Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

Erstellt von noosa, 08.12.2003, 20:15 Uhr · 65 Antworten · 3.227 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sabeidi

    Registriert seit
    17.10.2003
    Beiträge
    101

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hallo,

    war jetzt 6 Wochen in Thailand, und habe mein altes Siemens-Handy
    S35 mitgenommen. Bin einfach in einen Laden rein,habe mir eine
    Sim-Card geben lassen, fuer 450 BT davon waren 100 BT frei zum
    telefonieren. Jede weitere neue Card habe ich fuer 500 BT oder
    300 BT gekauft, und die Telefonnummer blieb immer die gleiche.
    Also einfacher geht`s nicht mehr.

    sabeidi

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Das heißt also, wenn ich mit meinem ME45, (Vertrag), mir in BKK eine Sim kaufe, funktioniert das.
    Und dann nur im Supermarkt immer eine neue Karte dazu, für ca 400THB, soweit richtig?
    Gibts da Unterschiede mit den Karten, die ich nachkaufe?

    Bester Gruß
    Karlheinz

  4. #33
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    karlheinz, wenn du eine 1.2 call (am verbreitesten) simcard kaufst, dann natürlich keine DTAC nachkaufen sondern 1.2 call........ (diese gibt´s in jeden 7.11 Laden)
    gruss heini

  5. #34
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Danke Heini,

    jetzt wirds immer klarer. Und die erforderliche Umstellung am Handy auf den Betreiber erledigt der versierte Verkäufer, richtig?

    Gruß
    Karlheinz

  6. #35
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    und ich sag Dir eins:
    DIE sind sowas von versiert !
    Da kann sich mancher deutscher Verkäufer
    (ich bin doch (nicht) blöd) eine dicke Scheibe von abschneiden

  7. #36
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Allerdings funktionieren die Billig Handys wie z. B. die franzoesische Fa. Sagem nicht.
    Die konnten nirgendwo, weiss der Teufel warum, umgestellt werden.
    Ansonsten, Siemens, Nokia, SonyEricsson und Motorola haben wir alles schon hinter uns.

  8. #37
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Ist halt Thailand!

    Geht nicht, gibts nicht.

  9. #38
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Will jetzt nicht ganzen Thread durchlesen, also sorry, wenn ich was wiederhole...


    Karlheinz,

    i.d.R. funktionieren alle freien* deutschen Geräte auch in Thailand, da muß nichts eingestellt werden, außer vielleicht die Nummer der SMS Zentrale oder den Ansagetext auf englisch ändern.

    Das ganze funktioniert dann einfach wie hier. Du suchst dir eine Prepaid Karte von einem thail. Provider AIS (12call) oder DTAC (DTACprompt) - Orange empfiehlt sich imo nur in BKK -, prüfst im Geschäft, ob der Ansagetext auf englisch ist (damit du dich später durch's Ansagemenü hangeln kannst) und schon kannst du telefonieren. Ist das Guthaben aufgebraucht, lädst du einfach mit einer entsprechenden Aufladekarte nach (gibt's in jedem 7/11).

    Gängige SIM Lock Geräte können für eine handvoll Baht im MBK o.ä. freigeschaltet werden und funktionieren dann auch hier frei.

    Tip: Wenn es für dein Gerät angeboten wird, kauf dir einen Dual-Sim-Akku bzw. Adapter; hat den Vorteil, das du deine deutsche und deine thail. Sim-Karte in einem Gerät betreiben kannst. Zwischen den Karten wird i.d.R. mit einer Tastenkombination gewechselt.


    * nicht SIM Lock Geräte; SIM Lock sind i.d.R. Handys aus Prepaid Paketen (CallYa, Free&Easy, XtraCard)

    Michael

    P.S. Wenn du mit dem Gedanken spielen solltest, dir ein Mobil in Thailand zu kaufen, prüf' die Preise. Bspw. bekommst du manches Nokia hier um 10 € günstiger, als Thailand (Preisvergleich: Werbung aus thail. Tageszeitung).

  10. #39
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Nach meiner Erfahrung sind die Preise in LOS nur unwesentlich günstiger. Zumindest nicht so, dass es sich lohnt wenn man auch an Garantie denkt. Siemens hier lehnt ja schon Service für Geräte aus Polen ab. Andersrum verschenke ich das Handy dann vor Ort, ist es dann besser vor Ort zu kaufen. Auch hier wegen der Garantie und wegen der Sprache auf die sich das Handy einstellen lässt. Üblicherweise ist zb. bei Siemens in D kien Thai einstellbar. Es lohnt sich aber auf jeden Fall ein Preisvegleich der verschiedenen Händler. Letztes Jahr habe ich ein Siemens C45 gekauft, wenn ich mich recht erinnere war der Preiss 4300 mit Karte, der nächste Händler wollte 4800 haben (das war in Bung Kan). Interessanterweise war das C45 mit Liion-Akku ausgestattet, hier in D normalerweise NiMh-Akku.

  11. #40
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Phimax, danke,

    dann kann ja nichts mehr schiefgehen.
    Den Ansagetext englisch meinst Du, wenn ich wieder aufladen muss, oder? Habe das nur beobachtet, wenn meine Dame eine neue Karte hatte, das war ein Anruf, dann hat sie was eingetippt und dann gings wieder.

    Besten Gruß
    Karlheinz

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. versuch
    Von surigao im Forum Test-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 04:42
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.08, 17:49
  3. Namensänderung im E-Pass bei zweiter Ehe mit einer Thaifrau
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 08:27
  4. SKYPE-Versuch
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 09:39
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10