10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady

Diskutiere 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Diesen Auszug aus einem posting von Azrael möchte ich zum Anlass für einen neuen Thread nehmen. Ich hoffe dabei vor allen was aus dem...
M

mehling

Gast
...sollte man in die "10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady" aufnehmen.
Diesen Auszug aus einem posting von Azrael möchte ich zum Anlass für einen neuen Thread nehmen. Ich hoffe dabei vor allen was aus dem Erfahrungsschatz der "mehrjährigen" zu lernen...


Also welches sind die 10 Gebote...???

Mehling
 
P

PH

Gast
Mehrjährige Menschen, mehrjährige Partner oder mehrjährige Poster ?

Peter
 
M

mehling

Gast
Hi Peter,

mit "mehrjährige" meine ich natürlich die Forumsmitglieder, die schon mehrere Jahre mit einer Thailänderin verheiratet sind.

Ich mach mal den Anfang zu den 10 Geboten:

1. Es ist ganz wichtig, daß man sich darüber im Klaren ist, daß seine Frau aus einem ganz andern Kulturkreis kommt.
Daher ist es m.E. wichtig sich über Gesellschaft, Kultur, Religion, Sozialverhalten (im Bezug auf die Familie) Sprache auch Essen usw. zu informieren um so die Frau besser zu verstehen und Konflikte, die auf Unwissenheit beruhen einzuschränken - ganz vermeiden lässt sich sowas sicher nicht!

Mehling
 
H

hamburg

Gast
1. behandelt sie einfach wie eine Frau, und keinen Unterschied machen ob Thai, Deutsch oder Spanisch ..... bin damit bis jetzt sehr gut gefahren.
2. dann erledigen sich viele problem von alleine
3.-10. ?
 
M

mehling

Gast
@Hamburg

nee nee, so isses nicht von wegen Frau=Frau, da gibt es schon Unterschiede. Ich hatte schon mehrere Latinas u. Filippinas als Freundinnen und war auch schon mit einer Brasilianerin verheiratet, da bilde ich mir ein schon Unterschiede zu Thailänderinnen erkannt zu haben.
Da sind z.B. die Sprache und Religion die nun mal keine romanischen Wurzeln haben, das Essen, das Verhältnis(Verständnis) zur Familie,
das "Rollenverständnis -verhalten" in der Ehe usw.

Mehling
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich bin zwar kein "Mehrjaehriger" im weitesten Sinne, muss mehling da aber recht geben, zumal es hier im Forum ja auch den Thread "Sie sind eben anders..." gibt.
 
H

hamburg

Gast
vielleicht habt ihr beiden ja recht, habe diese erfahrungen so aber noch nicht gemacht und war in d-land auch mal mit einer brasilianerin und einer thai zusammen.

vielleicht sollte man die sache auch erst mal mit meinem ersten gebot angehen. und ich rede jetzt nicht von oberflächlichen beziehungen oder ausgehen mit bargirls.
 
K

khun_kao

Gast
Original erstellt von hamburg:
... war in d-land auch mal mit einer brasilianerin und einer thai zusammen.
Und? Sind die beiden gut miteinander klargekommen? :lol:

Gruß aus Hamburg nach Hamburg an hamburg
Klaus

Letzte Änderung: khun_kao am 10.09.02, 18:45
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Also gut: Regel Nummer zwei , immer schön die Schuhe ausziehen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Regel Nr. 3 : Beobachte in Thailand sehr genau das Rollenverhalten ihrer Eltern.


(wie geht Vater mit Mutter um,
wie geht Mutter mit Vater um,
wie geht man mit der Tochter um,

und wie gehen alle mit einem selbst um)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Andere Frage :

Name des topics,

10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady

ist für Euch ein Unterschied, wenn das topic heißt :

10 Gebote zum Umgang mit einer Thai- Frau

Auf der Webseite von http://www.kohsamui.org/ fand ich die Bezeichnung
Thai Babe.

wie sind dann die

10 Gebote zum Umgang mit einem Thai-Babe ?
 
J

Jakraphong

Gast
Hallo mehling,
Sicher ein interressantes Thema. Ich frage mich nur, warum denkt niemand an uns Männer? Sind wir es, die ihr Heimatland aufgegeben haben? Nein es sind die Frauen. In den fünf Jahren meiner Ehe habe ich nicht einmal von meiner Frau gehört, dass sie sich Gedanken darüber macht, wenn keine Kartoffeln im Haus sind. In den fünf Jahren meiner Ehe habe ich noch nie gehört, dass der Wunsch besteht einmal den Speyerer Dom oder das Münster in Ulm zu besuchen. Warum nicht?
Siehst du, weil kein Interresse besteht.
Ich mag eigentlich keine Gebote und schon garnicht einseitige.
Ich denke, dass vernüftige Menschen, vorausgesetzt sie haben eine anständige Erziehung hinter sich, durchaus auch ohne Regeln und Gebote auf ihren Partner zugehen können um ihm oder ihr eine vernüftige Basis für ein Zusammenleben bieten können. Der Alltag besteht nicht nur aus Tempelbesuchen, Bücher lesen und Rücksichtsnahme auf andere Kulturen, sondern auch aus finanziellen Sorgen, Machtkämpfen im Berufsleben etc. Wer sich da mit seinem ausländischen Partner zusammen eine Basis aufbaut, mit der Man(n)und Frau gut im Alltag leben können, kann stolz auf sich sein, er hat nämlich den Kern der Sache getroffen, auch ohne Gebote.

liebe Grüße Jakraphong
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Mehling
Vielleicht erlaeuterst Du nochmal, in welche Richtung dieser Topic gehen soll. Der Begriff Lady ist ja eine englische Adelsbezeichnung. Das kannst Du unmoeglich gemeint haben. In den Thaiforen wird der Begriff Thailady oft als nettgemeinte Umschreibung fuer den Begriff Prostituierte verwendet. Gehts Dir darum, oder trifft DisainaM es mit dem Hinweis auf Thaifrau?
Jinjok
 
Nokhu

Nokhu

Senior Member
Dabei seit
09.06.2002
Beiträge
11.914
Reaktion erhalten
3.736
Ort
Shithole Münster
Vielleicht habt Ihr ja alle irgendwo recht.Ich war auch schon mal mit einer Ghanesin zusammen,grosse grundsätzliche Unterschiede im Verhalten zu mir kann ich nicht bestätigen.
Wie sagt meine Frau so schön:"Frau ist Frau,Mann ist Mann".
Individualität ist aber kein Makel und macht schlussendlich den Reiz aus.

mfg
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Vielleicht sollte man diese 10 Gebote auch nicht so bierernst sehen,
etwas mehr Humor könnte nicht schaden :

Hier ein von mir erstelltes Wertungsschema, damit jeder prüfen kann, wo er steht ;-D

- Du ißt das gleiche scharfe Essen, wie sie : +10 Punkte
- Du läßt dir eine Extrawurst kochen, weil du kein Thaifood magst : - 10 Punkte
- Du sagst ihr, wie schön blaß sie heute ist : 10 Punkte
- Du lobst ihre knackige braune Haut : -10 Punkte
- Du siehst mit ihr eine Seifenoper auf ThaiTV : 10 Punkte
- Du kritisierst ihre langen Telefonate nach Thailand : - 5 Punkte
- Du fliegst mit ihr jedes Jahr nach Hause : 10 Punkte
- Du lernst thailändisch (nicht gut, wegen Lauschangriffen) :-5 Punkte
- Du machst dich über ihr Englisch lustig : -5 Punkte
- Du übst mit ihr ständig „X“ und „CH“ : -5 Punkte
- Ein Buddha-Schrein kommt dir nicht ins Haus : -10 Punkte
- Du baust ihr einen Buddha-Schrein mit allem was dazu gehört : 10 Punkte
- Du stellst vor dem Haus ein Geisterhäuschen auf : 10 Punkte
- Du machst dich über das Geisterhäuschen lustig : -10 Punkte
- Im Schlafzimmer hängt ein Bild von König Bumiphol : 10 Punkte
- Du hängst das Bild auf´s Klo : -10 Punkte
- Du schickst sie mit dem Bus allein zum Einkaufen : -10 Punkte
- Du fährst mit ihr jede Woche die Asiashops der Umgebung ab : 5 Punkte
- Du schläfst bei 18 Grad und geöffnetem Fenster im Schlafzimmer : - 5 Punkte
- Du heizt das Schlafzimmer auf 25 Grad hoch : 10 Punkte
- Du kaufst ihr Thaigold : 100 Punkte
- Du kaufst ihr etwas schönes aus deutschem Gold : -5 Punkte
- Du bist oft und lange im Nittaya-Forum : -5 Punkte
- Du läßt sie im Thaiboard des Nittaya-Forums posten : 5 Punkte
- Du siehst beim Bummeln einer anderen Frau hinterher : -10 Punkte
- ...länger als 5 Sekunden : - 20 Punkte
- ...länger als 10 Sekunden : das überlebst du nicht !
- Du prahlst mit deinen früheren Erlebnissen in Pattaya : -1000 Punkte

Wertung:
Über 150 Punkte : Glückwunsch, du bist der "ideale" Ehemann und hast dich komplett angepasst ! :super:

Bis 50-100 Punkte : Du bewegst dich auf dem schmalen Grat zwischen Verlust eines edlen Körperteils und der Vergötterung durch deine Thaifrau. :heilig: :zitter:

Unter 50 Punkte : Wenn du es bis jetzt überlebt hast, hattest du sehr viel Glück. Bessere dich und fordere dein Glück nicht weiter heraus.
:ohoh:

Lustige Grüße
M&N
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
@Jakrapong
Das Thema hiess ja nicht, "10 Gebote fuer Thailaendische Frauen, die in Deutschland leben"...:schaem:

@MichaelNoi
Die Punkteliste ist ja schon ein guter Ansatz. Das kann man sicher noch ausbauen und in die 10 Gebote integrieren...wobei ich denke, wenn es fuer das Aufhaengen eines Bildes vom Koenig 10 Punkte gibt, wuerden die Minuspunkte fuer das Aufhaengen auf dem Klo mindestens 1000 Minuspunkte geben...

Letzte Änderung: Dr_Locker am 11.09.02, 08:28
 
M

mehling

Gast
@Jinjok

den Begriff Thailady habe ich lediglich aus dem Zitat von alhash war's glaube ich, übernommen und ist keinesfalls diskriminierend zu sehen von wegen...Barlady usw.könnte also auch thail. Frau oder Thailänderin heißen.
Mir geht es um die Besonderheiten im Umgang mit seiner Ehefrau aus einem anderen Kulturkreis.

Mehling
 
N

Nelson

Gast
Hallo Michael,

das hast Du köstlich geschrieben!!!:super:

Gruß, Nelson
 
P

PH

Gast
Mir ist der Begriff "Thailady" gar nicht aufgefallen, es fällt mir aber dabei ein, daß "meine" immer komisch guckt, wenn ich sie als meine Thailady bezeichne.

Mir fällt auch mein erster Knatsch in einem Forum ein anlässlich der zehn Punkte eines Dennis Haage (Hage?), der ein Buch über sowas geschrieben hat (Wer nicht hören will muss fühlen).

Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass es nur ein Gebot gibt, während alles andere Unterpunkte oder Spezifizierungen davon wären, nämlich "mein" Punkt eins: Achte sie.

Alles Gute mit oder ohne Gebote,

Peter

Letzte Änderung: PH am 11.09.02, 13:36
 
Thema:

10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady

10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady - Ähnliche Themen

  • Teilhaberschaft und Einstellung in einem Reiseunternehmen in Koh Samui geboten

    Teilhaberschaft und Einstellung in einem Reiseunternehmen in Koh Samui geboten: Biete Teilhaberschaft und Einstellung an einem Inbound Reiseunternehmen auf der Insel Koh Samui. Ich besitze und fuehre seit ueber 3 Jahren ein...
  • Vorsicht geboten!

    Vorsicht geboten!: Hier ist Vorsicht geboten, denke ich mal. Der neue Member Egon Weber hat sich auch noch nicht vorgestellt. Habe ihn dazu aufgefordert. Sollte er...
  • Diskussionen zu Gebote und Lebensregeln

    Diskussionen zu Gebote und Lebensregeln: Ich schreib das mal in denselben Bereich und falls das verkehrt ist, verschiebt es bitte. Falls Dutlek das gar nicht wünschen sollte, dass das...
  • Gebote und Lebensregeln

    Gebote und Lebensregeln: Hallo zusammen Schade eigendlich, dass es hier kein Unterforum "Buddhismus" gibt. [align=justify:8213295093]Es ist schon einige Jahre her, da...
  • freies wohnen in Thailand geboten

    freies wohnen in Thailand geboten: wir haben im "Dschungel" nahe Pang Gna bei Puket ein Haus (5 Zimmer, 3 Badezimmer) mit Fahrstrasse (ca 15 min zum Flughafen Puket. Da wir die...
  • freies wohnen in Thailand geboten - Ähnliche Themen

  • Teilhaberschaft und Einstellung in einem Reiseunternehmen in Koh Samui geboten

    Teilhaberschaft und Einstellung in einem Reiseunternehmen in Koh Samui geboten: Biete Teilhaberschaft und Einstellung an einem Inbound Reiseunternehmen auf der Insel Koh Samui. Ich besitze und fuehre seit ueber 3 Jahren ein...
  • Vorsicht geboten!

    Vorsicht geboten!: Hier ist Vorsicht geboten, denke ich mal. Der neue Member Egon Weber hat sich auch noch nicht vorgestellt. Habe ihn dazu aufgefordert. Sollte er...
  • Diskussionen zu Gebote und Lebensregeln

    Diskussionen zu Gebote und Lebensregeln: Ich schreib das mal in denselben Bereich und falls das verkehrt ist, verschiebt es bitte. Falls Dutlek das gar nicht wünschen sollte, dass das...
  • Gebote und Lebensregeln

    Gebote und Lebensregeln: Hallo zusammen Schade eigendlich, dass es hier kein Unterforum "Buddhismus" gibt. [align=justify:8213295093]Es ist schon einige Jahre her, da...
  • freies wohnen in Thailand geboten

    freies wohnen in Thailand geboten: wir haben im "Dschungel" nahe Pang Gna bei Puket ein Haus (5 Zimmer, 3 Badezimmer) mit Fahrstrasse (ca 15 min zum Flughafen Puket. Da wir die...
  • Oben