die Botschaften und Ausländerbehörden!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.892
Reaktion erhalten
672
Theoretiker halt ...
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
5.704
Reaktion erhalten
876
es lässt sich da einiges " aufklappen und nachlesen "

z.B.

Ausbildung und Studium..

"Für Studieninteressierte war es schon bislang möglich, zur Studienplatzsuche einzureisen.

Nach der neuen Regelung können jetzt auch Ausbildungsinteressierte einreisen, um einen Ausbildungsplatz zu suchen.


Vorausgesetzt werden dabei: der angestrebten Tätigkeit entsprechende Deutschkenntnisse (Niveau B2), ein Abschluss einer deutschen Auslandsschule oder ein Schulabschluss, der zum Hochschulzugang berechtigt und ein Höchstalter von 25 Jahren. Der Einreisende muss seinen Lebensunterhalt zudem eigenständig sichern können.


Weitere Bestimmungen:


Deutschsprachkurs zur Vorbereitung



Wer eine Aufenthaltserlaubnis für eine qualifizierte betriebliche Berufsausbildung hat, darf zur Vorbereitung auf die Ausbildung einen Deutschsprachkurs oder einen berufsbezogenen Deutschsprachkurs besuchen. "

Ausländische Fachkräfte | IHK
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.077
Reaktion erhalten
517
Der war Zahnarzt in München 🤪
 
Thema:

18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen

18 Jährige Thai Tochter nach Deutschland holen - Ähnliche Themen

  • deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test

    deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test: eine Bekannte meiner Frau sagte, das sie jetzt einen deutschen Pass habe, Parallel zur thailänd.Staatsbürgerschaft, sie hat also jetzt beide...
  • Abschiebung von 18-jährigem Thai, der in Deutschland geboren ist

    Abschiebung von 18-jährigem Thai, der in Deutschland geboren ist: Hallo, ich und meine Frau haben eine befreundete thailändische Familie, deren 18-jähriger Sohn vor zwei Tagen von Der Polizei abgeholt wurde, in...
  • 16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?

    16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?: Hi, hat jemand von Euch schon mal ein minderjähriges Thai-Kind nach Deutschland nachziehen lassen? Wir haben das demnächst vor mit der Tochter...
  • 16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !

    16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !: Hallo liebe Gemeinde, wir (Nok und ich) sind seit 11 Jahren zusammen und haben zwei eigene Kinder (7 & 5 )hier in Deutschland.Nok hat eine...
  • Eheschließung einer 18-jährigen Thai möglich ?

    Eheschließung einer 18-jährigen Thai möglich ?: Hallo, derzeit ist meine thailändische Verlobte zum 2. Mal mit Schengen-Visum in Deutschland. Sie durfte nach ursprünglich abgelehntem Visum...
  • Eheschließung einer 18-jährigen Thai möglich ? - Ähnliche Themen

  • deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test

    deutscher Pass für >60 jährige Thai (und länger in DE lebend) ohne Sprach-Test: eine Bekannte meiner Frau sagte, das sie jetzt einen deutschen Pass habe, Parallel zur thailänd.Staatsbürgerschaft, sie hat also jetzt beide...
  • Abschiebung von 18-jährigem Thai, der in Deutschland geboren ist

    Abschiebung von 18-jährigem Thai, der in Deutschland geboren ist: Hallo, ich und meine Frau haben eine befreundete thailändische Familie, deren 18-jähriger Sohn vor zwei Tagen von Der Polizei abgeholt wurde, in...
  • 16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?

    16-jährige Tochter meiner Thai-Frau zieht zu uns nach Berlin->Sprachkurs und Schule?: Hi, hat jemand von Euch schon mal ein minderjähriges Thai-Kind nach Deutschland nachziehen lassen? Wir haben das demnächst vor mit der Tochter...
  • 16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !

    16 Jährige Thai Tochter nach De. holen !: Hallo liebe Gemeinde, wir (Nok und ich) sind seit 11 Jahren zusammen und haben zwei eigene Kinder (7 & 5 )hier in Deutschland.Nok hat eine...
  • Eheschließung einer 18-jährigen Thai möglich ?

    Eheschließung einer 18-jährigen Thai möglich ?: Hallo, derzeit ist meine thailändische Verlobte zum 2. Mal mit Schengen-Visum in Deutschland. Sie durfte nach ursprünglich abgelehntem Visum...
  • Oben