Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

Erstellt von noosa, 08.12.2003, 20:15 Uhr · 65 Antworten · 3.219 Aufrufe

  1. #21
    noosa
    Avatar von noosa

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Herzlichen Dank für die vielen Infos .
    Es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben , als tatsächlich
    bei meiner Ankunft in Bangkok die SIMs der größten Anbieter zu
    kaufen und es dann jeweils auszuprobieren von Chiangrai bis Haadyai ,
    von Chang bis Lanta . Der Kauf von 3 bis 4 "gebrauchten" , aber noch nicht abgelaufenen SIMs ist es mir wert , einfach weil mir das telefonieren an öffentlichen Telefonzellen inzwischen so lästig ist , seit ich zu dem Millionenheer der "Funky"-Nutzer gehöre .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Gerade gekauft:

    1,2, call, 350 B. inc. 100 Guthaben, im MBK.

    Wurde anstelle der DTAC, fuer Samui, empfholen.

  4. #23
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hast Du gut gemacht @dawarwas
    MBK ist DIE Quelle für prepaidcards.
    In allen Etagen Stände mit Telefon-Nummern-Tapeten
    ohne Ende.
    1-2-call ist genau richtig, hatten im July keine
    Probleme damit

  5. #24
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hi noosa


    kann das nur bestätigen.Das MBK-shoppingcenter ist die richtige Adresse.Sollte dein Handy kein Nokia sein und mit
    Ländercode gesperrt sein,dann entsperren es die Jungs da
    innerhalb von 5 Minuten.Hab das mit meinem Siemens machen
    lassen.

    Grüsse,Elia

  6. #25
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Mit neueren Siemens funktioniert das auch ohne Entsperren. Meine Frau hat in letzter Zeit sowohl ein M55 (oder war das ein M45?) als auch ein S45 mit nach Thailand genommen und sich einfach neue SIM-Karten gekauft, einmal Prepaid und einmal mit monatlicher Gebühr.

  7. #26
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Mein bloedes Ding will aber keine SMS nach Deutschland schicken.
    Mache ich etwas Falsch?
    Ich waehle immere 0049172.... oder 049172...
    geht aber beides nicht.
    Weis einer was ich falsch mache?
    Habe ja 1, 2, call. Und dort sollte es ja eigentlich klappen.
    Oder? :???:

  8. #27
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    So viel ich weiß, ist die Vorwahl 00149. Nicht 0049, wie üblich.
    Obs mit SMS klappt, weiß ich nicht, letzten März klappte es nicht.


    Karlheinz

  9. #28
    Avatar von lacher

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    213

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    @ deawarwas :-)

    Ich denke das hängt nicht an deinem Handy, :-(

    mit 1 2 call hat das SMS senden nach Deutschland auch nicht funktioniert

    Aber auch mit mit einem Panasonic und 1 2 call geht auch nicht!!

    Ich denke wenn es möglich ist eine SMS nach Deutschland zu senden dann benötigt man einen anderne Anbieter

    Die Vorwahl nach Deutschland ist wie mrhuber geschrieben hat 00149 dann keine 0 bei der Vorwahl. ;-D

    Servus
    Lacher

  10. #29
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    hatte jetzt auch einige sms nach D. geschickt (1.2.Call)
    einfachste vorwahl = +49
    SMS auf D1 Handy (+49171......)ging problemlos
    dto auf D2 (+49172..........) klappte nicht!
    warum und weshalb.......? keine ahnung!
    gruss heini

  11. #30
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Zitat Zitat von heini",p="102740
    hatte jetzt auch einige sms nach D. geschickt (1.2.Call)
    einfachste vorwahl = +49
    SMS auf D1 Handy (+49171......)ging problemlos
    dto auf D2 (+49172..........) klappte nicht!
    warum und weshalb.......? keine ahnung!
    gruss heini
    Steht in der bedienungsanleitung jedes Mobiltelefons. Dort wird empfohlen, die Nummern im Format +49 ... abzuspeichern, da dann automatisch solche lokalen Unterschiede wie in Thailand 00149 statt 0049 und USA 01149 berücksichtigt werden.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. versuch
    Von surigao im Forum Test-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 04:42
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.08, 17:49
  3. Namensänderung im E-Pass bei zweiter Ehe mit einer Thaifrau
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 08:27
  4. SKYPE-Versuch
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 09:39
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10