Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

zweideutige Worte Thai/Deutsch

Erstellt von Kuki, 07.08.2009, 17:18 Uhr · 74 Antworten · 5.578 Aufrufe

  1. #1
    Kuki
    Avatar von Kuki

    zweideutige Worte Thai/Deutsch

    hab so verschiedene sehr lustige Verwechslungen in anderen Traeds gefunden, vielleicht kann man das hier mal zusammenfassen

    am luustigsten fand ich "moin moin", man muss nur das "n" verschlucken und schon ruft man jemandem "........., ........." zu ;-D

    oder das andere im bayrischen "setz di hi" wo dann "sechs schläge auf die ......" dabei rauskommt

    ...nicht nur lustig, sondern auch lehrreich, damit man nicht ins Fettnäpfchen tritt

    Wer hat mehr davon?

    Kuki

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Zitat Zitat von Kuki",p="759320
    hab so verschiedene sehr lustige Verwechslungen in anderen Traeds gefunden, vielleicht kann man das hier mal zusammenfassen

    am luustigsten fand ich "moin moin", man muss nur das "n" verschlucken und schon ruft man jemandem "........., ........." zu ;-D

    oder das andere im bayrischen "setz di hi" wo dann "sechs schläge auf die ......" dabei rauskommt

    ...nicht nur lustig, sondern auch lehrreich, damit man nicht ins Fettnäpfchen tritt

    Wer hat mehr davon?

    Kuki
    Mensch, Kuki, was war denn das für ein Griff ins Klo ?

    Wenn einer mehrere Sprachen beherscht, dann trennt er die voneinander und geht seriös damit um.
    Wenn Du Thai annähernd perfekt beherrschen würdest, dann kämen Dir nicht solche Vergleiche.

    Pillepalle, Sinnentleert...

  4. #3
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    mensch lucky, kuki befindet sich gerade wieder in der pubertären zeit, also nimm es einfach so hin, er fängt sich vieleicht ja wieder ;-D

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    gutes Thai zu lernen, bedeutet ja auch das Wissen, welche Worte man nie aussprechen sollte.

    Wer sich damit beschäftigt, findet da so einiges,

    Beispiel

    อี ee [Thai pronunciation of the English letter,] 'E'
    prefix [a derogatory prefix for certain terms pertaining to a woman or women]
    particle [Isaan prefix for] นก , bird

    also auch die thailändischen regionalen Unterschiede sind nicht ohne.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Nee Kuki, das war gar nix. Lerne Thai oder lasse es, aber tu nich so als ob :-) .

  7. #6
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    ich will doch auf diese Art nicht Thai lernen, sondern mal ein bisschen was zum schmunzeln haben.
    Das ihr immer gleich alles so ernst seht
    und...lachen ist gesund ;-D

  8. #7
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Mensch. Er hat doch irgendwo Recht.

    Das "Moin, Moin" Szenario inkl. Reaktionen habe ich live miterlebt. Kommt vor und ist lustig.


    Ist doch nichts anderes als der legendaere koreanische Fangesang bei der WM 2006: Oh ..... Korea...

  9. #8
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Zitat Zitat von lucky2103",p="759327
    Mensch, Kuki, was war denn das für ein Griff ins Klo ?
    am Freitach darf der Kuki auch mal ins Klo greifen

  10. #9
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Zitat Zitat von DisainaM",p="759332
    gutes Thai zu lernen, bedeutet ja auch das Wissen, welche Worte man nie aussprechen sollte.

    Wer sich damit beschäftigt, findet da so einiges,

    Beispiel

    อี ee [Thai pronunciation of the English letter,] 'E'
    prefix [a derogatory prefix for certain terms pertaining to a woman or women]
    particle [Isaan prefix for] นก , bird

    also auch die thailändischen regionalen Unterschiede sind nicht ohne.
    Wobei das อี im Isaan zur Umgangssprache gehört. Ich nenne meine Tochter auch immer อีแอน (E- Anne)...meine jetzige Ehefrau (aus dem Norden) kriegt dann immer Zustände. ;-D

  11. #10
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: zweideutige Worte Thai/Deutsch

    Der kuki hat vollkommen recht!
    Gerade wenn man versucht diese Sprache zu erlernen,passieren einem ständig Versprecher,die alle Anwesenden sich fast einnässen lassen!
    Darum nicht meckern sondern helfen um Fettnäpfchen zu vermeiden!
    Grüsse vom

    Nongkhai-Tom

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsch-Thai Thai-Deutsch für den Arztbesuch
    Von jeen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.04.17, 19:07
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.11, 08:27
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 14:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 22:43
  5. Sprachführer fürs Handy Deutsch-Thai-Deutsch
    Von Neptun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 11:39