Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

Erstellt von noosa, 08.12.2003, 20:15 Uhr · 65 Antworten · 3.217 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Das bezieht sich auf alle Ansagetexte. Aufladen, Kontostand abfragen, Mailbox etc. Für die Kontostandabfrage gibt es bei 12Call auch eine Tastenkombination (*121#) nach der man eine SMS mit dem Kontostand erhält. Eine solche oder ähnliche Tastenkombination wird es sicher auch von anderen Netzbetreibern geben.

    Ich habe nochmal nachgeguckt. Ich habe für das C45 von Siemens 3300,- zzgl 800,- für die 12Callkarte mit 500 Baht Guthaben bezahlt. Usätzlich habe ich noch eine Aussenantenne mit langem Kabel gekauft, da der Emfang im Haus nicht 100%ig war und dann alles der Schwester von Ban dagelassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    @matthi

    danke, jeder Tipp hilft mir weiter.
    Hab das eben noch nie versucht, drum die viele Fragerei.
    Aber bei so viel professioneller Hilfe...


    Karlheinz

  4. #43
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    @matthi

    (off topic)

    NiMH? Gibts es die bei Siemens immer noch? Selbst mein Uralt-S35 hat schon LiIon.

    aktueller Kauftipp: maxon 7920, das kleinste Klapp-Mobile (man sollte aber bessere Augen als ich haben). Unschlagbar günstig für 5100 (mit Tasche) gegenüber Listenpreisen von über 200 EUR bei uns. Das 7921 ward gesehen für 5500, das 7922 (auch mit deutsch???) ist wohl noch nicht am Markt in TH.

    Fazit: Jeder department store hat mindestens 2 Etagen mobile shops.

    (on topic)

    Meine letzten Erfahrungen mit Empfangsqualität (Ko Samed, Ko Chang, Nakhon Si Thammarat, Ayutthaya)
    - 12call (AIS) besser, da 900MHz und mehr power
    - Happy dPrompt (DTAC) etwas mieser, da 1800 MHz und weniger Dampf.
    12call hat sich auch gegenüber dem letzten Jahr gebessert, die (neue) SMS mit dem Kontostand ist genial und die Abfrage jetzt auch kostenfrei, dPrompt hinkt da hinterher, aber die Karte und die Gebühren sind etwas günstiger.
    Halt wie bei uns mit D2 und Eplus.

    Tipp am Rande: Besitzer von Geräten, die die Zellinfo (ständig) anzeigen können haben damit ein "GPS für Arme", man wird immer (auf englisch) informiert, wo man sich gerade befindet.

  5. #44
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Zitat Zitat von AndyLao",p="103845
    NiMH? Gibts es die bei Siemens immer noch? Selbst mein Uralt-S35 hat schon LiIon.
    Schon das S4 hatte LiIon. Es ist halt die S-Klasse. Die spätere C-Klasse hatte einfachere Akkus. Erst das C55 hatte auch einen LiIon.

  6. #45
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Meine Freundin hat auch ein Klapphandy aus einem Angebot. 3000 Baht! Ist ganz schoen, kann aber kein Deutsch. Und, nach ihren Angaben koennte das selbst im MBK nicht freigemacht werden, weshalb sie jetzt mit zwei rumlaeuft. :???: Konnte das aber auch nicht wirklich glauben. Ich meine mit dem Freimachen.

    "Das bezieht sich auf alle Ansagetexte. Aufladen, Kontostand abfragen, Mailbox etc. Für die Kontostandabfrage gibt es bei 12Call auch eine Tastenkombination (*121#) nach der man eine SMS mit dem Kontostand erhält. Eine solche oder ähnliche Tastenkombination wird es sicher auch von anderen Netzbetreibern geben. "

    Die (Info)Texte hatte ich erst nur auf Thai. Dann hat sie mir jemand auch auf English eingestellt. (Wolltest du das auch sagen?)


    Dann noch kurz. Mein 1.2. Call hat in Deutschland keinen Empfang. Wurde aber auch schon geschrieben, oder?

    @KH,
    wollen wir tauschen?
    Ich gebe dir meine Bilder und Erinerungen von meinem 5 woechigen Urlaub und du gibst mir deinen bevor stehenden?
    Meiner war echt Gei., aeh,

  7. #46
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    dawarwas,

    kannst du glauben. Vor zwei Jahren konnte auch keiner den SIM Lock aus einem Alcatel 301 entfernen;
    keine Kabel und und vor allem keine Software ;-D

    Michael

  8. #47
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    wollen wir tauschen?
    @dawarwas

    ;-D ;-D ;-D
    ich mag Dich wirklich gern, aber sei mir nicht böse :-)
    Bilder mach ich selber, von den Erinnerungen (von meinen) muß ich bis September zehren, und gei. wird er auch werden, der Urlaub, meine ich.

    Also, sorry, ich hoffe, das ist ok so


    Karlheinz

  9. #48
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    @phimax,
    was es aber auch nicht unmoeglich macht ist die Tatsache das die Angebote, die ja jetzt vermehrt auftreten (im TV sah ich auch ein gutes kleines Nokia fuer 2700 oder so), in LOS auch sehr schnell missbraucht werden koennten. Was ja nicht im Gedanken des Erfinders liegt. Oder? Ich meine vielleicht haben die eine Moeglichkeit gefunden (ihre eigenen Angebote) besser vor Missbrauch zu Schuetzen.

    @KH,
    na dann

    x ganz viel Sanuk!!!!!

  10. #49
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    dawarwas,

    der bessere Schutz bezieht sich höchstens auf eine etwas länge Reaktionszeit bzw. auf einer geringen Nachfrage

    Überhaupt... Schutz? Das Verhältnis von Schutzerfinder zu Schutzumgeher liegt bei 1:1000

    100% gibt es einfach nicht ;-D

    Michael

  11. #50
    Avatar von Joe70

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    206

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hi

    Zitat Zitat von dawarwas",p="104006

    Dann noch kurz. Mein 1.2. Call hat in Deutschland keinen Empfang. Wurde aber auch schon geschrieben, oder?
    Da hab ich ja Glück mit meiner Karte (12Call, bei EBay geschossen letztes Jahr). Prepaid und kann mich in alle Netze hier in Deutschland einbuchen. Besonders nett das ich SMS aus Thailand auf diese Nummer empfangen kann. Kostet meiner Mia also nur 3 Baht statt den 9Baht für ne ausländische Nummer. :-)

    Cu
    Joe

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. versuch
    Von surigao im Forum Test-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 04:42
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.08, 17:49
  3. Namensänderung im E-Pass bei zweiter Ehe mit einer Thaifrau
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 08:27
  4. SKYPE-Versuch
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 09:39
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10