Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

Erstellt von noosa, 08.12.2003, 20:15 Uhr · 65 Antworten · 3.220 Aufrufe

  1. #11
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Natürlich ist DTAC auch prepaid....

    Prepaid bedeutet doch: aufladbare karte oder?

    Und das ist meine DTAC eben...... Aufladbar mit Thai_Baht....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hallo x-pat,

    Zitat Zitat von x-pat",p="100567
    (3) Ist nicht sicher ob es mit einem Telefon aus DE funktioniert. Früher haben die Provider hier einen Seriennummer Check gemacht, so das es mit importierten Telefonen nicht funktioniert hat, aber die Zeiten sind glaube ich vorbei.
    kann das nur bestätigen seit zwei drei Jahren benutzten wir in LOS Händys im Urlaub die wir aus D. mitgebracht haben. Es waren jedoch immer freie Händys und keine Deutschen PrePayd.

    Gruß Peter

    P.s.: Man kann mit den Thai SIM Karte günstig in LOS telefonieren und auch nach D. anrufen.

  4. #13
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Zitat Zitat von Rawaii",p="100594
    Natürlich ist DTAC auch prepaid....

    Prepaid bedeutet doch: aufladbare karte oder?

    Und das ist meine DTAC eben...... Aufladbar mit Thai_Baht....
    Das war ja auch eine Frage, wie an dem Fragezeichen unschwer zu erkennen war.
    Aber DTAC ist doch die Firma, interessant wäre für den Threadstarter sicherlich auch, wie das Produkt heißt. Nach der Website von DTAC zu urteilen würde ich sagen Happy DPrompt, oder nicht?

  5. #14
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Das weiss ich leider nicht, bin bei DTAC in den shop gegangen und die haben mir die karte gegeben, hab grad drauf geschaut, steht leider nur DTAC drauf, nichts anderes.....



    Gruss Rawaii

  6. #15
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    @noosa,
    Es funktioniert mit Handys der aktuellen Nokia-Reihe(Alle 61...-Modelle)auf alle fälle.Frühere Handys hatten noch den Ländercode gespeichert,so das man nur Karten verwenden konnte,wo es im jeweiligen Land erworben wurden.(Andere aktuelle Handys werden auch funktionieren)
    Es gibt verschieden Pripaidkarten wie in Deutschland,ist ja logisch!
    Mein tip wäre,1,2,3 to call,ist das best ausgebauteste Netz in Thailand (kostet ca.800 Bht,sind 500 Bht guthaben drauf)
    firma ORANGE ist dieses Jahr auch sehr im kommen(kostet ca.400 Bht,hast Du denn 400 Bht Guthaben drauf),Kann ich Dir persönlich nicht empfehlen weil die Netzabdeckung nicht ausreichend ist,und wenn Du in die Pampa willst solltest Du schon etwas kaufen was auch funktioniert
    Ich hoffe ich konnte helfen!Viel Spass!!

    Bis dahin Andreas

  7. #16
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Hi,
    ich habe mir von einer Barlady eine abtelefonierte 123 call SIM-card geben lassen, im Seven-Eleven eine 300 Baht Karte zum aufladen geholt, fertig. Im Norden war damit überall guter Empfang und telefonieren nach D. war auch billiger als vorher mit D1.
    Manche Ladies kaufen lieber ständig neue Karten, statt die alten wieder aufzuladen, die Dinger liegen dann haufenweise rum, einfach mal fragen. Mit meinem Nokia 6210 gabs da keinerlei Probleme.

    Gruss Uwe

  8. #17
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    55, müssen die etwa häufiger ihre Nummer wechseln?

  9. #18
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Nokias der 3er und 7er Serie funktionieren auch problemlos mit 1-2-call.

  10. #19
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Prepaid-Karten bekommst du in Bangkok z.B. bei 7/11. Sie passen in alle gängigen Geräte. Sicherheitshalber jedoch gleich im Geschäft ausprobieren!
    Die Karte (Erstkarte) von 1-2-call kostet 800 Baht. Darin sind 500 Baht Gesprächsguthaben enthalten. Nachladen kannst du in allen größeren Geschäften, Telefonshops und natürlich auch wieder bei 7/11.
    Der Empfang von 1-2-call ist recht gut und in Thailand und den angrenzenden Teilen von Laos eigentlich flächendeckend.
    Telefonieren innerhalb Thailands ist recht preiswert. Gespräche nach Deutschland sind ziemlich teuer.
    Du kannst von Deutschland aus angerufen werden, ohne dass Gebühren auf dich zukommen.

    Alles klar?


    Gruß

    Mang-gon Jai

  11. #20
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Zweiter Versuch : Telefonieren mit thailändischer SIM

    Stimmt, so ist es richtig.

    Prepaid von AIS ist one-2-call, bei Dtac heisst es Prompt.

    http://www.one-2-call.com/One2Call/index.jsp

    http://www.happydprompt.com/en/index.html

    Den EMI Look gibt es nicht mehr, d.h. ein Hand das auch in D mit
    jeder Karte genutzt werden kann, kann man auch in Thailand benutzten.

    Da die thailaendischen Netze keine Rufnummernunterdrueckung unterstuetzen ist die Funktion (Nokia) zu deaktivieren.

    Empfang auf dem Dorf ist unterschiedlich, mal geht AIS und mal Dtac,
    da hilft nur vor Ort probieren. In den Staedten ist es aber eagl.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. versuch
    Von surigao im Forum Test-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 04:42
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.08, 17:49
  3. Namensänderung im E-Pass bei zweiter Ehe mit einer Thaifrau
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.08, 08:27
  4. SKYPE-Versuch
    Von Sakon Nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 09:39
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10