130 neue km Skytrain und U-Bahn 2004 geplant

Diskutiere 130 neue km Skytrain und U-Bahn 2004 geplant im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Aus der Zeitung von morgen: PM ordnet Erweiterung des Schienennahverkehrs in Bangkok für 2004 an von Supoj Wancharoen Prime Minister Thaksin...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Aus der Zeitung von morgen:

PM ordnet Erweiterung des Schienennahverkehrs in Bangkok für 2004 an

von Supoj Wancharoen


Prime Minister Thaksin Shinawatra den sofortigen Start eines sogenannten MEGA-Projektes an, um schon nächstes Jahr insgesamt 130 zusätzliche ober- und unterirdische Kilometer Nahverkehrsstrecken auf Schienen im Wert von 300 Mio THB zu bauen. Gestern gab er die Weisung auf einer Sitzung der Kommission für landgebundenen Verkehr.

Die neuen Strecken werden Verlängerungen von Bangkoks elektrischer Hochbahn Skytrain und der nächstes Jahr in Betrieb gehenden U-Bahn aus dem Stadtzentrum in die Vororte enthalten. Die Regierung wird nächstes Jahr Ausschreibungen starten. Die Verträge werden in Form von Konzessionen gestaltet werden, nach denen der Betreiber für alle Kosten aus Bau und Betrieb stehen soll.

Die Regierung wird den Betrieb subventionieren um die Tickets billig zu halten. Die Regierung wird nicht in die Projekte selbst investieren um die Staatsverschuldung zu kontrollieren. Shinawatra erwartet, daß mit diesem MEGA-Projekt ausländische Investoren in Land gelockt werden, die sich mit Thais in Investorgruppen zusammenschliessen. "Nächstes jahr 2004 werden wir die Start des gesamten Projektes erleben, weil ich bis zur nächsten Wahl nur noch Jahr Arbeit zur verfügung habe. Dei Wahl wird 2005 stattfinden, daher muß ich das Projekt so schnell wie möglich abschliessen."

Shinawatra sagte weiter, daß die jetzige Skytrain-Hochbahn nur mit Taxis konkurrieren könne, da sie ausschließlich einge Innenstadtbezierke erreiche. Dieses System erreicht nicht die Vororte und daher werden die kommenden Projekte die Außenbezirke in allen Himmelsrichtungen erschliessen. Shinawatra wird alle nötige Macht zur Durchführung des Projektes einer zu bestimmenden einzelenen Agentur übertragen, um das Projekt umzusetzen. Auf keinen Fall wird es die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) sein, welche den jetzigen Skytrain betreibt. Das hat er dem Bürgermeister von Bangkok, Samak Sundaravej, bereits deutlich gemacht.

Die BTS Skytrain-Hochbahn wird von Onnut nach Samrong, von Saphan Taksin zur Petchkasem Rd. und Rama III. Rd., von Morchit nach Saphan Mai und vom Nationalstadium auf die Rattanakosininsel auf der Rajadamnoen Avenue verlängert.

Das MRTA U-Bahn-Netz wird vom Hua Lampong Hauptbahnhof über Bang Wa nach Bang Khae, von Bang Sue über die Phra Nangklao Brücke zur Charansanitwong Rd. und von der Rama IX. Rd. über die Ramkhamhaeng Rd. nach Min Buri.

Quelle:
Bangkok Post © 05. Juli 2003 übersetzt von Jinjok


[hr:9f3b9396a0]

Der ganz große Wurf! 30 Jahre ringen um ein Nahverkehrskonzept in Bangkok endeten im Sumpf von Korruption und Inkompetenz mit 2 kleinen Insellösungen. Nun hat der PM befohlen, daß ausländische Investoren nächstes all das nachholen werden und ihm zur Wiederwahl 2005 nicht nur ein funktionierendes ÖPNV-System schlüsselfertig übergeben, sondern das auch noch alles selbst bezahlen. Ich hab den Lachkrampf noch nicht ganz überwunden.
Jinjok
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ich glaube viele Thais moegen den Thaksin. Die die ich fragen konnte taten es auch tatsaechlich.

Als antwort bekommt man immer die gleiche "der macht was".

Und wenn wir ehrlich sind, stimmt das doch auch.

Die anderen Vorgaenger waren vielleicht nur korupt und haben dabei nix getan. Da hebt sich der Thaksin doch schon x possitiv raus.
Oder?
 
O

onnut

Gast
wadee tuk khon,
nun,es ist doch so,
wer sich haus oder land kauft,muss es in ordnung halten!
onnut
ich mag ihn nicht!!!
 
Thema:

130 neue km Skytrain und U-Bahn 2004 geplant

130 neue km Skytrain und U-Bahn 2004 geplant - Ähnliche Themen

  • Thilo Sarrazin hat ein neues Buch geschrieben: "Der Staat an seinen Grenzen"

    Thilo Sarrazin hat ein neues Buch geschrieben: "Der Staat an seinen Grenzen": " Deutschland müsse seine Asylverfahren ändern und beispielsweise gültige Personaldokumente und den Nachweis einer politischen Tätigkeit, die zu...
  • USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt

    USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • Etwa 130 Deutsche im Thaiknast

    Etwa 130 Deutsche im Thaiknast: Auch Nacktbaden wird in THL mit Knast bestraft :nixweiss: tagesschau.de
  • 130 Euro für einen neuen Reisepaß

    130 Euro für einen neuen Reisepaß: http://www.bild.t-online.de/BTO/index.html Wozu zahlen wir eigentlich Steuern? 130 Euro für einen neuen Reisepaß Von OLIVER SANTEN Berlin –...
  • Neuer Reisepass = 130 €

    Neuer Reisepass = 130 €: Die Bundesbürger müssen für den neuen Reisepass offenbar tief in die Tasche greifen: Wie das "Handelsblatt" berichtet, könnte das mit...
  • Neuer Reisepass = 130 € - Ähnliche Themen

  • Thilo Sarrazin hat ein neues Buch geschrieben: "Der Staat an seinen Grenzen"

    Thilo Sarrazin hat ein neues Buch geschrieben: "Der Staat an seinen Grenzen": " Deutschland müsse seine Asylverfahren ändern und beispielsweise gültige Personaldokumente und den Nachweis einer politischen Tätigkeit, die zu...
  • USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt

    USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • Etwa 130 Deutsche im Thaiknast

    Etwa 130 Deutsche im Thaiknast: Auch Nacktbaden wird in THL mit Knast bestraft :nixweiss: tagesschau.de
  • 130 Euro für einen neuen Reisepaß

    130 Euro für einen neuen Reisepaß: http://www.bild.t-online.de/BTO/index.html Wozu zahlen wir eigentlich Steuern? 130 Euro für einen neuen Reisepaß Von OLIVER SANTEN Berlin –...
  • Neuer Reisepass = 130 €

    Neuer Reisepass = 130 €: Die Bundesbürger müssen für den neuen Reisepass offenbar tief in die Tasche greifen: Wie das "Handelsblatt" berichtet, könnte das mit...
  • Oben